Hilfe - Mein Subwoofer singt!

+A -A
Autor
Beitrag
MDex
Stammgast
#1 erstellt: 23. Okt 2006, 18:57
Hallo Leute,

ich habe seit ca. einem halben Jahr das Concept E Magnum von Teufel. Bin soweit eigentlich ganz zufrieden damit, und es reicht für einen Studenten wie mich, bis ich genug Geld habe um mir bessere Sachen leisten zu können.

Leider habe ich seit ca. einer Woche Probleme mit dem Subwoofer, welcher ja auch die Endstufen für die Sats beherbergt.
Erstens stellt er sich beim Einschalten immer auf eine sehr hohe Lautstärke, egal bei welcher Lautstärke ich ihn vorher abgeschaltet hab. Er "merkt" sich also die Lautstärke nicht. Das ist sehr schlecht, vor allem, wenn ich ihn spät abends noch einschalte, dann brüllen die Würfel voll los.

Viel schlimmer ist jedoch, dass wenn ich nachts noch sehr leise Musik hören will, ich eben seit kurzem neben der Musik aus den Sats auch ALLES aus dem Sub höre, jedoch total verzerrt. Es hört sich an, wie eine elektronisch verzerrte Aufnahme, die aus der Endstufe kommt. Also, Stimme, Instrumente, einfach alles, nicht nur die Tieftonanteile.

Ich bin vor kurzen mit dem Ding umgezogen, hab es jedoch in der OV transportiert, kann also eigentlich ausschließen, dass es daran liegt.

Zum Musik hören ziehe ich immer die Eingangs-Kabel für Center,Sub und Rear ab, da der CEM-Sub dann einen Upmix macht und auf die vier Sats ein Stereosignal, auf Center und Sub ein Monosignal gibt. So kann ich leise Musik hören, ohne meinen Zimmernachbarn zu wecken.

Kann mir jemand helfen, hat jemand eine Idee, was diese Verzerrungen aus dem Sub sein könnte, oder glaubt ihr, ich darf das Ding gleich zu Teufel zurücksenden??

Danke für eure Hilfe.

Gruß,

Alex
MJ12
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Okt 2006, 22:00
hi,

ich kenn system zwar persoenlich nicht,
aber dass der sub tief, mittel sowie hochton mitspielt,
liegt daran, dass er auf fullrange laeuft.
das heisst, dass er nicht vom mittel und hochton getrennt wird O.o
warum kann ich dir jetzt leider nicht sagen...
hast du denn keine einstellung?
im carhifi bereicht stell ich den schalter auf LP,
im homehifi bereich ist bei mir auch alles vollautomatisch...

mfg arek
MDex
Stammgast
#3 erstellt: 24. Okt 2006, 08:57
Das Problem ist, dass nicht die Membran des Subs alles wiedergibt, sondern diese verzerrten Töne aus dem Inneren kommen, von da wo die Endstufe sitzt. Vergleichbar wie bei einem Plattenspieler, wo man am Tonarm auch ganz leise die Musik hört, nur dass es beim Plattenspieler nicht verzerrt kling.


Noch etwas: Ich wohne in einem Wohnheim und habe bemerkt, dass wenn ich meine Schreibtischlampe einschalte und mein Sub auf Standby ist, es einen knacks gibt. Kann es sein, dass die Leitungen hier den Sub so beeinflussen?


Gruß,

Alex
cucun
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2006, 12:45
wenn alles an einem stromkreis hängt dann kann es natürlich beeinflussen. aber nur in dem maße das ein stromabnehmer nicht genug bekommt und nicht das die endstufe anfängt musik zu spielen
filius
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Okt 2006, 12:59
Schicks zurück, dann kriegst du in 1-2 wochen entweder deinen Sub+rest vom System gleich zurück oder ein neues.
MDex
Stammgast
#6 erstellt: 24. Okt 2006, 16:25
Also, wenn ihr keine andere Möglichkeit seht, dann werd ich das wohl so machen müssen!

Sh**! Hoffentlich hält es dann aber länger.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstellung Subwoofer - Bitte Hilfe
holgerr1 am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  24 Beiträge
Dlan stört aktiven Subwoofer Hilfe!
seysa am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  6 Beiträge
HILFE
glici am 18.12.2002  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  11 Beiträge
NEULING ; brauche hilfe beim anschließen BITTE HILFE
zip-po am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  6 Beiträge
Hilfe zum subwoofer
Andy9665 am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  3 Beiträge
subwoofer eigenbau hilfe
FischWart am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  5 Beiträge
hilfe wegen bose subwoofer!
yakone am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  17 Beiträge
HILFE Subwoofer "eingedrückt"
DaisyN am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2011  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe beim Anschluss Subwoofer/Satelliten an den PC
_Danko_ am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  6 Beiträge
Hilfe bei Systemausbau.
Joker92 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedManuelsonMandela
  • Gesamtzahl an Themen1.386.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.902

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen