Teufel Concept E Magnum PE vs. Concept S

+A -A
Autor
Beitrag
pipapu
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jul 2007, 14:53
hi
hab mir vor ein paar wochen (kann noch umtauschen) das TCEM PE geholt ... neben dem design was nicht richtig in die wohnung passt, stört mich auch etwas der klang .. der wow effekt fehlt etwas
denke daher darüber nach dieses set zurück zuschicken und mir stattdessen das concept s zu holen .. denke das sollte deutlich besser sein und würde auch noch vom preis her gehen
würde aber bevor ich das regel gerne eure meinung dazu hören

sind übrigens nicht für den fernseher (zumindest im moment) sondern für den pc

gruß pipapu
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 26. Jul 2007, 15:24
hast du einen AVR?

und wenn du musik hörst ist der unterschied den preis nicht wert.

der subwoofer hat "etwas" mehr dampf, das wars aber auch im prinzip.


raumgröße`?

maximal budget? musik/TV?
Fir3storm
Inventar
#3 erstellt: 26. Jul 2007, 18:06
Also für den PC kommt wohl nur was sehr Kompaktes in Frage.
Hast du Platz für nen AVR? Weil mit vollaktiven Systemen wird's sonst recht knapp, wenn dir das CEM schon nicht gefällt. Und platzmäßig sicher auch.
pipapu
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jul 2007, 19:28
@AHtEk

ja avr ist bereits vorhanden ... Kenwood KFR-V6100D
darüber laufen momentan die TCEM

raumgröße sind ca. 25qm
zumeist sollte die aber keine große rolle spielen da ich wenn ich am pc sitze die boxen max. 1m entfernt stehen habe

musik/TV? ... im moment ganz klar zu >90% musik ... aber in der zukunft möchte ich gerne auch mehr und mehr darüber fernsehen
musik höre ich übrigens in den seltensten fällen stereo
musikrichtung house, dance, trance plus ein bisschen hiervon und davon
bin kein Analytiker .. sollte nur gut rocken und fun machen ... was mir bei den TCEM etwas fehlt sind die mitten denke ich und vielleicht die klangfarbe ansich
sollte da das concept s mit der dreifachen mitteltönerfläche nicht dieses "problem" verbessern ?

ein maximal budget festzulegen fällt mir immer sehr schwer .. wenn ich von was überzeugt bin und es sich in einem vernünftigen rahmen bewegt machen hier und da ein paar € nichts aus ... worüber ich bereits nachgedacht habe ist das Theater LT2 allerdings ist das fast 500€ teurer als die momentan hier stehenden TCEM und irgendwie ist das für den PC vielleicht etwas zuviel des guten

@Firestorm
muss nicht unbedingt ultra kompakt sein
wie gesagt avr hat bereits platzt gefunden und für die satelitten hab ich in etwa so platzt

center (höhe/breite/tiefe) max.13cm / 40cm und mehr / ca.12-15cm ... vielleicht geht auch noch größer müsste man dann schauen
gleiches würde auch rechts und links passen .. wobei ich die satelitten hochkant stellen müsste

boxen müssen übrigens schwarz sein...

gruß pipapu


[Beitrag von pipapu am 26. Jul 2007, 19:30 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#5 erstellt: 26. Jul 2007, 23:23
also hallo bei 90% musik jetzt momentan wirste bei dem concept S das gleiche problem wie mit dem CEM.

da würd ich dir 100% zu schönen regal ls greifen.


was "passen würde"

canton plus-serie
Mordaunt Short Avant 900i
Nubert nubox
Monitor Audio BR
KEF IQ
Magnat Qauntum 500
Heco Victa
wharfedale diamond
Fir3storm
Inventar
#6 erstellt: 26. Jul 2007, 23:40

AHtEk schrieb:
was "passen würde"

canton plus-serie
Mordaunt Short Avant 900i
Nubert nubox
Monitor Audio BR
KEF IQ
Magnat Qauntum 500
Heco Victa
wharfedale diamond

