LS für neues System bis 1500,-€

+A -A
Autor
Beitrag
fjordbutt
Stammgast
#1 erstellt: 10. Sep 2005, 13:29
hallo,

nachdem ich mich jetzt seit 2 monaten wieder intensiv mit meiner anlage beschäftigt hab, steht fest, ich brauch was neues. gedacht habe ich mir das so, ich ersetze die magnat vector 77 gegen neue front standlautsprecher. diese dürfen so max. 1500 kosten. später(weihnachten?) will ich dann noch meinen sony str-db840 qs ersetzen, die harman geräte gefallen mir da gut. ich hab auch nichts dagegen wenn für die 1500 gleich nen center mit dabei wäre;-) meine vorhandenen rears würde ich bis auf weiteres noch behalten wollen. der avr ist wichtiger(7.1). meinen subwoofer würde ich gern behalten wollen - heco concerto w30.

weiteres problem, ich werde wahrscheinlich in nem halben bis ein jahr in ne neue wohnung ziehen. also noch völlig unbekannte raumbeschaffenheit. momentan ich hab nur knappe 20 qm und teppichboden.

so jetzt mal zu den ls. ich habe auch kein problem damit,
gebrauchte ls zu kaufen. da komm ich dann auch gleich mal zu nem vorschlag. die b&w 704 ?? gebraucht glaub ich für den preis machbar. oder sollte man von gebrauchten abstand halten? man weiß ja nie wie der vorbesitzer damit umgegangen ist...

lautsprecher die ich sehr "schick" finde sind zum bs. die swans diva4.1/6.1??, dali suite, b&w 700er / 600er, phonar p30s, klipsch rf35, kef?....

und jetzt schock ich noch, oder lieber doch nen teufelsystem? heimkino / musik 60:40 ...???


die einzigsten lautsprecher die ich in cottbus anhören konnte waren die infinity beta 50, quadral platinum 820 und elac fs208.2. die elac und quadral an nem denon -stereo und die infinity an nen hochwertigem onkiothx.

die quadral hab ich mit nem fetten bassbereich und knalligen höhen in erinnerung. die elac hatte fast gar kein bass,dafür klangen die höhen besser. die infinitys hatten von beiden was, fetten bass und ruhige höhen. trotzdem haben sie mir nicht zugesagt, erstens das design und zweitens klingen sie nicht viel besser als meine vectoren. ich hoffe das hilft ein wenig weiter in der klangfindung...??

bin mal gespannt was jetzt so kommt, wenn ihr noch was wissen wollt...fragt

vielen dank!
fjordbutt
meinkino
Inventar
#2 erstellt: 10. Sep 2005, 14:46
unbedingt vorher anhören: Monitor Audio Silver RS 8
www.areadvd.de/hardware/monitor_audio_silver_rs8.shtml
fjordbutt
Stammgast
#3 erstellt: 10. Sep 2005, 19:53
ahso, wenn einer eine idee hat, wo ich mir in berlin mal ein ganz paar ls anhören könnte, immer raus damit. will nächste woche mal losfahren..


[Beitrag von fjordbutt am 10. Sep 2005, 19:53 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#4 erstellt: 11. Sep 2005, 14:53
www.hifi-im-hinterhof.de soll sehr gut sein. die haben lt. webseite www.monitoraudio.de auch Monitor Audio RS da.
fjordbutt
Stammgast
#5 erstellt: 11. Sep 2005, 16:12
hi,

was ist denn mit der s-serie? siehe hier:

http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem

in wie weit unterscheidet sich der von der rs?
meinkino
Inventar
#6 erstellt: 11. Sep 2005, 18:45
die RS klingt fast so wie die Gold Reference. und das ist klanglich schon ein gewaltiger sprung. die RS8 habe ich nur gegen die S8 gehört. sie hat den deutlich besseren hochton- und tieftonbereich. im mitteltonbereich sind kaum unterschiede vorhanden.
fjordbutt
Stammgast
#7 erstellt: 11. Sep 2005, 18:49
danke

wer kann mir noch was zu anderen ls sagen????

was ist denn mit den divas 6.1 ??????
jimmy_goes_to_musicland
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Sep 2005, 20:06
@meinkino

die RS klingt fast so wie die Gold Reference. und das ist klanglich schon ein gewaltiger sprung.


