NEULING ; brauche hilfe beim anschließen BITTE HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
zip-po
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2007, 19:07
hallo

bin nicht gerade so techikbegabt habe wehnig ahnung von verstärker und lautsprecher

möchte aber mein 5.1 verstärker folgt verwenden:

5.1 front 2X 800W standboxen 8 OHM
center 1X 5.1orginal box(klein) 4 ohm
back 2x ''


und

möchte den verstärker auch 2.1 benutzen können

sprich PC--->VERSTÄRKER-----2X 800W standboxen 1X subwoofer 4 Ohm 250W

habe noch eine passive frequenzweche


DER SUBWOOFER SOLLTE IM 2kanal stereomodus funktionieren
und keine schäden am verstärker hervorrufen.
hatte damals einen marantz verstärker hatte beide 800w boxen auf den linken ausgang des verstärkers gelegt(paralellschaltung) und den subwoofer auf den rechten ausgang(mit frequenzweiche davor)

der komplette rechte kanal des verstärkers ist nach paar monaten voller belastung in rauch aufgegangen(leider)



der neue verstärker hat folgende daten
Features:

• 2x 140W + 3x 40W Musikleistung an 4 Ohm

• 800Watt peak Leistung

• 4x Stereo Cynch-Eingänge für z.B. CD, Tuner, Video, TV

• 1x 5-Kanal Cynch-Eingang

• 2 Mikrofoneingänge vorn

• 5 Speaker-Anschlüsse (2xFront/2xRear/1xCenter)

• vollelektronische Regelung von Lautstärke und verschiedenen Klangeigenschaften

• Betriebsmodi Stereo/5.1-Kanal

hier ein bild
https://image.auctio...beffd0bff12e6f50.jpg



hier ein bild wie ich mir das vorstelle
http://img338.imageshack.us/img338/1392/schaltplanzz6.jpg
Shot at 2007-07-09

so dass ich 5.1 bei dvd aktiviere
und zum musikhören 2.1 benutzen kann

den verstärken kann man umstellen 5.1 2.1
weiß aber nicht ob er einen subwooferausgang hat


so hatte ich es damals
http://img61.imageshack.us/img61/6311/schaltplan2lo3.jpg

WIE BEKOMME ICH DIE 2 800W boxen und den subwoofer angeschlossen ohne dass der verstärker schaden nimmt?

Bitte um skizzen danke gruß lars


[Beitrag von zip-po am 09. Jul 2007, 19:15 bearbeitet]
Sir_Ocelot
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jul 2007, 20:31
Hallo,wenn dein verstärker einen Preout für den subwoffer hat würde ich mir einen aktiven subwoofer kaufen, und ihn dann an den preout anschluss anklemmen. Die Front, center und surround boxen schließt du wie auf deiner skitze an, dann funktionierts. oder ist die frequentzweiche nicht im subwoffer eingebaut, dann kannst du einfach deinen jetzigen subwoffer behalten und ihn mit einem aktivmodul aktiv schalten.
zip-po
Neuling
#3 erstellt: 15. Jul 2007, 20:46

Sir_Ocelot schrieb:
Hallo,wenn dein verstärker einen Preout für den subwoffer hat würde ich mir einen aktiven subwoofer kaufen, und ihn dann an den preout anschluss anklemmen. Die Front, center und surround boxen schließt du wie auf deiner skitze an, dann funktionierts. oder ist die frequentzweiche nicht im subwoffer eingebaut, dann kannst du einfach deinen jetzigen subwoffer behalten und ihn mit einem aktivmodul aktiv schalten.



was genau macht das aktivmodul?

die frequenzweiche ist nicht im subwoofer integriert

dann ich nicht einfach den subwoofer an eine seite des ausganges im 2kanal stereomodus hängen?

oder ist die last für den verstärker zu groß?
Argon50
Inventar
#4 erstellt: 15. Jul 2007, 20:50
Hallo!

Wenn ich dich richtig verstehe, willst du einen passiven Subwoofer anschließen.

Wenn ja, dann schau mal hier:
http://www.google.de....hifi-forum.de&meta=

Grüße,
Argon

Sir_Ocelot
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jul 2007, 17:59
Den subwoofer könntest du an einem ausgang anklemmen (mit deiner weiche) aber umbedingt auf impedanz achten sonnst winkt dein verstärker auch wieder ab. Schau in der Bedienungsanleitung nach welche impedanz die Lautsprecher haben müssen.


Ach und mit einem aktiv modul kannst du den Subwoofer besser an deinen anderen Lautsprecher anpassen, da du die Frequentz einstellen kannst.
zip-po
Neuling
#6 erstellt: 17. Jul 2007, 12:52
geht des so nach meiner skizze?

http://img510.imageshack.us/img510/6839/ohmischeslq2.jpg


2 kanal

linker ausgang 2X8OHM paralellschaltung ergibt 4OHM

rechte ausgang 1X 4 OHM ergibt 4OHM

somit hätten beide ausgange eine imperanz von 4OHM

oder irre ich mich da?

hat die watt zahl der lautsprecher auch was zu tun?? standlautsprecher 2X 400 subwoofer(rechts in skizze) 1X 250W


bitte um antwort
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling. Brauche Hilfe beim Boxen anschließen!
Cripsy am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe
Blankito am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  3 Beiträge
Brauche bitte eure Hilfe.
Chris_95 am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  6 Beiträge
Brache unbedingt Hilfe ! Neuling
Neuling222 am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  14 Beiträge
surround neuling ! hilfe bitte !!
snake3314 am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  2 Beiträge
HILFE
glici am 18.12.2002  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  11 Beiträge
Hilfe!
felix.the.cat64 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  3 Beiträge
Hilfe
don111 am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 18.04.2005  –  6 Beiträge
Neuling braucht Hilfe beim aufstellen :)
hollow86 am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  7 Beiträge
Neuling sucht Hilfe beim Soundsystem!
Bourb0n am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedohliwa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.985

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen