Bin enttäuscht von Teufel. Concept S+R Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
humi001
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2007, 20:33
Hi,

Ich habe seit einigen Wochen das Concept S+R (Subwoofer mit integriertem Receiver) Set von Teufel. Leider brummt der Sub auch ohne angeschlossenen Geräte und das so laut dass ich ihn aus 6m Entfernung noch höre! Teufel glaubte, es liege ein Defekt vor und schickte mir anstandslos einen Austauschsub. Leider brummt dieser genauso wie der erste. Auf meine Anfrage bei Teufel, ob sie mir nicht einen leisen Sub schicken könnten, bekam ich heute eine ernüchternde Antwort von Teufel:

Sie haben nach Testen mehrerer Geräte festgestellt, dass dieses "latente Surren" generell auftrete aber "keineswegs störend im Betrieb" sei. Im Anschluss sagen sie aber dass, "bei Nutzung der Teilaktiven Variante des Concept S an einem AV Receiver ein solches Brummen nicht auftritt."
Somit könnten sie mir nicht weiterhelfen, außer das Set zurückzuschicken gegen Erstattung des Kaufpreises...

Ich verstehe die Welt nicht mehr, ich dachte ich hätte in diesem Forum von Leuten gelesen, die das Concept S+R hätten, ohne Brummen. Hiermit wende ich mich also an alle Besitzer eines Concept S+R, bei denen der Sub mucksmäuschenstill ist, oder eben nicht...Es kann doch nicht sein dass eine Firma wie Teufel ein Set verkauft, das wie sie ja selbst zugeben, brummt?! Ich hätte mir ehrlich gesagt mehr Kompetenz erwartet, besonders weil Teufel ja überall so hoch gelobt wird...

Bin jetzt ziemlich verwirrt, eigentlich finde ich das Concept S+R Set vom Sound her nicht schlecht wenn denn dieses lästige Brummen nicht wäre... Es scheint vom Netzwerk (Trafo) verursacht zu werden, aber bin leider kein Experte sonst würde ich das Teil selbst aufschrauben und versuchen den Fehler zu beheben. Kann man da überhaupt was machen?
Leider habe ich keinen Platz für einen "dicken" AV-Receiver, somit kommt für mich nur diese Lösung mit dem integrierten Receiver in Frage. Oder gibt es auch sehr flache AV-Receiver? Empfehlungen?

Ich fürchte ich muss mich vom Concept S+R trennen.

Ein enttäuschtes Teufelchen
snoop69
Stammgast
#2 erstellt: 28. Feb 2007, 08:22
Von Panasonic gibt es relativ flache Receiver mit Digitalendstufen. Der SA-XR55 hat eine Höhe von 10,7cm. Drunter wirst Du nur schwerlich kommen...
mckott
Stammgast
#3 erstellt: 01. Mrz 2007, 14:33
Hi,

von Pioneer gibt es flache AV-Receiver mit ausreichender Leistung. Gebraucht sehr günstig bei Ebay zu haben. Geräte z. B. Pioneer VSX-C100. Hat DTS, Dolby Digital, Pro Logic 2. Und passt wie gesagt in fast jedes Rack. Habe den auch.

Servus McKott
humi001
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Mrz 2007, 19:37
Hallo,

Habe heute eine Mail von Teufel erhalten in der sie mir mitteilen, dass ihre Techniker am Brummproblem des Concept S+R Subwoofers arbeiten. Ich gehe also davon aus dass ich in den nächsten Wochen einen wirklich brummfreien Sub bekomme. Ich hoffe, dass das Problem dann gelöst ist...
Hammadi
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Mrz 2007, 23:16
Das mit dem Problemlösen des Summens kannste (leider) vergessen.

