Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Offizieller Pink Floyd Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Mister_McIntosh
Inventar
#1 erstellt: 12. Jun 2010, 18:27
Da es hier im Forum sehr viele PF Liebhaber und Sammler gibt (mich mit eingeschlossen ) dachte ich, dass man mal einen Thread aufmachen könnte, mit allem was mit Pink Floyd zutun hat.

Hier könnt Ihr eure Plattenraries und sonstigen Sachen von Pink Floyd posten und auch über alles diskutieren.

Mal sehen was rauskommt
Maekki
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2010, 22:06
Sehr gute Idee von Dir

Sind CD´s und DVD´s mit eingescholssen oder nur Vinyl´s?

Gruß Markus
Al-Bert
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jun 2010, 00:29
Was soll man dazu sagen?

Außer, Pink FLoyd ist die beste Band, war es und wird es
bleiben.

Die regulären Sachen habe ich natürlich.
Die Bootlegs sind mir zu übel aufgenommen,
wie bei praktisch allen Bands und deren
Bootlegs.

Was ich zwar vermutlich überflüssigerweise tu,
tu ich trotzdem: Vergesst nicht die Soloalben
von Roger Waters!

Radio K.A.O.S
The Pros and Cons of Hitch Hiking
Amused to Death

Diese 3 Alben sind ein absolutes Muss!
(Abgesehen von den ganzen Pink Floyd Alben)

http://farm2.static.flickr.com/1289/4693938671_39b0961fe0_b.jpg
Mayall
Inventar
#4 erstellt: 13. Jun 2010, 06:53
Hier geht es nur und ausschließlich um und über Pink Floyd, da bin ich nun wirklich einmal gesapnnt was es für mich neues und interessantes gibt.
Ich selbst kann hier nicht mit Reden da ich nur der ganz normale Pink Floyd Hörer bin.
Aber der Markus ist ja auch schon hier, dann wird es interessant!!!


[Beitrag von Mayall am 13. Jun 2010, 06:55 bearbeitet]
Al-Bert
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jun 2010, 06:58
Rodger Waters ist doch Pink Floyd...
Mayall
Inventar
#6 erstellt: 13. Jun 2010, 07:09

Al-Bert schrieb:
Rodger Waters ist doch Pink Floyd... ;)


Natürlich, er war ein Gründungsmitglied
cfrommi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jun 2010, 09:54
Moin, nur für die, die es noch nicht kennen.

http://www.pinkfloyd...lt/guest/default.asp
Mister_McIntosh
Inventar
#8 erstellt: 13. Jun 2010, 10:00

Maekki schrieb:
Sehr gute Idee von Dir

Sind CD´s und DVD´s mit eingescholssen oder nur Vinyl´s?

Gruß Markus


Natürlich sind CD´s und DVD´s mit eingeschlossen, das finde ich ja noch am interessantesten.

@Al-Bert

Es sind nicht alle Bootlegs miese, im Gegenteil. Ich habe Sachen zu Hause da ist der Klang besser als bei den regulären Live Scheiben.


[Beitrag von Mister_McIntosh am 13. Jun 2010, 10:01 bearbeitet]
Al-Bert
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jun 2010, 10:04
Ja, weiß ich natürlich.
Aber so mein ich das nicht.
Für mich ist Waters-Pink Floyd.
Nach seinem Ausstieg hat die Band
nix wirklich Neues geschaffen. und
wenn man sich die Soloprojekte von Mr.
Waters anhört, merkt man auch woher der
Sound kam. Der Psychedelic-Faktor, das Geniale
war Roger Waters. Natürlich auch die Spielkünste
der anderen Mitglieder, keine Frage. Aber R.Waters
war der Kopf, die Anderen seine Instrumente. Ohne R.
ist Pink Floyd nur noch gute Musik. Nicht Pink Floyd...
Aber Waters Soloalben sind Pink FLoyd, auch ohne die Band.

