Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was findet ihr an alten Schallplaten und soo soo toll????

+A -A
Autor
Beitrag
Lueneburger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Sep 2004, 20:34
Hi,
ich habe ma ne frage wieso findet ihr die alten Sachen so toll???
Also ich versteh das nicht....
Delta8
Stammgast
#2 erstellt: 17. Sep 2004, 20:38
Ich versteh die Frage nicht ?!


Was meinst Du mit alt? Alte Musik (also "Oldies"), alte Platten (im Sinne von altem Vinyl, aber auf denen findet sich dann wohl auch alte Musik) oder wie oder was ?
Lueneburger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Sep 2004, 21:17
So allgemein
CD´s sind jetzt neu und manche hören weiterhin Schallplaten!

Wie kann man in der heutigen Zeit nur Schallpalten hören!?
Die CD hat doch ne bessere Qualität als so eine Schalplate und eigentlich sind doch neue Sachen besser als alte
Delta8
Stammgast
#4 erstellt: 17. Sep 2004, 21:57
Zu der These dass neue Sachen besser sind als alte sage ich nun mal rein gar nichts...

Auf dem Papier ist eine Schallplatte schonmal deswegen im Vorteil, dass sie einen größeren Frequenzbereich abdecken kann (mit einer anderen Verteilung der Oberwellen) als die normale CD die nur bis 20.000 Hz reicht und nur bis etwa 5.000 Hz verzerrungsfreie Signale bietet.

Auf eine CD würden übrigens nur 6min Daten in der Auflösung passen, wie sie auf einer LP gefunden werden...inklusive der Knackser

Die CD ist natürlich bedienerfreundlicher, verschleißärmer und kompakter als eine LP usw.. Dafür halten sie manche auch einfach für langweilig. Diese im Gegensatz kann man ebensogut als schiwerig zu handhaben bezeichnen und sie braucht ein viel besseres Equipment als eine CD - aber dann klingt sie theoretisch besser und praktisch je nach Geschmack ebenso. Und schon aus dem "je nach Geschmack" geht hervor, dass es mehr oder minder eine Glaubensfrage ist, aber dass auf jeden Fall beide Medien ihre Daseinsberechtigung haben.

PS: Auf Band klingt alles noch besser
Delta8
Stammgast
#5 erstellt: 17. Sep 2004, 21:59
Nebenbei, CD sind auch am Ende. Die Frage ist nur, ob SACD, DCD-Audio oder was ganz anderes sie ablösen. Und ich bin persönlich darüber auch nicht unglücklich. Bei mir rangieren CDs auch hinter SACD und eigentlich auch hinter Vinyl...sind aber nun mal so praktisch und einfach und bringen mit billigsten Equipment einigermaßen Töne raus.
HiFi_Addicted
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2004, 22:18
100% Agree

Bei mir schauts so aus:
40% Vinyl
20% Selfmade DVD-A 192/24 vom Vinyl
20% CD
15% SACD und DVD-A
5% Komprimierten Schrott wie MP3 DCC und MD

Ich kenne nur sehr wenige Alben auf LP die schlechter sind wie die CD zB Brothers in Arms (Titel gekürzt und Digital Aufgenommen.

Analog kostet eben ein Paar Cent Allerdings verspielt mein alter ProJect 1.2 mit einem Grado Prestige Black schon meinen Harman/Kardon CD Player. Der Studie ist um Klassen besser

MfG HiFi_Adicted


[Beitrag von HiFi_Addicted am 17. Sep 2004, 22:34 bearbeitet]
Mohol
Stammgast
#7 erstellt: 17. Sep 2004, 23:01
Die CD könnte heute viel besser klingen, als sie es oft tut.
Wir sehen/hören es, wenn wir z.B. hochwertige Aufnahmen von Chesky im CD-Player abspielen. Würde immer das Maximum aus der CD herausgeholt werden, ich bin mir nicht so sicher, ob dann einige noch Ihre LP´s vermissen würden.
Ein sehr guter CD-Player vorausgesetzt.

Daraus ergibt sich doch folgendes:
Die LP hat heute eine Ausnahmestellung, d.h. die heute noch produzierten sind kein Massenprodukt.
Hätten wir heute als Medium weiterhin nur die LP, sie würde nicht viel besser klingen als eine Standard-CD heute.

Bei einem weiteren Punkt bin ich mir sehr sicher. Irgendwann wird mit der CD das passieren, was mit der LP passiert ist.
Sehr sehr viele werden der guten alten CD dann nachweinen, weil das nächste Medium mit Sicherheit schlechter klingen wird. Und SACD, .... wird sich erst gar nicht durchsetzen.
Wenn etwas Jahre benötigt, um sich zu verbreiten, ist es schon zu spät.

Gruß
Dieter
Lueneburger
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Sep 2004, 06:51
Danke!
Nun bin ich ein bischen schlauer und verstehe auch die Leute die immer noch so sehr hinter Schallplaten her sind!
oliverkorner
Inventar
#9 erstellt: 19. Sep 2004, 09:37
von gefühl her finde ich vinyl sehr geil.

du kannst es auflegen,knackser einfach warmer sound,und einfach das oldschool feeling rult.

allerdings ist die cd praktischer von der handhabung.aber das ist mir egal.ich bleib bei Vinyl da es sich meiner meinung nach sehr oft besser anhört.

woran es liegt weiß ich nicht vieleicht weil ne LP ne höhere auflösung hat???ka

von der musik her finde ich alte platten toll weil das damals noch richtige musik war.heute ist doch alles nur computergeschönt und schies mich tot
savra
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Sep 2004, 10:09
> Wie kann man in der heutigen Zeit nur Schallpalten hören!?
>
> Die CD hat doch ne bessere Qualität als so eine Schalplate
> und eigentlich sind doch neue Sachen besser als alte

Nicht wirklich. Eine Schallplatte ist analog und hat irgendwie den wärmeren Klang.