Ich hatte selbiges Problem und nach ewigem hin und her mit Teufel, bei dem mir dann mitgeteilt wurde, dass das Summen normal und nicht störend sei, habe ich das Gesamte Concept S+R zurückgegeben. Auf mein Geld warte ich nun seit ca. 4 Wochen !!!!!!
humi001
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Mrz 2007, 12:19
Hmm, das macht mich doch etwas nachdenklich...
Teufel hat mir in einer mail bestätigt, dass sie am Problem arbeiten und mich auf eine entsprechende Versandliste gesetzt haben. Laut dieser Aussage schicken sie mir einen neuen sobald sie das Problem im Griff haben. Bisher bin ich mit dem Service von Teufel zufrieden und ich denke nicht dass sie eine solche Aussage tätigen, ohne etwas zu unternehmen...

Am Anfang spielte Teufel das Brummproblem auch bei mir herunter indem sie sagten, das Geräusch sei nicht störend während des Betriebs. Als ich dann aber nachhakte, sahen sie ein, dass dieses Problem doch nicht zu unterschätzen sei, da bestimmt noch einige ander Leute das gleiche Problem beklagt haben.
Jedenfalls verstehe ich nicht wieso Teufel nicht gleich drauf reagierte und das System so lange zurückhält bis es ohne surren läuft. Man kann doch keinem Kunden antun, 800€ für ein System zu zahlen was man aus 7 Meter Entfernung noch surren hört...

Jedenfalls warte ich nun gespannt auf die nächsten Tage denn sie sollten sich bei mir melden, sobald der Austausch vorliegt...
Micha_321
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Mrz 2007, 07:50

humi001 schrieb:

Jedenfalls verstehe ich nicht wieso Teufel nicht gleich drauf reagierte und das System so lange zurückhält bis es ohne surren läuft. Man kann doch keinem Kunden antun, 800€ für ein System zu zahlen was man aus 7 Meter Entfernung noch surren hört...


Hallo!

Viele Kunden werden sich nicht zur Wehr setzen und dieses Problem hinnehmen, vielleicht denken sie sogar es müsste so sein (bei dem sagenhaften Preis/Leistungsverhältnis von dem man soo viel liest --> Teufel muss gut sein ).
Wieso sollte Teufel etwas davon verlauten lassen, wenn sich solche Kundschaft wunderbar "melken" lässt?

Koscher sind solche Geschäftsmethoden bei weitem nicht, aber mittlerweile sind die Kunden doch bei vielen Produkten zum Beta-Tester abgestempelt worden.

Micha
ost-direkt
Neuling
#8 erstellt: 26. Mrz 2007, 16:06
Ich hatte das gleiche und habe den Subwoofer gegen ein "normalen" getauscht.

Das Abklären der Angelegenheit hat 5 Wochen gebraucht (nach Weihnachten) Dann hat es 3 Wochen gedauert, bis der 1. Sub bei mir eintraf --> defekt!

Eine Woche später dann der 2. --> dieser macht Sound, aber...

der Bass arbeitet erst ab einem Lautstärke-Wert von mehr als "60" (max ist "80")

Ich habe mal wieder eine eMail an Teufel gesendet... am Telefon könne die Damen nix dazu sagen und zum Techniker/in wird man nicht durchgestellt!!!

Mal sehen, wann eine Antwort kommt?!
sacred
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Mrz 2007, 20:22
Ich bin von Teufel in allen Aspekten begeistert, aber was die sich hier leisten scheint ja eine Unverschämtheit zu sein.
Hoffentlich enden sie nicht so wie Sony und nutzen ihren guten Ruf um ausschließlich Mist an den Mann zu bringen.

Gruß,
~moritz
La_Mano
Stammgast
#10 erstellt: 27. Mrz 2007, 06:47
@ost-direkt:

Stell doch mal im Receiver den Ausgangs-Pegel für den Sub höher. Dann müsste er früher "loslegen"
ost-direkt
Neuling
#11 erstellt: 27. Mrz 2007, 07:03
thx, aber mehr als +10db geht leider nicht...
maxi-freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 01. Apr 2007, 16:57
Hallo zusammen !

