RX-V 650 mit Nubert nuline 100 Set1 ?

+A -A
Autor
Beitrag
PSC
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2006, 19:26
Bin neu hier und sag erstmal HALLO ;)


Meine Frage geht ja eigentlich schon aus dem Titel hervor,
aber hier nochmal:

Ich habe einen Yami RX-V 650.
Möchte mir neues 5.1 LS System zulegen und bin auf das
NUBERT nuline 100 5.1 Set1 gestoßen.

Funzt das zusammen? Macht das noch Sinn (Preisunterschied)
oder "Perlen..." und soweiter.

(Ach ja das Wohnzimmer hat so 40 qm mit nem gesunden Seitenverhältnis.)

Würde mich über schnelle, informative Antworten freuen.

Danke Peter
skully
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Nov 2006, 23:49
Hallo Peter,

die Perlen wären in dem Fall die NuLine100!
Der Yam650 ist in der Klangrelation das schwache Glied, dem NuLine-Set würde ich einen Receiver der 1000-1500€-Klasse spendieren.
Mehr Sorgen bereitet mir aber Deine Raumgröße. Von den NuLine100-Sets solltest Du mindestens das Set3 nehmen mit dem
größeren Center und den größeren Rears, sonst hörst Du aus diesen Lautsprechern in einem 7-8m tiefem Raum zu wenig.
Wenn der Raum 5m breit ist und hinter der Hörposition ausreichend Abstand zur Wand (so 2-2,50m), solltest Du überlegen,
ob nicht das Set4 oder Set5 in Frage kommt.
Ich habe 30m² und das 700er Set von B&W dürfte sogar noch druckvoller sein.
Da lässt sich vermuten, dass die Dynamik in dem noch größeren Raum weiter nachlässt. Und das kann man, wenn der Platz es hergibt
mit einer 7.1 Lösung und 2 Subs kompensieren!
Aber das ist bei Nubert ja kein Problem bei Bedarf ein Set3 nachträglich aufzurüsten.

Die Verstärker-Empfehlung gilt für hauptsächlich Filmnutzung. Willst Du auch Stereo-Musik in optimaler Güte,
dann solltest Du den Verstärkerpreis verdoppeln oder einen separaten Vollverstärker hinzuziehen!
PSC
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Nov 2006, 08:31
Danke Dir für die Info,

habe mir schon gedacht, dass der Reciever nicht ideal (schmeichel) ist. Der stammt halt noch aus ner Zeit, in der ich noch nicht wirklich so den Wert auf das Gesamte gelegt habe. Jedoch hilft es mir schon zu wissen, dass vermutlich die Rears und der Center nicht ausreichen könnten (Beim Center wollte ich sowoeso auf den CS 70 umsteigen).

Danke nochmal

Gruß Peter
Zweck0r
Moderator
#4 erstellt: 08. Nov 2006, 20:58
Hi,

zum Thema Verstärkerklang:

http://www.hifi-foru...m_id=108&thread=4663

Kurz: ich würde nicht voreilig einen neuen Receiver kaufen. Wenn Du die Boxen hast und sie dir gefallen, kannst Du später immer noch einen besseren Receiver kaufen (mit Rückgaberecht !) und selbst testen, ob Du einen nennenswerten Unterschied hörst.

So weit ich weiß, haben die Nubert-Boxen auch alle pflegeleichte Impedanzgänge und benötigen deshalb auch keine in dieser Beziehung überdimensionierten Monsterverstärker. Nur genügend Leistung kann bei einem so großen Raum nicht schaden.

Grüße,

Zweck
PSC
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Nov 2006, 11:28
Hi,

habe inzwischen zugeschlagen und nach einem ausführlichen,
mehrstündigen Telefonat mit der Fa. Nubert
(super eingegenkommend was eine theoretische Rückgabe angeht und so)
das nuLine 100 Set1 bestellt (6.11.),

angekommen und aufgebaut am 08.11.

9.11. abends eingemessen / eingestellt und ANGEHÖRT

Es stimmt...
... es muß nicht unbedingt sofort ein größerer Verstärker her.
Der "Kleine" (Yami RX-V 650) funzt schon ganz gut, sicherlich ist in den LS noch
mehr drin, aber ich hab mir die LAutsprecher nicht gekauft um in 2 Jahren neu anzuschaffen.
Und so kann ich mir getrost nen paar € zusammensammeln und gemütlich nach dem
passenden TEIL suchen (wenns dann mal größer werden soll)!

