Exide maxxima 900DC

+A -A
Autor
Beitrag
mstylez
Inventar
#1 erstellt: 20. Nov 2004, 16:26
Hallo

Wollte mir demnächst die besagte Bat als Starterbat zulegen habe da aber noch ein paar Fragen zu. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen....

1. Wieviel ah hat die genau, in der Beschreibung steht was von 45ah und 50 ah
2. Die "Erhaltungsladespannung" ist mit 13,8 V angegeben. Was ist das? (Meine Lima(65a) schafft es doch nicht die Bat konstant mit 13,8 V zu laden, wegen der Anlage)

Habe 2 1F Caps und knapp 2KW RMS.

PS: Meint ihr mein Stromproblem ist mit der Bat gelöst?
Jagger192
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2004, 16:32
hi

bei 2 KW rms ist eine gelbatterie flicht.
wenn es irgend wie geht in den kofferraum damit.
die gwnau AH kann ich dir auch nicht sagen, ist aber auch nicht so wichtig.
kommt mehr auf den kältestrom und innenweiderstand an und da hat sie sehr gute werte.
und deine lima reicht vollkommen aus, keine angst.

Jagger
mstylez
Inventar
#3 erstellt: 20. Nov 2004, 16:45
Das Problem wegen der Gelbat ist, dass ich keine Lust habe sie alle zwei Wochen zu Laden (65a Lima!!).
Und da dachte ich mir ich hol mir ne Vliesbat, sprich die Exide. Die hat sehr gute Ladeeigenschaften, da ich eher mehr Kurzstrecken fahre.
Jagger192
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2004, 16:57
die exide maxxima 900 DCD ist eine wickelzelle batterie.
ich habe selber 2 maxxima 900 und meine lima schaft es auf jeden fall nicht, schon garnicht bei kurzstrecken.
ich habe mir 2 kabel am kofferraum rand gelegt von der batterie, so kann ich sie über nacht ganz einfach laden.
und wenn du nicht täglich im stand musik hörst brauchst du sie auch nicht alle 2 wochen laden.
sonder alle 2 monate, je nach dem wie du musik hörst.
ob die lima es schaft sie voll zu laden weiß ich aber nicht, ich denke aber mal nicht.
auch wenn es keine gel sonder wickelzelle ist.
aber wieliecht schreibt ja jemand anderes was dazu.

Jagger
mstylez
Inventar
#5 erstellt: 20. Nov 2004, 17:16
Ok du hast zwei davon ich will mir nur eine holen, vielleicht schafft die Lima es dann noch...
Im Stand höre ich nur leise Musik, beim Fahren wird aber dann richtig aufgedreht!!!
Wie ist das mit dem Laden, brauch ich da auch ein spezielles Ladegerät wie bei Gelbats?
Und muss ich beim Laden die Plusklemme an der Bat dann abziehen oder alles so lassen und einfach das Ladegerät dran?
Jagger192
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2004, 17:34
wie ich schon sagte schaffen ein normalen ladegeräte nur 80 der batterie zu laden.
abziehen must du nichts, am besten ein kabel verlegen wenn du sie im kofferraum hast wo du immer leicht dran kommst.
ich muss dir aber gleich sagen das ich auch erst nur eine maxxima900 hatte, die hat noch mehr power wie die DC.
und die hat nicht gereicht bei mir, und ich habe auch nur knapp 2KW.
als ich die 2 eingebaut hatte, war es nochmal ein unterschied wie tag und nacht, besonders im bass bereich.

Jagger
subtek
Stammgast
#7 erstellt: 20. Nov 2004, 17:37
also meine lima schafft es nicht meine einzelne exide starterbatterie zu laden...
ich habe ca. 14,2 V vorne anliegen... ich lade meine bat. so alle 2-3 monate nach.(ist nach ca. 5-6std. dann wieder voll).
wenn du sie als 2. batt benutzt und nur kurzstrecke würde ich sie auf jeden fall als DC holen und 1 mal Monat laden weil die exide doch relativ anfällig sind.
mstylez
Inventar
#8 erstellt: 20. Nov 2004, 17:41
Also im Moment ist richtig heftiger Druck da und das Stromproblem ist gar nicht sooooooooo gross. Also ich denke es wird reichen. Had nen digitalen Amp mit 2,2 kw rms @ 2ohm.
Wie ist die optima red top eigentlich? Besser als die exide 900DC?
Jagger192
Inventar
#9 erstellt: 20. Nov 2004, 17:44
Dynasty mein auto wurde ja auch nicht lauter mit der 2 batt.
aber der bass kommt jetzt so trocken, das ist die ware wonne.
nicht zu vergleiche wie mit einer batt
aber 1 reicht ja auf jeen fall erst mal