Bin seit 10 min hier angemeldet weil ich meine künftigen Erfahrungen gerne andern mitteilen möchte.

Ich habe gestern das Teufel Concept S Set 5+R bestellt.



Nun hab ich hier gelesen das es mit dem Sub (Vollaktiv) so manche Probleme gab.

Meine Frage: Hat sich das Problem mit dem "Brummen" jetzt erledigt ? Hat Teufel da technisch was geändert ?

Hat noch jemand anders diesen Sub und kann mir ein wenig Hoffnung geben ?



Wenn jemand drauf antwortet würde ich mich freuen


[Beitrag von maxi-freak am 01. Apr 2007, 19:03 bearbeitet]
humi001
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Apr 2007, 16:19
Hallo maxi-freak

Teufel hat mir am 5 März per mail geschrieben, dass sie am Brummproblem arbeiten und mir sofort mitteilen wenn sie mir einen Austauschsub ohne Brummen schicken können; es könnte aber ein wenig dauern haben sie gesagt. Bis heute warte ich jedenfalls noch auf die erlösende Nachricht...
maxi-freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 02. Apr 2007, 21:37
Hm, sollte ich nun dieses System abbestellen ?

Oder ist das "Brummen" so erträglich, das man es in Kauf nehmen kann bis zur hoffentlich bald rettenden technischen Verbesserung ?

Ich bin jetzt echt sehr verunsichert ....

Vielleicht kann ich ja einen anderen Vollaktiven Sub von Teufel ordern statt dem jetzigen.

Da ich keinen AV-Receiver besitze bin ich auf ein Vollaktives Sub-System angewiesen, und der +R-Sub ist der einzige der 2 Analoge Eingange (Chich) besitzt.

Bei allen anderen Systemen gibt es nur die 5.1 Eingänge für (2xFront/2xRear/1xCenter) aber da hab ich keinen passenden DVD-Player für

Was soll ich nur tun ?

Kann eigentlich nur hoffen das mein Sub nicht Brummt ... Amen
ost-direkt
Neuling
#15 erstellt: 03. Apr 2007, 06:35
ruf' doch mal bei Teufel an...
maxi-freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 03. Apr 2007, 10:09
Hab eben mal angerufen und nachgefragt ob sie etwas gegen das Brummproblem des +R Sub unternommen haben.

Sie sagte mir das Ihnen das Problem bekannt sei aber nicht jeden +R Sub betreffe.

Ein sehr leises Summen sei normal und wirke nicht störend.

Ich lass mich mal überraschen und werde nach dem Aufbau natürlich sehr genau hinhören.

Die anderen Lautsprecher schliesse ich aber noch nicht an, damit ich im Fall des zurückschickens der Anlage die Kabel auch wieder loswerde

Ich melde mich dann wieder mit neuen Erkenntnissen !!!
mckott
Stammgast
#17 erstellt: 03. Apr 2007, 11:30
Hallo,

ich habe mir vor ca. 1 Monat den normalen Sub vom Concept S in mein Heimkino gestellt. Der Sub läuft einwandfrei, es gibt keinerlei Brummprobleme.

Du solltest das System erstmal ausprobieren, wenn´s nicht brummt, viel Spass damit, ansonsten return to sender.

Grüße McKott
humi001
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Apr 2007, 17:28
@maxi-freak

Naja, bei mir haben sie anfangs auch von einem sehr leisen Summen gesprochen, das nicht störend sei. Aber es summt noch aus 7m Entfernung vom Sub und ob das als nicht störend ist wage ich zu bezweifeln. Deshalb hakte ich nochmals nach bei Teufel worauf ich den Bescheid bekam, dass sie nun am Problem arbeiten. Ich gebe ihnen noch eine Woche, wenn bis dahin nichts geschieht, schicke ich ihnen das gesamte Set zurück. Schade, denn eigentlich bin ich damit zufrieden bis auf das lästige brummen...

