2 Exide Maxximas 900DCs sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
Rob_Darken
Stammgast
#1 erstellt: 24. Okt 2006, 16:39
Hi,

mal ne kurze Frage:

Ich will mir in paar Wochen für meine Anlage ne Starter und ne Zusatz.Batterie kaufen.

Als Zusatz im Kofferraum wird es die Exide Maxxima 900 DC.
Nur ich bin am überlegen, soll ich als Starterbatt. ebenfalls ne 2. Maxxima benutzen oder lieber eine Exide XXL mit 60Ah und 450 A.

Welche der beiden Batterien bringt mehr Vorteile als Starter, zu der zusätzlichen Maxxima im Kofferraum ???
VSint
Inventar
#2 erstellt: 24. Okt 2006, 22:33
die maxximas sind für solche zwecke gemacht worden. die werden meist genau dort verwendet wo viel leistung gebraucht wird, somit kannst du dir auch als starter verwenden.

du wärst auch nicht der einzige der sich so was verbaut - hab schon öfters von gehört.


Grüße
shell.shock
Inventar
#3 erstellt: 24. Okt 2006, 22:45
Ich hab auch 2 DCs drin. 1 Jahr ohne Probleme.
Rein von den Werten her würde ich zur DC (oder normalen Maxxima) als Starter greifen.
Weis jetzt aber auch nicht, ob es mit Säure- und AGM Batterie-Mischungen zu Problemen führt, bzw. was man beachten sollte.
Und es gibt ja auch noch andere Hersteller....


Shell.Shock


[Beitrag von shell.shock am 24. Okt 2006, 22:46 bearbeitet]
VSint
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2006, 22:51
mit welchem ladegerät und wie lange hast du die bats immer geladen?

Grüße
shell.shock
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2006, 23:10
CTek 3600
Bisher nur ein, zwei mal geladen. Und das nur vorm dreiwöchigem Urlaub.
Ansonsten packt das meine 80A Lima ohne Probleme. Trotz Kurzstrecke.


Shell.Shock
Rob_Darken
Stammgast
#6 erstellt: 25. Okt 2006, 00:11
Ah spielt das Ladegerät, also eine bestimmte marke, Stärke,... auch eine große Rolle beim nachladen/pflegeladen der Batterien??

Weil mein Vater hat im Keller noch so ein komisches, etwas größeres Ladegerät stehen. Welche Marke muss ich schauen, aber man kann auch die Amperestärke und so ändern.

Kann ein "Billigladegerät" z.B. eine gute Batt wie die Maxxima zerstören/schädigen auf Dauer???
Polosex_en
Inventar
#7 erstellt: 25. Okt 2006, 00:39
Ich habe 2 Maxximas 900 Dc jetzt 3 Jahre lang bei mir im Auto verwendet und ich habe nicht 1 einziges mal Pflegegeladen. Und sie haben bis vor kurzen noch 12,9V - 13V Ruhespannung gehalten. Ich habe daran ne Ext2000 (1Jahr lang ne Steg 310.2)und ne Steg 120.2 betrieben. Nur die Lima habe ich gegen eine 120A Lima getauscht. Die Sache ist einfach die, dass man damit die Batts nur richtig voll bekommt, wenn man nicht nur Kurzstrecken fährt und nicht gerade dauerhaft zu 90 % wirklich laut Musik hört. Wenn du aber ein "Lauthörer" bist oder nur ne 65A Lima hast ist ein CTek schon nicht schlecht.
VSint
Inventar
#8 erstellt: 25. Okt 2006, 11:26
rob darken

ich bin zwar kein profi in dem gebiet ladegerät doch kann ich sagen, dass die maxximas bestimmte ladegeräte brauchen, da sie nicht wie normale bats ausm auto sind.

dein vater hat sicherlich ein ladegerät für säurebats.



@polosex

haben die maxximas geschafft die 310.2 mit strom zu versorgen? gabs vll aussetzer oder mal zu geringe spannung?


Grüße
VSint
Polosex_en
Inventar
#9 erstellt: 25. Okt 2006, 11:32
Nein die gab es definitiv nicht, die Kabelwege zur 310.2 waren ca. 50 cm, alles mit 50'er verkabelt und ordentliche Masspunkte, hatte nie Probleme, auch nicht beim Drücken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 kleine Batts. sinnvoll??
dforce am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  9 Beiträge
2 Stromkreise - sinnvoll?
spid1 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  8 Beiträge
2 Exide 900 DC oder doch besser eine Exide Starterbatt?
tranier am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  38 Beiträge
Exide Maxxima Gerüchte
Cadillac am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  2 Beiträge
Exide maxxima 900DC
mstylez am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  48 Beiträge
Exide Maxima 900 DC
mortuary am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  20 Beiträge
exide maxxima unterschiede?
schaumermal2 am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  5 Beiträge
Exide ist da... Willelos.. :-)
subtek am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  25 Beiträge
Powercap sinnvoll?
Stefan79_ch am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  22 Beiträge
exide
Fanatics am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedMomokatze
  • Gesamtzahl an Themen1.383.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.345.031