Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|

Miles Davis

+A -A
Autor
Beitrag
markusfrohnert
Stammgast
#1 erstellt: 15. Dez 2008, 01:08
Hallo

Habe mir von Miles Davis folgende CDs gekauft und bin total begeistert .Muss aber gleich sagen ich kenne mich mit dieser Musik gar nicht aus,mir gefällt sie halt.Nu zu den Cds die da wären ;The very best of Miles Davis The Warner Bros.Sessions 1985-1991,Kind of Blue,doo-bop alle klasse ist was neues für mich und das mit 40 jahren .

Könnt ihr mir noch was von Miles Davis empfehlen an CDs oder was noch schöner wäre sacds ?


Gruß Markus
McMusic
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2008, 09:45
Bitched Brew



Dualplattenspieler
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2008, 13:57
Manchmal muß/darf man schmunzeln:


Könnt ihr mir noch was von Miles Davis empfehlen


wie wärs mit:
1945 (The age of 19)

* Miles Davis - First Miles (Savoy SJL 1196)
* Charlie Parker Story (Savoy MG 12079)
* Charlie Parker Memorial, Vol. 2 (Savoy MG 12009)
* The Immortal Charlie Parker (Savoy MG 12001)

1946 (The age of 20)

* Charlie Parker - Yardbird in Lotus Land (Spotlite (E) SPJ 123)
* Charlie Parker on Dial, Vol. 1 (Spotlite (E) SPJ 101)
* Charlie Parker - Alternate Masters, Vol. 2 (Dial LP 905)
* Charles Mingus - The Young Rebel (Swingtime (E) ST 1010)
* Baron Mingus - God's Portrait c/w unknown title (not released) (Fentone 2001)
* V.A. - Jazz Off the Air, Vol. 3 (Spotlite (E) SPJ 148)
* V.A. - Boning Up the 'Bones (EmArcy MG 36038)
* Billy Eckstine - Mr. B and the Band (Savoy SJL 2214)
* Billy Eckstine - The Love Songs of Mr. "B" (EmArcy MG 36030)
* Billy Eckstine - I Surrender, Dear (EmArcy MG 36010)
* Billy Eckstine - Blues for Sale (EmArcy MG 36029)
* Miles Davis - Boppin' the Blues (Black Lion (E) BLP 60102)

1947

* Illinois Jacquet and his Tenor Sax (Aladdin AL 803)
* Charlie Parker - Encores (Savoy SJL 1107)
* The Genius of Charlie Parker (Savoy MG 12014)
* Charlie Parker Memorial, Vol. 1 (Savoy MG 12000)
* Coleman Hawkins/Howard McGhee/Lester Young - A Date with Greatness (Imperial LP 9188-A)
* Charlie Parker - The Complete Savoy Studio Sessions (Savoy SJL 5500)
* Charlie Parker on Dial, Vol. 4 (Spotlite (E) SPJ 104)
* Charlie Parker - The Bird Blows the Blues (Dial LP 901)
* Charlie Parker - Alternate Masters, Vol. 1 (Dial LP 904)
* Charlie Parker on Dial, Vol. 5 (Spotlite (E) SPJ 105)
* Charlie Parker on Dial, Vol. 6 (Spotlite (E) SPJ 106)
* Charlie Parker - Crazeology c/w Crazeology, II: 3 Ways of Playing a Chorus (Dial 1034)
* Charlie Parker, Vol. 4 (Dial LP 207)

1948

* Gene Roland Band featuring Charlie Parker - The Band That Never Was (Spotlite (E) SPJ 141)
* Charlie Parker - Bird's Eyes, Vol. 6 (Philology (It) 214W 29)
* Charlie Parker - Bird on 52nd St. (Jazz Workshop JWS 501)
* Charlie Parker (Prestige PR 24009)
* Charlie Parker - Bird at the Roost, Vol. 1 (Savoy Jazz ZDS 4411/12)
* Newly Discovered Sides by Charlie Parker (Savoy MG 12186)
* Charlie Parker - The 'Bird' Returns (Savoy MG 12179)
* Miles Davis - Nonet 1948 - Jam 1949 (Royal Jazz (D) RJD 514)
* Charlie Parker - Miles Davis - Lee Konitz (Ozone 2)
* The Persuasively Coherent Miles Davis (Alto AL 701)
* Hooray for Miles Davis, Vol. 1 (Session Disc 101)
* Charlie Parker - Bird's Eyes, Vol. 1 (Philology (It) 214W 5)
* Charlie Parker - Live Performances (ESP-Disk' ESP 3000)
* Charlie Parker on the Air, Vol. 1 (Everest FS 214)

1949

* The Metronome All Stars - From Swing to Be-Bop (RCA Camden CAL 426)
* Miles Davis - Birth of the Cool (Capitol T 792)
* Miles Davis - The Complete Birth of the Cool (Capitol M 11026)
* V.A. - Tadd Dameron Big 10 and Royal Roost Jam (Beppo (E) BEP 503)
* Charlie Parker - Rara Avis Avis, Rare Bird (Stash STCD 21)
* V.A. - Strictly Be-Bop: Capitol Jazz Classics, Vol. 13 "Be Bop Professors" (Capitol (J) 5C 052 851)
* The Miles Davis/Tadd Dameron Quintet in Paris Festival International de Jazz, May, 1949 (Columbia JC 34804)
* Miles Davis/Tadd Dameron - Sensation '49: A Document from the Paris Jazz Festival 1949 (Phontastic (Swd) PHONT 7602)
* Charlie Parker - Bird in Paris (Bird in Paris CP 3)
* V.A. - Stars of Modern Jazz Concert at Carnegie Hall (IAJRC 20)

1950

* Charlie Parker - Birth of the Bebop: Bird on Tenor 1943 (Stash ST 260)
* Miles Davis - Dick Hyman - Sonny Stitt (Ozone 1)
* Here Are Stan Getz and Miles Davis (Kings of Jazz (It) KLJ 20013)
* Sarah Vaughan in Hi-Fi (Columbia CL 745)
* Miles Davis All Stars and Gil Evans (Beppo (E) BEP 502)
* Hooray for Miles Davis, Vol. 2 (Session Disc 102)

1951 (The age of 25)

* Miles Davis and Horns (Prestige PRLP 7025)
* Miles Davis - Early Miles (Prestige PR 7674)
* Sonny Rollins with the Modern Jazz Quartet, Art Blakey, Kenny Drew (Prestige PRLP 7029)
* The Genius of Charlie Parker, #8 - Swedish Schnapps (Verve MGV 8010)
* The Magnificent Charlie Parker (Clef MGC 646)
* The Metronome All Stars - All Star Sessions (Capitol M 11031)
* V.A. - Conception (Prestige PRLP 7013)
* Miles Davis - Eddie 'Lockjaw' Davis - Art Blakey (Ozone 7)
* Miles Davis - Dig (Prestige PRLP 7012)

1952

* Jimmy Forrest and Miles Davis Live at the Barrel (Prestige PR 7858)
* Miles Davis/Jimmy Forrest - Lady Bird (Jazz Showcase LP 5004)
* Miles Davis - Rare Unreleased Broadcasts (Yadeon (J) 502)
* V.A. - Woman in Jazz, Vol. 3 (Stash ST 113)
* Miles Davis and his All Stars (Ozone8)
* Miles Davis, Vol. 1 (Blue Note BLP 1501)
* Miles Davis - Complete 1st and 3rd Sessions on Blue Note (Blue Note CDP 7 81501-2)
* Miles Davis, Vol. 2 (Blue Note BLP 1502)

1953

* Miles Davis - Collector's Items (Prestige PRLP 7044)
* Miles Davis - Hi-Hat All Stars Recorded Live at Hi-Hat, Boston 1955 (Fresh Sound (Sp) FSR 302)
* Miles Davis - Complete 2nd Session on Blue Note (Blue Note CDP 7 81502-2)
* Miles Davis - Blue Haze (Prestige PRLP 7054)
* Charlie Parker - Bird Meets Birks (Mark Gardner (E) MG 102)
* Miles Davis and the Lighthouse All-Stars - At Last! (Contemporary C 7645)

1954

* Miles Davis - Walkin' (Prestige PRLP 7076)
* Miles Davis - Bags' Groove (Prestige PRLP 7109)
* Miles Davis and the Modern Jazz Giants (Prestige PRLP 7150)

1955

* Miles Davis - The Musings of Miles (Prestige PRLP 7007)
* Miles Davis - Blue Moods (Debut DEB 120)
* Miles Davis - Miscellaneous Davis 1955-1957 (Jazz Unlimited (Swd) JUCD 2050)
* Miles Davis and Milt Jackson Quintet/Sextet (Prestige PRLP 7034)
* Miles Davis - The Legendary Prestige Quintet Sessions (Prestige 4PRCD 4444-2)
* The Complete Columbia Recordings of Miles Davis with John Coltrane (Mosaic MQ9 191)
* Miles Davis - Circle in the Round (Columbia KC2 36278)
* Miles Davis - 'Round About Midnight (Columbia CL 949)
* Miles Davis - Basic Miles (Columbia C 32025)
* Miles Davis - The Columbia Years 1955-1985 (Columbia C5X 45000)
* V.A. - Jazz Omnibus (Columbia CL 1020)
* Miles Davis - Miles (Prestige PRLP 7014)

1956 (The age of 30)

* Workin' with the Miles Davis Quintet (Prestige PRLP 7166)
* Steamin' with the Miles Davis Quintet (Prestige PRLP 7200)
* Relaxin' with the Miles Davis Quintet (Prestige PRLP 7129)
* Miles Davis Quintet at Peacock Alley (VGM/Soulard VGM-SOU 1997)
* Leonard Bernstein - What Is Jazz (Columbia CL 919)
* The Brass Ensembles of the Jazz and Classical Music Society - Music for Brass (Columbia CL 941)
* Cookin' with the Miles Davis Quintet (Prestige PRLP 7094)
* Lester Young Meets Miles, M.J.Q. and the Jack Teagarden All Stars (Unique Jazz UJ 014)
* Miles Davis/Bud Powell/Art Tatum - Unreleased Performances (Teppa 76)

1957

* Miles Davis - Miles Ahead (Columbia CL 1041)
* Miles Davis - Miles Ahead (stereo) (Columbia/Legacy CK 40784)
* Miles Davis - John Coltrane - Sonny Rollins (Ozone 18)
* Miles Davis - Makin' Wax (Chakra (It) TH 100 MD)
* Rene Urtreger en Concerts (Carlyne Music (F) CAR 006)
* Miles Davis - Ascenseur pour L'echafaud (Fontana (F) 662 213-TR)
* Miles Davis - Ascenseur pour L'echafaud: Complete Recordings (Fontana (F) 836 305-2)
* Miles Davis - The Complete Amsterdam Concert 1957 (Celluloid (It) 668 232)

1958

* Miles Davis - Milestones (Columbia CL 1193)
* Cannonball Adderley - Somethin' Else (Blue Note BLP 1595)
* Cannonball Adderley - Alison's Uncle, Autumn Leaves (Blue Note (J) BNJ 27001)
* V.A. - The Other Side Blue Note 1500 Series (Blue Note (J) BNJ 61008/10)
* Miles Davis All Stars featuring John Coltrane and Bill Evans (Jazz Band (E) EB 418)
* Miles Davis - Jazz Tracks (Columbia CL 1268)
* Miles Davis - '58 Sessions (Columbia/Legacy CJ 47835)
* Miles Davis - Black Giants (Columbia PG 33402)
* Michel Legrand - Legrand Jazz (Columbia CL 1250)
* Miles Davis/Thelonious Monk - Miles and Monk at Newport (Columbia CL 2178)
* V.A. - Newport Jazz Festival 1958-59 (FDC (It) 1024)
* Miles Davis - Porgy and Bess (Columbia CL 1274)
* Miles Davis - Jazz at Plaza, Vol. 1 (Columbia C 32470)
* Miles Davis All Stars featuring John Coltrane with Cannonball Adderley (Jazz Band (E) EB 409)

1959

* Miles Davis - Kind of Blue (Columbia CL 1355)
* The Sound of Miles Davis (Toei Video (J) TE M576)
* The Complete Miles Davis-Gil Evans Studio Recordings (Columbia/Legacy CXK 67397)
* Miles Davis - Sketches of Spain (Columbia CL 1480)

1960

* Miles Davis - Directions (Columbia KC2 36472)
* Miles Davis en Concert avec Europe 1 (Trema (F) 710455)
* Miles Davis and John Coltrane Live in Stockholm 1960 (Dragon (Swd) DRLP 90/91)
* John Coltrane - Bird Note (Bird Note (Swd) no number)
* Miles Davis/John Coltrane - Copenhagen 1960 (Royal Jazz (D) RJD 501)
* Miles Davis Quintet Live in Zurich 1960 (Jazz Unlimited (Swd) JUCD 2031)
* Miles Davis/John Coltrane - Miles and Coltrane Quintet Live, First Time on Records (Unique Jazz UJ 019)
* Miles Davis - Free Trade Hall, Vol. 1 (Magnetic (Luxe) MRCD 102)
* Miles Davis Quintet Live in Europe (Jazz Up (It) JU 320)
* Miles Davis - Free Trade Hall, Vol. 2 (Magnetic (Luxe) MRCD 103)
* Miles Davis/Sonny Stitt - Stockholm 1960 (Royal Jazz (D) RJD 509)
* Miles Davis and Sonny Stitt Live in Stockholm 1960 (Dragon (Swd) DRLP 129/30)

1961 (The age of 35)

* Miles Davis - Someday My Prince Will Come (Columbia CL 1656)
* Miles Davis in Person, Vol. 2 - Saturday Night at the Blackhawk (Columbia CL 1670)
* Miles Davis in Person, Vol. 1 - Friday Night at the Blackhawk (Columbia CL 1669)
* Miles Davis - The Complete Blackhawk Sessions (Mosaic Q6 220)
* V.A. - Who's Who in Jazz (Columbia CL 1765)
* Miles Davis - Transition (Magnetic (Luxe) MRCD 125)
* Miles Davis - Circle in the Round (CBS/Sony (J) 36AP 1409/10)
* Miles Davis at Carnegie Hall (Columbia CL 1812)
* Miles Davis - Live Miles: More Music from the Legendary Carnegie Hall Concert (Columbia CL 40609)

1962

* Miles Davis - Quiet Nights (Columbia CL 2106)
* V.A. - Jingle Bell Jazz (Columbia CL 1893)
* Miles Davis - Sorcerer (Columbia CL 2732)
* Miles Davis - Facets, Vol. 1 (Columbia (F) 21070)

1963

* Miles Davis - The Complete 63-64 Columbia Recordings (Mosaic Q10 226)
* Miles Davis - Seven Steps to Heaven (Columbia CL 2051)
* Miles Davis - Miles in St. Louis (VGM 0003)
* IXXI. Miles Davis Quintet Live in St. Louis and Paris 1963 (The Golden Age of Jazz (It) JZCD 371)
* Miles Davis - Cote Blues (Jazz Music Yesterday (It) JMY 1010-2)
* Miles Davis in Europe (Columbia CL 2183)
* Miles Davis at Monterey 1963 Complete (So What! (J) SW 042)

1964

* Miles Davis - 'Four' & More (Columbia CL 2453)
* Miles Davis - My Funny Valentine (Columbia CL 2306)
* Miles Davis - Miles in Tokyo (CBS/Sony (J) SONX 60064)
* Miles Davis - Miles in Berlin (CBS (G) SBPG 62976)
* Miles Davis - Paris, France (Heart Note HN 004)
* Miles Davis - The Complete Copenhagen Concert 1964 (Magnetic (Luxe) MRCD 117)
* Miles Davis - Davisiana (Moon (It) MCD 033-2)
* Miles Davis - All Blues (Musica Jazz (It) MJCD 1090-2)
* IXXII. Miles Davis Quintet Live in Sindelfingen 1964 (The Golden Age of Jazz (It) JZCD 372)
* Miles Davis - Seven Steps to Heaven (Jazz Door (It) JD 1225)

1965

* Miles Davis - E.S.P. (Columbia CL 2350)
* Miles Davis - Cookin' at the Plugged Nickel (Columbia CJ 40645)
* Miles Davis - Complete Live at Plugged Nickel 1965 (CBS/Sony (J) SRCS 5766/72)
* Miles Davis at Plugged Nickel, Chicago, Vol. 2 (CBS/Sony (J) 23AP 2568)
* Miles Davis at Plugged Nickel, Chicago, Vol. 1 (CBS/Sony (J) 23AP 2567)

1966 (The age of 40)

* Miles Davis - Gingerbread Boy, At Portland State College (Stone OE 66201)
* Miles Davis - Miles Smiles (Columbia CL 2601)

1967

* The Studio Recordings of Miles Davis Quintet 65-68 (Mosaic Q10 177)
* Miles Davis - Water Babies (Columbia C 34396)
* Miles Davis - Nefertiti (Columbia CS 9594)
* Miles Davis - His Greatest Concert Ever (Jazzman JM 11742)
* Miles Davis - Tempo di Jazz (Tempo di Jazz (It) CDTJ 703)
* Miles Davis - No Blues (Jazz Music Yesterday (It) JMY 1003-2)

1968

* Miles Davis - Miles in the Sky (Columbia CS 9628)
* Miles Davis - Filles de Kilimanjaro (Columbia CS 9750)
* Miles Davis - The Complete in a Silent Way Sessions (Mosaic Q5 209)

1969

* Miles Davis - In a Silent Way (Columbia CS 9875)
* Miles Davis - 1969 Miles: Festiva de Juan Pins (CBS/Sony (J) SRCS 6843)
* The Selected Works of Chick Corea - Music Forever and Beyond (GRP GRD 5-9819)
* Miles Davis Interview, 4 Aug., 1969 (Columbia)
* Miles Davis - Bitches Brew (Columbia GP 26)
* Miles Davis - Double Image (Moon (It) MCD 010/11-2)
* IXXIII. Miles Davis Quintets: Bitches Brew Live (The Golden Age of Jazz (It) JZCD 373)
* Miles Davis - Spanish Key (Lunch for Your Ears (E) LFYE 001)
* Miles Davis - Paraphernalia (Jazz Music Yesterday (It) JMY 1013-2)
* Miles Davis - Big Fun (Columbia PG 32866)
* Miles Davis - The Complete Bitches Brew Sessions (Mosaic MQ6 183)

1970

* Miles Davis - Live/Evil (Columbia G 30954)
* Miles Davis - A Tribute to Jack Johnson (Columbia S 30455)
* Miles Davis - Hill Auditorium, 2/21/'70 (Jazz Masters (G) JM 006)
* Miles Davis - It's About That Time: Live at the Fillmore East, March 7, 1970 (Columbia/Legacy C2K 85191)
* Miles Davis at Fillmore West - Black Beauty (CBS/Sony (J) 28AP 2155/56)
* Miles Davis - Get Up with It (Columbia KG 33236)
* Miles Davis at Fillmore (Columbia G 30038)
* V.A. - The First Great Rock Festivals of the Seventies - Isle of Wight - Atlanta Pop Festival (Columbia G3X 30805)
* Miles Davis - Fillmore West, 10/17/'70 (Jazz Masters (G) JM 007)

1971 (The age of 45)

* Miles Davis - Lennies on the Turnpike '71 (Jazz Masters (G) JM 001/02)
* IXXIV. Miles Davis Band: Miles Davis + Keith Jarrett Live (The Golden Age of Jazz (It) JZCD 374)
* Miles Davis - Neue Stadthalle, Switzerland, 10/22/'71 (Jazz Masters (G) JM 008/09)
* Miles Davis - Another Bitches Brew (Jazz Door (It) JD 1284/85)
* Miles Davis - Two Miles Live (Discurious (It) DIS 201)
* Miles Davis - Berlin and Beyond (Lunch for Your Ears (E) LFYE 006/07)
* Miles Davis in Sweden 1971 (Miles MD 1)
* Hooray for Miles Davis, Vol. 3 (Session Disc 123)

1972

* Miles Davis - On the Corner (Columbia KC 31906)
* Miles Davis in Concert (Columbia KG 32092)

1973

* Miles Davis - Black Satin (Jazz Masters (G) JM 011/12)
* Miles Davis - More Live Evil (Zipperdeke (J) ZIP 009)
* Miles Davis - Ife (Lunch for Your Ears (E) LFYE 002)
* Miles Davis - "Isle of Wight" (Columbia (F) 450472 1)
* Miles Davis - Unknown Sessions 1973-1976, Vol. 1 (Kind of Blue (J) KOB 001)
* Miles Davis - Call It What It Is (Jazz Music Yesterday (It) ME 6403)
* Miles Davis - Berlin '73 (Jazz Masters (G) JM 003)
* Miles Davis - Palais des Sports, Paris 1973 (Jazz Masters (G) JM 016)

1974

* Miles Davis - Dark Magus (CBS/Sony (J) 28AP 2165/66)

1975

* Miles Davis - Agharta (CBS/Sony (J) 28AP 2167/68)
* Miles Davis - Pangaea (CBS/Sony (J) 28AP 2169/70)
* Miles Davis - New York Bottom Line 1975 (Jazz Masters (G) JM 017/18)

1980 (The age of 54)

* Miles Davis - The Man with the Horn (Columbia FC 36790)

1981 (The age of 55)

* Miles Davis - Shout (12 inch maxi single) (Columbia AS 1274)
* Miles Davis - We Want Miles (Columbia C2 38005)
* V.A. - Jazz Beau Coup. (Columbia Sampler)
* Miles Davis - Miles! Miles! Miles!: Live in Japan '81 (CBS/Sony (J) SRCS 6513/14)

1982

* Miles Davis - Moonlight Shadows (Megadisc)
* Miles Davis - Spring (Paradise (It) P 1020-2)
* Miles Davis - The Second Spring (Paradise (It) P 1030)
* Miles Davis - Star People (Columbia FC 38657)
* Miles Davis - Forum, N.Y., 12/31/82 (Jazz Masters (G) JM 024)

1983

* Miles Davis - In the West (Jazz Masters (G) JM 022/23)
* Miles Davis - Atmosphere (Four Beat Sounds (It) FBMD 83058/59)
* Miles Davis - Decoy (Columbia FC 38991)
* Miles Davis in Warsaw '83 (Poli Jazz (Poland) PSJ X 001)

1984

* Miles Davis - You're Under Arrest (Columbia FC 40023)
* Miles Davis - This Is Miles!, Vol. 2 (CBS/Sony (J))

1985

* Miles Davis - Aura (Columbia C2X 45332)
* Miles Davis - Miles Under Arrest: Live 1985 (Gema)
* Miles Davis - Human Nature (Jazz File JF 1001)
* Miles Davis - The King of Priests (Flashback 07 93 0211)
* Miles Davis - Pacific Express (Jazz Masters (G) JM 019/20)
* V.A. - Sun City (Manhattan MHS 91149)
* V.A. - Sun City (12 inch maxi single) (Manhattan S14 123)
* Miles Davis - Unissued '85 (On Stage CD/ON 2230)

1986 (The age of 60)

* TOTO - Fahrenheit (Columbia FC 40273)
* Miles Davis - Tutu (Warner Bros. 25490)
* Miles Davis - Backyard Ritual (Warner Bros.)
* Prince - Crucial (H.T.B. Entertainment Group CD 038001)
* Miles Davis - Full Nelson (12 inch maxi single) (Warner Bros.)
* Miles Davis - Social Music (Tiki Records (It) TR 02)
* Miles Davis - Maze (Lunch for Your Ears (E) LFYE 008/09)
* Miles Davis - Time After Time (Tiki Records (It) TR 03)
* Miles Davis - High-Energy - Rhythm Attack (M.D. 86)
* Miles Davis - Street Scenes (Lunch for Your Ears (E) LFYE 010/11)

1987

* Miles Davis/Marcus Miller - Siesta (Warner Bros. 25655)
* Miles Davis - Greek Theater '88 (Jazz Masters (G) JM 004/05)
* Miles Davis - Scrooged: Original Motion Picture Soundtrack (A&M SP 3291)
* Miles Davis - Antwerp Agitation (no label no number)
* Prince - Grosse Freiheit 36: Driving to Midnight Mess (Savarage)
* Scritti Politti - Oh, Patti (Virgin VST 1006)

1988

* Cameo - Machismo (Mercury 836 002-2)
* Miles Davis in Concert '88, Pt. 1 (Jazz Concert MDCD 101)
* Miles Davis in Concert '88, Pt. 2 (Jazz Concert MDCD 102)
* Chaka Khan - C.K. (Warner Bros. 25707)
* Miles Davis Live Around the World (Warner Bros. (J) WPCR 0443)
* Miles Davis in Warsaw '88 (Poli Jazz (Poland) PSJ X 003)
* Miles Davis - Amandla (Warner Bros. 25873)

1989

* Kenny Garrett - Prisoner of Love (Atlantic 82046)
* Quincy Jones - Back on the Block (Warner Bros. 26020)
* Marcus Miller - The Sun Don't Lie (PRA)
* Miles Davis - Time After Time (Jazz Door (It) JD 1256/57)
* Miles Davis Band Live Tutu (The Golden Age of Jazz (It) JZCD 375)
* Miles Davis - Miles in Montreux (Jazz Door (It) JD 1235)
* Miles Davis Live at Montreux Jazz Festival (Jazz Door (It) JD 1287/88)
* Miles Davis - Miles in Paris (Four Aces FAR 006)

1990

* Miles Davis/Michel Legrand - Dingo (Warner Bros. 26438-2)
* Miles Davis - The Hot Spot: Original Motion Picture Soundtrack (Antilles 442 846 813-2)
* Paolo Rustichelli - Capri (Verve-Forecast 314 517 206-2)
* Paolo Rustichelli - Mystic Man (Island/Guts & Grace 161 531 065-2)
* Miles Davis - Sing in Singen (Regency REG 027)
* Shirley Horn - You Won't Forget Me (Verve 847 482-2)

1991 (The age of 65)

* Miles Davis - Doo-Bop (Warner Bros. 9 26938-2)
* Miles Davis - Blow/Fantasy (Warner Bros.)
* Miles Davis - The Doo-Bop Song EP (Warner Bros. (J) WPCP 5066)
* Miles Davis - Miles and Quincy Live at Montreux (Warner Bros. 2 45221)
* Miles Davis - Black Devil (Beech Marten (It) BM 053/2)

..und falls diese Liste zu umfangreich erscheint: einfach aus jedem Jahr eine herausgreifen und sich von dort weiter voranarbeiten Miles muß man erfahren

Aber im Ernst: eine solche Frage führt unweigerlich zu einem "ich weiß noch eine die keiner kennt Wettbewerb"

Das hat der Meister nicht verdient
hat_sich_gelöscht
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Dez 2008, 15:12
....YoYo, Miles Davis: da die "Kind Of Blue" die älteste deiner Neuentdeckung ist: Versuchs' mit den Platten auf "Prestige"; eigentlich sind alle prima; aber herausragend sind die 4 Platten "Relaxin'"; "Steamin'"; Workin'" & "Cookin' With The Miles Davis Quintet". Zwo Sessions von 1956. Knaller!

Dualplattenspielers' Liste zeigt, wo discographisch der Hammer hängt: Das "Problem": Alle sind tatsächlich zumindest hörenswert. Vom BeBop zum HipHop sozusagen.

Und dann gibt es auch noch diese CD-Boxen; die decken die Jahre bei Columbia Records nahezu komplett ab. Die sind sehr gut gemacht, aber auch sündhaft teuer. Allerdings finden sich bei JPC oder 2001 ab & an Schnäppchen!

SACDs von Miles Davis sind mir nicht bekannt.

Grüße & frohes Eintauchen in die Miles Davis Welt!

Carsten


[Beitrag von hat_sich_gelöscht am 15. Dez 2008, 15:19 bearbeitet]
HansFehr
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Dez 2008, 15:54

Dualplattenspieler schrieb:
Aber im Ernst: eine solche Frage führt unweigerlich zu einem "ich weiß noch eine die keiner kennt Wettbewerb"

Genau. Oft erlebt.



Carsten_Fritz schrieb:
SACDs von Miles Davis sind mir nicht bekannt.

Es gibt keine. Aber dafür eine wunderbare XRCD.
McMusic
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2008, 16:50

HansFehr schrieb:

Carsten_Fritz schrieb:
SACDs von Miles Davis sind mir nicht bekannt.

Es gibt keine. Aber dafür eine wunderbare XRCD.


Anscheinend doch: http://www.amazon.de...id=1229348948&sr=8-5
HansFehr
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Dez 2008, 16:54
Oha. Sorry.

Danke für die obenstehende Auflistung. Alles verständlich bis auf die Jazz Masters.

Das zum Beispiel: Miles Davis - Neue Stadthalle, Switzerland 10/22/'71 (Jazz Masters (G) JM 008/09)

Bei dem Konzert war ich dabei. Dass etwas aufgenommen wurde, habe ich nicht mitbekommen. Worum geht es da?


[Beitrag von HansFehr am 15. Dez 2008, 17:39 bearbeitet]
HansFehr
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 15. Dez 2008, 17:45
Kaum geschrieben, habe ich etwas gefunden. Das war eine Aufnahme des Schweizer Radios. Hmmm...

http://www.plosin.com/MilesAhead/Sessions.aspx?s=711022
markusfrohnert
Stammgast
#9 erstellt: 15. Dez 2008, 20:10
Hallo,vielen dank für die Tips man hat der viel gemacht
dann werde ich mal was bestellen.Am besten wohl aus jeden Jahrzehnt etwas.


Also vielen Dank,Gruß Markus
poubelle
Inventar
#10 erstellt: 15. Dez 2008, 20:36
nichts gegen Dualplattenspielers liste, aber sowas ist doch eher für komplettisten als für einen einsteiger nützlich

ich kleb mal die für mich hörenswertesten alben davon aneinander:

Birth of the Cool
Walkin'
'Round About Midnight
Basic Miles
Walkin'
Miles Ahead
Ascenseur pour L'echafaud
Sketches of Spain
All Blues
Nefertiti
The Complete in a Silent Way Sessions
Bitches Brew

die scheiben nach 1980 hab ich nicht mehr berücksichtigt, da der TE damit ja eingesteigen ist.
hat_sich_gelöscht
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 15. Dez 2008, 22:17
...."All Blues"? Welche ist das? "Basic Miles"? Ist mir zwar ein Begriff; aber auf CD?

Ansonsten eine feine Liste!
HansFehr
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Dez 2008, 22:21

Carsten_Fritz schrieb:
...."All Blues"? Welche ist das?

All Blues findest ganz gut gespielt auf Kind of Blue.
hat_sich_gelöscht
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 15. Dez 2008, 22:29
...Ja, das ist klar; aber sind doch alles Alben-Titel.....
HansFehr
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 15. Dez 2008, 22:31
All Blues ist kein Album.
hat_sich_gelöscht
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 15. Dez 2008, 22:34
...Okay! Dann muss der Titel aber aus der Liste! Oder in "Kind Of Blue" geändert werden. Ich denke mal, die ist auch gemeint.


[Beitrag von hat_sich_gelöscht am 15. Dez 2008, 22:37 bearbeitet]
Flurinamsler
Stammgast
#16 erstellt: 16. Dez 2008, 02:56

McMusic schrieb:
Bitched Brew



:*


Jep, ein tolles Album!
HansFehr
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 16. Dez 2008, 09:41
Das ist dann noch die Steigerung.

The Complete Bitches Brew Sessions. 4er-Box-Set.


Dualplattenspieler
Inventar
#18 erstellt: 16. Dez 2008, 13:41
Offensichtlich ist meine feine Ironie nicht klar rübergekommen, daher will ich mich 'mal erklären:
Liste war keine Arbeit(ich arbeite nicht ohne Bezahlung ) copy and paste!!!!Miles on the web und soll heißen:

Tipps für Miles ist in etwa so als wolle man aus dem Köchel-Verzeichnis eine Empfehlung geben

Typisches Generation Golf/MTV Phänomen: anstatt

"been there, done that" nunmehr "heard that, been told"

Von Kind of Blue, In a Silent Way, Someday My Prince will come über Sketches of Spain hin zu Bitches Brew, fast in jedem Jahr seiner Schaffenszeit eine Häutung. Da kann man nix empfehlen, dat muß man selbst finden. Ist wohl ein ähnliches Streitthema wie "Jazz verstehen durch Lesen"

frei nach Johann Wolfgang: "Wenn Ihr's nicht liebt, Ihr werdet's niemals fangen"
HansFehr
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 16. Dez 2008, 13:51

Dualplattenspieler schrieb:
Tipps für Miles ist in etwa so als wolle man aus dem Köchel-Verzeichnis eine Empfehlung geben :cut

Ich gebe es definitiv auf, "Einsteigern" Tipps zu Miles Davis zu geben.

Ich zitiere aus einem anderen Forum. Von diesem User-Kollegen habe ich nie mehr was gehört.

Zitat:

Hallo Hans,

bin jetzt "shoppen" gewesen und habe mir drei Alben geordert.
Round about Midnight
In a Silent Way
Bitches Brew

jetzt muss ich auf die Hauslieferung warten .......

besten Dank für deine Tipps.
hat_sich_gelöscht
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 17. Dez 2008, 02:03
...Und wer noch tiefer in der Discographie wühlen möchte:

...Wahnsinn!


Aber manchmal sehr nützlich!

Grüße

Carsten
arnaoutchot
Moderator
#21 erstellt: 18. Dez 2008, 16:07

McMusic schrieb:

HansFehr schrieb:

Carsten_Fritz schrieb:
SACDs von Miles Davis sind mir nicht bekannt.

Es gibt keine. Aber dafür eine wunderbare XRCD.


Anscheinend doch: http://www.amazon.de...id=1229348948&sr=8-5


Es gibt jede Menge Miles-Davis-SACDs !!! In meiner Sammlung stehen Kind of Blue, Sketches of Spain, Miles Smiles, In a Silent Way, die genannte Bitches Brew und die Big Fun als SACD. Von der Tutu gibt es eine exquisite Mehrkanal-DVD-Audio. In Japan gab es meines Wissens fast den gesamten Sony Columbia-Katalog von Miles Davis auf SACD, aber die sind jetzt nurmehr schwer & teuer zu finden.

Gerade die "In a Silent Way" ist als SACD mehr als empfehlenswert, da sie einen überragenden Mehrkanal-Mix der Musik bietet, der völlig neue Hörperspektiven öffnet. Die "Kind of Blue" gab es sogar in drei verschiedenen SACD-Ausgaben (Single Layer Stereo, Single Layer Mehrkanal und Hybrid Stereo). Die Mehrkanal-Ausgabe enthält die Original-Dreikanal-Aufnahme und dürfte klanglich die originalgetreueste Version dieses Überklassikers sein.

Unter audiophilen Gesichtspunkten kann ich allen, die sich näher mit dem Mann und der Musik beschäftigen wollen, die Complete Columbia Boxen ans Herz legen (bislang 8 Stück). Schöner sind die vergriffenen Originalboxen mit den Metallrücken, billiger sind die Long Boxen. Inhaltlich sind aber beide gleich und bieten state of the art Remasters.

Ergänzung: Die Complete Columbia Boxen bieten so ein riesiges Füllhorn an Musik (auch mit Live-Aufnahmen), daß man die in der oben aufgeführten langen Liste zahlreich enthaltenen Live-Bootlegs getrost vergessen kann. Als Neuling würde ich mich an die regulären Veröffentlichungen halten (Prestige, CBS, Columbia, Warner).

Grüße Michael


[Beitrag von arnaoutchot am 18. Dez 2008, 16:19 bearbeitet]
Schneewitchen
Inventar
#22 erstellt: 31. Dez 2008, 00:27
Sony hat etliche Miles Davis SACDs in USA bzw.teils auch in Europa veröffentlicht,meistens reine SACDs und wenige Hybrid.

Sony Japan hat auf SACDs 2 identische Serien veröffentlicht,die erste alle reine SACDs,davon die erste Hälfte in Digipaks,die Nachfolgenden in normalen CD-Plastikcases.
Dann die zweite Serie (dieselben Titel wie die erste Serie)nochmal als Hybrid-SACDs in normalen CD-Cases,die alle noch erhältlich sind.

Darüberhinaus sind am 24.12.2008 in Japan die ersten 5 Blu-spec CDs von Miles Davis erschienen.

Die japanischen Ausgaben bezog ich von www.cdjapan.co.jp ,
die sehr zuverlässig,sehr gut verpackt und -Dank geringen Versandkosten- auch preiswert liefern (Lieferzeit:1 Woche).
Einzellieferungen bis 22Euro-praktisch bis 25 Euro-sind MWST-frei.


[Beitrag von Schneewitchen am 31. Dez 2008, 00:28 bearbeitet]
markusfrohnert
Stammgast
#23 erstellt: 31. Dez 2008, 00:40
Hallo Schneewitchen



Vielen dank für deinen Tip mit den Sacds,muß ich die dann jedes mal vom zoll abholen oder wie läuft das?



Gruß Markus
McMusic
Inventar
#24 erstellt: 31. Dez 2008, 00:44

markusfrohnert schrieb:
Vielen dank für deinen Tip mit den Sacds,muß ich die dann jedes mal vom zoll abholen oder wie läuft das?


Ich bin zwar nicht Schneewittchen, aber antworte trotzdem mal auf Deine Frage.
Nein, die mußt Du nicht vom Zoll abholen, wiel sie i.d.R. innerhalb der Freigrenze liegen. Auslandsbestellungen können aber zuweilen etwas länger dauern.
arnaoutchot
Moderator
#25 erstellt: 31. Dez 2008, 00:48
Sollte die Freigrenze überschritten werden, kassiert die Post die EUSt (=MWSt) bei EMS-Sendungen an der Haustüre.

Grüße Michael
markusfrohnert
Stammgast
#26 erstellt: 31. Dez 2008, 01:07
Hallo

Danke für die Antwort.


Gruß Markus
arnaoutchot
Moderator
#27 erstellt: 15. Jan 2009, 01:29
Hab mir anhand der weiter oben geposteten langen Liste nochmals überlegt, welche CDs der beste Einstieg in das Mysterium Miles Davis sein könnten. Ich komme auf diese Platten, da ist jede wesentliche Richtung vertreten. Wie bereits erwähnt, alleine mit Aufnahmen von Miles Davis lässt sich problemlos eine Geschichte des Jazz von 1945 bis 1990 zeichnen. Habe mich um eine vereinfachte und verständliche Darstellung bemüht, insofern möge man mir mögliche Unterlassungen oder Ungenauigkeiten verzeihen:

* Charlie Parker - The Complete Savoy Studio Sessions (Savoy 1946); Bebop, Miles quasi als Azubi an der Trompete. Die Master Takes tun es auch, es muss nicht die komplette sein.

* Miles Davis - Birth of the Cool oder Complete Birth of the Cool (Capitol 1949); erste Miles Davis Gruppe, gab dem "Cool Jazz" den Namen.

* Miles Davis, Vol. 1 & 2 (Blue Note 1952); die einzigen beiden Platten von Miles auf Blue Note, deuten auf den Hard Bop hin.

* Miles Davis - Bags' Groove (Prestige 1954) und das Schwesteralbum Miles Davis and the Modern Jazz Giants (Prestige PRLP 7150); Klassiker des Hard Bop mit Thelonious Monk und Sonny Rollins.

* The Complete Columbia Recordings of Miles Davis with John Coltrane (Columbia 1955-59); mit der kompletten Box spart man sich viel Mühe, denn über kurz oder lang wird man die Platten alle haben wollen. Falls doch einzelne Alben bevorzugt werden, müssten es wenigstens 'Round About Midnight, Milestones und Kind of Blue sein. Modaler Jazz.

* The Complete Miles Davis-Gil Evans Studio Recordings (Columbia 1957-68); hier gilt gleiches wie oben. Falls einzeln, dann Miles Ahead, Porgy and Bess und Sketches of Spain. Orchestraler Jazz.

* Miles Davis in Person, Live at the Blackhawk (Columbia 1961) und The Complete 1963-64 Columbia Recordings (Columbia 1963-64) kennzeichnen den Übergang zum klassischen Quintett 1965-68. Dazu gehören auch verschiedene Live-Platten wie 'Four' & More , Miles in Tokyo oder Miles in Berlin.

* The Studio Recordings of Miles Davis Quintet 1965-68 (Columbia) kann man sich auch gleich wieder komplett besorgen, falls nicht, dann wenigstens E.S.P., Nefertiti, Miles Smiles, Sorcerer und Miles in the Sky. Der Gipfelpunkt dessen, was mit einem modalen Jazz-Quintett möglich ist.

* Miles Davis - Complete Live at Plugged Nickel 1965 (Columbia) zeigt, daß das auch live perfekt umgesetzt wurde.

* Miles Davis - Filles de Kilimanjaro (Columbia 1968); der Wendepunkt vom akustischen zum elektrischen Jazz.

