CD springt unnormal viel

+A -A
Autor
Beitrag
DerKleriker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jun 2006, 09:16
Hi,

also meine CD´s springen seit ca 2-3 wochen unnormal viel...

hab schon diverse cds probiert, bis auf mp3 cds springt es wie verrückt...

gut meine bremsen sind auch leicht wellig^^ (heißgefahren) aber das ging vorher auch immer gut...

kann man da nicht was machen andere befestigung oder anders lagern oder irgendwie...

das nervt nämlich allmählig^^

bitte um hilfe.

gruß Kleriker
Snake18
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jun 2006, 09:27
wackelt dein auto echt so arg beim bremsen?

Ich denk eher mal, dass der lesekopf ne mack hat.

davon mal abgesehen, würde ich mir neue bremsen kaufen.
Black-Fox
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jun 2006, 09:39
Was für ein Radio isses denn?
DerKleriker
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jun 2006, 20:01
hehe kler bremsen kommen eh neu aber auch so beim fahren die kleinste bodenwelle oder mehrere hintereinander dann springt die cd...

ich hab JVC KG-501 oder so..
blindqvist20
Inventar
#5 erstellt: 16. Jun 2006, 09:00
Sowas hatte ich bei meinem Alpine DVA-5205! DVDs hat der sauber abgespielt aber kaum wollte ich ne Musikcd hören sprang das Ding wie "Hulle"! Echt ärgerlich sowas!
tom999
Inventar
#6 erstellt: 16. Jun 2006, 09:06
Was hast du denn für ein Auto? Ist das Radio horizontal eingebaut?

Wenns horizontal eigebaut ist dürfte ein JVC-Radio überhaupt keine "Springer" haben, ausser natürlich extremen Bodenverhältnissen...

Denke deshalb es handelt sich um einen defekt...
DerKleriker
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Jun 2006, 15:02
ich fahre nen ford sierra^^

und ganz horizontal isses nicht eingebaut man kanns vielleicht mit dem einbauwinkel vonnem golf 2/3 vergleichen...

naja definiere mal extreme bodenverhältnisse... die autbahnen in düsseldorf sind nicht wirklich glatt^^


[Beitrag von DerKleriker am 16. Jun 2006, 15:09 bearbeitet]
tom999
Inventar
#8 erstellt: 16. Jun 2006, 16:30
Mit extremen Bodenverhältnissen meine ich ungeteerte Straßen mit Schlaglöchern....

Denke da ist irgendwo in der HU was kaputt...
DerKleriker
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jun 2006, 18:27
na das wär ma scheiße *schonma rechnung such* dann werd ich das wohl mal einschiken müssen... hoffe das ist noch garantie drauf....

danke erstma für die hilfe falls was neues gibt meld ich mich ma
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD springt gerne...
evangelion am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  4 Beiträge
Auto CD-Player springt
Dante am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  13 Beiträge
Radio geht aber CD springt.
Griesee am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  12 Beiträge
CD springt bei lauter Musik
Jimmbean1986 am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  8 Beiträge
CD springt bei Blaupunkt München RD104
Steven_one am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  2 Beiträge
Endstufe springt bei CD nicht mehr an, bei Tuner gehts.
ichmachnix am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2007  –  6 Beiträge
Anlage springt bei lauter Musik (Radio Kenwood)
FloDaMO am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  2 Beiträge
CD-Player setzt bei viel Bass aus
initator am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  6 Beiträge
boa powercap entläd immer die batterie aber es springt an
brigada1990 am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  10 Beiträge
Tachonadel springt
M1ghtyWolf am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedhanselpeter
  • Gesamtzahl an Themen1.376.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.211.576