Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hip-Hop / R'n'B - gute Abmischungen zum Lautsprecherprobehören

+A -A
Autor
Beitrag
JonZon13
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jan 2006, 17:55
Hallo,
ich war letztes Wochenende beim Lautsprecherprobehoren. Ich habe mich auch schon auf zwei Modelle (KEF iQ7 und B&W 603/4 S3) festgelegt, aber der Händler hatte leider nur klassische und audiophile Musik. Ich möchte mir die LS nochmals mit "meiner Mukke" anhören bevor ich mich entscheide. Da meine Musik vom mp3-Player warscheinlich ziemlich breiig ist, habe ich die Frage, ob jemand ein sehr gut abgemischtes Album kennt. Wär auch nicht schlecht, wenn's abwechsulngsreiche Titel hat.
Danke, Gruß JonZon
maxa
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jan 2006, 23:33
IMO gibts gerade bei HipHop wenige Ausfälle. Aber klanglich stechen in meiner Sammlung folgende Exemplare hervor (wobei ich die teilweise nur als Vinyl habe):

Prince Paul - Politics Of The Business
(unglaubliche Bässe! Prince Paul ist ja nicht ohne Grund seit den 80igern einer der großen Produzenten im HipHop)

Five Deez - Koolmotor
(unglaublich pulsierende und auch sehr "basslastige" Scheibe - für das schöne Gefühl in der Magengegend)

Aber ich glaube, der beste Tipp ist, dass du dir deine eigenen Lieblingsplatten mitnimmst. Die kennst du am besten und weisst genau, wie sie nach deinen Vorstellungen klingen muessen.

maxa
JonZon13
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jan 2006, 15:21
Ok, Danke. Werd mal nach den von dir genannten Interpreten schauen.
Gruß Jonas
NoFate
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2006, 17:21
In der Stilrichtung würde ich Dir zum testen auch diese CD nahe legen !!!

Cypress Hill - Skull & Bones

Zum Test würde ich da dann Titel Nr.3 (Rap Superstar), Titel Nr. 5 (What U want from me) und Titel Nr.7 (Highlife) wählen !!!

Gruß Micha
JonZon13
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jan 2006, 22:27
Super Danke! Werd mir die Musik dann mal besorgen...
Gruß Jonas
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 29. Jan 2006, 22:41



Hallo hör dir auch mal

Ja Rule

The Last Temptation an

mfg stefan

PS : Titel 2 Tuck Lovin
JonZon13
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jan 2006, 18:38
Mein Hifi-Händler hat die KEF iQ7 und die B&W 603/4 S3 an einem NAD C352(+ CD-Player von NAD) vor Ort. Meint ihr man hört den Unterschied zwischen Original-CD und MP3(Archos XS202 20GB ca. 200kbit/s) raus? Mit der CD möchte ich testen, welche Box die Bessere ist, aber wenn ich die LS dann erst mal habe, werden sie (vorläufig) zu 90% über den PC oder dem MP3-Player laufen.
Gruß JonZon
HiFi_Addicted
Inventar
#8 erstellt: 30. Jan 2006, 19:03
Auf den 703ern höhr ich den unterschied zwischen CD und MP3 320kbit raus obwohl über den selben Wandler geht..... Ob da die 603er gnädiger ist weis ich nicht....

Ansonsten ist die 2PAC Loyal to the Game Doppel LP (Ghetto Gosple) Mittel Hochtonbereich und die 50 Cent - The Massacre Doppel LP (Candyshop)für den Tiefgang nicht schlecht. Als CD kenn ich die scheiben nicht....

MfG Christoph
JonZon13
Stammgast
#9 erstellt: 30. Jan 2006, 22:31
Mhhh also für die Kaufentscheidung lohnt es sich ja schon, aber wenn später erst mal mindestens für die nächsten paar Jahre nur der PC oder der MP3 Player dranhängt...
Gibt es auch ne andere Möglichkeit, außer nem teuren CD-Player die Musik in hoher Qualität an den Verstärker weiter zu geben(hochwertige Chinchkabel, Soundkarten, spezielle PC-Laufwerke)?
Gruß JonZon
hendrik_schmitz
Stammgast
#10 erstellt: 30. Jan 2006, 22:39
wieso teuerer CD-Player?

Schau doch mal bei Ibä nach einem CD 67 OSE von Maranz der hat vor ca. 8 Jahren mal 1000 Mark gekostet und geht jetzt oft für knapp über 100 € weg. Der ist damals in den Tests als sehr gut bewertet worden.

Nur mal so als Tip.

Gruss
Hendrik
JonZon13
Stammgast
#11 erstellt: 31. Jan 2006, 17:02
ok stimmt auch wieder! Mal schauen... Im Moment geb ich fast nix für CDs aus und wenn ich die Musik dann vom PC erst auf CD brenn wird die Qualität ja auhc nicht besser
Aber meine Lieblingsalben wärens mir schon wert!
Nun ist die Frage noch einen alten CD-Player kaufen, gleich einen einigermaßen guten DVD-Player, oder sogar noch warten auf Bluray und HD-DVD? Ich denk bei der CD-Qualität führt der CD-Player eindeutig, aber vll kommen die nächsten Alben ja auf HD-DVDs mit der unkomprimierten Musik...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Hip Hop Aufnahmen
Basketballking am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  4 Beiträge
gute Hip Hop Remixes gesucht
nitroschmiddi am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  4 Beiträge
Hip Hop Bass Favoriten
Kiela am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  19 Beiträge
"Melodischer" Hip Hop
Polaris am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  7 Beiträge
Hip Hop und classic
met.Z am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  8 Beiträge
HIP HOP?
MuziK am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  6 Beiträge
Französischer Hip Hop
Mountainbiker86 am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  33 Beiträge
Französischer hiP hoP
rApAnGeL17 am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  2 Beiträge
französischer Hip Hop
Amerie_5.2. am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  19 Beiträge
hip hop ausm osten
karotte am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • NAD
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.526 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedJonas_T._
  • Gesamtzahl an Themen1.335.456
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.496.104