Welcher vollaktiver Subwoofer?

+A -A
Autor
Beitrag
LordMelchior
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2007, 23:03
Hallo,

ich will mir für mein PC ein 5.1 Surroundsystem zusammenstellen. Da ich bereits 4 "gute" Boxen von meinen Eltern "erben" werde, will ich diese dafür nutzen. Bevor ich darüber nachdenke, will ich hier fragen ob das überhaupt funktioniert.

Frontlautsprecher sind:

Dynaudio Audience 5:

wahrscheinlich max 150W pro Box und 8 Ohm

genaue Daten hier
http://www.hifihenke...c/dyn_audience_5.pdf

Center:

Yamaha NS-C105
6 Ohm

Min. 50W
Max 200W

http://www.ciao.de/Yamaha_NS_C105__32117

Rear:

2x Jambo SAT200 II mit 60W und 6 Ohm


Nun dachte ich mir, ich schließe diese Lautsprecher einfach an einen vollaktiven Subwoofer, diesen dann an eine Soundblaster X-Fi.


Welchen Subwoofer könntet Ihr da empfehlen, besonders von Teufel. Bin aber auch so für Vorschläge offen.

Vielen Dank
tss
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2007, 13:50
keine der ausreichend power hat für deine genannte kombination. wie gross ist denn dein budget? wie gross der raum?
LordMelchior
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jan 2007, 14:05
400-500 Euro. Der Raum hat 40qm.


[Beitrag von LordMelchior am 12. Jan 2007, 14:06 bearbeitet]
tss
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2007, 14:12
eine mögliche lösung wäre avr + sub... allerdings... bei der qm-zahl dürfte es gerne auch ein zweiter sub sein.
LordMelchior
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jan 2007, 17:59
Hi,

danke für den Tipp, aber gerade auf einen Reciever wollte ich ja verzichten, da angeblich damit EAX der Soundblaster nicht funktionieren soll.
tss
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2007, 18:03
was ist eax?
LordMelchior
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jan 2007, 18:08
EAX wird in aktuellen Computerspielen eingesetzt und nutzt 5.1 Surroundsystem. Ist zwar nicht zwingend aber primäre Nutzung ist halt am PC, auch wenn ich nicht oft Games zocke.

http://de.wikipedia.org/wiki/EAX

Soweit ich weiss nur von Creative Labs und der Soundblaster-Reihe.


[Beitrag von LordMelchior am 12. Jan 2007, 18:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ohm!?!
XK am 27.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  4 Beiträge
Dynaudio Audience (4 Ohm) an Yamaha RX-V 1600; Rears mit 8 Ohm?
Maximillion am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.10.2011  –  2 Beiträge
4 ohm / 8 ohm ???
Toub am 22.06.2003  –  Letzte Antwort am 25.06.2003  –  7 Beiträge
8 Ohm und 6 Ohm Boxen an 6 Ohm Anlage
schizos am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  8 Beiträge
4-6-8 Ohm?
Ironman2010 am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  6 Beiträge
Ohm????
Hausl am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  5 Beiträge
OHM ?
mapuli12 am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge
4 Ohm bzw. 6 ohm boxen front oder rear
pedrillo2003 am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  2 Beiträge
4 oder 6 Ohm?
Zelt am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  3 Beiträge
6 Ohm Boxen und ein 4 Ohm Subwoofer kann das jemals richtig klingen?
Kleine_Made am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedkuestenoette
  • Gesamtzahl an Themen1.379.850
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.927

Hersteller in diesem Thread Widget schließen