MB Quart VERA Serie - wie ist der Klang ?

+A -A
Autor
Beitrag
voegly
Stammgast
#1 erstellt: 09. Okt 2007, 20:46
Hallo Leute,

spiele schon seit einigen Jahren immer mal wieder mit dem Gedanken, was an meiner Anlage zu verändern.
Der momentane Stand sieht folgender Massen aus:
- Als Hautlautsprecher habe ich die PHONAR A607 (seit Mitte 1991 im Betrieb ; sehr große 3-Wege Boxen mit eher klassischen Design (nicht sehr elegant im Vergleich zu heutigen LS - bei ebay werden gerade welche angeboten, wer sie sich mal anschauen möchte))
- Als Center habe ich den PHONAR CENTER 10 (seit 1997 im Betrieb ; hat eine andere Chasis-Bestückung wie die A607 - gerade im Hochtonbereich doch hörbar !)
- Als Rearlautsprecher sind die PHONAR LASER 200 PLUS (seit ca. 1999 im Einsatz ; wiederum andere Chassis drin - allerdings als Rear-LS nicht so merkbar !)
- Als Receiver kommt der HARMAN KARDON AVR 3000 zum Einsatz (seit 1997)
- Als CD-PLayer der SONY CDP-X555ES (seit 1992)
- Als DVD-Player der YAMAHA DVD-S1700 (seit 2006)
- Für das Bild habe ich den LOEWE ARTICOS 55HD (Rückpro)
Wenn ich meine Hörgewohnheiten beschreiben sollte, würde ich sagen, von 10 Stunden höre ich ca. 4-5 Stunden Musik (Stereo 2.0), 3-4 Stunden Musik-DVD's (meistens Live/Concert Aufnahmen in 5.0) und nur ca. 1-3 Film-DVD's (dann auch in 5.0 da noch kein Sub vorhanden ist).
Wenn ich Stereo oder Musik-DVD's höre/gucke, vermisse ich einen Subwoofer nur ganz manchmal, bei Film-DVD's merkt man schon, das da noch was kommen könnte.
Was mir aber manchmal generelle an den "alten" Phonar's fehlt, ist die spontanität und spritzigkeit wie ich sie bei einigen Freunden und ihren "kleinen" Satelietensystemen kenne, die mich allerdings dann wieder nicht im reinen Stereo Betrieb und bei höheren Pegeln überzeugen. Auch Volumen und Kraft ist hier nie spürbar !
Und da ich mal wieder die letzten Tage durch die Gegend gefahren bin (wohne in Bremen) um neues zu entdecken und hoffentlich etwas schlauer für meine Zukunftspläne zu werden, müßte ich feststellen, das ich jetzt noch weniger Entschlußfreudig bin als vorher !?
Zwei renomierte HIFI-Händler rieten mir völlig unterschiedliche Varianten um mich Glücklich zu machen.
Die erste hieß: deine Elektronik ist schon so alt (der AVR3000 von 1997), das wenn ich mir z.B. einen neuen MARANTZ oder HK oder NAD oder .... kaufen würde, da würde ich Welten zwischen meinem hören, da sich dort wohl sehr viel die letzten Jahre getan hat. Und die Bauteile altern natürlich ja auch in solchen Receivern.
Der zweite hat mir dann nach langem Zuhören ein 5.1 System mit DYNAUDIO Audience LS vorgespielt. Dazu muß ich sagen, das mir die Präsentation im Mehrkanal mit Film-DVD's gefallen hat, allerdings im Stereo-Betrieb (2.1) sie mich überzeugen konnten. Stimmen, Gitarrenseiten etc. war alles toll anzuhören, aber Dynamiksprünge, wie sie z.B. bei der DIRE STRAITS "Brothers in Arms" Lied 7 "The Man's too Strong" so ab 1.18min zu hören seien sollten, klangen hier recht dünn. Gut, so eine Audience 122 hat auch nicht das Volumen meiner Phonar A607 (mit 2x20cm Bässen), aber es war ja auch in Sub mit den Dynaudio's im Einsatz - und trotzdem klang es recht dünn in einem kleinen (ca. 20qm) Raum. In meinem 35qm Wohnzimmer werde ich damit bestimmt nicht Glücklich !
Ich also wieder nach Hause und nen bischen im Internet gesucht und gelesen und dort bin ich dann auf die MB QUART VERA Lautsprecher-Serie gestoßen. Will sie mir die nächsten Wochen auch mal anhören wenn ich mal wieder etwas mehr Zeit finde, möchte aber gerne vorher wissen, ob sich dieser Hörtermin überhaupt lohnt ? Als komplett neues Frontsystem hatte ich mir dort vielleicht 3x den Center LS VERA VS 1 C vorgestellt (also auch für den rechten und linken Kanal vorne), natürlich dann in Verbindung mit einem "musikalischen" Subwoofer (z.B. Quadral SUB10 o.ä.).
Hat jemand schon einmal diese VERA LS gehört und kann etwas darüber sagen ? Oder gibt es andere Gute Vorschläge für meine Anlage, wie z.B. nur den Center ersetzen, einen Subwoofer dazu kaufen, etc.?
Bin für alle Vorschläge offen, nur sie müssen in mein Buget von etwa 2000-3000 Euro passen.
Ach so, zum Schluß noch etwas, auf diese ganze Idee jetzt, bin ich nur gekommen weil mein Arbeitskollege ein großer Teufel-Fan ist, und er meinte ich sollte das TEUFEL THEATER 8 kaufen. Es hat ja überall nur gut abgeschnitten, auch im Stereo-Betrieb. Da ich von Haus aus skeptisch bin (und mir Teufel-LS auch optisch überhaupt nicht gefallen - die Augen wollen ja auch was zu tun haben wenn die Ohren schon aufpassen müssen - Also am liebsten SONUS-FABER kaufen :-)) habe ich mal bei Teufel angerufen und anliegen bzgl. auch Stereo zu hören geäußert. Selbst dort hat man mir von einem Kauf des Theater 8 abgeraten !
So nun habe ich wunde Finger und hoffe ein bischen auf eure Hilfe. Vielleicht gibt es ja auch den ein oder anderen der in der Nähe von Bremen wohnt und der mir vielleicht mal etwas anderes vorführen kann, als das was ich kenne und wo ich meine das es relativ gut klingt. Vielleicht bin ich ja völlig auf dem Holzweg !?

vielen Dank
Michael
voegly
Stammgast
#2 erstellt: 21. Okt 2007, 18:26
Hallo

hat den noch keiner von euch diese Lautsprecher gehört und kann etwas dazu sagen ?
Oder auch ob sich im Elektronik bereich der Receiver/Verstärker so viel getan hat die letzten Jahre das man es doch hörbar ist ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MB Quart mit welchen Souround Speakern kombinieren
Sh@q am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  2 Beiträge
MB Quart QLE875
gutenmorgen am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  4 Beiträge
MB Quart S-One zerstört
tormentor_666 am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  2 Beiträge
MB-Quart CTR CLS33 Abschirmung
mbquartforever am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  34 Beiträge
MB Quart QLS 530 / Basschassis defekt
RC-Master am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  7 Beiträge
Passender Center für MB Quart 1000
patrykMH am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  5 Beiträge
Mb Quart als Frontlautsprecher
luman am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  4 Beiträge
MB Quart QL A35 CTR
fastlaner am 25.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  23 Beiträge
Bass bei MB Quart 790 MCS am Hörplatz schwächer
cle810 am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  10 Beiträge
Klang Canton Chrono Serie
Floydi am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.739

Hersteller in diesem Thread Widget schließen