PS: Wenn du dein Set erhälst, brauchst du nur den Sub auszupacken, an die Netzdose zu hängen und hinten einzuschalten, ohne die Lautsprecher auszupacken. Wenn er dann hörbar brummt, dann ab in den Karton und zurück zu Teufel damit...Ich verstehe sowiso nicht wieso Teufel es wagt, solche Teile an Kunden zu schicken wo sie selbst wissen dass es brummt. Haben die keine Endkontrolle, wo das getestet wird bevor die Ware auf die Reise geht???


[Beitrag von humi001 am 03. Apr 2007, 17:36 bearbeitet]
ost-direkt
Neuling
#19 erstellt: 03. Apr 2007, 18:41
Für die Massenware haben sie dies anscheinend abgeschafft.

Mein Sub "soll" erneut getauscht werden... das wäre dann #4


[Beitrag von ost-direkt am 03. Apr 2007, 18:42 bearbeitet]
maxi-freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 03. Apr 2007, 21:09
@ ost-direkt

Warum soll dein Sub denn getauscht werden ?
Dachte mit dem "normalen" Concept S Sub ist alles OK (also kein brummen)



@ humi001

Danke, den Tip werde ich befolgen (nur Sub auspacken)

Jetzt hab ich endlich Feierabend (Spätschicht) - Erst mal ein trinken !!!


[Beitrag von maxi-freak am 03. Apr 2007, 21:13 bearbeitet]
ost-direkt
Neuling
#21 erstellt: 04. Apr 2007, 06:41
1) Voll-Aktiv -> Brummen
2) "normaler" Sub -> no Sound
3) "normaler" Sub -> zu leise
4) ...
maxi-freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 11. Apr 2007, 20:00
So das Teufel-Set S+R ist heute gekommen.

Lieferzeit war OK (6 Tage)

Ich hab als 1.den Sub aufs Brummen überprüft ... sauber

Ich war schon mal sehr beruhigt !

Alles Bestens ... Anlage läuft (ein klasse Sound)

Aber jetzt kommt mein Problem:

Im DVD-Film-Betrieb : Ab und zu setzt der Ton ganz kurz aus.

Hört sich sau blöd an, wenn von gesprochenen Sätzen der erste Buchstabe vom ersten Wort fehlt.

Als wenn da erst ein Schwellwert überschritten werden muss bis der Ton kommt ... keine Ahnung

Im Tunerbetrieb hab ich dieses Phänomen nicht feststellen können.

Einzige mir denkbare Erklärung ist das ich den Sub vom DVD-Player analog (Chinch L+R) ansteuere.

Vielleicht bringt ein Koax- oder Optisches Kabel ja was.

Werde mir morgen ein KoaX-Kabel kaufen, da mein alter DVD-Player (Grundig GDP-5100) kein Optischen Ausgang hat.

Ich hoffe das hilft, sonst weiss ich nicht weiter
humi001
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 12. Apr 2007, 14:40
Hallo maxi-freak

Schön zu hören, dass du zufrieden bist mit deinem Sub. Das lässt mich dann auch hoffen, dass ich bald einen sauberen Austauschsub bekomme. Ich schreibe Teufel mal ne mail um sie dran zu erinnern... Ist deiner auch wirklich 100%ig brummfrei aus ca 1 Meter Entfernung, nicht mal ein leises Surren nachdem du ihn einschaltest und es "klick" macht? Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen, weil ich schon 2 brummende Subs hatte, die noch aus 6m hörbar waren...

Zu deinem DVD Problem kann ich nichts sagen, ich habe meinen Sub über Coax mit dem DVD Player verbunden und da gabs bis jetzt keine Probleme.