Seltsam, ich neige dazu, nach unten hin breiter zu schreiben.
Al-Bert
Stammgast
#10 erstellt: 13. Jun 2010, 10:10

@Al-Bert

Es sind nicht alle Bootlegs miese, im Gegenteil. Ich habe Sachen zu Hause da ist der Klang besser als bei den regulären Live Scheiben.


Aber nicht von Pink FLoyd?

Falls doch, müssten wir uns mal ernst unterhalten.
Mayall
Inventar
#11 erstellt: 13. Jun 2010, 10:19
Gibt es den empfehlenswerte Bootlegs von Roger Waters aus neuerer Zeit? Ich denke an die letzten 2 - 3 Jahre.
Maekki
Inventar
#12 erstellt: 13. Jun 2010, 11:46

Al-Bert schrieb:

.......Nach seinem Ausstieg hat die Band
nix wirklich Neues geschaffen. und
wenn man sich die Soloprojekte von Mr.
Waters anhört, merkt man auch woher der
Sound kam. Der Psychedelic-Faktor, das Geniale
war Roger Waters. Natürlich auch die Spielkünste
der anderen Mitglieder, keine Frage. Aber R.Waters
war der Kopf, die Anderen seine Instrumente. Ohne R.
ist Pink Floyd nur noch gute Musik. Nicht Pink Floyd...
Aber Waters Soloalben sind Pink FLoyd, auch ohne die Band.....


Sorry, Sorry, Sorry für das was jetzt kommt:

DAS IST DER GRÖßTE SCHWACHSINN, DEN ICH JE GEHÖRT HABE!!!!

Nick Mason, Richard Wright und David Gimour haben als Pink Floyd fantastische Studioalben sowie Livealben veröffentlicht, während dessen RW. alleine mit einer unbekannten "Helferband" mit alten Pink Floyd Titel auf Tour ging. (Siehe In the Flesh).

Die 3 haben den Mythos Pink Floyd weiterhin hoch gehalten und sich nicht klein kriegen lassen. Selbst die PULSE ist ein Meilenstein der Musikgeschichte geworden (auch ohne RW ) Die Delicate Sound of Thunder Tour ist ebendfalls ein Kassenerfolg gewesen bis zuletzt David Gilmour mit Rick Wright Live in Gdansk gemacht hat. - DIE HABEN WAS GEILES GEMACHT.

Ich bin kein RW Gegner, um Gottes Willen, gehe aber auf die Palme wenn ich obigen Laien-Mist lesen muss.

Gruß Markus
Maekki
Inventar
#13 erstellt: 13. Jun 2010, 11:49
Von den Bootlegs auf Vinyl kann ich jedem nur abraten - klanglicher SCHROTT!!

Egal ob Pink Floyd in Knebworth, Live 74, 72 etc......alles Schrott.
Youtube hat eine bessere Klangqualität bei 64k ;).

Daher kommt mir keine weitere ins Haus.
Mister_McIntosh
Inventar
#14 erstellt: 13. Jun 2010, 12:18
Ich habe ja auch nur die Bootlegs auf CD, z.B. von der Devision Tour.

Ich habe auch noch eine CD, wo die Dark Side.. komplett gespielt wurde obwohl sie zu dem Zeitpunkt noch gar nicht draußen war.
Maekki
Inventar
#15 erstellt: 13. Jun 2010, 12:40
Die Bootlegs "David Gimlour - A Tale of two Cities - Live" und "Roger Waters - In the Flickering Flame - Live" sind über CD wohl anhörbar, jedoch auch nur in gewohnter hohler Bootleg Qualität.

Sicher, solche Live-Aufnahmen und Versionen bekommste niergends zu kaufen -
aber wenn ich mal Musik höre, möchte ich es lieber klar, dynamisch und laut hören.

Daher sind Bootlegs wohl eigendlich nur Sammler Exemplare, oder irre ich mich da?

Gruß Markus
Mayall
Inventar
#16 erstellt: 13. Jun 2010, 12:54

Maekki schrieb:
Die Bootlegs "David Gimlour - A Tale of two Cities - Live" und "Roger Waters - In the Flickering Flame - Live" sind über CD wohl anhörbar, jedoch auch nur in gewohnter hohler Bootleg Qualität.

