Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Welches war Euer erstes Live Konzert?

+A -A
Autor
Beitrag
Classe
Stammgast
#1 erstellt: 30. Nov 2004, 20:21
Hallo!
Was mich mal interessieren würde ist, welches Euer erstes „richtiges“ Live Konzert war.
Meines war Jürgen Zeltinger muss so um 1979, 1980 gewesen sein.
War irgendwo auf dem Land, wir haben unseren Eltern erzählt, dass wir Zelten fahren, was wir dann ja auch tatsächlich gemacht haben. Zuvor war aber eine längere Radtour angesagt, das waren mindestens 20 km, und am Abend dann das Konzert.
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Nov 2004, 20:28
Kiss und damals war die Vorgruppe Iron Maidon, dass war 1982
bernhardo88
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Nov 2004, 20:40
Nazareth und als Vorband Whitesnake (mit Jon Lord und Ian Paice). Ich schätze 1978 oder 79
Jürgen Zeltinger hab ich kurz danach auch gesehen - hab ich schon ewig nicht mehr dran gedacht

Bernhard
NoFate
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2004, 21:07
Monsters of Rock in Pforzheim 1987 !!

Mit Deep Purple, Dio, Cinderella, Helloween, Ratt und Metallica !!!

Pretty Maids hätten damals auch spielen sollen, ist aber leider abgesagt worden. Die hab ich mir dann ein paar Jahre später in der RoFa Ludwigsburg angeguckt !!!!

Gruß Micha
Dodge
Inventar
#5 erstellt: 30. Nov 2004, 22:45
Man, ihr ward auf Konzerten, da hab ich noch inne Windeln geschissen So ungefähr zumindest...

Mein erstes Konzert war Paradise Lost und Crowbar 1993
timmkaki
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Nov 2004, 22:59
Hi,

als eingetragener Gruftie war das bei mir natürlich eine "Dino"-Band: Canned Heat; damals noch mit Bob "Bear" Hite und Alan Wilson. (RIP)

Muss '68 oder '69 gewesen sein: Auf Schüleraustausch in Südengland; Clubgig in Torquay. Das erste mal von zuhause weg, das erste mal gekifft etc. pp. ...

ja, ja, - schon gut - ich träum noch ein bischen weiter ...

Gruß Timm
alexhh
Stammgast
#7 erstellt: 01. Dez 2004, 00:52
Wie ihr immer so schön von früher erzählen könnt.
Bei mir ist das alles ja noch nicht sooo lange her. Ich glaube es war im Sommer 92 in einem Keller eines Jugendfreizeitheim in Osnabrück. Vorm Konzert gabs Nudeln in Tomatensoße zusammen mit den Musikern. Optimistisch geschätzt waren es 40 Gäste und die Band war Lagwagon.
Das waren Zeiten, ich hatte noch Haare und konnte 'ne Woche am Stück feiern.

2 jahre später standen sie dann schon in der Markthalle in Hamburg vor einigen Gästen mehr

Gruß Hasenbein
Steakslayer
Stammgast
#8 erstellt: 01. Dez 2004, 02:39
Accept - Metal Heart Tour 1985 in Osnabrück. Damals, als die Welt noch sauber und der Sex schmutzig war...
lantanos
Stammgast
#9 erstellt: 01. Dez 2004, 13:03
Das erste große Konzert Beatles im Circus Krone, dann Bee Gees im Dt. Museum, Vorgruppe Procol Harum (!!!), das erste Clubkonzert Jimi Hendrix und dann Yardbirds im PN-Club. Jaja, lang ists her...

Lantanos
hertzmann
Stammgast
#10 erstellt: 01. Dez 2004, 13:20
Beatles, Hendrix, Yardbirds...

...Oh, ich Küken!!!!

Meine audiovisuelle Entjungferung fand `92 im Bremer Aladin statt - mit "Blind Guardian"

Gruß, Stephan
chaelli
Stammgast
#11 erstellt: 01. Dez 2004, 13:20
Die Ärzte, muss ca. 1991 gewesen sein.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 01. Dez 2004, 13:24
5.11.85 Hermann v. Veen
Früher wäre auch noch ein Konzert möglich gewesen, fiel aber leider aus. (Icehouse in Bochum)

Markus
funny1968
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 01. Dez 2004, 13:25
KRAFTWERK in Hamburg

Denn in ein Stadion gehe ich garantiert nicht.
choegie
Stammgast
#14 erstellt: 01. Dez 2004, 13:36
heino in den 70ern
(aber da war ich noch soooo kurz)
UweM
Moderator
#15 erstellt: 01. Dez 2004, 13:43
Die Scorpions 1982 in Saarbrücken und dabei gleich was einmaliges erlebt. Als wir nach Kaiserslautern (wo ich herstamme) zurück fahren wollten, fragte und ein englisch sprechender Herr mit Köfferchen ob wir ihm den Weg nach Homburg zeigen könnten, wo er ein Hotelzimmer habe. Da Homburg auf den Weg liegt, ist er uns hinterher gefahren.

Das Hotel hatte aber schon zu, also weiter nach KL, wo wir ihn im Dorint Hotel untergebracht haben.

Er hat uns dann zu ein paar Bierchen eingeladen und dabei stellte sich heraus, dass er der Roadmanager der Scorpions war. Erst dachten wir, der vera...t aber dann hat er uns Backstagepässe für das drei Tage später stattfindende Konzert in Ludwigshafen gegeben.

Mein zweites Konzert waren also ebenfalls die Sorpions.

Drittes und viertes waren glaube ich BAP und Santana

Grüße,

uwe
MC_Weissbier
Stammgast
#16 erstellt: 01. Dez 2004, 13:54
@UweM

Die Story kenn' ich ja gar nicht!
Aber bei den Scorpions in SB war ich natürlich auch!

Aber mein erstes Konzert war:

1980/Kaiserslautern-Betzenberg-Stadion - Fleetwood Mac + Bob Marley + Fischer Z + Rockpile
toaotom
Stammgast
#17 erstellt: 01. Dez 2004, 15:01
Dire Straits

zum Glück hat mein Vater einen guten Geschmack bewiesen...
revolver
Stammgast
#18 erstellt: 01. Dez 2004, 15:03
hallo.
bin wahrscheinlich unter den jüngsten hier... also, soweit ich mich erinnern kann, haben meine eltern mich als dreikäsehoch ende achtziger 1988/89 auf ein konzert eines liedermachers mitgeschleppt. ist mir ziemlich eingefahren, kann mich noch erinnern... da war ich grade mal etwa 5 jährig... das erste konzert welches ich aus "freien stücken"( ) besuchte war wohl bei der 150 jahre bundesfeier 1998 in bern, unter anderem mit freundeskreis und vielen schweizer musik-"grössen".
erwähnenswert wäre da auch mein erster (und bisher letzter ) live-auftritt 1999 im lokalen Jugendfoyer im anschluss an lunik (kurz vor 2uhr morgens vor spärlichem publikum), welche hierzulande heute ziemlich angesagt sind. das waren noch zeiten .

grüsse
UweM
Moderator
#19 erstellt: 01. Dez 2004, 15:12
Hi Michael


Die Story kenn' ich ja gar nicht!
Aber bei den Scorpions in SB war ich natürlich auch!


Ich bin aber ziemlich sicher, dass ich dir davon mal erzählt habe, spätestens beim gemeinsamen Wacheschieben bei der Bundeswehr. Den Backstagepass habe ich dir glaube ich auch mal gezeigt.


1980/Kaiserslautern-Betzenberg-Stadion - Fleetwood Mac + Bob Marley + Fischer Z + Rockpile


Das habe ich verpasst, ärgert mich heute noch. Aber von dem Dorf, in dem ich gewohnt habe, ging Sonntags kein Bus...

Grüße,

Uwe
albert23
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 01. Dez 2004, 15:27
Das war Mitte der 60er und es waren die Beatles in Nürnberg auf einer Bravo-Tour, oder waren doch die Stones meine erste Liveband? Schön war es in jedem Fall und laaaange her.
Gruß
Albert
THOMAS_D
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 01. Dez 2004, 15:38
Mein 1. Konzert war letzten Samstag Die Fantastischen Vier
in der Kölnarena
Senfsack
Stammgast
#22 erstellt: 01. Dez 2004, 17:10
Ich bin gleich richtig eingestiegen...
Nach einigen kleineren Konzerten in Jugendtreffs etc. bin ich mit dem Bus nach Prag gefahren und hab mir die Stones angeschaut ...nette ältere Herren mit gigantischer Bühnenshow
Die Fantas werde ich mir am Samstag auch antun, da erwarte ich aber nicht sehr viel.
Ich war bisher ein großer F4 Fan, aber nach Viel sieht das etwas anders aus
Dabei war die Unplugged doch so genial...
Naja ich werde sehen und hören.

Grüße Senfsack
Soultrane
Stammgast
#23 erstellt: 01. Dez 2004, 17:24

NoFate schrieb:
Monsters of Rock in Pforzheim 1987 !!

Mit Deep Purple, Dio, Cinderella, Helloween, Ratt und Metallica !!!

Pretty Maids hätten damals auch spielen sollen, ist aber leider abgesagt worden. Die hab ich mir dann ein paar Jahre später in der RoFa Ludwigsburg angeguckt !!!!

Gruß Micha


Muss ein hammergeiles Konzert gewesen sein - so viele zu ihrer Zeit geile Bands (und DEEP PURPLE sollen an dem Abend ja auch überzeugt haben...). Ich weiss noch, wie ich mich als 10jähriger Schüler geärgert habe, noch so jung zu sein und da nicht hinzukönnen!
Soultrane
Stammgast
#24 erstellt: 01. Dez 2004, 17:27
ach ja, DIE TOTEN HOSEN, 1990, Ludwigshafen Eberthalle.

Vorher von den Eltern desöfteren auf Jazz-Konzerte mitgeschleift worden, an die ich mich heute aber nicht erinnere. Schade irgendwie...


[Beitrag von Soultrane am 01. Dez 2004, 17:28 bearbeitet]
heinzzi
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 01. Dez 2004, 18:44
Tangerine Dream im 6. Dezember 1983 in Wismar. Mit 16 aus dem Internat abgehauen , nachts im Umsteigebahnhof eingeschneit ,Angst vorm Pauker, musste 150 km weiter um 7 Uhr wieder die Schulbank zu drücken ....das prägt!
timmkaki
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 01. Dez 2004, 20:09
@lantanos + albert23


Jaja, lang ists her...


Schön war es in jedem Fall und laaaange her.


Gott sei dank, ich bin nicht der einzige Gruftie.
Das baut mich wieder auf.

Gruß Timm
Josser
Stammgast
#27 erstellt: 01. Dez 2004, 20:14
Yardbirds!!!

@ lantanos


Yardbirds im PN-Club


Was für Line-up war auf der Bühne (oder wann war das eigentlich)?
Für mich ist nämlich Jeff Beck ein viel besserer Rock-Gitarrist, als Hendrix. Mann, hätte ich viel bezahlt, um auf dem Gig aufzutauchen...
Wie waren übrigens die Preiße?

NoFate
Inventar
#28 erstellt: 01. Dez 2004, 20:23
@Soultrane

Das Konzert war echt super. Du glaubst aber nicht wieviele Fehler Metallica da noch produziert haben !!! Aber das war an dem Tag wirklich egal, weil die Stimmung einfach g... war !!!

Ich war damals übrigens 17 Jahre "alt" und hatte das erste mal Glück in Pforzheim zu wohnen. So konnte ich zum Konzert mit dem Stadtbus fahren

Dafür ist hier aber sonst nix los

Gruß Micha
lantanos
Stammgast
#29 erstellt: 02. Dez 2004, 12:29
@Josser

noch zu früh um line-up einzudeutschen, aber ich denke, du meinst die Besetzung, odrrr? Muss so 1966 gewesen sein, unter 16 gab es Schwierigkeiten, in den Club rein zu kommen - nun kennt jeder mein wahres Alter *g* - jedenfalls spielten sie rund um "Over, under, sideways down". Keith Relf, Jeff Beck, Samwell-Smith, Jimmi Page (bin nicht sicher) und der Drummer, äh, vergessen.
Jedenfalls die innovative Bluesgroup der Mitte-60er, die mich lange begleitete, bis zu den Zeiten von Renaissance mit Keith Relfs schöner Schwester Jane (gehört im Schwabinger Bräu).

Die Münchener Musikszene war aufregend, voller unerhörter neuer Eindrücke, berauschend und nach vorne treibend. Der erste Gig von The Taste im Circus Krone mit ihren zwei lächerlichen AC60 Amps; John Mayall mit Yes als Vorgruppe (40 Min.-Fassung von Eleanor Rigby) und jedes Jahr mit einem neuen Highlight als Gitarristen; Zappa von der ersten Minute, verstörend wie Schönberg, richtungsweisend; die local heroes Amon Düül; Curved Air, zum ersten Mal Violine mit Rock; der erste Gig von Freddy Mercury und Queen, Bohemian Rhapsody lies mir die Tränen in die Augen steigen.

Bei Hendrix scheidet sich das Gitarristenherz: Weitaus emotionaler als Beck, zu der Zeit experimenteller, die Zerrissenheit und Suche der Flower-Power-Community auf der Fahne tragend, alles erschlagend, verführerisch und stimulierend und viel zu früh verstorben.

Ich möchte jetzt nicht den alten Sack mit der "früher-war-alles-besser"-Ideologie vor mir her tragen, es gibt auch heute gute Musiker, ohne Zweifel. Es ist nur die Erinnerung an die Anfänge, ohne die die heutigen Musikströmungen nicht in der Form existieren würden. Auch vor 40 Jahren wurde genug Mist produziert, selbst als ewiger Beatles-Negotiant verneige ich mich ein wenig vor der Genialität Lennons und bin auch ein bisschen stolz, sie 1964 gesehen zu haben, gehört wäre zuviel gesagt. Plastikbands wie The Monkees waren vorhanden, Keith Moon zerschlug seine Drums und Procol Harum erlaubte sich mit Repent Walpurgis eine Komposition, die mich auch heute noch den Volumenregler aufdrehen lässt. Donovan, Barry McGuire, Joan Baez und allen voran der schreckliche Unmusiker Bob Dylan (ja, ich mag ihn trotzdem) fassten die Umkehr in Worte und formten den Geist.

Genug geträumt und geschwafelt von
Lantanos
Schili
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 02. Dez 2004, 12:43
Hi,
1977 hab ich ELOY live in Bad Salzuflen (!)gesehen...war damals schwer begeistert..zwei Jahre später mein 1. richtiges Großkonzert: Status Quo in der Dortmunder Westfalenhalle...das hat noch gerockt....und seitdem bin ich begeisterter und regelmäßiger Konzertgänger...

Gruß, Schili
China
Inventar
#31 erstellt: 02. Dez 2004, 13:24
Weiss nicht mehr genau, schaetze mal ab 81/82 Schwoissfuass (wem das noch etwas sagt) und ein paar andere Schwaebische Krautrocker ein paar Mal und dann Anfang/Mitte 1983 Die Toten Hosen in Heidenheim vor immerhin schon rund 200 Zuschauern.
donperignon1993
Stammgast
#32 erstellt: 02. Dez 2004, 13:38
Oh mann ich Wette das wären den Ärzten heute noch peinlich! Und zwar bei mir in Cuxhaven im Haus der Jugend vor ca. 200 Leuten die Ärzte Live ! LOL ! Bela B war auch noch als Batman verkleidet! Das war schon alles sehr Kurios
rock1982
Stammgast
#33 erstellt: 02. Dez 2004, 15:06
Winter 1980: Barclay James Harvest in der Sedlmeier Halle in München.

Gruß
Rock1982
baltasar
Stammgast
#34 erstellt: 02. Dez 2004, 15:12
leider:
die toten hosen (ächz) in minden 96!
timmkaki
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 02. Dez 2004, 19:50
@lantanos


Träum ruhig weiter - ich tu's auch.
Wer nicht den Bezug zu den alten Sachen verliert, findet auch heute immer wieder kleine Perlen; selten genug zwar aber immerhin.

Gruß Timm
A2driver
Stammgast
#36 erstellt: 02. Dez 2004, 20:05
AC/DC 1986 in Ludwigshafen.

Davor einige kl. Clubkonzerte bei uns im Jugendzentrum in dessen Organisation ich Mitglied war.

Inkl. einem Pur Konzert wo ich auf der Bühne saß und schauen musste das kein Mädchen die Band belästigt.
Das Jahr weiss ich nicht mehr aber die LP hieß damals "Wie im Film".


[Beitrag von A2driver am 02. Dez 2004, 20:06 bearbeitet]
fRESHdAX
Inventar
#37 erstellt: 03. Dez 2004, 02:09
Mein erstes Konzert an das ich mich erinnern kann, war der Hauptact bei einem "kleinen Festival" direkt hier in Mainz (Flugplatz) und das war... Trommelwirbel...

PRINCE! (und da hieß er auch noch so!).

Kann leider nicht sagen, wie lange das her ist, aber ich war noch sehr klein (10, vielleicht)
Man muss aber sagen, dass meine Eltern schon einen guten Geschmack hatten.

An mein erstes, selbstgewähltes Konzert kann ich mich gar nicht mehr erinnern; könnte aber Bloodhound Gang in HH gewesen sein (wobei ich die Vorband noch einen Tick besser fand: "A", kennt leider kaum jemand, schade).

Was macht man nicht alles in seiner Jugend (mit dem Wochenendticket von Mainz nach HH nur um so ein paar "Musiker" zu sehen. Lustig war es aber allemal.

In diesem Sinne,
fRESHdAX
$ir_Marc
Inventar
#38 erstellt: 03. Dez 2004, 14:35
1992 - Rage against the mashine! Das war Rock!
Frankfurt/Batschkapp


[Beitrag von $ir_Marc am 03. Dez 2004, 14:36 bearbeitet]
bukowsky
Inventar
#39 erstellt: 03. Dez 2004, 14:43
Fee, Bernward Büker Bande, Roger Chapman, Rudolfs Rache in Wilhelmshaven, Pumpwerk bzw. Schaardreieck ... müssten so mit zu meinen ersten Erlebnissen Anfang der 80er gehören ...
73newport
Stammgast
#40 erstellt: 03. Dez 2004, 14:55
Bei mir waren es die Housemartins so um 1988 rum, in der Stadthalle Offenbach. Wenn man mal von abgewrackten NDW-"Stars" ala Geiersturzflug auf der Dorfkerb ein paar Jahre vorher sowie der lokalen Größe Rodgau Monotones absieht.Aber die haben eh jedes Wochenende irgendwo in Fahraddistanz gespielt.Und so ein paat Biere aufm Gepäckträger konnten schon einen ganz schönen Reichweiten-Radius bedeuten...
mickai
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 03. Dez 2004, 15:54
Hallo,
...das war Colosseum Anfang der 70er in Offenbach und als Vorgruppe Gentle Giant - genial !!!
michael1969
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 03. Dez 2004, 17:49
hi,
DIO und das muss so 1985/86 gewesen sein.
Danach Iron Maiden und dann Judas Priest. Gleicher Jahrgang ungefähr. Waren für damals schon geil
gruss
michael
Classe
Stammgast
#43 erstellt: 03. Dez 2004, 20:35
@THOMAS_D
Als erstes Konzert Fanta 4 ist doch der Hammer!
cosmodog
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 03. Dez 2004, 23:07
MMW 1981? (Stinker-Tour) Stadthalle-Hannover
ohne Eltern, man war ja schon groß!! (14 yo)
twulf
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 05. Dez 2004, 17:45
1977 im Haus Morp in D-dorf die Chariots (OpenAir)
1978 Scorpions irgendwo in der Lüneburger Heide.

Das schärfste war aber 1980 BAP im Wartesaal in Wuppertal, nach dem Gig habe ich mit Wolfgang Niedecken a der Bar zwei Bier getrunken und er hat uns zu einer JamSession eingeladen. HAt aber nie geklappt da BAP ein paar Wochen später die Erfogsleiter fünf Stufen nach oben gefallen sind.
Ich glaube seine Telefonnumemr habe ich noch irgendwo...

War ne Geiele Zeit

Gruß an alle Musikverrückten
Ralf
ukw
Inventar
#46 erstellt: 05. Dez 2004, 18:10
Anfang 80 Dortmund Westfahlenhalle, kann auch die Grugahalle in Essen gewesen sein...
Rocknacht
Saga, Queen, Foreigner, Meatloaf... eine geile Nacht!
the_Hase
Neuling
#47 erstellt: 05. Dez 2004, 18:21
Limp bizkit

und es war so iree geil
Sailking99
Inventar
#48 erstellt: 05. Dez 2004, 18:29
Bin mir nicht ganz sicher, aber es müsste ca. 1992 Eric Clapton mit Joe Cocker als Vorgruppe im Reitstadion Riem gewesen sein oder mein Bruder mit seiner Band so ziemlich zur gleichen Zeit.

Gruß Flo
LocDog187
Stammgast
#49 erstellt: 05. Dez 2004, 22:44
Serz!

Emil Bulls im Musikbunker Aachen vor 2 Jahren. Verlobung mit meiner Freundin aufer Bühne, Backstage & Aftershow Party mit meiner Perle ...

WAHNSINN!

Danke nochmal an die Band!

MFG

Swen
Scrat
Inventar
#50 erstellt: 06. Dez 2004, 15:55
Mein erstes Konzert waren Genesis 1992 in Hockenheim, da war ich gerade 14 Jahre jung.

Vorgruppe waren Runrig.

Klasse Konzert, schreckliches Wetter. Irgendwie schwülwarm mit Regen - igitt!
JochenB
Stammgast
#51 erstellt: 06. Dez 2004, 16:43
Hi!

Mein erstes richtiges Konzert war 1980 Barclay James Harvest in Düsseldorf. Ein Boney M. Konzert ca. 4 Jahre vorher in Aachen kann man wohl nicht als solches bezeichnen, eher als Vorläufer der Mini-Playback-Show Aber was macht man nicht alles für Unsinn als 14 Jähriger *gggg*. Von da an ging es nur noch bergauf mit Saga, Genesis, Pink Floyd, Supertramp, Dire Straits etc. etc. etc.

Mein letztes Konzert war letzen Freitag die "Wise Guys" in Aachen. Einfach hervorragend, wer sehr gute A-Capella-Musik mit einem ordentlichen Schuss Humor mag.

Gruss

Jochen


[Beitrag von JochenB am 06. Dez 2004, 16:45 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
was war euer lautestes konzert?
hangman am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  76 Beiträge
Klanggewaltigstes Konzert!
Numtsi am 04.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  24 Beiträge
Lynyrd Skynyrd Live Konzert gestern auf ZDF-theater ?
Ralfii am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  2 Beiträge
Euer Lieblings LIVE Künstler?
Kaptainkaos am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  15 Beiträge
Was war Euer größter musikalischer Fehlkauf?
Volkmar am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  28 Beiträge
live
michnix am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  64 Beiträge
Athena-Konzert
travolta999 am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  2 Beiträge
Elton John Konzert letzens auf 3 Sat
Ralfii am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  15 Beiträge
Was brauche ich für ein Live Konzert?
metalhead am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  4 Beiträge
Blackfield Konzert - 26.Feb.2007 - Bochum > Review
eLw00d am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.670 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmartini12
  • Gesamtzahl an Themen1.335.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.500.703