lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
kevboy94
Neuling
#1 erstellt: 04. Apr 2007, 19:57
Was hält ihr von der Marke Visaton oder das Model Classic 200 von Visaton.

Welche Lautsprecher würdet ihr mir empfehlen die Heco Clean 800 oder die Visaton Classic 200


[Beitrag von kevboy94 am 04. Apr 2007, 20:18 bearbeitet]
SkELEt0R
Stammgast
#2 erstellt: 04. Apr 2007, 20:01
vielleichtkannmandirhelfenwenndiegroßundkleinschreibungrechtschreibungundsatzzeichenbeachtetwerdenwürden
kevboy94
Neuling
#3 erstellt: 04. Apr 2007, 20:05
ja sag mal was würdrest du denn empfehlen
xutl
Inventar
#4 erstellt: 04. Apr 2007, 20:09
Einen Duden und einen Kurs an der VHS bzgl. Zeichensetzung, Groß- und klein-Schreibung.
SkELEt0R
Stammgast
#5 erstellt: 04. Apr 2007, 20:10
Wenn eine Auswahl zwischen beiden genannten LS getroffen werden müßte, würde ich mich persönlich für die Heco Celan 800 entscheiden. Der Preisunterschied ist m.M.n. aber auch erheblich.
Ich muß dazu sagen, daß ich die Visaton Classic 200 Serie weder kenne, noch jemals gehört habe.


@xutl: LOL




[Beitrag von SkELEt0R am 04. Apr 2007, 20:13 bearbeitet]
kevboy94
Neuling
#6 erstellt: 04. Apr 2007, 20:19
Danke
kevboy94
Neuling
#7 erstellt: 04. Apr 2007, 20:23
Kennst du überhaupt die Marke Visaton
SkELEt0R
Stammgast
#8 erstellt: 04. Apr 2007, 20:26
Negativ!
kevboy94
Neuling
#9 erstellt: 04. Apr 2007, 20:28
aha
das_n
Inventar
#10 erstellt: 04. Apr 2007, 20:35
hallo,

hier werden in gewisser weise äpfel mit birnen verglichen. du solltest dich ersteinmal entscheiden, ob du selbstbauen möchstest (visaton und viele viele andere) oder fertiglautsprecher kaufen möchtest. da gibt es auch eine riesenauswahl. hat alles vor und nachteile, der bauliche aufwand ist nicht zu unterschätzen.

ps: haltet heuch mal mit euren tollen VHS-tipps zurück, wenn die 94 fürs geburtsdatum steht is der threadersteller gerade erstmal 12 oder 13, da hat man noch andere probleme...
Lapinkul
Inventar
#11 erstellt: 04. Apr 2007, 20:42
Jaja...beim kritisieren sind sie immer schnell

Aber selbst ein Avatar, bei dem man ne Krise bekommt
Sorry SkELEt0R aber das Teil nervt
xutl
Inventar
#12 erstellt: 04. Apr 2007, 20:45
Dann hat er genau das richtige Alter, um zu lernen, wie es in einem Forum sein soll.

Wir sind hier nicht in der Schule, wo ja bekanntermaßen inzwischen der kleinste Nenner das Maß aller Dinge darstellt.
das_n
Inventar
#13 erstellt: 04. Apr 2007, 20:47
trotzdem kann mans überteiben, ein hinweis hätte gereicht!

sooo, und nu zurück zum thema. immerhin is dem jungen so ja noch nicht geholfen.
_Floh_
Inventar
#14 erstellt: 04. Apr 2007, 20:48
Hi,

wie gesagt, bei einer Fertigbox sparst du dir Zeit, denn die must du nicht erst zusammenschrauben.
Außerdem kannst du bei einer Fertigbox Probehören, also kannst du sicher sein, dass die Box auch klingt wie du es willst. Bei einem Bausatz oder einer Eigenentwicklung ist das Ergebnis in den meisten fällen eher ungewiss und bis zu letzten Minute weißt du nicht ob die Box jetzt wirklich gut klingt oder nicht.