Sicher, solche Live-Aufnahmen und Versionen bekommste niergends zu kaufen -
aber wenn ich mal Musik höre, möchte ich es lieber klar, dynamisch und laut hören.

Daher sind Bootlegs wohl eigendlich nur Sammler Exemplare, oder irre ich mich da?

Gruß Markus


Für mich hat sich die Frage nach Bootleg erledigt.
Markus ich danke Dir.

Darauf ein und wech
Mister_McIntosh
Inventar
#17 erstellt: 13. Jun 2010, 14:20
So salopp kann man das nicht sagen. Ich denke mal, dass so ca. 30-40% der Bootlegs gut hörbar sind und ca. 10% von denen einen Klang haben wie im Laden.

PF Bootlegs auf Vinyl habe ich nicht, aber meine CD´s sind alle gut hörbar und ich habe sehr hohe Ansprüche an einem guten Klang.
Al-Bert
Stammgast
#18 erstellt: 13. Jun 2010, 14:28

Sorry, Sorry, Sorry für das was jetzt kommt:

DAS IST DER GRÖßTE SCHWACHSINN, DEN ICH JE GEHÖRT HABE!!!!


Ich bin kein RW Gegner, um Gottes Willen, gehe aber auf die Palme wenn ich obigen Laien-Mist lesen muss.

Gruß Markus


Hallo Markus,

immerhin der größte Schwachsinn, das bedarf
ja auch eines gewissen Könnens.

Jedenfalls hoffe ich, dass Du auf der Palme
schöne Kokosnüsse pflücken konntest.

Kennengelernt habe ich Pink Floyd, da war ich
so ca. 7. Mein Bruder brachte auf Casette vom
Freund einige Stücke von Ummagumma mit.
Seitdem liebe ich die Band.

Aber ich gebe zu, in einigen Bereichen bin ich
wirklich ein PF-Laie. Wer hat von denen zuletzt
einen Joint geraucht z.B. weiß ich einfach nicht.

Aber meine Ohren sagen mir: Roger Waters hat
die Musik gemacht und mitgenommen.
Höre Amused to Death... Das ist Pink Floyd.

Klar war die Band ohne Waters weiterhin viel
erfolgreicher als Waters allein. Die Band hat
ja nie viel Trara um ihre Personen gemacht.

Daher ist, vor allem bei so einer gigantischen
Fangemeinde klar, wenn Pink Floyd was macht,
wirds gekauft oder hingegangen.
Macht einer solo was, kommt nur ein Bruchteil.

Ich will auch keinen der Bandmitglieder auch nur
im Ansatz was nachsagen. Die haben immerhin die
beste Musik gemacht. Trotzdem klingts für mich
nach Waters Weggang so, als wäre die Luft raus,
die Ideen weg. Sorry - Aufgewärmt.

*Ätschi*

VIlleicht bin ich aber wirklich ein Eumel,
das eher nicht so gelobte Album The final Cut
gehört zu meinen Liebsten.

Gruß Albert
Mayall
Inventar
#19 erstellt: 13. Jun 2010, 14:44

karato-returns schrieb:
So salopp kann man das nicht sagen. Ich denke mal, dass so ca. 30-40% der Bootlegs gut hörbar sind und ca. 10% von denen einen Klang haben wie im Laden.

PF Bootlegs auf Vinyl habe ich nicht, aber meine CD´s sind alle gut hörbar und ich habe sehr hohe Ansprüche an einem guten Klang.


Dann Stelle ich Dir die Frage nochmal:
Gibt es den empfehlenswerte Bootlegs von Roger Waters aus neuerer Zeit? Ich denke an die letzten 2 - 3 Jahre.
Mister_McIntosh
Inventar
#20 erstellt: 13. Jun 2010, 14:46
Ich habe die DVD von der Dark Side Tour von 2007 zu Hause. Das Bild ist besser als bei einer originalen und der Klang auch.
Mayall
Inventar
#21 erstellt: 13. Jun 2010, 14:54

karato-returns schrieb:
Ich habe die DVD von der Dark Side Tour von 2007 zu Hause. Das Bild ist besser als bei einer originalen und der Klang auch. :D


Gibt es das Teil irgendwo zu kaufen?
Mister_McIntosh
Inventar
#22 erstellt: 13. Jun 2010, 15:01
Nö, leider nicht.