ich möchte dir ja nicht zu nahe treten,aber ich weiss ja nicht welchen Lautsprecher du von der Gold Reihe meinst gehe mal von der GR 20 aus und da ist schon noch ein größerer Unterschied zur RS 8,die ich schon bei Hifi Tom hören konnte unter optimalen Bedingungen.Die GR20 habe ich auch bei einem Hifi-Händler in Tübingen bestimmt mindestens 10 Stunden mehrmalig gehört vor allem der Hochtonbereich ist viel klarer besser aufgelöst und entspannter nicht so hell abgestimmt wie bei der RS 8. Macht alles einen souveräneren Eindruck.
In der Optik liegt die RS dann wieder vorne.Klar ist die RS näher gerückt aber so dicht nun auch wieder nicht.


Liebe Grüße


vom Jimmy
gamefreak776226
Stammgast
#9 erstellt: 11. Sep 2005, 20:46
Vielleicht auch etwas von Wharfedale die Opus Serie die sollte ganz in deiner Preisklasse sein.
www.wharfedale.de

Gruß Tobias


[Beitrag von gamefreak776226 am 11. Sep 2005, 20:48 bearbeitet]
meinkino
Inventar
#10 erstellt: 11. Sep 2005, 21:05

jimmy_goes_to_musicland schrieb:

ich möchte dir ja nicht zu nahe treten,aber


kannst du andere meinungen akzeptieren? es ist meine meinung nach intensiven hörtest untereinander, inkl. der alten Silver-i serie....
jimmy_goes_to_musicland
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 11. Sep 2005, 22:24
@meinkino

kannst du andere meinungen akzeptieren? es ist meine meinung nach intensiven hörtest untereinander, inkl. der alten Silver-i serie....


ich akzeptiere hier jede Meinung im Forum auch wenn ich persönlich nicht alles nachvollziehen kann. Das gleiche solltest du dann auch selber vorleben im Bezug auf meine RS1
die Leisehöhrer und ich persönlich bei mir zu Hause zweimal getestet haben und festgestellt haben das der Hochtonbereich manchmal zu scharf klingt.Da wird dann die sehr gute Auflösung zum Nachteil was bei der Gold Serie nicht rüberkommt.Habe euer Streitgespräch gelesen und konnte eigentlich nur den Kopf schütteln über deine Argumentation.Es ist ja bekannt hier im Forum das du Monitor Audio Fan bist wogegen nichts einzuwenden ist und welches auch sehr gute Lautsprecher sind nur was mir dann mißfällt ist wie du manche User hier dann geschickt versuchst deine Meinung aufzudrücken oder einfach Behauptungen aufstellst wie bei Leisehöhrer.Möchte da gar nicht näher darauf eingehen weil mir das wirklich zu blöd ist.

Das wars dann zum THEMA: Andere Meinungen akzeptieren.


Nichts für ungut nobody is perfect.


Liebe Grüße

vom Jimmy

Grinner
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Sep 2005, 09:44
Also als Laden in Berlin kann ich www.horch-und-guck.de vorschlagen. Die haben so weit ich weiss Monitoraudio und Wharfedale da.
fjordbutt
Stammgast
#13 erstellt: 12. Sep 2005, 10:51
@ grinner

vielen dank!
die scheinen ja einige herstreller da zu haben.

weiß jemand wo ich b&w's in berlin probehören kann???

und wenn mir noch jemand zu den klipsch rf35 was sagen könnte....
meinkino
Inventar
#14 erstellt: 13. Sep 2005, 01:11
fjordbutt
Stammgast
#15 erstellt: 21. Sep 2005, 09:39
so heute gehts wieder los, erst zu horch und guck, dann in den hinterhof!

hat noch jemand ein paar heisse tips, welche ich mir noch unbedingt anhören sollte?
fjordbutt
Stammgast
#16 erstellt: 21. Sep 2005, 11:54
schnell schnell in ner stunde gehts los
Grinner
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Sep 2005, 13:10
Keine weiteren Vorschlaege, aber ein Erfahrungsbericht beider Laeden waere klasse!