Außerdem hast du auf eine Fertige Box Garantie.


das_n schrieb:
ps: haltet heuch mal mit euren tollen VHS-tipps zurück, wenn die 94 fürs geburtsdatum steht is der threadersteller gerade erstmal 12 oder 13, da hat man noch andere probleme...


Was wäre wenn er jahrgang 1894 wäre? Aber dann würde es auch was von Magnat tun, so alla Motion 1000


Aber selbst ein Avatar, bei dem man ne Krise bekommt
Sorry SkELEt0R aber das Teil nervt




[Beitrag von _Floh_ am 04. Apr 2007, 20:49 bearbeitet]
xutl
Inventar
#15 erstellt: 04. Apr 2007, 20:55
Noch einmal OT.

@das_n

Im Prinzip bin ich Deiner Meinung.
Nur, sieh Dir mal die anderen Threads an, die der TE gestartet hat.
Da ist das hier 1. Sahne!

Gegen Dreher, kleine Fehler ist ja nix zu sagen.
Aber es gibt Grenzen.
Leider liegen die beim TE weit hinter uns.
Alter spielt keine Rolle.
Wer sich in die Öffentlichkeit begibt, muß damit rechnen auf dem Prüfstand zu landen.
kevboy94
Neuling
#16 erstellt: 05. Apr 2007, 18:07
Ja was meint ihr denn mit dem richtigen alter zum lernen
_Floh_
Inventar
#17 erstellt: 05. Apr 2007, 18:22

kevboy94 schrieb:
Ja was meint ihr denn mit dem richtigen alter zum lernen


nach Lernen kommt ein "?", das "Alter" beim "richtigen alter zum lernen" gehört groß und Lernen schreibt man auch in diesem fall groß.
Poison_Nuke
Inventar
#18 erstellt: 05. Apr 2007, 20:53
die Classic Reihe von Visaton ist ein sehr guter Bausatz und bei gut gebautem Gehäuse auch sicherlich sehr erhaben...aber der Knackpunkt ist das Gehäuse. Mal einfach so was zusammenleimen ist das nicht. Da gehört schon viel mehr dazu. Auch Werkzeug braucht man eine Menge.

Alles in Allem ist eine fertige Box ein sehr viel einfacherer Einstieg in die HiFi Welt und auch kostenmäßig sieht es so aus, dass man im Selbstbaubereich meistens genausoviel für gleiche Qualität zahlen muss, und dort weiß man ja, wie schon gesagt wurde, vorher nicht ob es gut klingt.


Ergo lieber die Clean 800 nehmen, damit glücklich sein, und wenn man Geld + Zeit + Fertigkeit + Lust und Laune hat kann man sich dann an so einen Selbstbau ranwagen. Vorallem Zeit sollte man sich bei einem solchen nehmen
Lapinkul
Inventar
#19 erstellt: 05. Apr 2007, 21:49

Flo_H schrieb:

kevboy94 schrieb:
Ja was meint ihr denn mit dem richtigen alter zum lernen


nach Lernen kommt ein "?", das "Alter" beim "richtigen alter zum lernen" gehört groß und Lernen schreibt man auch in diesem fall groß.


Also Herr Lehrer Flo_H
Es müsste heissen:
Nach dem Lernen...

...desweiteren
schreibt man auch in diesem fall groß.


...schreibt man(n) in diesem Fall, den Fall auch groß
_Floh_
Inventar
#20 erstellt: 05. Apr 2007, 21:59

Lapinkul schrieb:
Also Herr Lehrer Flo_H


Also Herr Oberlehrer Lapinkul

1.) Flo H schreibt man ohne den Tiefgestellten Bindestrich!


Lapinkul schrieb:
Nach dem Lernen


2.) müsste es eigentlich heißen:"nach dem Wort lernen"


Lapinkul schrieb:
...schreibt man(n) in diesem Fall, den Fall auch groß


3.) Sie haben recht, Herr Oberlehrer Lapinkul, ich gelobe Besserung. Ganz nebenbei schiebe das Ganze mal auf die späte Abbendstunde und die Rechtschreibreform(en) ab.