[Beitrag von humi001 am 12. Apr 2007, 14:42 bearbeitet]
maxi-freak
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 12. Apr 2007, 19:20
Ja genau das war es

Habe es jetzt auch mit der Koax-Verbindung versucht und siehe da der Ton war TOP

Und nochmal wegen dem "Brummen" : Absolut KEIN Brummen hörbar, erst als ich das Ohr auf den Sub legte, hörte ich den Trafo summen.
Erst daraufhin habe ich die 5 Sateliten ausgepackt und aufgehängt.

Nun sind alle Kabel sauber verlegt und es kann losgehen mit dem Kinovergnügen.

Zum Beweis ein Bild aus dem Wohnzimmer: Rechts vom TV der SUB, links und rechts auf Kopfhöhe die Sateliten und auf dem TV der Center. Die Rear sind hinter mit links und rechts an der Wand

Ein echt KLASSE Surround-Sound und ein Monster-Bass

_Richard_
Neuling
#25 erstellt: 03. Jul 2007, 16:26
Hallo humi001,

was ist denn nun aus Deinem Problem geworden?

Gruß,
Richard
humi001
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 04. Jul 2007, 10:48
Hallo Richard

Nichts ist geworden. Hab das gesamte Set zurückgeschickt, weil mir Teufel nicht helfen konnte. Sie sagten, das Surren wäre bei allen Concepts S+R.
Ich warte jetzt auf die ersten Erfahrungsberichte des LT2 (mit Sub+R) das im Juli erscheinen soll. Wenn da kein Surren mehr ist, kaufe ich mir wohl das Set...
_Richard_
Neuling
#27 erstellt: 06. Jul 2007, 19:20
Trotz der hier geäusserten Probleme und entgegen meiner daraus resultierenden Bedenken, habe ich mein Concept S+R Set nicht storniert und es heute aufgebaut.

Wenn ich mich direkt vor den Subwoofer setze, oder das Ohr darauf lege hört man ein leichtes 50Hz-Surren. Ab 1 Mtr. Entfernung höre ich nichts mehr. Das Surren hat keinesfalls die Intensität die mich dazu bringen würde den Subwoofer Retoure zu schicken.

Fazit: Bin bisher vollständig zufrieden mit den gebotenen Sound-Varianten.
Meine Stereo-Boxen lasse ich einfach stehen, wenn ich deren Volumen haben will.
humi001
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 07. Jul 2007, 23:48
Richard,

Nur aus Interesse: Steht dein Subwoofer auf Teppichboden, oder Fliesen? Ich denke, dass das eine nicht unerhebliche Rolle beim Brummproblem spielt...

Ich hatte meinen Sub auf "hartem" Fliesenboden stehen. Vielleicht übertrug dieser Boden das Surren besonders gut, andernfalls kann ich mir nicht erklären wieso ich ein so lautes Surren hatte. Ich hatte mal aus Neugier eine Decke unter den Sub gelegt und da war das Surren sofort weniger, aber noch hörbar...
AHtEk
Inventar
#29 erstellt: 08. Jul 2007, 00:01
also das surren kan durchaus normal sein
_Richard_
Neuling
#30 erstellt: 08. Jul 2007, 18:44

humi001 schrieb:
Richard,

Nur aus Interesse: Steht dein Subwoofer auf Teppichboden, oder Fliesen? Ich denke, dass das eine nicht unerhebliche Rolle beim Brummproblem spielt...

Ich hatte meinen Sub auf "hartem" Fliesenboden stehen. Vielleicht übertrug dieser Boden das Surren besonders gut, andernfalls kann ich mir nicht erklären wieso ich ein so lautes Surren hatte. Ich hatte mal aus Neugier eine Decke unter den Sub gelegt und da war das Surren sofort weniger, aber noch hörbar...


Hallo humi001,

er steht auf Fliesen. Das Surren ist da, aber es stört mich bei weitem nicht so wie ich es aus den Schilderungen angenommen hatte. Möglicherweise hattest Du ein besonders lautes Modell, oder Du hast Dich einfach zu sehr darauf konzentriert. Ich stimme aber zu, daß man zurückgeben sollte wenn man nicht zufrieden ist. Vielleicht bist Du mit dem LT2+R zufriedener, wenn es denn mal verfügbar ist.