Jagger
mstylez
Inventar
#10 erstellt: 20. Nov 2004, 17:50
a kann ich mir vorstellen, der Sub spielt dann auch sauberer und kontrollierter.
Ich werde mir die Exide zulegen und falls es nicht reichen sollte (was ich nicht hoffen will!!!!) dann muss ich mir eben noch ne kleine in Kofferraum schmeissen.
Danke für die Hilfe.
subtek
Stammgast
#11 erstellt: 20. Nov 2004, 22:11
nee die reicht locker.. wirst überrascht sein was die bringt.. bei mir ist sie ja als starter drin, das hat aber schon einen wirklich krassen unterschied gemacht.
kommt jetzt demnächst auch hinter da ich mir eine 2. VRX reinbau... dann brauch ich auch einen zusatzbatt.
mstylez
Inventar
#12 erstellt: 21. Nov 2004, 08:14
Was hat denn die audison an leistung? Und du hast kein lichtflackern mehr mit der Exide? Musste die denn ab und zu mal voll laden?
tranier
Inventar
#13 erstellt: 21. Nov 2004, 12:42
Also die Exxide kann definitiv nicht ganz voll geladen werden von einer Lima auf jedenfall ab und zu mal nachladen.
Was auch gut sind sind die Hawker batterien oder eien Stinger. aber die Exxide sollte auf jedenfall reichen, Digitale Amps ziehen eh weniger Strom als eine analog Amp.
Aber ich würde sie als Zusatzbatterie einbauen und nicht als Starterbatterie.
Venom
Inventar
#14 erstellt: 21. Nov 2004, 13:19
Warum sollte sie nicht ganz voll geladen werden? Das ist zeitabhängig und nicht abhängig von der Grösse der Lima... man kann sich auch - wie ich - eine gescheite Säurebatterie wie die Hawker SBS60 in den Kofferraum packen
tranier
Inventar
#15 erstellt: 21. Nov 2004, 13:28
Ah mal eine Frage dann was haltest du von der hawker SBS60?? taugt die mehr wie eine Exide weil ich könnte eine günstig bekommen. wie viel Ampere macht die eigentlich?
Venom
Inventar
#16 erstellt: 21. Nov 2004, 13:31
Die taugt auf jeden Fall... ist halt eine Säurebatterie und du musst beim Verbauen im Innenraum auf Entlüftung achten, d.h. Schlauch irgendwo in die Karosserie-Entlüftung legen... Ansonsten hat die einen Kurzschlussstrom von 2600A
mstylez
Inventar
#17 erstellt: 21. Nov 2004, 13:34
Kofferraum ist kein platz mehr, hab alles verbaut!
Mit was für nem Ladegerät muss ich die Exide laden, ein normales?
Venom
Inventar
#18 erstellt: 21. Nov 2004, 13:36
Warum kein Platz mehr? Hast du noch dein Ersatzrad? ist das ein 15"? Wenn ja, dann schau mal hier: http://venom.gnuzifer.de/kofferraum <- so hab ich das gemacht.
mstylez
Inventar
#19 erstellt: 21. Nov 2004, 13:41
In der Ersatzradmulde sind meine Caps, darüber meine Amps und darüber 2 12" SPL Dynamics!
Venom
Inventar
#20 erstellt: 21. Nov 2004, 13:42
Hm dann nicht Aber die SBS ist "relativ" flach...
tranier
Inventar
#21 erstellt: 21. Nov 2004, 13:52
hmn scheiße wieso gibts die hawker net als verschlossene Batterie, ich hab nirgends die möglichkeit zu entlüften, grml
Venom
Inventar
#22 erstellt: 21. Nov 2004, 13:55
Mein G4 hat z.B. im linken und rechten hinteren Eck vom Kofferraum Entlüftungslamellen... da Schlauch durch...
Jagger192
Inventar
#23 erstellt: 21. Nov 2004, 14:14
subtek

warum sagst du es reicht locker 1 maxxima bei 2 KW.
wenn du selber garkeine verbaut hast, und noch nie den unterschied von 1 zu 2 batterien gehört hast.
solche aussagen finde ich schon sehr gewagt.
ich spreche aus erfahrung un sage 1 batterie wird knap, oder anders rum eine zweite wird klanglich auf jeden fall was bringen.

