Klipsch RF7

+A -A
Autor
Beitrag
chiptuner
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2006, 18:01
Hab eine Frage zur Austellung der RF7.

Hab verschiedene Austellungen nun ausporbiert und für mich die beste Aufstellung gefunden.

Hier im Forum wurde aber geschrieben das die RF7 mind. 1m zur Rückwand und zur Seitenwand betragen soll, die ich nicht einhalte.

Meine Frage von wo mist man eigentlich,von der Gehäusefront oder der Rückseite, da meine von der Rücckseite her zur wand hin ca 50cm Abstand haben.

Was ist euerer Meinung nach auch das Minimum an Raumgröße für die RF7, hab selbst 40qm Wohnzimmer, kann Möbelbedingt aber nur ca 20-25qm davon für die Lautsprecher nutzen.

Center: Was ist eure Meineung in Bezug auf den RC7, den für die RF7 und die KW120 Subs zu verwenden oder wäre es besser eine RF7 umzubauen so wie es XCD gemacht hat.

Hab gehört das der RC7 klanglich nicht zu den RF7 passt, das wurde mir auch von einem Händler bestätigt.

Bin auf eure Meinungen gespannt.

Gruß Chiptuner
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2006, 18:35
Hi!

Es gibt keine Zauberformel, allenfalls Richtwerte. Entscheidend ist der jeweilige Raum und das eigene Ohr. Wenn Du eine gute Aufstellung gefunden hast, dann ist ja alles gut. Ob nun 20cm mehr oder weniger, spielt dann wirklich keine Rolle.
darkraver
Inventar
#3 erstellt: 26. Dez 2006, 21:24
Chiptuner,

benutzte auch die RF7 / RC7.

Na klar ist ne RF7 als Center nochmals besser, wenn man platz genug hat usw dann waere das absolut optimal.

RC7 gefallt sehr gut, meiner Meinung nach passt der schon dazu.
chiptuner
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Jan 2007, 05:04
@darkraver

Werde mal den RC7 mal ausprobieren ob es passt.
Wenn nicht denke ich werde ich eine RF7 als Center verwenden, muß aber leider umgebuat werden.
Denke aber das wird für einen Schreiner kein Problem sein.

MFG
Phil98
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jan 2007, 20:47
Hi,

ist eine RF7 eigentlich magnetisch geschirmt? Würde das nicht so ohne weiteres riskieren, auch wegen physikalischer Parameter.. könnte evtl mit dem guten Klang nach hinten losgehen
xcd
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Jan 2007, 01:14
Die RF-7 sind magnetisch abgeschirmt.

mfg
xcd
chiptuner
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Mrz 2007, 19:58
Hab den RC7 mal ausprobiert, hört sich nicht schlecht an, denke aber um ein wirklich homogenes Klangbild zu bekommen müsste es schon eine RF7 als Center sein.

Mal eine andere Frage an euch, was für ein Stereo-Vertärker verwendet ihr an den RF7, ich benutze im Moment noch ein Sony TA-FA 707 ES, der aber leistungstechnisch hart an der Grenze ist.
Fürs Kino verwende ich im Moment noch ein yamaha rx-v2600.

Möchte mir einen neuen Stereo Verstärker zulegen, könnt ihr mir da was empfehlen.
Hab von den China vertärkern gehört wie ShengYa(Vincent), Classic 6.6 oder Dussun V8i(angeblich Mark Levinson)oder Shanling A300 oder A500.
Was ist eure Meinung in Bezug auf die Verstärker
aus China.
LaVeguero
Inventar
#8 erstellt: 08. Mrz 2007, 03:51
Die von Dir genannten Kandidaten genießen einen durchaus guten Ruf. Ein etwas "konservativer" Kauf wäre aber sicher auch kein Fehler. NAD bietet zum Beispiel wirklich tolle Geräte an.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RF7 Set VS. THX Ultra 2
zomtek am 04.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  7 Beiträge
Klipsch RF7 oder JM Lab 946
Juandemarco am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  12 Beiträge
Frage zur Aufstellung
softeisbieger_ am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  4 Beiträge
Klipsch RF7 , RC7 und passende Rears
-scope- am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  6 Beiträge
Frage zur Aufstellung von Rears
Sniper3 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  3 Beiträge
Frage zur Aufstellung der LS
iceview am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  3 Beiträge
Tipps zur Aufstellung von 5.1 Lautsprechersystem?
benni2702 am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  12 Beiträge
Abstand zur Wand ?????
cypercop am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  2 Beiträge
Frage zur Aufstellung meiner Canton RC-L
SHMetty am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  4 Beiträge
Dipollautsprecher abstand zur Wand
wetzer am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied-MBR-
  • Gesamtzahl an Themen1.379.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.454

Hersteller in diesem Thread Widget schließen