B&W 600 oder 601 sind auch zu empfehlen.
Werden grad bei Hirschille.de beinahe verschenkt, etwas übertrieben gesagt.
pipapu
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jul 2007, 03:32
B&W 600 oder 601
zu teuer ... allein die satelitten würden schon 650 kosten plus sub, 2 ständer und versand .. sprengt etwas den rahmen und sie scheinen auch zu groß zu sein


canton plus-serie
4*Canton Plus XL.2
1*Canton Plus AV 700.2
2*http://geizhals.at/deutschland/a73077.html
wären mit versand ca.530€
fehlt noch der sub ... die dazu passenden canton subs sind irgendwie ultra teuer ...

vom platz her würde es gerade so noch mit etwas umräumen gehen


Mordaunt Short Avant 900i
wie die B&W zu groß ... hauptproblem der center und die höhe der beiden anderen front


Monitor Audio BR
wusst ich nicht genau welche du meinst aber die scheinen von den bildern her auch zu groß und zu teuer zu sein


KEF IQ
sprengen auch den preisrahmen


Magnat Quantum
groß und zu teuer ...


Heco Victa
groß und zu teuer ...



also maximum denke ich sollte so zwischen 700 und 800€ sein ... irgendwo muss man sich auch mal selber bremsen ;-)

von den euch genannten würden die canton vielleicht gerade so noch gehen ... wobei das extrem eng werden würde ...

was haltet ihr von den Teufel Theater LT2 ??
die würden vom platz her wie angegossen passen .. der preis wäre ok und vom design find ich die auch sehr schön
und ich hätte den guten teufel support und 12Jahre garantie ...
wenn die ein versuch wert sind dann würd ich die versuchen
der platz ist doch ein größeres problem als gedacht ...

danke schon mal an euch beide für die mühe

gruß pipapu
AHtEk
Inventar
#8 erstellt: 27. Jul 2007, 13:36
also erstens.. ein lt2 zum musikhören


dein canton set => schaue mal nach ein canton movie 25xL

da haste 5 canton plus xl und den subwoofer dazu für 399€



B&W => hirsch-ille.de für ab 111€/stück


und man kann aufrüsten, besonders bei 90% musik sollte man es normal tun!


und zuu groß? => Mordaunt short ist klein, magnat quantum 501 z.b. ist auch nicht groß.

heco victa =>billig! und kann, ist aber nicht unbedingt groß!

KEF iq => aufrüst gedanke, für mehr längeren musik genuß!

Monitor audio => auch nicht sonderlich groß
die maßen kannst du auf der seite nachsehen.


und Wharfedale diamond?! und nubert nubox?! wären preislich auch "hammer".
djmuzi
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Jul 2007, 22:50
gefällt dir vielleicht das Concept M ? Es hat "fast" Kompaktboxen, die für Musik angeblich besser taugen und es ist trotzdem relativ kompakt.... und billig!

Wenn es stilvoller sein soll, dann ist das Motiv 2 eine gute Wahl. Lieder kein Surround...
user449
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Jul 2007, 17:53
naja laut teufel soll das lt2 ja auch gut für musik tauglich sein..

zitat: " Dafür hat Teufel die Form der Satelliten des Theater LT 2 so konzipiert, dass gerade noch 10 cm-Mitteltöner zum Einsatz kommen können. Die Folge: eine deutlich nach unten erweiterte Mittelton-Wiedergabe ohne das gefürchtete Frequenz-Loch zwischen Subwoofer und Satellit, das Musikwiedergabe leicht unterkühlt wirken lässt. Weswegen das LT 2 eine ausgezeichnete Lösung auch für eben die Kunden darstellt, die eine hochwertige Musikwiedergabe verlangen"