Es ist zwar kein Argument einen offensichtlichen Mangel zu akzeptieren, aber letztenendes unterhalten wir uns beim Concept S+R über einen 200 Euro Sub mit einem 200 Euro Receiver und die restlichen 300 Euro verteilen sich auf 5 Satelliten, also ca. 60 Euro das Stück. Daß da keine handgewickelten Edelkomponenten drin sind, dürfte eigentlich selbstverständlich sein. Allerdings auch noch lange kein Grund, mangelhafte Geräte an treue Kunden auszuliefern.

Ich wünsche Dir viel Freude mit dem LT2.


[Beitrag von _Richard_ am 08. Jul 2007, 18:45 bearbeitet]
MrFabillez
Inventar
#31 erstellt: 18. Mrz 2008, 10:55
Guten Morgen,

spiele mit dem Gedanken mir das oben genannte System zu kaufen.
Nachdem der thread ja etwas vereinsamt ist möchte ich wissen ob sich bezüglich Brumm-Problematik oder ähnlichem was getan hat?

Was habt ihr mittlerweile für erfahrungen mit dem System gemacht?

Danke

MfG

Fabi
Micha_321
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 18. Mrz 2008, 11:05

MrFabillez089 schrieb:

Nachdem der thread ja etwas vereinsamt ist möchte ich wissen ob sich bezüglich Brumm-Problematik oder ähnlichem was getan hat?


Hallo!

Wie ich Teufel kenne, hat sich bestimmt noch nichts in der Richtung getan.

Micha
udowanpada
Neuling
#33 erstellt: 10. Dez 2009, 12:57
Tach Leutz!

Hab jetzt sei 2 Wochen das Concept S+R Set 3 und kann wirklich nur positives berichten.
Musiksender oder mp3’s hören sich wunderbar an, klarer Sound von den Hoch und Mitteltönern und ein deftiger Bass. Natürlich jetzt nicht geeignet um ne dicke party damit zu schmeißen; da bringt ne herkömmliche Stereoanlage mehr!
Aber es reicht voll und ganz!!!

Allerdings was einem dann bei einer DVD oder BD angeboten wird, ist echt der Hammer.
Bei etwas höherer Lautstärke vibriert’s sogar in der Magengegend, jeder Sound kommt perfekt und klar rüber! Auch das Brummproblem des Subs scheint behoben, kein Brummen oder Summen bisher gehört! Hoffe das bleibt auch so.
Auch beim zocken auf’a PS3 hört es sich wirklich geil an. Bei FIFA10 absolutes Stadion-Feeling und bei CoD Modern Warfare2 zieh ich regelmäßig den Kopf ein, wenn die Kugeln mal wider an mir vorbeiziehen!

Hab leider keinen Vergleich zu höherwertigen ( z.B. THX) bzw. teureren Anlagen, aber kann nur sagen: Klare Kaufempfehlung!

Nun hab ich mal ne Frage:

Wie habt ihr euer System eingestellt?
Ich finde, dass die hinteren Lautsprecher zu leise eingestellt sind, hab se also auf + 5 db gestellt. Beim subwoofer + 2 db und den center auf +1 db! Wie sieht’s bei euch aus?
Kann mir das jemand bestätigen? Oder müssen die hinteren speaker leiser eingestellt sein?
Bei welcher Einstellung hört ihr eure DVD’s oder BD’s
 ac3, also digital 5.1 oder dts pro logic 2? Hab’s meist auf dts stehen, kommt noch druckvoller, wie ich finde…bin gespannt was ihr sagt!
Schon mal besten dank im Vorraus
dierksen
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 10. Dez 2009, 13:04
[quote="humi001"]Hi,
Leider brummt der Sub auch ohne angeschlossenen Geräte und das so laut dass ich ihn aus 6m Entfernung noch höre!

ohne den ganzen theread durchzulesen. Problem hatte ich auch mit meinem Teufel. Lag schlussendlich daran das ich kein Y Kabel für den Sub benutzt habe. gibts für 5-10 euro in jedem MM & co.

mfg und gruß markus
TheFalcon
Neuling
#35 erstellt: 07. Feb 2010, 09:38

udowanpada schrieb:
Tach Leutz!

