Fragen zu Kenwood 9021 SE

+A -A
Autor
Beitrag
Teric
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2003, 21:29
Hallo miteinander!

Ich habe ein Kenwood 9021 SE und zwei fragen dazu.

1. Wieso werden keine Titelnamen beim abspielen von MP3 Cds angezeigt? Was muss ich da am Radio einstellen bzw beim brennen mit Nero beachten?


2. Es ist mir schon zum 2. mal passiert das sich mein Radio auf der Autobahn einfach abschält und in dem Wartemodus zum abnehmen des Bedienteils verharrt.
Es lässt sich nicht mehr einschalten. Die einzige Reaktion ist, sobald man das Bedienteil wieder aufsetzt das Radio nach 10 - 20 sekunden ca. wieder in die Stellung zum abnehmen bringt und dort bleibt bis man das Teil abnimmt.

Das Display bleibt schwarz und reagiert nicht.

Nur durch einen Reset des Radios lässt es sich wieder einschalten!

Hat jemand abhilfe zu diesen zei Problemchen oder die selben?


Über jede Hilfe freue ich mich !


Gruß Teric
cyliax
Neuling
#2 erstellt: 11. Apr 2005, 21:34
Hi, da ich kein Fan, von unbeantworteten Posts bin und mich diese Frage auch ewig beschäftigt hat hier eine kurze und knappe Antwort, die hoffentlich auch anderen noch ein wenig weiterhilft.

Also das Kenwood KDC-M9021 und wohl auch alle anderen Kenwoods mit MASK-Technologie neigen dazu, das sich das Flexbandkabel, welches Display und Radio miteinander verbindet mit der Zeit immer spröder wird (durch das Drehen). Irgendwann bekommt dann eine der Adern einen kleinen Haarriss und das Display fällt aus und die Tasten lassen sich nicht mehr bedienen. Da ist sich hierbei um ein Hardware-Defekt handelt, nützt auch das Drücken der Reset-Taste nichts. Die einzige Funktion die das Radio dann meißt noch zeigt, ist das Rumdrehen beim An und Ausschalten.

So, wie behebt man nun den Schaden möglichst kostengünstig. Ich bin erst zum Händler gegangen, da ist das Problem bekannt, kostet allerdings satte 100 Euro Reparatur. Das war mir zuviel, also mußte ich ein wenig Eigeninitiative zeigen.
Bei der Firma Franke Electronic (www.franke-electronic.de), die übrigens auch auf den Kenwood Seiten mit genannt wird, kann man dieses Kabel für circa 18 Euro, inclusiv Versand, Mwst. usw. nachbestellen. Dazu einfach eine Email an die schicken mit "Modellbezeichnung (M9021)" und "Flexbandkabel zur Displayansteuerung", dann wissen die schon was gemeint ist und haben bei mir schnell und freundlich reagiert.
Nun, da ich das Kabel hatte, mußte ich das Radio auseinander nehmen. So schwer, wie ich erst dachte, ist das ganze garnicht. Oben die hintere große Schrauben lösen. Gehäuse vorsichtig öffnen. Nach Entfernen der vorderen beiden Schrauben, kann das Laufwerk langsam angehoben werden. Wie man sieht, ist es mit einem weißen Flexkabel mit der Platine verbunden. Da die kleinen Schieber an der Seite betätigen und Kabel rausziehen. Das Laufwerk ist nun einzeln und kann beiseite gelegt werden. Ein Weiteres Flexbandkabel wird sichtbar (vorn) und das ist das, worum es hier geht. Auch dieses kann man über die Schieber lösen. Nun vorne die unteren großen Schrauben lösen (2) und an der Seite noch die beiden kleinen. Dann kann man vorne den Teil abnehmen.
Wie man sieht ist das Kabel um eine gefederte Vorrichtung gewickelt. Das ganze am besten auf Papier ein wenig skizzieren, damit man es später wieder so zusammen bekommt. Kabel rausziehen und nun ist es nur noch vorne in der Blende drin. Da es eh kaputt ist, bin ich da ziemlich rapiad mit nem Cuttermesser dazwischen. Die Blende ist leider geklebt, aber wenn man nur die Hälfte mit dem Cuttermesser abtrennt, dann ist es nicht weiter schlimm und es hält später trotzdem noch und man sieht nichts. Das andere Ende vom Kabel ist mit zwei kleinen Schrauben und einer Dummyschraube befestigt, die 3 noch abmachen und das Kabel aus der Blende ziehen.

So jetzt haben wir die leere Blende und das neue Kabel. Problem: die schwarzen Kontakte müssen an das neue Kabel. Das muß gelötet werden, nur leider ist kein normaler Lötkolben in der Lage diese kleinen Punkte zu treffen. Ich hab ne Weile gesucht, aber dann jemanden gefunden, der sowas kann. Ein alter Opa, in einem noch älteren Geschäft in meiner Stadt, ein alter Modellbahnladen. Die haben das kleine Lötzeug und er hat es übers Wochenende gemacht für nur 5 Euro.

Die letzten Schritte brauche ich ja nicht so viel zu beschreiben, Kabel wieder in die Blende fummeln, um das weiße Ding wickeln, und wieder an die Platine, dann alles wieder zusammen bauen, ins Auto, MASK-Key draufhalten und ab geht es in alter Frische... bei mir jedenfalls :-)))))

PS: Beim Ein und Ausbauen ist es immer mal ganz Gut an dem Spiralgewinde das auf und zu klapp-motors zu drehen (das geht mit dem Finger) da kommt man dann besser an die blende und so. Später dann wieder so einstellen, wie es zu beginn war.

Liebe Grüße, ich hoffe ich konnte irgendwem da draußen 80 Euro ersparen.

Cyliax

Fragen an cyliax@web.de

PPS: Zur ersten Frage, das kann man im Menü einstellen (lange die 4/8 Taste drücken) und dann in den Ansichtsoptionen. Deine Mp3-Dateien müssen natürlich auch Tags haben (also id1 oder 2, weiß garnicht, welche das Radio nun kann)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lenkradfernbedienung für ein Kenwood KDC 9021 se
Freelander am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  5 Beiträge
Kenwood 9021 VS. 9021SE
t0bst3r am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  2 Beiträge
Kenwood kdc M9021 SE
harry111111 am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  2 Beiträge
kenwood display
73opel am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  2 Beiträge
Kenwood KDC-M6024
Firefox am 19.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  3 Beiträge
Kenwood Kac-921 Verstärker Leistung ???
subaru_justy am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  14 Beiträge
line out am kenwood tot
>>PAKI<< am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  3 Beiträge
Fragen?
maclaim am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  9 Beiträge
Frage zu Kenwood
muh@online am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  9 Beiträge
Qualität Kenwood
Fred_Clüver am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedklöbbar
  • Gesamtzahl an Themen1.376.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.059