Dazu kommt, daß CDs quantisiert werden, dazu stehen 16Bit zur Verfügung. Das Problem daran ist allerdings, daß die Industrie in den letzten Jahren dazu übergegangen ist, Musik möglichst laut auf die CDs zu bannen. Zum einen, damit auch die Feinheiten in einer ordentlichen Auflösung quantisiert werden, zum anderen, weil lautere Musik einfach "hörbarer" als die der Konkurrenz ist. Wie bei Marktschreiern ... wer am lautesten brüllt, verkauft am meisten. Nur leider geraten etliche Samples im oberen Bereich dabei "über" die 16Bit und es kommt zum Clipping. Die Dynamik nimmt dabei ganz erheblich ab. Hier werfen nun viele Leute völlig zu recht ein: hört man doch nicht. Richtig, bewußt merkt man da nichts oder kaum etwas. Dennoch macht aber Dynamik (unbewußt) die Musik aus und hinterläßt daher bei guten Schallplattenspielern einfach das "Gefühl" nach besserem Klang.

Interessant wird es erst mit der Musik-DVD mit ordentlichen Abtastfrequenzen und einer besseren Quantisierung.

EDIT: Ach ja, ich selbst habe leider dennoch keinen Schallplattenspieler. CDs und CD-Player sind einfach wartungsfreier, außerdem fehlt mir ein wenig das Geld für einen ordentlichen Schallplattenspieler.

EDIT2: Ok, warungsfreier ergibt keinen Sinn. (: Ich würde gerne durch wartungsärmer tauschen. (:


[Beitrag von savra am 20. Sep 2004, 10:13 bearbeitet]
PPM
Stammgast
#11 erstellt: 20. Sep 2004, 10:21
Hallo,

UNTER ANDEREM finde ich meine alten Platten so toll! Hingegen finde ich es überhaupt nicht toll, für CD-reissues (und dann nochmal für die remasterte Fassung, dann abermals für die SACD/DVD,...) nochmals Geld auf den Ladentisch zu blättern.

Ciao

P.
Lueneburger
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Sep 2004, 13:21
Hi,
aha danke ich wusste das nicht so genau....liegt wohl an meinem alter
egal ich habe nun sehr viel dank euch dazu gelernt^^
Danke...ma sehn was es so für gute Schallplaten gibt
LittelDevil
Stammgast
#13 erstellt: 20. Sep 2004, 17:33
Hallo,

ich habe die Metallica ...and justice for all auf CD und Platte. Bei einem direkten Vergleich merkt man erst wie gravierend die Qualitätsunterschiede wirklich sind. Bei Platte ist um einiges mehr Volumen und auch mehr Bass drin.
Alles wirkt lebendiger.

@Lueneburger: wenn du mal die Gelegenheit hast ein und das selbe Album auf Platte und auf CD zu hören wirst du den Unterschied sofort merken.

Gruß Alex
Lueneburger
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Sep 2004, 19:08
Hi,
@LittelDevil...wenn.....
und dann werde ich ja sehn was mir gefällt aber ich werde das schlechter net dafür ist mir das zuschade
Naja eigentlich ist es egal für eine Party muss einfach nur gute Musik da sein

HiFi_Addicted
Inventar
#15 erstellt: 20. Sep 2004, 19:09
@Lueneburger
Achte aber darauf dass die Platte nicht von einem Digitalen Master geschnitten wurde bwz beim mastering ein Digitaler Delay im einsatz war. wie zb bei der Dire Straits - Brothers in Arms LP

MfG HiFi_Adicted.
Lueneburger
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Sep 2004, 19:11
@HiFi_Adicted
was ist das den nun schon wieder

HiFi_Addicted
Inventar
#17 erstellt: 21. Sep 2004, 20:23
eine kobnation aus den nachteilen beider Systeme. Geringe Bandbreite des damahligen 44/16 systems wie auch auf der CD kombiniert mit den Typischen Schwächen der Platte (etwas Rauschen) da ist es dann besser auf die CD Auszuweichen da auf der weigestens nicht die störngender Platte draufsind. Für gute musik auf Partys sorgen die Technics 1210mk2 im wohnzimmer ein Project Studie (Alle 4 Arme mit grado MMs bestückt)
Lueneburger
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 01. Okt 2004, 16:41
ahja
ich check nichts mehr naja muss mir das mal in ruhe auf irgendeiner Seite durchlesen

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
wie findet ihr die Musikauswahl auf Wimp?
wus am 30.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  2 Beiträge
Wie findet ihr Hip-Hop
Ali_G_in_da_house am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  125 Beiträge
Kostenlose Musik unter www.tuneweb.de - wie findet ihr das?
The_Tune am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  2 Beiträge
Wie findet ihr die neue Ärzte DVD?
Able_to_skin am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  2 Beiträge
Was habt ihr an Live Musik,welche könnt ihe empfehlen
Sascha902 am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  25 Beiträge
Erstklassige Aufnahmen, wie findt ihr die?
PRW am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  22 Beiträge
Was hört ihr so
Ali103 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  3 Beiträge
Was könnt ihr empfehlen.
joeben am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  35 Beiträge
Wie findet ihr Aggro Berlin????
Top_Secret_15_J am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.07.2004  –  19 Beiträge
Musikpages, -foren und -magazine, . Was lest Ihr?
Tatata am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Marantz
  • Sony
  • Heco
  • AKG
  • Canton
  • Harman-Kardon
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.267