Für mich ist sie sehr schön, da ich auch in der Kölnarena bei der Tour war.

Ich könnte dir aber ggf. noch eine besorgen, da der Händler die DVD noch mal hatte.
Maekki
Inventar
#23 erstellt: 13. Jun 2010, 18:39
Sind die DVD Bootlegs eigendlich auch in 5.1 oder in Stereo?
Da steht nie was von 5.1, DD oder DTS hinten drauf. Würde mich daher mal interessieren.

Gruß Markus
Mister_McIntosh
Inventar
#24 erstellt: 13. Jun 2010, 18:53
Soll es geben, aber normales Stereo ist es zu 90% immer.
cfrommi
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 13. Jun 2010, 19:04
ich habe einige Bootlegs aus der Dark Side Zeit. So z.B. "Dark Side of The Sky". Die Qualität ist m.E. sehr gut für ein Bootleg und bringt die Stimmung des Konzertes gut rüber.

So weit ich weiß, haben PF gerade diese Platte schon sehr oft live gespielt, bevor sie offiziell heraus gekommen ist.
Mister_McIntosh
Inventar
#26 erstellt: 13. Jun 2010, 19:23
Meine ist aus dem Rainbow Theatre London von Februar 1972.
Maekki
Inventar
#27 erstellt: 13. Jun 2010, 19:26
Als Booklet der DSOTHM habe ich u.A. auch vom Swingin Pig Label diese:



Habe sie immer noch nicht geöffnet und ist daher noch verschweißt.

Habe mal gehört, dass Vinyls im Cover verschweißtem Lagerzustand leiden sollen.

So ganz kann ich das aber nicht nachvollziehen

Zur Qualität kann ich nichts sagen, da ich nur die eine habe
Mister_McIntosh
Inventar
#28 erstellt: 13. Jun 2010, 19:29
Die kenne ich auch.

Das Platten leiden wenn sie verschweißt sind halte ich für Schwachsinn. Ich denke, dass das sogar noch besser ist.
Mayall
Inventar
#29 erstellt: 13. Jun 2010, 19:37
Ich kann mir vorstellen das Feuchtigkeit, welche beim Herrstellungsprozeß im Material und Cover sich befanden durch diese luftdichte Verschweissung nicht entweichen können. Weiterhin sollte man mal darüber nachdenken, inwieweit das Trennmittel aus der Matrize welches an jeder neuen Platte haftet unter diesen Umständen schädlich sein kann.

Trotzdem eine schöne Platte und Swingin Pig, Bootleg Schmiede, gibt es auch schon lange nicht mehr!

Jetzt aber
Maekki
Inventar
#30 erstellt: 13. Jun 2010, 19:45
Könnte etwas dran sein. Aber was ist mit Platten die lange im Verkaufsregal stehen bleiben?

Dass sich die Folie mit den Jahren zusammenzieht und das Cover dadurch beschädigen kann, hab ich selbst gesehen.
Bei einer Baccara Vinyl meiner Eltern hat sich das Cover leicht verbogen. Hab´s aber schon gerichtet.
Mayall
Inventar
#31 erstellt: 13. Jun 2010, 19:57

Maekki schrieb:
Könnte etwas dran sein. Aber was ist mit Platten die lange im Verkaufsregal stehen bleiben?

Dass sich die Folie mit den Jahren zusammenzieht und das Cover dadurch beschädigen kann, hab ich selbst gesehen.
Bei einer Baccara Vinyl meiner Eltern hat sich das Cover leicht verbogen. Hab´s aber schon gerichtet.


