Aktiv-Röhre für Heimkino?

+A -A
Autor
Beitrag
dark-andy
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2003, 18:03
Hey Leute,

Ist es möglich, dass ich meine Aktiv-Röhre auch mit der Heimkino-anlage nutze(SEG DVR10n)?

Der Reciever-Player hat einen SubW-Ausgang
Der SubW aber nur Lautsprecherklemmen für L+R bzw. Chincheingänge.
(Die 12V Stomversorgung sollte kein Probem sein.)
Das Problem ist der Remote-Anschluss, den ich ja nur im Auto hab.

Kann man sich da selbst was zambaun, oder nen Verstärker kaufen/Wie kann ich den Remote ersetzen bzw.simulieren
(Eine Brücke auf Phase und Remote funktioniert nur unter minimaler Leistung!)-->SubW zu leise/beim aufdrehen der Volume reisst das Signal ab, der SubW rattert wie ein Maschinengewehr.
Was tun?
Vielen Dank im vorraus
subsonic
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2003, 18:56
Hallo dark-andy,

deine Frage ist recht wirr geschrieben, aber ich glaub, dass ich sie dennnoch verstanden habe. Als erstes würde mich interessieren, wo du den Stom für die Rohre herbekommen willst!?

Die Remoteleitung ist nur eine +12Volt Steuerleitung. Das heißt, dass du nur eine Brücke zwischen 12Volt Plus und Remote brauchst.

MfG
subsonic
dark-andy
Neuling
#3 erstellt: 16. Nov 2003, 22:08
Der SubW wird einfach per 12V Trafo über die Steckdose versorgt, dafür hat er ja auch 2 Klemmen da er eigentlich fürs Auto per Batteriebetrieb gedacht ist

Und da währe dann noch der Remoteanschluss

Wie schon erwähnt, eine Brücke zw. 12V+ und Remote macht den SubW zwar funktionsfähig, aber wenn man ihn lauter dreht (interner Volume-Regler) "reißt" das Signal ab und außer lautem Krach kommt gar nichts mehr.
dark-andy
Neuling
#4 erstellt: 16. Nov 2003, 22:14
...übrigens der Hersteller des DVD-Reciever-Players sagte mir, dass man einen solchen SubW nicht mit diesem betreiben kann. Was ich allerdings für blödsinn halte, weil Subwooferausgang ist Subwooferausgang und Remote bleibt Remote oder?

wie unterscheidet sich eigentlich der SubW-Ausgang am Player von "normalen" Lautsprecherbuchsen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktiv Sub für Heimkino SB
Bodytekk am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  2 Beiträge
Aktiv Sub für Heimkino & Musik
detektiv84 am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  9 Beiträge
Problem mit "neuem"! Heimkino-system von SEG
Cold19 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  2 Beiträge
Heimkino 5.1 nur welches?
deep-impact am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  7 Beiträge
Remote Control HKTS 11 mit TX-SR606
Tolldoy1980 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  9 Beiträge
aktiv-boxenset ohne receiver/verstärker?
petrapopetra am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  4 Beiträge
Standboxen für mein Heimkino
Imperator_1 am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  7 Beiträge
Aktiv oder Passiv (Dolby Surround)
michaeljr am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2008  –  4 Beiträge
Anschluss Heimkino-System
Nils21 am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Heimkino und Musik gesucht!
Kirito563 am 15.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedFair_Play
  • Gesamtzahl an Themen1.379.852
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.960

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen