Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche CD mit instrumentaler musik

+A -A
Autor
Beitrag
arrowhead
Stammgast
#1 erstellt: 12. Feb 2005, 03:24
HI
gibt es empfehlenswerte (vom Klang) CDs, die nur instrumental sind??
ChrRalf
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Feb 2005, 11:43
Hallo Arrowhead!

Versuch es doch mal mit:

Andreas Vollenweider - Caverna Magica!

amazon.de

Sehr schöne Musik mit ungewöhnlichem Instrument (Harfe). Aber keine Angst:
Die Musik ist IMHO mehr als nur sanftes Rumgeplänkel, das man vielleicht im ersten Augenblick von einer Harfe erwartet.

Bei mir läuft die CD recht oft. Sei es als angenehme Hintergrundmusik oder zum Entspannen und Genießen.

Grüße

Christian

P.S. Ach so, deswegen komm ich ja drauf: Der Klang der Scheibe ist IMHO hervorragend.


[Beitrag von ChrRalf am 12. Feb 2005, 11:45 bearbeitet]
georgy
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2005, 11:48
Es gibt haufenweise CDs mit Instrumentalmusik, wäre gut wenn du genauer sagen könntest welche Richtung du magst und was nicht so.
Bei Klassik ist zum Beispiel das meiste instrumental, die Frage ist nur ob du Sachen in der Richtung auch hörst.
arrowhead
Stammgast
#4 erstellt: 12. Feb 2005, 14:03
ne klassik mag ich nicht so arg
ich wollte mich von der richtung nicht so richtig beschränken weil ich bei vielerlei Musi, selber ganr nciht sagen kann was das für eiin stil ist - aber ich versuchs trotzdem mal: Jazz, das caverna magica werd ich mir auch mal gönnen, rock ...
also eigentlich alles außer klassig und metall
Fidelio
Stammgast
#5 erstellt: 12. Feb 2005, 14:25
@Christian


P.S. Ach so, deswegen komm ich ja drauf: Der Klang der Scheibe ist IMHO hervorragend.


Da hast Du aber recht, für eine "alte" CD-Produktion suuuper Klang!

Kein Meilenstein der Musikgeschichte, aber kaufenswert, wenn man nicht gerade Klassik-fixiert oder Headbanger ist.

Gerade das Intro beim Einstieg in die Höhle mit den rückwärts laufenden (?) Stimmen. Da fröstelt es einem geradezu im ersten Augenblick.


[Beitrag von Fidelio am 12. Feb 2005, 14:25 bearbeitet]
Steakslayer
Stammgast
#6 erstellt: 12. Feb 2005, 18:01
Tag auch...

Wenn du es auch mal etwas progressiv magst, dann teste doch mal

Univers Zero - Rhytmix. Die ist duster, leicht jazzig und verdammt gut gespielt. Auch der Sound weiss zu überzeugen. (Aber auch die Heatwave oder die Ceux Du Dehors sowie die Uzed sind empfehlenswert. Eigentlich alles von denen)

Isildurs Bane - Mind Vol 1. Auch wenn du Klassik nicht magst. Dieses Album ist auf jeden Fall genial und trotz "klassischer" Instrumentierung sehr anders. (Später kannst du dann Mind Vol. 2, 3 oder 4 antesten)

After Crying - Egal, welche, die sind alle genial. Ähnlicher Ansatz wie Isildurs Bane, aber meines Erachtens nach einfacher zu konsumieren ...zumindest anfangs.

Jim Matheos - A Way With Words oder First Impressions. Beide Alben sind eher ruhig gehalten, viel Akkustikgitarre und dazu Violine. Zauberhaft.

Anglagard - Epilog. Retro-Prog würde ich sagen, sehr verspielt und abwechslungsreich. Einfach nur ein Hammeralbum, das niemals aufhört, interessant zu sein. Da hat man lange Spass dran.

Mike Oldfield - Alle alben aus den 70ern (Tubular Bells, Hergest Ridge, Ommadawn, Incantations), ausserdem Amarok (IMHO sein Meisterwerk) und die 2003er Neueinspielung der genialen Tubular Bells, die klanglich sehr zu überzeugen weiss.

Wenn es leichtere Kost sein soll, probier doch mal

The Album Leaf - In A Safe Place. Sanfter alternativ-rockiger Sound mit leichter elektronik-Schlagseite. Sehr ruhig und gefühlvoll. Auch die älteren Alben (One Day I'll Be On Time, An Orchestrated Rise to Fall) sind gut.


Das sollte fürs erste genug sein. Sind nicht alles leicht verdauliche Sachen, dafür aber mit viel Substanz.


[Beitrag von Steakslayer am 12. Feb 2005, 18:04 bearbeitet]
arrowhead
Stammgast
#7 erstellt: 12. Feb 2005, 19:27
ich erinnere mich gerade daran, dass ich tabular bells mal im radio gehört hab - ich fands damals schon klasse aber gekauft hab ich mirs nicht
werd aufjedenfall mal schaen was es bei 1,2..3 günstig gibt. Danke
Antenne
Stammgast
#9 erstellt: 13. Feb 2005, 04:08
Hallo,

ich höre auch sehr viel instrumental; aber da gibt es ja auch sehr viele Richtungen. Ich bevorzuge Synthesizer wie Vangelis, Klaus Schulze, J.M. Jarre und weiterhin vor allem Bert Kaempfert, den die wenigsten wohl noch kennen. War ein super Orchester in den 60er und 70ern. Allerdings etwas vor meiner Zeit (in den 70ern war ich noch Kind). Aber seit Mitte der 90er beschäftige ich mich viel mit seiner Musik.

Erst vor kurzem habe ich eine neue CD mit dem Bert Kaempfert Orchester (sowas gibts noch) bestellt:

http://www.amazon.de.../302-4780545-1022400

Scheint eine One-Point Aufnahme zu sein. Die Räumlichkeit dieser Aufnahme hat mich aber völlig umgehauen! Sowas habe ich noch nie vorher erlebt, eine Raumabbildung und Tiefenstaffelung die mit nichts vergleichbar ist was ich bis jetzt kenne. Der Klang verschmilzt völlig mit meinem Zimmer - ich habe das Gefühl selber in dem Konzertsaal zu sitzen. Sogar im Auto noch eine eindrucksvolle Raumabbildung mit deutlicher Tiefenstaffelung nach vorne! Hätte nie gedacht, das man selbst im Auto so einen eindrucksvollen Raumklang hineinzaubern kann.


Schöne Grüsse


[Beitrag von Antenne am 13. Feb 2005, 04:17 bearbeitet]
Martman
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Feb 2005, 14:37
Au ja, laßt uns einen neuen Jarrefan aufbauen! SCNR, war nicht ernst gemeint, keine Angst.

Stellt sich nur eine Frage: Welches Jarre-Album hat einen nach HiFi-Gesichtspunkten guten(TM) Klang und ist obendrein als Einstieg geeignet?

Ich glaube, ich muß mal wieder in die 24-Bit-remasterte Oxygène reinhören, die vollanaloge LP ist mE nicht highendesk genug, und die Gold-Ausgabe habe ich noch nicht.


Martman
ChrRalf
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Feb 2005, 14:52
Hi Martman!

Du hast mich wieder auf den Geschmack gebracht!

Ich bin gleich, nach dem Lesen Deines Beitrages, auf die Suche in meinen eigenen Archiven gegangen und sie da: J.M. Jarre "Oxygene",
allerdings als Kauf - MC

Bei der anschließenden Suche nach der, von Dir erwähnten, remasterten, bzw. Gold Edition war ich leider
nicht sehr erfolgreich. Ich finde bei diversen Internet Händler nur eine ganz "normale" CD...

Wo hast du die 24 bit Version denn her?

Gruß

Christian
WaveMaster
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 16. Feb 2005, 14:56
Vangelis, Yes, Oldfield ( hatten wir schon ), The London Symphonie Orchester ( Spielen Rocksongs auf classic Art ), Hans Zimmer ( Filmmusik ), Das ein oder andere Instrumental von Alan Parsons, Robert Schröder ( korrigiert mich falls ich mich mit dem Namen geirrt habe ) !
Im CD Laden einfach mal in der "New Age" Ecke rumschnuffeln.


WaveMaster
Six.Barrel.Shotgun
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Mrz 2005, 03:36
Die Alben von Joe Satriani, zum Beispiel.
sparkman
Inventar
#14 erstellt: 03. Mrz 2005, 15:50
kannst dir auch mal ichu und charly antolini anhören.
von der aufnahme 1a.
mamü
Inventar
#15 erstellt: 03. Mrz 2005, 17:20
George Winston - Summer1991 (Klavier)
Fambach und Spieß - groovin`1993 (2 x Gitarre)

mehr Instrumental hab ich leider nicht außer Div. Jazz.
steinbeiser
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Mrz 2005, 19:16
Ich weiss zwar nicht ob du soetwas hörst, aber "Calexico" ist auch sehr gut. Die machen new-Country. Sehr schöne Instrumentierung. DIe Musik ist zum Teil sehr melancholisch, aber wunderschön.

timmkaki
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 12. Mrz 2005, 22:04
Hi


"Calexico" ist auch sehr gut


Jau!!

... und dann mit 'nem 64er Mustang durch Arizona ...

Gruß Timm
arrowhead
Stammgast
#18 erstellt: 28. Mrz 2005, 19:08
Nochmal danke für dei tips. Calexico muss ich unbedingt mal ausprobieren. Tunbula Bells ahb ich gehol, war aber zeimlich enttäuscht für allem der dämliche sing sang zwischen drin ist grotten schlecht Werd ich wohl wieder verkaufen und vielleicht die orchester Versio antesten..
Die One Point aufnahem von Bert kämpfert(legend) wollt ich auch kaufen. Bei Amazon gibt sie es aber nicht mehr Weiß jemand wo ich die ncoh her bekommen kann??
dmbfan
Neuling
#19 erstellt: 10. Apr 2005, 10:31
Carl Palmer Band - Workin Live Vol. One (und Two)



amazon.de

Amazon Seite

Guter Progressive Rock mit Gitarre, Bass und Drums.
Kick-Tec
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 10. Apr 2005, 16:21
Hi,
Safri Duo...............z.B.
macht nur Instrumentale Musik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S: Instrumentale Musik [CD]
Quadralfan am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  5 Beiträge
suche Musik-downloadportal mit wav.
smitsch am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  2 Beiträge
Bardou - Suche ähnliche Musik
All_ex am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  2 Beiträge
Suche gute Musik mit klarer Aufnahme
TuxDomi am 17.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  4 Beiträge
??? Musik
Towny am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  3 Beiträge
Musik mit Gänsehaut-Faktor
iw4 am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  67 Beiträge
Suche Musik Sampler mit Rock aus den 70's...
LangSKy am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  3 Beiträge
auf der suche nach audiophiler guter musik
mdbsurf74 am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  17 Beiträge
Suche asiatische Musik / Gesänge - China, Japan ...
Yidaki am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  26 Beiträge
Werner Lemmerhirt, suche reine Instrum. CD!
AKNE am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Denon
  • Marantz
  • AKG
  • Heco
  • Jay-Tech
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.632 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSanschei
  • Gesamtzahl an Themen1.335.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.500.278