Jagger
tranier
Inventar
#24 erstellt: 21. Nov 2004, 14:45
Öhm ich habe eine maxima verbaut fahre sie selber im auto bei 1,4 kw rms und hab keine probleme, aber ich habe gerade eien hawker im angebot wo ich ganz günstig bekommen könnte daher fragte ich hier nochmal nach.
Jagger192
Inventar
#25 erstellt: 21. Nov 2004, 14:52
tranier hast den schon mal 2 batterien drin gehabt?
und 1,4KW ist ja auch noch was anderes

Jagger
tranier
Inventar
#26 erstellt: 21. Nov 2004, 16:01
ne 2 Batterien nicht, aber von anderen Freunden und anderen Leuten und deren erfahrungen kann man das sagen. manche haben bei über 2 KW nur eine Zusatzbatterie drinnen und haben kiene Probleme mit einem gutem Cap. Und die ganze Bord Elektrik wird da auch noch genug versorgt.
Ok wenn ich falsch liegen sollte nach deiner meinung zumindest dann entschuldige ich mich, ich kann halt nur aus erfahrungen sprechen und meine das diese richtig sind, aber ich lass mich auch gerne belehren.
R@/eR
Inventar
#27 erstellt: 21. Nov 2004, 17:27
wegen dem entlüften, weis da jemand wie das im opel astra ist ? und wie funktioniert das genau ?gibts da adapter von batt auf schlauch um den schlauch ins freie zulegen oder wie muss ich das verstehn ?
subtek
Stammgast
#28 erstellt: 21. Nov 2004, 17:41
@Jagger:
1. woher willst du wissen das ich noch den unterschied zwischen 1 und 2 zusatzbatterien gehört habe?
meine jetzige anlage ist nicht meine erste.. hatte früher bissl mehr auf spl ausgelegte sachen...
2. habe ich doch schon mehrere ausbauten gehört bzw. miteingebaut/konzeptioniert.
3. gut locker war vielleicht etwas zu "locker" ausgedrückt.. allerdings denke ich das eine exide als zusatzbatterie bei 2kw doch erstmal reichen sollte..
natürlich kann man 2 reinbauen oder auch 3...

@dynasty: also im mom ist eine vrx4.300 drin, die mit insgesamt (laut datenblatt) 750Wrms läuft, allerdings hat die audison einen scheiss wirkungsgrad, bedeutet sie zieht mehr strom, ca. so wie eine 1kw stufe...
mit der 2. hätte ich dann insgesamt 1,3kw leistung, wobei ja bei audison immer 10-20% mehr leistung drin sind als aufm datenblatt...
ich habe im moment nur sehr sehr leichtes lichtflackern, und auch nur wenn ich absolute pegel fahr und richtige tiefbässe kommen...

gruß
marco
mstylez
Inventar
#29 erstellt: 21. Nov 2004, 19:13
@subtek
Ich glaube du hast da was falsch verstanden...ich will die Exide nicht als Zusatzbat, sondern meine Starterbat durch sie ersetzen.
subtek
Stammgast
#30 erstellt: 21. Nov 2004, 21:03
aso ok sorry.. naja dann wird sie eine gewisse verbesserung bringen aber 2kw sollte(müsste) man schon eine zusatzbatt reinbauen.. hast mal gemessen hinten am amp was du für einbrüche hast?
was für kabel hast du verlegt?
mstylez
Inventar
#31 erstellt: 21. Nov 2004, 21:08
35er Kabel für den Subamp (digital), das müsste reichen.
Die Einbrüche sind dafür, dass ich ne normale Bat und soviel Leistung habe,gar nicht sooooo hoch.
Habe unter Volllast 11 Volt (kurzzritig auch mal 10,5V) gemessen--->aber wirklich auf voll Schub!
Und deswegen denke ich mir, dass eine Exide vorne reichen müsste (kann eben nur Vermutungen anstellen)
Jagger192
Inventar
#32 erstellt: 21. Nov 2004, 21:14
ach jungs.

ich habe 2 maxxima drin weil es ein unterschied im klang wie tag und nacht war.
natürlich reicht auch eine, es reicht auch keine dann kommt auch was aus den anlage.
nur mit cap geht es auch.
es ist aber fackt das bei mir ein RIESEN unterschied war.
als ich nur eine drin hatte war ich endteuscht weil es nicht viel gebracht hat.
aber als die zweite drin war, BUM
ein trockenheit von bass den ich bis heute noch suche.
und das bei 15 zöller.
und ich habe ein paar 100 autos schon gehört und getestet.
aber macht was ihr wollt.
aber sagt bitte nicht es bringt nichts 2 ein zu bauen.
das ist ganz einfach gelogen. sorry.
kann aber ja auch nur bei meiner anlage gewessen sein.
muss jeder selber ausprobieren.