NUR...

...der AW 1000...

damit mach ich mir keine Freunde (im Haus)


Danke allen Antwortenden

Gruß Peter


[Beitrag von PSC am 10. Nov 2006, 11:30 bearbeitet]
Chrüter
Inventar
#6 erstellt: 10. Nov 2006, 14:12

PSC schrieb:
Hi,

habe inzwischen zugeschlagen und nach einem ausführlichen,
mehrstündigen Telefonat mit der Fa. Nubert
(super eingegenkommend was eine theoretische Rückgabe angeht und so)
das nuLine 100 Set1 bestellt (6.11.),

angekommen und aufgebaut am 08.11.

9.11. abends eingemessen / eingestellt und ANGEHÖRT

Danke allen Antwortenden

Gruß Peter


Hi Peter

Gratulation zu den Nubbels ...hatte die NW105er im Einsatz, bis ich hochgerüstet hatte. Die Lines sowie die Waves in der 100 / 105er Klasse profitieren noch einigermassen gut vom ATM 100/105, insbesondere wenns um Stereo geht ...nur so als Tip. Auch wenn Dein Yammi nicht auftrennbar ist, so könnte man dennoch das ATM zwischen dem Analogausgang des DVDp's und dem analogen Eingang des AVR's einschleifen. Das ATM könntest Du als Bass/Höhenregler gebrauchen. Im CD-Betrieb dann am AVR das ganze auf DIREKT schalten. Klasse!

So hättest Du im Stereobereich eine Performance, die Dich sicherlich verblüffen würde und so manchem Stereo-Vollverstärker in der "Denon 1500er-Klasse" locker das Wasser reichen würde.

Gruess
Dani
PSC
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Nov 2006, 09:30
Danke Chrüter,

zur Zeit bin ich boch am ausprobieren und am abstimmen
(mit der FRau - wo nun der AW 1000 wirklich noch stehen bleinem kann und so...).
Ich bin jetzt schon sehr zufrieden mit dem Stereo Sound, allerdings ist Dein Tip sehr interessant für die nahe Zukunft

Vielen Dank

Gruß Peter
Crazy-Horse
Inventar
#8 erstellt: 11. Nov 2006, 12:38
Höre dir lieber noch ein paar Alternativen an, sonst bist du später irgendwo zu Gast und dir fällt die akkustische Kinlade runter, dann ist es vorbei mit der Zufriedenheit!
Chrüter
Inventar
#9 erstellt: 13. Nov 2006, 08:31

Crazy-Horse schrieb:
Höre dir lieber noch ein paar Alternativen an, sonst bist du später irgendwo zu Gast und dir fällt die akkustische Kinlade runter, dann ist es vorbei mit der Zufriedenheit!


...oder er wird erst recht zufrieden sein, wenn er die Alternativen gehöhrt hat

Mir scheint, Du scheinst schon alles von Nubert gehört zu haben um laufend derart kompetent urteilen zu können...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Positionierung Nubert nuline-100-set1
Rams am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  5 Beiträge
Nubert Nuline eine gute Investition?
thx222 am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  11 Beiträge
Nubert nuBox 580 Set1
Ellestor am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  6 Beiträge
NUBERT NuLine mit TEUFELSub ??
alonso am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  8 Beiträge
Nubert nuline Set Erfahrungen?
mk_stgt am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  14 Beiträge
Erfahrungsbericht Nubert nuline 32
andimk am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2011  –  5 Beiträge
CEM mit Nubert erweitern??
Raymond1983 am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  12 Beiträge
Erfahrung mit Nubert Nuline 80
Blasius am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  2 Beiträge
Canton RC-l oder Nuline 100
Mr.Nuline am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  8 Beiträge
Monitor Audio Silver RS8 oder Nubert NuWave 105 bzw. NuLine 100
HenningZ am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedhochmuth
  • Gesamtzahl an Themen1.386.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.541

Hersteller in diesem Thread Widget schließen