Mobile Aktive Lautsprecher selber Basteln, doch wie???

+A -A
Autor
Beitrag
michiausfuessen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jul 2007, 16:38
Hallo miteinander ,

Ich habe mir in den Kopf gesetzt, eigene aktive lautsprecher zu basteln , doch ich brauche Hilfe in der Abteilung "Aktiv".
Ich müsste ja in der art einen Kleinen Verstärker bauen, um dann auch aktive boxen zu bekommen, doch ich habe keine ahnung wie. Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben wie und mit was ich das machen kann.PS: Ich möchte folgende Boxen dann einbauen: einen kleinen woofer und einen kleinen hochtöner.
Freue mich auf eure Antworten.Gruß Michi
Goostu
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2007, 07:55
check mal das aus:
www.lautsprechershop.de
michiausfuessen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jul 2007, 17:26
Also die Website http://www.lautsprechershop.de/ ist zwar schon gut aber ich glaube ich hätte erwähnen sollen, dass ich Transportable aktive Lautsprecher bauen wollte , Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben mit was oder wie ich den Strom einbauen kann? Im Auto gibt es das ja auch: Man macht aus den 12 Volt aus der Batterie 220 Volt. So was ähnliches wäre ziemlich praktisch, denn dann könnte man ja aus 6 Volt 20Volt Machen.
Goostu
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2007, 18:58
du willst sie mit batterie betrieben?
michiausfuessen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jul 2007, 19:45
ja ich möchte sie mit batterie/akku betreiben. Doch ich weiß jedoch nicht wie oder mit was ich die Boxen dann aktiv mache(auf welche weise, wie gesagt, im auto gibts ja solche "transformer" auch und dann muss man die doch irgendwie bauen können), denn passiv bringts das nicht, da sind kopfhörer lauter.
Brauche eure hilfe.
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#6 erstellt: 12. Jul 2007, 19:49
mit batterie 12 volt ? nimm ne autoendstufe
michiausfuessen
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jul 2007, 19:58
Nein ihr versteht mich falsch! Ich möchte diese Boxen frei mitnehmen können zb zum Grillen am see. Das heißt sie sollen mit keiner autobatterie betrieben werden, war vorhin nur ein beispiel für so einen transformer. Also sie sollen zum mitnehmen sein. Und da möcht ich die mit einem akku/batterie betreiben. Doch wie gesagt, bitte helft mir, denn wie gesagt, des mit dem aktiv machen hab ich net drauf
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#8 erstellt: 12. Jul 2007, 20:04

michiausfuessen schrieb:
Nein ihr versteht mich falsch! Ich möchte diese Boxen frei mitnehmen können zb zum Grillen am see. Das heißt sie sollen mit keiner autobatterie betrieben werden, war vorhin nur ein beispiel für so einen transformer. Also sie sollen zum mitnehmen sein. Und da möcht ich die mit einem akku/batterie betreiben. Doch wie gesagt, bitte helft mir, denn wie gesagt, des mit dem aktiv machen hab ich net drauf ;)

es gibt auch kleine 12 volt akkus die power haben,oder kauf dir doch direkt nen gettoblaster....
Raumgleiter
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jul 2007, 20:11
Was hast Du denn da vor? Kauf Dir wirklich einen Gettoblaster oder ähnliches. Warum willst Du unbedingt selber bauen? Womit willst Du die selbstgebauten Boxen beschicken?
Goostu
Inventar
#10 erstellt: 12. Jul 2007, 20:11
und aus diesem grund hatte ich dir oben die internet seite angegeben. dort findest du informationen für verstärkermodule. damit macht man aktive lautsprecher.
DANACH befasst du dich damit, woher die energie kommt.
aber bitte erst mal wissen wieviel energie notwendig ist.

warum willst du das überhaupt bauen?
gibt ganz günstig und relativ gute (zumindest SO gut wie ein solcher selbstbau) ghettoblaster.
gruss goostu
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#11 erstellt: 12. Jul 2007, 20:25
der richtige gettoblaster zum mitgrillen...
kuckst du hier
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#12 erstellt: 12. Jul 2007, 20:43
zurück zum thema,ein freund und ich haben so ein ding mal gebaut,und das ging so: pa box besorgt, hinten auf gemacht die 12 volt batterie rein links an der seite eine buchse zum laden der batterie.endstufe an der rückwand montiert löcher fur die kabel gebohrt. in der rückwand ein auschnitt für´s autoradio, alles verkabelt autoradio von ihnen stabil befestigt und denn auschnitt von ihnen luftdicht versiegelt. das kracht ganz gewaltig,ist natürlich mono aber für am see reicht es ,ich muss mal bilder machen von dem gerät fals es jemanden intressiert
gruss
boris
Raumgleiter
Stammgast
#13 erstellt: 12. Jul 2007, 20:50
Er will das ganze doch mit 6 Volt betreiben...
Raumgleiter
Stammgast
#14 erstellt: 12. Jul 2007, 20:55

der richtige gettoblaster zum mitgrillen...


LOL!

Habs jetzt erst gesehen! Damit wird jede Grillparty zur Soundorgie!
michiausfuessen
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Jul 2007, 11:14
Also eine Ghettoblaster kaufe ich mir ganz sicher nicht Ich schlepp doch nicht des riesen Ding da mit. Ich möchte mir eigen boxen bauen weil es ja sonst eigentlich keine wirkliche Alternative dazu gibt(Kleine transportabele Boxen mit gescheiten Klang). Ich möchte so was in der Art wie die "JBL On Tour" Boxen basteln. Nicht so ein riesen Ding. Doch wie?


[Beitrag von michiausfuessen am 13. Jul 2007, 11:17 bearbeitet]
Goostu
Inventar
#16 erstellt: 13. Jul 2007, 13:21
du uhm ... ok. na gut.
ja. wie.
ich glaube die grossen hersteller haben grosse ahnung.
lass doch diejenigen bauen, die davon etwas verstehen.
oder nicht?
ghettoblaster sind nicht so gross. und sie haben einen ordentlichen griff.
ciao
goostu
Ale><
Inventar
#17 erstellt: 06. Mai 2009, 15:42
Hi,

ich weiß nicht, ob das noch aktuell ist, aber von Visaton gibt es einen kleinen Einbauverstärker für 12V.

Heißt AMP 2,2 LN - 2x2,5W an 4Ohm - kostet 30€

Will mir auch bald mal sowas bauen und suche noch nach Tips - auch zu den Chassis.

Hast Du inzwischen was in der Richtung gebaut, Michi?

Grüße
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aktive Lautsprecher / Verstärker selber basteln
maurus93 am 16.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  2 Beiträge
Aktive Studiomonitore - welche Technik?
CineFreakSG am 12.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  3 Beiträge
Aktive Frequenzweiche ja / nein
Wursti72 am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 03.04.2016  –  16 Beiträge
Center und Lautsprecher selber bauen
ZillaTKS am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  2 Beiträge
Boxen selber abschirmen???
spdif-wahn(sinn?) am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  7 Beiträge
Lautsprecher Chasis wie säubern
dschini am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.08.2008  –  17 Beiträge
Surround Lautsprecher einpegeln - wie?
Hi-Fi_Fee am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  9 Beiträge
WICHTIG heim anlage basteln
Vaio am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  14 Beiträge
Ständer für Boxen selber bauen
s@tori am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  8 Beiträge
5.1 Surround Lautsprecher oder doch 2 Standboxen
danny93 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  16 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglieddualfrage
  • Gesamtzahl an Themen1.386.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.571

Hersteller in diesem Thread Widget schließen