max 170er breite ! welche Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
Septa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Feb 2007, 06:15
hi hab mich mal nen bisschen umgeschaut und wollte nur mal von euch nen paar Meinung lesen

Problem ist ich könnte höchtens 170er boxen (breite) bei mir hinstellen und würde eher noch 150er vorziehen damit ich sie noch etwas anwinkeln kann

Hab auch schon 2 in der näheren Auswahl

nuBox 511 (Fa. Nubert) leider 170er breite
Magant Quantum 508* 150er breite

Sollten auch in silber sein !

Welche der beiden könntet ihr empfehlen bzw. vielleicht habt ihr ja auch noch eine andere Idee . Es sollte natürlich auch etwas Bass drinnen sein jedoch auch nicht übermäßig da ich sowieso nie voll aufdrehen werde :-)

Macht es eigetlich nen unterschied ob 2 Wege nuBox oder 3 Wege Quantum ?

Freu mich auf eurer Antworten und wie gesagt vielleicht habt ihr ja auch noch eine mit 60er breite die mich interessieren könnte, da ich eine kleines Platzproblem habe. Habe mir im Geschäft die ELAC FS 127er angehört die haben ne 175er breite wenn die Platte unten ab ist. Aber dann wird es mit anwinkeln immer schwerer für mich.
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 08. Feb 2007, 07:55

Septa schrieb:
Sollten auch in silber sein !
Welche der beiden könntet ihr empfehlen bzw. vielleicht habt ihr ja auch noch eine andere Idee .


Hallo,

http://www.monitoraudio.de/products/radius/series/r270.htm

Viele Grüsse

Volker
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 08. Feb 2007, 12:11

Macht es eigetlich nen unterschied ob 2 Wege nuBox oder 3 Wege Quantum ?

Mehr Wege heißt nicht, dass der Lautsprecher besser ist. Das kann sich sogar sehr schnell ins Gegenteil verkehren. Mit jedem zusätzlichen Weg bekommst du zusätzliche Probleme.

Die Belastbarkeit könnte beim Dreiwegerich besser sein, aber das interessiert dich scheinbar nicht so sehr.
visir
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2007, 14:16
Vienna Acoustic Mozart Grand und Beethoven Baby Grand: beide 170 breit

Von Canton gibts doch die CD-Serie. Hab aber keine Ahnung, wie die klingt. Die CD 300 sind von den technischen Eckdaten den Mozart ähnlich und nur 12,5cm breit.

lg, visir


[Beitrag von visir am 08. Feb 2007, 14:20 bearbeitet]
RobN
Inventar
#5 erstellt: 09. Feb 2007, 09:50
Nicht ganz uninteressant wäre zu wissen, wieviel sie denn kosten dürfen. Von Canton gibt es z.B. die Karat 707 DC in silber, die sind sogar nur 14 cm breit. Kosten allerdings auch schon deutlich mehr als deine bisherigen Auswahlen.
Septa
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Feb 2007, 23:19
jo würde so sagen max. 600Euronen / Stk das ist mein max Preis den ich zahlen würde.
Andi1987
Inventar
#7 erstellt: 09. Feb 2007, 23:25
hast du vor die boxen zwischen 2 schränken oder wand/schrank einzuklemmen ?
Septa
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Feb 2007, 10:51
jo also eine würde eingeklemmt werden daher habe ich nicht soviel platz die andere steht frei . Ich würde daher auch eher so was bis 150er breite vorziehen damit ich die die etwas eingeklemmt ist auch noch um ein paar grad versetzen kann.

Gruß Sep
Andi1987
Inventar
#9 erstellt: 10. Feb 2007, 12:01
das einklemmen ist eher suboptimal!

du solltest daruaf achten, dass der bassreflex nach vorne geht
tss
Inventar
#10 erstellt: 10. Feb 2007, 12:07
am besten wäre ein abstand von ca. 50cm zu jeder seitenwand (oder mehr). je näher an der wand/seitenwand, desto grösser die dröhntendenz.
MasterRabbit
Stammgast
#11 erstellt: 10. Feb 2007, 18:45
HI,
warum sollte es besser sein das die Ls auch seitlichen Wandabstand haben ?
Zur seite sind ja keine Öffnungen oder ähnliches!?

