Kriechmethode

+A -A
Autor
Beitrag
icebaer72
Stammgast
#1 erstellt: 09. Aug 2017, 14:09
Hallo zusammen,

zur Positionierung der Subs gibt es die sogenannte Kriechmethode. Dabei wird der Subwoofer auf die Hörposition gestellt und anschliessend durch den Raum gelaufen bzw gekrochen. Da wo der Bass dann am ausgeglichensten klingt, soll der beste Platz für den Subwoofer sein.

Von der Methode habe ich schon oft gehört, jedoch nie selbst ausprobiert. Irgendwie war ich auch skeptisch, ob das funktionieren kann, einfach Sub und Hörer zu vertauschen.
Deswegen habe ich das ganze mal mit dem REW Simulator überprüft. Da kann man ja recht einfach den Frequenzgang für bestimmte Aufstellungen berechnen lassen. Man muss dann nur die beiden Positionen vertauschen und die Frequenzen übereinander legen. Schon sieht man, wie gut die Methode funktioniert... zumindest in der Theorie.

Also habe ich verschiedene Aufstellungen und verschiedene Räume simuliert und jeweils die Positionen vertauscht.
Eigentlich wollte ich hier auch die Frequenzgänge zeigen, damit man schön den Unterschied sehen kann. Aber.... wirklich viel sieht man nicht

simu-1-fg

simu-2-fg

simu-3-fg

Auf den Bildern sind jeweils die beiden Frequenzgänge übereinander gelegt.
Wie man sieht, sind die Frequenzgänge aber so identisch, dass man keinen Unterschied sehen kann.

Wenn man einen Raum hat, der der Simulation möglichst nahe kommt und quaderförmig ist, funktioniert das anscheinend sehr gut. Da ändert eine Vertauschung der Positionen wohl wirklich nichts am Frequenzgang.
In davon abweichenden Räumen (offen, nicht quaderförmig, ...) mag das anders aussehen.
Aber so verkehrt, wie ich befürchtet hatte, scheint die Kriechmethode doch nicht zu sein
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2017, 00:12
Hi,

danke für die Simulationen,
wir hatten das Thema schon öfter, zuletzt hier:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-106-9899.html

und,
sei versichert, das Prinzip ("Theorem") der sog. "Reziprozität" ... (reciprocity, "Wechselseitigkeit") ist gerade nicht von der Umgebung abhängig, also an eine Raum-Regelmäßigkeit (geschlossen, Quaderform) gebunden ...

Gruss,
Michael


[Beitrag von Mwf am 10. Aug 2017, 11:22 bearbeitet]
icebaer72
Stammgast
#3 erstellt: 10. Aug 2017, 07:36
Ok, also noch eine theoretische Bestätigung der Kriechmethode.
Und wenn sie demnach sogar nicht mal auf quaderförmige Räume beschränkt ist, umso besser.
Dann spricht wirklich nichts dagegen, sie richtig angewandt einzusetzen
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2017, 11:33

icebaer72 (Beitrag #3) schrieb:
... Dann spricht wirklich nichts dagegen, sie richtig angewandt einzusetzen

d.h.,
sie funktioniert ausschließlich für genau 1 Subwoofer,
leider nicht für Multisubs, nicht für den Übergang zu oder Überlagerung mit den Main-LS.
quecksel
Stammgast
#5 erstellt: 10. Aug 2017, 15:00
Bei Hifi-Selbstbau gibt es noch einen schönen Artikel zur praktischen Anwendung des Reziprozitätsprinzip: Klick
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sub auf Hörplatz gestellt und gehört wo es am besten Klingt!
MrMulugulu am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  4 Beiträge
Welche Positionierung bringt das beste Ergebnis
Bass88 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  11 Beiträge
Phaseneinstellung am Sub & Zusammenhang mit der Hörposition
Zweitnick am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  4 Beiträge
Positionierung der LS
crushak am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  6 Beiträge
Kein Bass an Hörposition.
blaucbrxx1100 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  10 Beiträge
Probleme mit dem Bass der Front-LS im Raum
foerster22 am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  2 Beiträge
Sub Aufstellung und richtie Hörposition
johny123 am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  6 Beiträge
Platzierung von zwei Subs im Raum
päsu am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  3 Beiträge
Homerecording Studio zu wenig Bass an Hörposition
BizzyTrip am 17.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  2 Beiträge
Sub Positionierung(mit Grundriss)
jointhedarkside am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedStefan_Hinterhölzl
  • Gesamtzahl an Themen1.379.752
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.280.795