[Beitrag von user449 am 28. Jul 2007, 17:54 bearbeitet]
Fir3storm
Inventar
#11 erstellt: 28. Jul 2007, 18:01
Laut Teufel sind alle ihre Systeme musiktauglich.
Das stimmt aber nur bedingt, unter 1000€ würde ich nur das Theater 2 oder 4 für Musik empfehlen.
AHtEk
Inventar
#12 erstellt: 28. Jul 2007, 18:19
richtig firestorm... und laut teufel klingen ihre ls ja besser ,wie sehr viel teurere und laut bose klingen die jaa besser, wie alles andere
djmuzi
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Jul 2007, 19:39

AHtEk schrieb:
richtig firestorm... und laut teufel klingen ihre ls ja besser ,wie sehr viel teurere und laut bose klingen die jaa besser, wie alles andere ;)

die Betonung liegt auf ALLES andere
pipapu
Stammgast
#14 erstellt: 29. Jul 2007, 15:01
@AHtEk
das set ist gut .. der preis ist auch überzeugend .. würde vom platz her auch besser passen als zuerst gedacht ..
aber warum in gottes namen ist da kein schöner flacher center dabei, was soll ich mit der 5. satelitten box .. wenn ich wüsste das ich die zu nem guten preis verkauft bekäme dann würd ich mir für 120€ den passenden center zum set holen .. aber so .. hmmm .. sehr schade .. so bekomm ich die box nicht unter die TFT's
es braucht nicht noch zufällig jemand einen canton xl.2 aus der plus reihe :-)))

die anderen von dir genannten boxen passen alle nicht .. weil sie entweder zu breit sind für auf meine ablagen oder zu hoch um sie unter gleiche zu stellen ... oder der center zu groß ist ..


was auch noch passen würde ist das System 4 von Teufel .. *gerade gesehen* allerdings müsste sich dafür noch ein geldsegen einstellen

oder ich bleib doch bei den TCEM ... wer weiß wie lange ich hier noch wohne und vielleicht will ich dann wieder was anderes

au man ist die entscheidung schwer

@djmuzi
dank dir aber die gehen garnicht

gruß pipapu
AHtEk
Inventar
#15 erstellt: 29. Jul 2007, 15:04
also zu dem canton system gibt es einen center, der nicht mal soo viel kostet und recht klein ist


canton av 700, kostet 120€


und 5 gleiche sats, wegen der homogenität, was bei mehrkanal musik zugute kommen würde.
pipapu
Stammgast
#16 erstellt: 29. Jul 2007, 15:28

AHtEk schrieb:
also zu dem canton system gibt es einen center, der nicht mal soo viel kostet und recht klein ist
canton av 700, kostet 120€


weiß ich .. den meinte ich ja
denke fast das es darauf hinaus läuft das ich mir

das set, den center und zwei ständer bestellen werde
http://hififabrik.de...o.shopscript?a=30010
http://hififabrik.de...o.shopscript?a=17003
http://hififabrik.de...o.shopscript?a=19006

und wenn die mich dann überzeugen gehen die teufel zurück
die passiven canton satelitten haben wenn man erstbesitzer ist auch 5 jahre garantie .. passt also auch

jetzt bräuchte ich dann nur noch 3x 3,5mm klinke auf 2 chinch kabel ... wo bekomm ich da günstig welche her ??
find nur teure ..

gruß pipapu
AHtEk
Inventar
#17 erstellt: 29. Jul 2007, 15:31
jeder mm oder saturn hat sowas günstig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept E Magnum PE
luigic am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  2 Beiträge
Concept E Magnum PE - Verstärker defekt?
Valey am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum vs. Concept M
mucwhore am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  16 Beiträge
Monitor Supreme vs. E Magnum PE
DJ14 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  7 Beiträge
Störgeräusche beim Concept E Magnum PE verhindern
MasterAyS am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  7 Beiträge
Teufel Concept E vs. Concept M
samsman am 19.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  5 Beiträge
Aufstellung von Teufel Concept E Magnum PE mit Dachschräge
Dustin91 am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  6 Beiträge
Teufel Concept E Magnum???
Wolverine17 am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Denon am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
Freak_e38 am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedag1951
  • Gesamtzahl an Themen1.380.034
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.524

Hersteller in diesem Thread Widget schließen