GRuß max
RobN
Inventar
#12 erstellt: 11. Feb 2007, 00:36
Ok, bei der Austellung kannst du die Karat definitiv vergessen, die haben einen seitlichen Tieftöner.
Amperlite
Inventar
#13 erstellt: 11. Feb 2007, 12:28
Das ist alles völlig egal, da der Bassbereich omnidirektional (in alle Richtungen gleich) abgestrahlt wird.
visir
Inventar
#14 erstellt: 11. Feb 2007, 13:54

Amperlite schrieb:
Das ist alles völlig egal, da der Bassbereich omnidirektional (in alle Richtungen gleich) abgestrahlt wird.


...es sei denn, er kann (fast) gar nicht abstrahlen, weil er von einem Kasten oder von der Wand verdeckt ist. Und darum geht es hier.

lg, visir
Amperlite
Inventar
#15 erstellt: 11. Feb 2007, 15:25

visir schrieb:

Amperlite schrieb:
Das ist alles völlig egal, da der Bassbereich omnidirektional (in alle Richtungen gleich) abgestrahlt wird.


...es sei denn, er kann (fast) gar nicht abstrahlen, weil er von einem Kasten oder von der Wand verdeckt ist. Und darum geht es hier.


Wenn man einen großen Schrank so nah an den Lautsprecher heranbringt, dass man schon Gefahr läuft, dass die Membran daran anschlagen kann, ja.
Hat man dazwischen ein paar Zentimeter Platz, dürfte es keine Probleme geben.
visir
Inventar
#16 erstellt: 11. Feb 2007, 20:35
[quote="Amperlite"][quote="visir"]
Wenn man einen großen Schrank so nah an den Lautsprecher heranbringt, dass man schon Gefahr läuft, dass die Membran daran anschlagen kann, ja.
Hat man dazwischen ein paar Zentimeter Platz, dürfte es keine Probleme geben.[/quote]

Nun, wenn ein z.B. 20cm-Tieftöner in einen 5cm-Spalt abstrahlt, kann ich mir nicht wirklich vorstellen, dass das nicht Auswirkungen hat. Das hat ja dann schon wieder was von einer Druckkammer, oder?

lg, visir
Amperlite
Inventar
#17 erstellt: 11. Feb 2007, 20:54
Ohne dir das belegen zu können würde ich sagen:

Der Schrank direkt daneben hat keine Auswirkung auf das wiedergebende System selbst.


Dass der Schrank in die Raumakustik eingreift, ist klar. Er ist ja massiv und stellt für die Schallwellen ein Hindernis dar.
Stahlratte
Stammgast
#18 erstellt: 11. Feb 2007, 21:20

Von Canton gibts doch die CD-Serie. Hab aber keine Ahnung, wie die klingt. Die CD 300 sind von den technischen Eckdaten den Mozart ähnlich und nur 12,5cm breit.


Die klingen garnicht schlecht (für mich) - sogar im reinen Stereo (ohne Sub)...

Allerdings darf man nicht vergessen, dass der Tellerfuß unten recht groß ist: 33cm im Durchmesser....

Stahlratte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen für max 150EUR/Stück?
Lemmeob am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  22 Beiträge
Welche Boxen von Canton?
segelfreund am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  11 Beiträge
Monitor Audio Boxen nur welche
Joker111 am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  3 Beiträge
Yamaha RX V450 6.1Reveiver und welche Boxen dazu?bis 300 Euro max.
JF900 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  5 Beiträge
Welche Boxen ????
Fopi am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 13.10.2003  –  3 Beiträge
Welche Boxen ???????
SIRsmokeAlot am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  161 Beiträge
Welche Boxen...
heinecken am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  9 Beiträge
welche boxen
Popeye100 am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Welche Boxen ???
Chrische am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  6 Beiträge
Welche Boxen ?
traderishere am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitglied-laberhannes-
  • Gesamtzahl an Themen1.386.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.983

Hersteller in diesem Thread Widget schließen