* Miles Davis - The Complete in a Silent Way Sessions (Columbia 1969); neue Leute, neue Musik. Geburtsstunde der "Fusion". Die Liste der Musiker liest sich heute wie ein "who is who" des Jazz der 70er Jahre. Wer nicht bei Miles war, bedeutete nichts ...

* Miles Davis - Bitches Brew (Columbia 1969); die Temperatur steigt ggüb. dem Vorgänger deutlich. Ohne diese Platte gäbe es nichts dessen, was man heute als "Jazz-Rock" im weitesten Sinn bezeichnet.

* Miles Davis - A Tribute to Jack Johnson (Columbia 1970); hier tritt der Jazz in den Hintergrund, das ist eine neuartige funkige improvisierte Rockmusik.

* Miles Davis - On the Corner (Columbia 1972); jetzt fliegt der Rock raus, das ist tiefschwarzer Funk-Jazz. Insbesondere die folgenden Live-Platten begründen eine Phase der elektrischen Dschungel-Musik. Kritiker wie Zuhörer sind damals ratlos.

* Miles Davis - Dark Magus (Columbia 1974)
* Miles Davis - Agharta (Columbia 1975)
* Miles Davis - Pangaea (Columbia 1975)


Schaffenspause 1975 - 1980 - es sei ihm vergönnt !


* Miles Davis - We Want Miles (Columbia 1981) bringt eine frische jugendliche Besetzung und knüpft in modernisierter und gezähmter Form an das an, was 1975 hinterlassen wurde: Solider Funk Jazz.

Platten wie Man with the Horn, Decoy, Star People, You're Under Arrest, Aura etc. untermauern das auch im Studio, teilweise werden auch simple aktuelle Popsongs einbezogen.

Marcus Miller etabliert sich als neuer starker Multi-Instrumentalist und treibende Kraft. Beispielhaft sei erwähnt
* Miles Davis - Tutu (Warner 1986), die man eigentlich eher Marcus Miller als Miles Davis zurechnen sollte. Nichtsdestotrotz ist es eine gelungene Darstellung des schwarzen Funk-Jazz der 80er Jahre.

* Miles Davis Live Around the World (Warner 1988) oder die in Montreux aufgenommenen Alben geben einen guten Überblick über die Live-Performances der späten 80er Jahre.

1991, im Alter von 65 Jahren, zielt Miles Davis mit Easy Mo Bee und dem Album Doo-Bop noch in Richtung Hip Hop. Der Kreis schliesst sich: Vom Bebop zum Hip Hop !!! Miles Davis stirbt im September 1991.

Grüße Michael
HansFehr
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 15. Jan 2009, 01:39
@Michael

Prima gemacht, diese Auflistung.

Eine Empfehlung für Einsteiger hätte ich noch. Das Buch "Miles Davis Die Autobiographie". Bearbeitung Quincy Troupe.

Erschienen bei Hoffmann und Campe.

Grüße
Hans
arnaoutchot
Moderator
#29 erstellt: 15. Jan 2009, 11:27

HansFehr schrieb:
Eine Empfehlung für Einsteiger hätte ich noch. Das Buch "Miles Davis Die Autobiographie". Bearbeitung Quincy Troupe


Ja, auf jeden Fall empfehlenswert. Ich hab's im englischen Original gelesen, ich kenne kaum ein Buch, wo so oft dieses Wort mit den 4 Buchstaben drin vorkommt, das mit f beginnt und ck aufhört ...

Grüße Michael
HansFehr
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 16. Jan 2009, 00:40

arnaoutchot schrieb:
ich kenne kaum ein Buch, wo so oft dieses Wort mit den 4 Buchstaben drin vorkommt, das mit f beginnt und ck aufhört ... :D

So ist es. Ich habe das englische Original auch. Im Taschenbuchformat, published by Pan Books.

Na ja, so war der Jargon halt. Entweder man mag es, oder dann halt nicht.
bepeess
Stammgast
#31 erstellt: 16. Jan 2009, 15:32

HansFehr schrieb:

Eine Empfehlung für Einsteiger hätte ich noch. Das Buch "Miles Davis Die Autobiographie". Bearbeitung Quincy Troupe.
Grüße
Hans


Eine schöne Ergänzung dazu, ist das ebenfalls von Quincy Troupe geschriebene Buch "Mein Freund Miles".

Darin gibt er einen Einblick in die Zeit, in der er mit Miles zusammen war. Interessant ist vor allem,
wie er überhaupt an ihn heran gekommen ist. Denn wie die meisten von Euch wissen,
war MD ein sehr exzentrischer und eigensinniger Typ.

Einsteiger sollten aber mit der Autobiographie beginnen oder noch besser: seine Musik hören.

Gruß
Bernd
markusfrohnert
Stammgast
#32 erstellt: 17. Jan 2009, 15:46
Hallo
Vielen Dank für die Antworten,die 2 Bücher werde ich mir holen wenn ich in die Stadt komme bei meinen Buchhändler(oder bestelle bei ihm).Hab mir auch nee Albumbox noch von Miles Davis gekauft sind 5CDs drin,Columbia Miles Davis Original Album Classics.Die CDs sind verpackt in kleinen Album Cover der Langspielplatte,Round About Midnight
Milestones,58 Sessions,Porgy Bess,Miles Ahead.


Gruß Markus
arnaoutchot
Moderator
#33 erstellt: 17. Jan 2009, 17:09
Gute Wahl, die Box sind 5 unverzichtbare Klassiker.

Grüße Michael
zockerfan
Stammgast
#34 erstellt: 26. Jan 2009, 20:47
ich spiele mit dem Gedanken mir die Deluxe Edition von Kind of Blue zuzulegen das sind immerhin 60€, kann jemand die Box empfehlen oder tut es auch die normale CD?
HansFehr
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 26. Jan 2009, 20:59

zockerfan schrieb:
ich spiele mit dem Gedanken mir die Deluxe Edition von Kind of Blue zuzulegen das sind immerhin 60€, kann jemand die Box empfehlen oder tut es auch die normale CD?

Unbedingt kann ich diese Edition empfehlen. Die CD ist vom Klang her besser als alle Vorgänger.

Dann gibt es noch die Zusatz-CD mit wertvollen Aufnahmen.

Die blaue, sieht toll aus, 180gr Vinyl ist auch lupenrein.

Das Buch ist sehr sorgfältig gemacht.



Hans
arnaoutchot
Moderator
#36 erstellt: 26. Jan 2009, 21:49

Die CD ist vom Klang her besser als alle Vorgänger.


Auch besser als die SACD ? Ich habe meine Zweifel ...

Optisch und haptisch ist die Jubiläumsausgabe sicherlich schön und empfehlenswert, wenn man allerdings nur die Musik will, reicht mE die letzte remasterte CD aus.

Grüße Michael
HansFehr
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 26. Jan 2009, 22:15

arnaoutchot schrieb:
Auch besser als die SACD ? Ich habe meine Zweifel ...

Jetzt hast mich erwischt.