Giraffenjacke
Stammgast
#18 erstellt: 22. Sep 2005, 11:59

jimmy_goes_to_musicland schrieb:
@meinkino

die RS klingt fast so wie die Gold Reference. und das ist klanglich schon ein gewaltiger sprung.


ich möchte dir ja nicht zu nahe treten,aber ich weiss ja nicht welchen Lautsprecher du von der Gold Reihe meinst gehe mal von der GR 20 aus und da ist schon noch ein größerer Unterschied zur RS 8,die ich schon bei Hifi Tom hören konnte unter optimalen Bedingungen.Die GR20 habe ich auch bei einem Hifi-Händler in Tübingen bestimmt mindestens 10 Stunden mehrmalig gehört vor allem der Hochtonbereich ist viel klarer besser aufgelöst und entspannter nicht so hell abgestimmt wie bei der RS 8. Macht alles einen souveräneren Eindruck.
In der Optik liegt die RS dann wieder vorne.Klar ist die RS näher gerückt aber so dicht nun auch wieder nicht.


Liebe Grüße


vom Jimmy :prost


Hallo,

ich hatte das Vergnügen, die RS8 mal im direkten Vergleich zu den GR60 hören zu dürfen.
Das war bei der Präsi zu den RS8 bei Grobi-Nord im beisein von MarkusP

Ich persöhnlich habe nur minimale Unterschiede im Bassbereich wahrgenommen. Ledeglich im Hochton fand ich die GR60 einen Tuck besser aufgelöst und spritziger.

Markus fand im Hochton sogar die RS8 einen Tuck besser

Die Meinungen gehen manchmal weiter auseinander, als man denken mag

Gruß
Gj
fjordbutt
Stammgast
#19 erstellt: 22. Sep 2005, 12:17
tada!!!

ich hab gestern in berlin zugeschlagen

bei hifi im hinterhof, die hier auch mal positivst zu erwähnen sind!!!

es sind nun die monitor audio rs 8 geworden!!!

zusammen mit dem center für nen kurs von 1550€ - da konnte ich dann auch nicht mehr wieder stehen


nochmal danke an alle die sich hier beteiligt haben!!!
jimmy_goes_to_musicland
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 22. Sep 2005, 17:00
@ Giraffenjacke

das ist ja das gute hier im Forum das wirklich viele unterschiedliche Meinungen aufeinandertreffen finde ich sogar gut solange es nicht unter die Gürtellinie geht ist doch alles ok. und beim Thema Musik unserem liebsten Hobby ist das doch manchmal wirklich spannend zu lesen wie jeder das für sich empfunden hat.
Ich habe auch beide Lautsprecher bei HIFI TOM anhören können an der Audio Agile Elektronik die ich auch selber habe war wirklich klasse zuerst bei der GR 60 3Stunden und dann 1 Stunde die RS8.Mir persönlich war die RS 8 zu hell abgestimmt speziell im Hochtonbereich fand ich das nicht immer angenehm werde ihr aber noch mal eine Chance geben an anderer Elektronik.Aber im Bass ist die GR wirklich sagenhaft trocken sauber und präzise mit dem richtigen Punch so wie es sein muß.
Ist halt alles Geschmackssache und jeder hat seinen eigenes Empfinden ist auch gut so sonst wäre es langweilig hier im Forum.
Was mich interessieren würde an welcher Elektronik habt ihr die beiden LS gehört vielleicht Arcam?


@fjordbutt

herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen LS wünsche dir viel Spaß damit sind ja echte Schnäppchen.



Liebe Grüße

vom Jimmy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 System bis 1500?
Dirty_Harry1 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  10 Beiträge
Heimkinoanlage bis ca. 1500? (Marantz, Ms?)
Tintenpatrone am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  14 Beiträge
Sub/Sat für 800? bis max 1500?
mpfaff82 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  7 Beiträge
Boxen für neues AV System
ixoye am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  19 Beiträge
Kaufberatung LS 7.1 System
faust1103 am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  5 Beiträge
Neues System
Feigi88 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  10 Beiträge
Händler nach PLZ gesucht für LS
superbraut am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  4 Beiträge
5.1 System bis 200?
dukee am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  20 Beiträge
6.0 System bis 300?
AmericanGod am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  7 Beiträge
Gesucht: Sub/Sat oder Regal-Boxen Set bis 1500? an Yamaha RX-V 1500
ffrraannkk am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.257

Hersteller in diesem Thread Widget schließen