Wie gesagt, dass sind nur Vermutungen. Wissenschftlich begründen kannich dies auf keinen Fall, habe mir aber schon mehrere Male darüber Gedanken gemacht. Man müßte sich einmal richtig der Sache annehmen, interessant ist dieses Thema auf jeden Fall!
Das die Folie über einen langen Zeitraum sehr stark zusammenzieht habe ich auch selbst schon gehabt. Normalerweise dürfte das Material dies bei normalen Umgebungstemperaturen gar nicht zulassen. Das es sich so stark verändert darf erst bei einer Temperatur ab ca 55 Grad geschehen! Dann aber auch nicht so stark!


Jetzt habe ich mir ein Mayallis verdient und
Maekki
Inventar
#32 erstellt: 13. Jun 2010, 20:09
Das wäre doch mal ein allegmeiner Thread wert- oder?

Wer macht´s?

Und immer vergesse ich das en.

Sorry Ingo

Jetzt und nur für Dich

Gruß Markus
Mangusta
Stammgast
#33 erstellt: 13. Jun 2010, 20:10

mayallis schrieb:


Trotzdem eine schöne Platte und Swingin Pig, Bootleg Schmiede, gibt es auch schon lange nicht mehr!


Natürlich gibt es Swingin' Pig noch. Für Bootleg Einsteiger ist SWP sicher eine gute Wahl, da dort noch ein gewisses Qualitätsbewusstsein vorhanden ist und nicht jeder Schrott vermarktet wird.

Mit freundlichem Gruss,

Jürg
Mister_McIntosh
Inventar
#34 erstellt: 13. Jun 2010, 20:18
Mal was anderes, wer hat den von euch die MFSL Sachen von PF (Dark.., The Wall, Meddle, Atom..)?
Mayall
Inventar
#35 erstellt: 13. Jun 2010, 20:24
Mangusta schrieb:

Natürlich gibt es Swingin' Pig noch. Für Bootleg Einsteiger ist SWP sicher eine gute Wahl, da dort noch ein gewisses Qualitätsbewusstsein vorhanden ist und nicht jeder Schrott vermarktet wird.

Ich habe aber schon lange nichts mehr Neues von diesem Label gehört. Ist es noch in Luxemburg ansässig?

Markus schrieb:

Das wäre doch mal ein allegmeiner Thread wert- oder?

Wer macht´s?

...dann mal los!

Und weil du so nett warst gibt es ein zweifaches mit edlem Mayallis
Mangusta
Stammgast
#36 erstellt: 13. Jun 2010, 20:39
Keine Ahnung wo die nun zu Hause sind, waren wohl eine eine Zeit lang in Singapur und nun wieder irgendwo in Europa. Die MFSL CDs habe ich auch.

Habt ihr schon Tickets für die Roger Waters Wall Tour ? Bei uns in der Schweiz war das erste Konzert nach 90 Minuten ausverkauft und beim Zusatzkonzert war es auch nicht besser. Dachte so was gibt es nur bei Robbie Williams.



Gruss, Jürg
Maekki
Inventar
#37 erstellt: 13. Jun 2010, 20:42
Können wir mal das Thema wechseln?
Mayall
Inventar
#38 erstellt: 13. Jun 2010, 20:42

karato-returns schrieb:
Mal was anderes, wer hat den von euch die MFSL Sachen von PF (Dark.., The Wall, Meddle, Atom..)?


Ich habe "nur" die The Wall DCD
Maekki
Inventar
#39 erstellt: 13. Jun 2010, 20:48
MFSL habe ich nicht. Gerade ist die DSOTHM als MFSL CD bei IBAH ausgelaufen.....ca. 39 Euro + Versand.

@Mayallis
Kauf Dir mal die "The Wall Live 80/81" oder auch "Is there anybody out there" genannt.
Meiner Meinung ist die viel besser als die herkömmliche The Wall.

Dazu empfehle ich Dir auch gleich mal die PULSE

Gruß Markus
Mayall
Inventar
#40 erstellt: 13. Jun 2010, 21:05
Die Pulse habe ich mir bei ihrem Erscheinen gekauft, mit der blinkenden roten Leuchtdiode.
An Deinen Kaufvorschlag werde ich mich halten, werde gleich mal die Fühler ausstrecken.

