Technische Frage zu Bassreflex und Boxensuche

+A -A
Autor
Beitrag
Rehbraten
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 16. Feb 2007, 07:45
Hier ist mal wieder eine Frage vom Onkel Rehbraten...

Ich hab zurzeit 2 Dali-Lautsprecher zuhause zum austesten.
Die lautsprecher sind 2,5 Wege

(Warum 2,5? weil kein seperater Mitteltöner dabei ist?)

aus dem Concept 6.

Ich höre gern akustik und klare Musik, meine Lieblingslieder sind unter anderem Mark Knopfler, Dire Straits, aber auch sachen wie Metallica und allgemein Metal /numetal. Wichtig ist also "Transparenz und Druck".
Nicht dröhnend, sondern klar und Kraftvoll.
Das packen nicht alle Subwoofer

Bei Testen der Lautsprecher viel auf, das die Dali die hohen Töne schön wiedergeben, Stimmen hören sich recht angenehm an, stehen manchmal etwas zu sehr im Vordergrund.

Kann aber auch sein, da ich vorher "nur" Magnat Motion 1000 hatte, die die Stimme eher dämpfen, das das nur eine Gewohnheitssache ist.

Die für meinen Geschmack haben die Dali im Stereo Modus (Sub deaktiviert) zu wenig wumms...
Ich will Lautsprecher, wo die Front alleine mir bei "Privat Investigations" von den Dire Straits so richtig in den Magen haut.

Meine Magnat...man glaubts kaum... aber die 80 € lautsprecher schaffen das.

Jetzt die Frage: Die Magnat sind 3 Wege Bassreflexboxen mit einem Bassreflexrohr HINTEN, Die Dali haben das Rohr vorne.

Wenn ich die Dali umdrehe und zur Wand schauen lasse. also auch das Bassrohr, dann wird der Druck schon besser.

Ich bin jetzt also nur noch nicht ganz sicher ob ich für ca 600-700 € ein Paar Frontlautsprecher aus einem 5.1 Lautsprecherset finde, die mir schön viel Druck bietet.

Hat wer Standlautsprecher in der Preisklasse, wo wirklich viel Druck haben? wenn er jetzt 3 % oder sonst was schlechter in den Höhen ist....solls mir auch eher wurst sein.

Für mich braucht ein gutes Klangbild einen guten Boden...und der besteht für mich aus Bass, bei Schlagzeug und Bass-Gitarre.

Vielen Dank fürs Lesen, und Möge die Macht mit euch sein!

Rehbraten
Rehbraten
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Feb 2007, 07:48
Getestet wurde in einem kleinen Raum.....nur ca 15 qm.

Ich werde aber bald ein ca 18 - 20 qm großes Zimmer beziehen.

Geräte:

Verstärker: Harman Kardon AVR 130
DVD: Harman Kardon DVD 27
Poison_Nuke
Inventar
#3 erstellt: 16. Feb 2007, 09:33
da gibt es mehrere Faktoren, die da mit reinspielen, um einen guten Bass zu bekommen. Glaub mir, wenn man versucht sich damit eingehend zu beschäftigen, wird man schon ab und zu verückt und macht dann etwas heftigere Dinge



also, dass bei dir der Puch mit BR Rohr hinten eventuell besser gefällt, wird das daran liegen, dass die Raummoden dadurch stärker angeregt werden, wodurch du bei bestimmten Frequenzen einen viel höhreren Pegel hast als eigentlich vorgesehen, was sich dann in einem kräftig erscheinenden Bassfundament deutlich macht. Nur bei anderen Frequenzen hingegen wird dann etwas fehlen usw, wodurch der gesamte Bassbereich etwas unausgewogen ist.

Wichtig ist aber auch, wo man sitzen tut usw.


Bevor ich hier wieder einen Roman schreibe verweiße ich einfach auf meine Threads im Akustikbereich:
http://www.hifi-foru...um_id=72&thread=1358

dort ist die Problematik beschrieben, die man auch durch unterschiedliche Positionen des Bassreflexrohres haben kann.



Im allg. würde ich dir zu Boxen raten, die dennoch vorn den BR Port haben, weil sie dadurch weniger die Moden anregen und der Bass gleichmäßiger sein sollte. Da Dali allgemeint eh nicht als "Basswunder" zu bezeichnen ist (sind halt kleine, feine Boxen, aber der "Impact" fehlt ihnen allen ein wenig), sollte man sie entweder durch ein oder zwei Subwoofer untstützen, oder etwas Basskräftigere Boxen nehmen.
Magnat ist im Bassbereich z.B. sehr ordentlich und kann gut Spaß machen. Schau dir z.B. mal die Quantum 507 an. Nur ob sie dir im Hochton auch noch gut gefällt ist eine andere Frage (mir kommen sie etwas nervig vor, aber bei den Dali Helicon z.B. ging es mir nicht anders).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
boxensuche
DerSuchende am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
Sony STR-DB 780QS geschenkt bekommen - jetzt Boxensuche
am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  3 Beiträge
Mission M-Cube, Bose Acoustimass 15 o.ä. Hilfe bin auf Boxensuche!!
jsstgt am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  15 Beiträge
Teufel Concept E 100 Technische Frage
Marcel2906 am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  4 Beiträge
Frage zu diesen Boxen
OceanGreen am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  4 Beiträge
Bassreflex oder Bandbass - das ist hier die Frage
Buxx am 25.02.2003  –  Letzte Antwort am 25.02.2003  –  2 Beiträge
Aufstellung Wharfedale Center mit Bassreflex
der_willi am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 20.05.2012  –  5 Beiträge
Sind Bassreflex als Rearboxen notwendig
ichauch am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  11 Beiträge
Boxen mit Bassreflex nach vorn
Zelt am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  5 Beiträge
Ist der Austausch von Surround-Satelliten gegen 3Wege Bassreflex Boxen sinnvoll und machbar??
viva_la_bam am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedohliwa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen