Raum mit 2 Dachschrägen, Aufstellung?

+A -A
Autor
Beitrag
P_S_Nelke
Inventar
#1 erstellt: 08. Jul 2011, 19:28
Hey ihr lieben!

Ich tüftle schon lange an der richtigen Position meiner LS.
Dabei habe ich das Problem, dass ich 2 gleiche Dachschrägen im Raum habe (siehe Skizze).
Im Moment habe ich meine LS an der linken Seite unter der einen Dachschräge seitlich stehen.
Wäre es besser, wenn ich die 2 LS jeweils neben die Dachschrägen an die Wand hänge und mich mitten in den Raum positioniere?
Danke für die Hilfe schonmal!

Dachschrägen
bartman4ever
Inventar
#2 erstellt: 09. Jul 2011, 05:17
Ohne Raummaße kann man kaum Tipps geben. Sind die Dachschrägen an der längeren oder kürzeren Raumseite? Ist auch Surround oder die Einbindung eines Subwoofers geplant?
P_S_Nelke
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2011, 06:40
Ich beziehe mich jetzt mal auf die Draufsicht des Bildes:
BxHxT 7m x 2,5m x 4,5m
Die Dachschrägen beginnen ab 1m Höhe und gehen jeweils rechts und links 2m in den Raum hinein, ergo sind sie auf der kürzeren Seite.
Surround ist nicht geplant, nur 2.0 Stereo.
bartman4ever
Inventar
#4 erstellt: 09. Jul 2011, 15:50
Die Lautsprecher an einer kurzen Seite symmetrisch links/rechts ausrichten. Sie müssen aus der Schräge heraus ungefähr auf der 30%-Position vor der Wand stehen. Abhörposition ist dann 30% davor, also auf 60% der Raumlänge. Hinter der Abhörposition sind dann die restlichen 40% der Raumlänge.

Wenn du jeweils 33% Abstand nimmst, sind die Speaker etwas weiter aus der Schräge raus. Dabei kann aber die Basswiedergabe auf 66% etwas schlechter sein. Das muss man testen. Am besten messen und hören.
P_S_Nelke
Inventar
#5 erstellt: 09. Jul 2011, 19:54
Also meinst du ich soll sie an der Dachschräge befestigen, okay.
Ich dachte vorher ich sollte sie an eine längere Seite befestigen, wieder was dazugelernt
bartman4ever
Inventar
#6 erstellt: 10. Jul 2011, 06:48
Nicht an der Dachschräge befestigen, sondern an der kurzen Seite aus der Dachschräge herausziehen und auf ca.30% Position der Raumlänge aufstellen. Wichtig ist, dass du auf 38% sitzt.

Lsp unter Dachschräge

blau = Lautsprecher
rot = Abhörposition
P_S_Nelke
Inventar
#7 erstellt: 10. Jul 2011, 07:25
Bilder drücken es meist doch deutlich besser aus.
So dachte ich mir das schon fast!
Nun muss ich nur schauen, wie ich das mit der Einrichtung hinbekomme, ist leider nur eine 1-Zimmer-Wohnung.

Danke schonmal!
bartman4ever
Inventar
#8 erstellt: 10. Jul 2011, 07:35
Du könntest z.B. ein Sofa auf die 38% Position stellen und dahinter ein Bücherregal, CD-Ständer oder ähnliches. Dann hast du gleich einen Diffusor im Rücken.
P_S_Nelke
Inventar
#9 erstellt: 10. Jul 2011, 07:41
2 CD-Racks habe ich ja schon, die bräuchte ich dann nicht mehr dazukaufen.
Mit dem Sofa wirds da schon schwieriger, weil das eine Sofa-Eck-Kombi is, die in der Mitte des Raums dann echt bescheiden aussieht, weil sie hinten nicht mit Stoff bespannt ist.

BTW: Kannst du mir eine LS-Wandhalterung empfehlen? Sind für 2 Victa 300. Ich hätte die Vogels 200 ja bestellt, wären die Rezensionen besser.


[Beitrag von P_S_Nelke am 10. Jul 2011, 07:43 bearbeitet]
bartman4ever
Inventar
#10 erstellt: 10. Jul 2011, 08:24
Die Lautsprecher sollen ja gerade nicht an die Wand. Stelle sie auf 2 Stands, damit die Hochtöner auf Ohrhöhe positioniert sind. So weit wie möglich raus aus der Schräge.
P_S_Nelke
Inventar
#11 erstellt: 10. Jul 2011, 18:05
So ich habe deine Ratschläge mal befolgt, konnte die LS vor die Schräge platzieren.
Die Couch musste aber an der gegenüberliegenden Dachschräge bleiben.
Aber was da nun aus den LS raus kommt, is ne ganz andere Welt.
Deutlichst mehr Bühne und Details, der Bass wirkt nicht mehr so schwammig, viel aggressiver und mehr Kick.
Muss mir nur mal n Sessel zum Musikhören anschaffen, dann setz ich mich nochmal ein bisschen vor.

Danke danke!
bartman4ever
Inventar
#12 erstellt: 10. Jul 2011, 18:34
Freut mich für dich

Mit einer vorgezogenen Sitzposition sollte das noch besser werden. Die Hochtöner auf jeden Fall genau auf Ohrhöhe positionieren. Ich habe mir jetzt Granitplatten gekauft, damit die Speaker höher kommen. Und das brachte wirklich viel, obwohl die jetzt nur 7 cm höher stehen.

Viel Spass !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung LS-Aufstellung (Dachschrägen)
Quickmick am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 27.01.2013  –  2 Beiträge
Aufstellung, Dachschrägen etc.
rapunzel123 am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  3 Beiträge
Bestmögliche Stere-Aufstellung (37qm, 2 Dachschrägen)
|_chris_| am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  22 Beiträge
Zimmer mit 2 Dachschrägen- Aufstellung der LS?- wie bei rechteckigem Raum ohne Dachschrägen?
Jo-90 am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  7 Beiträge
5.1 Aufstellung unter Dachschrägen so möglich?
incoggnito am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  2 Beiträge
Dachschrägen
Stefan90 am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  10 Beiträge
Lautsprecher-Aufstellung im Raum
JoeE79 am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  6 Beiträge
Neuer Raum - Subwoofer Aufstellung
h_buddi am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  8 Beiträge
Neuer Raum, optimale Aufstellung
luKING am 15.03.2017  –  Letzte Antwort am 16.03.2017  –  7 Beiträge
Aufstellung Lautsprecher
bacherle am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.05.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWladimir_Koslowski
  • Gesamtzahl an Themen1.453.855
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.635

Hersteller in diesem Thread Widget schließen