Und Markus, ärgere Dich nicht wegen des RW Konzertes, dass ist es nicht Wert wobei ich natürlich nicht das Konzert als solches meine!!!

Zum Vergessen ein großes
Maekki
Inventar
#41 erstellt: 13. Jun 2010, 23:22
Genau diese Box hatte ich auf der letzten Plattenbörse inner Hand. Wollte sie hier mal Posten:

http://cgi.ebay.de/P...&hash=item2a07d3f255

Jedoch mit immerhin noch satten geforderten 260 Euronen im Mint - Zustand war mir diese Box trotzdem noch zu teuer.

Die Platten habe ich auch so alle schon, und nur wegen der Pappschachtel ......Neee.

Gruß Markus
Mayall
Inventar
#42 erstellt: 14. Jun 2010, 00:08

Maekki schrieb:
Genau diese Box hatte ich auf der letzten Plattenbörse inner Hand. Wollte sie hier mal Posten:

http://cgi.ebay.de/P...&hash=item2a07d3f255

Jedoch mit immerhin noch satten geforderten 260 Euronen im Mint - Zustand war mir diese Box trotzdem noch zu teuer.

Die Platten habe ich auch so alle schon, und nur wegen der Pappschachtel ......Neee.

Gruß Markus


Markus, da haben wir uns etwas falsch verstanden. Meine Pulse beinhaltet 4 LP's und ich habe sie kurz vor Weihnachten 1998 gekauft, !995 hatte ich mir schon die DCD zugelegt. Nachdem ich Deinen Beitrag gelesen habe mußte ich mal ua.bei Amazon nachsehen ob da was geschrieben steht und siehe da ich wäre fast vom Stuhl gerutscht!!! Bitte siehe selbst einmal nach was das Teil heute an Wert besitzt.

Darauf muß ich einen heben und
Maekki
Inventar
#43 erstellt: 14. Jun 2010, 00:37
Nee nee Ingo. Ich weiß wohl dass Du die Pulse meintest.

Die 10er Collection hatte ich nur mal so als Info für alle gepostet als ich sie beim stöbern gefunden hatte.

Ja, die Pulse als Vinyl Box ist schon hoch angesetzt. Das wusste ich wohl, weil ich die seit einiger Zeit zu einem "fairen" Preis suche. Im guten Cover Box Zustand als Komplettpaket und im Vinyl Mint Zustand (also noch verschweißt) wird die reel so um die 200 - 250 Euro verkauft, geöffnet mit selbigen kurz benutzem Zustand so um die 150 - 200 Euro verkauft. VERKAUFT wohlgemerkt!
Einige Boxes stehen auch für utopische 300 - 450 Euro drin, die bleiben aber auch immer drin stehen
Dran schreiben kann man ja viel, aber ob sie weg geht ist immer eine andere Frage.

By the way, wenn Deine Box Mint Status hat, und Du sie mir verkaufen möchtest, sag mal bescheid.

Gruß Markus
Mayall
Inventar
#44 erstellt: 14. Jun 2010, 07:19
Einen Schönen Guten Morgen Liebe Gemeinde.

Hi Markus, wenn ich einmal von mir neu gekaufte Platten habe bleiben sie auch bei mir in den Regalen. Das ist ein Grundsatz von mir denn ich pflege sie vom ersten Tag an wie mein eigenes Kind! Deshalb sind meine Platten auch alle ein ehrliches Mint. Es tut mir Leid Markus das ich Dir nicht helfen kann, werde aber hier mal rumhören da es jetzt immer öfter die Notverkäufe gibt und ich eigentlich immer davon profitiere da mein Bruder mit seinen Partnern meistens diejenigen sind welche eine Anlaufstelle für solche und andere Dinge bieten. Versprochen Markus!!!

