Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Studio-Aufnahmen oder Life-Mitschnitte, welche bevorzugt Ihr?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 12. Mrz 2011, 14:27
Hi and Fi!

Egal ob als CD- oder LP-Anhänger steht man gelegentlich vor der Wahl sich eine Studio-Aufahme oder einen Life-Mitschnitt seiner Lieblings-Künstler (z.B. von einer Tournee) zuzulegen. Als Fan will man natürlich beides.

Persönlich habe ich eine große Schwäche für Life-Aufnahmen, obwohl ich bez. "HiFi" Abstriche machen muß. Ich mache sie gerne! Das Thema ist zwar vielschichtig, aber mir geht es heute speziell um die Tonqualität der Life-Mitschnitte.
Eine besondere Herausforderung für Toningenieure!
Ich kenne die damit verbundenen "akustischen Umstände". Die Aufstellung der Mikrofone ist ein weiteres Problem.

Man sollte meinen, diese Probleme hat man durch moderne Technik heute leichter im Griff. Aber wie brachte man es vor 30, 40, 50 oder 50 Jahren hin?

Das nur "kurz" zu Einleitung.
Zurück zu eigentlichen Frage:

Auf was steht Ihr mehr, auf Life- oder Studio-Aufnahmen?

Gruß Blacky
kwerbeat
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mrz 2011, 16:08
Vor allem von Künstlern, die ich schon selbst live erlebt habe, hole ich mir gerne Livescheiben, ausschließlich auf Vinyl. Z.B. Roy Buchanan habe ich 1985 in London live gesehen und gehört - er ist sowas wie mein Blues-Hero. Von Ihm besitze alle LP's und ein White-Bootleg einer Konzertaufnahme, die angeblich 1979 in New York mitgeschnitten wurde. Neben der habe ich Live Stock + Live in Japan. Vor allem ist es wichtig, dass die Aufnahme eine - ich nenne es mal - atmosphärische Dichte überträgt, sprich den Hörer das Gefühl gibt, er säße im Konzertsaal. Das wiederum schaffen nur wenige Techniker.
bob2
Stammgast
#3 erstellt: 15. Mrz 2011, 15:00
Eine der besten Nils Loftgren Acoustic Live
RobN
Inventar
#4 erstellt: 18. Mrz 2011, 23:40
Ich bevorzuge grundsätzlich eigentlich Studio-Aufnahmen. Einerseits wegen der technischen Qualität, andererseits, weil die meisten Songs live ja doch deutlich anders - und oft nicht unbedingt besser - klingen.

Anders sieht es dann schon bei Künstlern aus, die ich selber schon live erlebt habe. Auch da möchte ich die Studioalben haben, erlebe aber auch die Live-Aufnahmen ganz anders, als wenn ich noch nie selber auf einem Konzert war.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Offizielle-, autorisierte Bootlegs, Live-Mitschnitte
Man007 am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  2 Beiträge
Umfrage: Welche Musikrichtung bevorzugt Ihr?
Dirk_F. am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  19 Beiträge
Referenz Aufnahmen
markush am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  40 Beiträge
Live mit oder ohne Verstärkung (PA) - was bevorzugt Ihr?
Klippenspringer am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  2 Beiträge
Gute Hip Hop Aufnahmen
Basketballking am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  4 Beiträge
Erstklassige Aufnahmen, wie findt ihr die?
PRW am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  22 Beiträge
Country - suche audiophile Aufnahmen
Pete_Rock am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  7 Beiträge
Suche qualitativ hochwertige Aufnahmen
gtx470PB am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  4 Beiträge
Welche Alben gibt es in "richtigen" 5.1 Aufnahmen ???
macke_das_schnurzelchen am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  17 Beiträge
Welche Musikrichtung wird von Euch bevorzugt?
rasch am 01.05.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Sony
  • Marantz
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 104 )
  • Neuestes Mitgliedfht
  • Gesamtzahl an Themen1.346.012
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.456