[Beitrag von _Floh_ am 06. Apr 2007, 11:42 bearbeitet]
das_n
Inventar
#21 erstellt: 05. Apr 2007, 22:31
öööhm flo... dein nickname HAT da einen tiefgestellten bindestrich O_o
Shinichi_Kudo
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 05. Apr 2007, 22:40
OT: Den Unterstrich macht das Forum automatisch bei einem Leerzeichen, wenn man sich einlogt muss man allerdings wieder ein Leerzeichen eintippen.
Wenn ihr mich jetzt zitieren würdet stände da: "Shinichi_Kudo", obwohl ich mich als "Shinichi Kudo" angemeldet habe. Bissl komisch das ganze.
_Floh_
Inventar
#23 erstellt: 06. Apr 2007, 08:59

das_n schrieb:
öööhm flo... dein nickname HAT da einen tiefgestellten bindestrich O_o


Ich hab ihn ohne Tiefgestellten Bindestrich eingegeben und loge mich auch ohne Tiegestellten Bindestrich ein. Es geht jeden Tag auf´s neue, ohne Tiefgestellten Bindestrich.


[Beitrag von _Floh_ am 06. Apr 2007, 09:00 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#24 erstellt: 06. Apr 2007, 09:02
soll das hier jetzt ein Thread über Namenskonventionen und Rechtschreibung werden?
tinchen66
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 06. Apr 2007, 11:00
ich lach mich schlapp.....ich hab noch keinen rüffel hier bekommen, weil ich immer alles kleinschreib....fg
Poison_Nuke
Inventar
#26 erstellt: 06. Apr 2007, 11:06



Blutnebel
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 06. Apr 2007, 11:08
Es ist auch irgendwie lächerlich. Hier im Forum tummeln sich hunderte andere User, bei denen man die Beiträge regelrecht interpretieren muss um etwas zu verstehen und hier entsteht so ein überflüssiges Gerede nur wegen ein paar fehlenden Satzzeichen. Das ständige Verbessern seines Vorredners ist da ebenso auf dem Niveau "Kindergarten".
Poison_Nuke
Inventar
#28 erstellt: 06. Apr 2007, 11:14
naja, so gesehen ist es schon richtig, seinen Vorredner darauf hinzuweisen, wenn seine Postings schwer lesbar sind. Zum Teil verändert sich ja die Bedeutung komplett davon und man versteht als Leser nur noch die Hälfte.

Andererseits ists hier natürlich in der Reaktion deutlich übertrieben. Der erste Post mit dem Hinweis hätte schon gereicht...vorallem da das ganze ja weitab vom Thema ist



Nur da der Threadersteller sich wegen der kindischen Reaktion hier nicht mehr meldet (ist ja auch verständlich), kann man das Thema wohl eh vergessen. Wäre wohl besser diesen Thread zu schließen.
Lapinkul
Inventar
#29 erstellt: 06. Apr 2007, 18:57
Hallo...

also ich entschuldige mich für mein Posting

Aber SORRY, wollte den Verbesserer (der zur späten Stunde die Rechtschreibung vergisst) einfach mal verbessern

Wir sollten vielleicht auch mal daran denken, das hier nicht nur jüngere Mitglieder unterwegs sind, sondern auch welche aus anderen Ländern oder schwer lernfähige (Legastheniker).

Ich plädiere für mehr Verständnis!

UND keine s/ß Diskussion bitte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Visaton
crazyreini am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  11 Beiträge
Visaton Center
SUBMONSTER am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  10 Beiträge
Visaton Frs8 für heimkino,cb, br oder was?
flo42 am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  2 Beiträge
Heco Victa 200 ODER Magnat Monitor 220 ?
karl_1 am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  3 Beiträge
Wandhalterung für Asonori Classic 60
foxyyy am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  10 Beiträge
Welche Stereo Lautsprecher für 200?
smgdennis am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von den Visaton Fontana?
onkelnorf am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  3 Beiträge
PA-Lautsprecher Visaton Hifi-tauglich?
bergteufel_2 am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  11 Beiträge
Welche Lautsprecher?
JustCinema am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  18 Beiträge
Visaton CT Main 200 und Teufel Concept M austauschen ???
Knuffi35 am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.751

Hersteller in diesem Thread Widget schließen