Ich habe von Kind of Blue alle möglichen Varianten. Bis zur sündhaft teuer ersteigerten Origianalpressung von Columbia.

Dis SACD habe ich nicht.

Noch nicht.
hat_sich_gelöscht
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 27. Jan 2009, 03:04
....."So What"....wie sich das Thema entwickelt.....

(Bass) babam babam babababam.(Bläser) Baabap.

8x...und dann dieser Scheiss-Becken-Schlag; und der Swing setzt ein....Kinners, das isses!


...oder wie Cannonball Adderley John Coltrane in "Freddie Freeloader" bei den Soli folgt....booahh!!

...oder die Bass-Linie von "All Blues".....

...da bin ich mit der Kritik mal einig:

...unfassbare Platte!

Grüße

Carsten
Maastricht
Inventar
#39 erstellt: 27. Jan 2009, 09:55

HansFehr schrieb:

zockerfan schrieb:
ich spiele mit dem Gedanken mir die Deluxe Edition von Kind of Blue zuzulegen das sind immerhin 60€, kann jemand die Box empfehlen oder tut es auch die normale CD?

Unbedingt kann ich diese Edition empfehlen. Die CD ist vom Klang her besser als alle Vorgänger.



Hans


Kanntst du mal angeben wann die CD remastert wurde?

Ich habe mir die Box mal auf die Schnelle angesehen und dachte das es die Remastering von 1997 war.

(Mit gefällt die 1992 Remastering besser als die von 1997.)

Gruss, Jürgen
HansFehr
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 27. Jan 2009, 11:06

Maastricht schrieb:
Kanntst du mal angeben wann die CD remastert wurde?

Heute Abend kann ich das mal genau anschauen.

Ich habe ansonsten eine CD-Version von 1986 und die CD von Columbia/Sony 1997. Die hat den Alternate Take Flamenco Sketches drauf.

Hans
zockerfan
Stammgast
#41 erstellt: 27. Jan 2009, 20:59
habe mich nun für eine Limited Edition von kind of blue entschieden, 2CDs und ne DvD für knapp 23€, so lange die Ellis ja sagen ist das mein Einstieg in die Jazzmusik^^
Maastricht
Inventar
#42 erstellt: 29. Jan 2009, 10:37

HansFehr schrieb:

Maastricht schrieb:
Kanntst du mal angeben wann die CD remastert wurde?

Heute Abend kann ich das mal genau anschauen.

Hans


?


Gruss, Jürgen
HansFehr
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 29. Jan 2009, 11:39

Maastricht schrieb:
?

Sorry, ich weiß.

Es ist schwer für mich die CD zu identifizieren. Es gibt mehrere Jahresangaben.

Ich versuche sie zu scannen und stelle das Bild dann hier rein.

Hans
Maastricht
Inventar
#44 erstellt: 29. Jan 2009, 12:08
Wäre schön.

Könntest du vielleicht auch angeben, warum du diese Ausgabe besser findest als die beiden anderen, die du schon hattest?

Mir gefällt die 1992-Ausgabe besser als die von 1997, weil ich bei der letzten mehr (Aufnahme)Fehler höre (Speichel im Instrument ...).

Gruss, Jürgen
HansFehr
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 29. Jan 2009, 12:11
So, das Bild der Jubiläums-Edition der CD Kind of Blue.

Besser bringe ich es nicht hin. Sehr kleine Schrift.


HansFehr
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 29. Jan 2009, 12:15

Maastricht schrieb:
weil ich bei der letzten mehr (Aufnahme)Fehler höre (Speichel im Instrument ...).

Das fällt mir auch auf. Auch bei der oben Abgebildeten. Speziell in der Anfangsphase von So What.

Wahrscheinlich bilde ich mir nur ein, dass diese besser ist.

Die 92er habe ich nicht.
Maastricht
Inventar
#47 erstellt: 29. Jan 2009, 13:42
Danke für die Mühe.

Was ich so sehen kann - und der Scan ist prima gelungen! - ist inhaltlich nicht so deutlich.

Es gibt hier übrigens einen Thread wo verschiedene Remasteringen von Kind of Blue besprochen werden:
http://www.hifi-foru...um_id=51&thread=1167

Mir ging's halt darum ob es eine neuere (2008) Remastering gibt und ob es sich dann lohnt die Jubiläums-Edition zu kaufen.

Gruss, Jürgen
zockerfan
Stammgast
#48 erstellt: 02. Feb 2009, 09:50
Heute wird bestellt, habe ja noch keine CDs von ihm aber es wird kräftig zugelangt.

Kind of Blue
Sketches of Spain
Bitches Brew
Milestones
Round about Midnight
Porgy and Bess
Miles Ahead
58 Sessions



[Beitrag von zockerfan am 02. Feb 2009, 09:56 bearbeitet]
Flurinamsler
Stammgast
#49 erstellt: 02. Feb 2009, 15:58

zockerfan schrieb:
Heute wird bestellt...


Na, dann viel Spass beim Hören dieser Scheiben!


[Beitrag von Flurinamsler am 02. Feb 2009, 15:59 bearbeitet]
HansFehr
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 04. Feb 2009, 20:25

zockerfan schrieb:
Heute wird bestellt,

Ich bin auf Deine "Erfahrungsberichte" gespannt.

Habe nach Panthalassa the music of miles davis von 1998 heute noch die Panthalassa: the remixes (Made in Austria ) erhalten.

Na ja, ich mag den Bill Laswell ganz gut. Aber so richtig hingerissen bin ich nicht.
zockerfan
Stammgast
#51 erstellt: 04. Feb 2009, 23:15
[quote="HansFehr"][quote="zockerfan"]Heute wird bestellt,[/quote]
Ich bin auf Deine "Erfahrungsberichte" gespannt.

hui das kann dauern die Platten kommen vielleicht später als gedacht ich könnte heulen......das ausführliche Durchhören wird auch noch einmal lange zeit andauern, außerdem waren meine ersten eindrücke (bitte steinigt mich nicht) über youtube mehr als hervorragend hätte nie gedacht das ich mal jazz hören würde aber für Überraschungen bin ich ja eh immer zu haben
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Miles Davis - Kind Of Blue, aktuelle Vinylausgaben
sge1 am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2016  –  11 Beiträge
frage zu kind of blue _ miles davis
Wilke am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  7 Beiträge
Miles Davis- Die Beste ??
Docker am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  16 Beiträge
Aufnahmequalität Miles Davis Kind of blue
larola am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  3 Beiträge
Miles Davis: andere Label!
*papamann* am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  6 Beiträge
wo bekommt man noch folgende cds von miles davis?
oesi am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  5 Beiträge
Frage an MIles Davis-Experten
herohleder am 09.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  5 Beiträge
Jazz-Einstieg mit Miles Davis
schumi65 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  14 Beiträge
Miles Davis Live in Munich
wolf3757 am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  2 Beiträge
Die Miles Davis Columbia Boxen
*papamann* am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  16 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAnimatronic
  • Gesamtzahl an Themen1.417.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.178