Hab jetzt sei 2 Wochen das Concept S+R Set 3 und kann wirklich nur positives berichten.
Musiksender oder mp3’s hören sich wunderbar an, klarer Sound von den Hoch und Mitteltönern und ein deftiger Bass. Natürlich jetzt nicht geeignet um ne dicke party damit zu schmeißen; da bringt ne herkömmliche Stereoanlage mehr!
Aber es reicht voll und ganz!!!

Allerdings was einem dann bei einer DVD oder BD angeboten wird, ist echt der Hammer.
Bei etwas höherer Lautstärke vibriert’s sogar in der Magengegend, jeder Sound kommt perfekt und klar rüber! Auch das Brummproblem des Subs scheint behoben, kein Brummen oder Summen bisher gehört! Hoffe das bleibt auch so.
Auch beim zocken auf’a PS3 hört es sich wirklich geil an. Bei FIFA10 absolutes Stadion-Feeling und bei CoD Modern Warfare2 zieh ich regelmäßig den Kopf ein, wenn die Kugeln mal wider an mir vorbeiziehen!


Hab leider keinen Vergleich zu höherwertigen ( z.B. THX) bzw. teureren Anlagen, aber kann nur sagen: Klare Kaufempfehlung!

Nun hab ich mal ne Frage:

Wie habt ihr euer System eingestellt?
Ich finde, dass die hinteren Lautsprecher zu leise eingestellt sind, hab se also auf + 5 db gestellt. Beim subwoofer + 2 db und den center auf +1 db! Wie sieht’s bei euch aus?
Kann mir das jemand bestätigen? Oder müssen die hinteren speaker leiser eingestellt sein?
Bei welcher Einstellung hört ihr eure DVD’s oder BD’s
 ac3, also digital 5.1 oder dts pro logic 2? Hab’s meist auf dts stehen, kommt noch druckvoller, wie ich finde…bin gespannt was ihr sagt!
Schon mal besten dank im Vorraus



Servus zusammen,

das teufel concept s+r war für mich auch immer überzeugend, bis ich vor ein paar wochen ebenfalls das komische brummen hatte. Ich habe es jetzt mittlerweile auch beim Radio hören. Selbst Filme oder Ps3 Spiele wie Call of Duty Modern Warfare 2 sind nur abgehackter Ton und verzerrung zu hören. Meine Garantie ist leider vor 2 Monaten abgelaufen, man geht von einem Defekt aus, ich könnte es einschicken und Reparieren lassen oder 10 % auf ein neues gerät bekommen was bei 450 € nicht gerade viel ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept S+R?
kino75 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
Teufel Concept S+R
soul710 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  5 Beiträge
Teufel Concept S+R und externer AVR!
KaySteven am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  2 Beiträge
Teufel Concept R oder S
topcaser am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  7 Beiträge
Teufel Conept R oder S?
Chrisnino am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  5 Beiträge
Teufel Concept R empfehlenswert?
rudiaussenden am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung teufel concept r
pommesnumber1 am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  2 Beiträge
Teufel Concept R-Lieferzeit
neodymnd am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  19 Beiträge
Neueinsteiger braucht Hilfe mit Teufel Concept S +R
Pushy am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  5 Beiträge
Teufel Concept R center probleme
Freek am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglieddualfrage
  • Gesamtzahl an Themen1.386.669
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.583

Hersteller in diesem Thread Widget schließen