Auf ein Käffchen? Und
Mister_McIntosh
Inventar
#45 erstellt: 14. Jun 2010, 14:12

Maekki schrieb:
Genau diese Box hatte ich auf der letzten Plattenbörse inner Hand. Wollte sie hier mal Posten:

http://cgi.ebay.de/P...&hash=item2a07d3f255

Jedoch mit immerhin noch satten geforderten 260 Euronen im Mint - Zustand war mir diese Box trotzdem noch zu teuer.

Die Platten habe ich auch so alle schon, und nur wegen der Pappschachtel ......Neee.

Gruß Markus


Der Wert der Box beträgt realistisch zwischen 130-170€.

Vor ca. 3-4 Monaten habe ich die Box für 170€ verkauft und alle Platten waren noch original verschweißt!!!
Mister_McIntosh
Inventar
#46 erstellt: 14. Jun 2010, 18:02
Da Markus mich angesteckt hat, habe ich mir gerade dieses Album gegönnt.

Es scheint sehr sehr selten zu sein und normalerweise auch deutlich teurer.

http://cgi.ebay.de/P...&hash=item2307b023b1
Maekki
Inventar
#47 erstellt: 14. Jun 2010, 19:06
Asche auf mein Haupt

Glückwunsch zur Vinyl Box.

Das Label kenne ich nicht. Das ist aber wohl kein Booklet - oder?

Gruß Markus
Mister_McIntosh
Inventar
#48 erstellt: 14. Jun 2010, 19:10
Es ist ein Bootleg Label.

Wie ich herausgefunden habe, gibt es die Box 250 mal und sie ist sehr rar und dementsprechend auch teuer.

Ich hatte mit einem dreistelligen Betrag gerechnet.


Noch nie auf einer Börse oder sonst wo gesehen.
Maekki
Inventar
#49 erstellt: 14. Jun 2010, 19:13
Keine Bange, ich auch nicht

Preis? Ist schon für einen Geizhals wie mich etwas happig.
Jedenfalls ist die echt rar gesäht. Da haste was besonderes.

Hoffentlich ist der Klang für Dich einiger maßen

By the way: Wieso haste denn die 10er Collection Box überhaupt verkauft? Keine lust mehr gehabt?

Gruß Markus
Mister_McIntosh
Inventar
#50 erstellt: 14. Jun 2010, 19:21
Ich hatte die Box bei Ebay gekauft und abgeholt. Als ich sie abholte merkte ich dass alle Platten noch zu waren.

Da ich alle Platten schon hatte, wollte ich die Box nicht öffnen da sie mir dafür zu schade war also habe ich sie nach einer Woche wieder verkauft.


Ich hoffe auch dass der Klang gut ist, wie ich bis jetzt gelesen habe soll er es auch sein.

60€ für so eine Box finde ich jetzt nicht sonderlich teuer, da man ja nie weiß ob sie je nochmal in Deutschland auftaucht.

Man muss sich ja auch mal was gönnen.

PS: Höre gerade die Wish.. im blauen Vinyl, einfach traumhaft das Album.
Maekki
Inventar
#51 erstellt: 14. Jun 2010, 19:25
Na gut, das haste wohl recht.
Wie gesagt RAR ist DIE allemal.
Verkauf se aber nicht sofort wieder

Die Wish you... läuft auch gerade bei mir, Zufälle gibbet.
Jedoch als Amiga Pressung, die ich heute bekommen hab.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Pink Floyd
floydian am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  17 Beiträge
Pink Floyd?!
BillBluescreen am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.02.2004  –  25 Beiträge
Pink Floyd
ocu73 am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  32 Beiträge
Pink Floyd
jokki39 am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  18 Beiträge
ARTE: Pink Floyd Live
wn am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  16 Beiträge
Pink Floyd CDs
frage am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  76 Beiträge
frage betreff pink floyd
floydian am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  4 Beiträge
Pink Floyd Poster...
BillBluescreen am 17.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  19 Beiträge
Pink Floyd - More
2001stardancer am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  3 Beiträge
Pink Floyd - The wall
Flash am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase
  • JBL
  • SEG
  • Boss

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.580 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedernesto1957
  • Gesamtzahl an Themen1.335.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.496.983