Jagger
mstylez
Inventar
#33 erstellt: 21. Nov 2004, 21:17
ja logisch ist das so wie du sagst aber ich wollte nir keine Zusatzbat zulegen. Es hat ja keiner behauptet, dass du unrecht hast.
Jagger192
Inventar
#34 erstellt: 21. Nov 2004, 21:21
ah ja Dynasty.
ich weiß ja.
ist ja jetzt auch gut.
sollte jeder mal ausprobieren.



Jagger
sK4T3r
Inventar
#35 erstellt: 21. Nov 2004, 21:48
Mal ne Frage!
Bei der hawker sbs60 , die ich ja nun auch habe:
Die hat ja oben so nen "entlüftungsventil"...
Kann ich da einfach einen gummischlauch drauftun und den dann vom zweiten Boden an die kofferraum Oberfläche legen?
Also muss die Entlüftung nur im Auto stattfinden oder müssen die GAse aus dem ganzen Auto raus?
wenn ja , wo habe ich sowas beim Golf3 im kofferaum? Vielleicht weiß das ja einer

P.S:Noch was Anderes:
Mir wurde damals aber gesagt , dass ich die hawker pflegeladen muss.Dachte sie wäre keine säurebat.Außerdem steht da auch , dass da nur gase entstehen "können" während dem laden


[Beitrag von sK4T3r am 21. Nov 2004, 21:50 bearbeitet]
mstylez
Inventar
#36 erstellt: 21. Nov 2004, 21:50
Also ich würde den Schlauch in die Karosserie legen oder willst du die Gase einatmen?
Jagger192
Inventar
#37 erstellt: 21. Nov 2004, 21:50
also ich kenne mich da ja nicht so aus, aber ich denke ja mal das die gase schon aus dem auto raus sollen

Jagger
mstylez
Inventar
#38 erstellt: 21. Nov 2004, 21:53
Ich glaube du kannst beim Golf3 vom Kofferraum aus durch die Seitenteile irgendwie in den Radkasten kommen, dann kannste den Schlauch da irgendwie hinlegen. Bin mir da aber nicht ganz sicher, musste mal nachschauen gehen...
subtek
Stammgast
#39 erstellt: 21. Nov 2004, 22:14
also denke das das mit der exide schon deutlich besser werden sollte.., aber 10,5 bei peaks ist doch recht wenig.. hast du mal bei dem gleichen lied bei gleicher lautstärke direkt vorne an der batterie gemessen?
sind da die einbrüche auch so extrem?
also ich hatte früher unter vollast mit normaler batterie hinten einbrüche bis ca. 12V jetzt mit der exide bis ca. 13-13,2V.
und du hast nirgends im kofferaum platz für eine zusatzbatt, net mal für eine hawker ep16? (so groß wie ein verbandskasten)
vorne ne exide rein und hinten eine hawker..?
bei 2kw würd ich auch auf jeden fall ein 50er kabel verlegen wenn du hinten keine zusatzbatt legst, eins habe in den jahren gelernt, nix geht über stromversorgung!

@jagger:
will dir doch gar net absprechen das 2 batts besser sind als eine, habe auch nie gesagt das es nix bringt, nur das er erstmal eine reinbauen soll zum testen und wenn er will noch eine 2. aber da er eh kein platz hat... :-)


[Beitrag von subtek am 21. Nov 2004, 22:22 bearbeitet]
mstylez
Inventar
#40 erstellt: 21. Nov 2004, 22:44
Ich habe mit nem Adapter am Zigarettenanzünder gemessen
Müsste doch auch Aussagekräftig sein?!
Sagen wir mal so...ich bin letztens endlich mal fertig geworden mit meinem Ausbau und wenn da jetzt noch ne Zusatzbat rein soll dann muss ich wieder alles aufreissen und das muss nicht unbedingt sein.
subtek
Stammgast
#41 erstellt: 21. Nov 2004, 23:23
ja ok, also zigarrettenanzünder ist net so dolle.. aber naja zeigt auf jeden fall den allgemeinen abfall..
miss doch einfach mal mim multimeter (kostet beim conrad 5 EUR) dann hast schon aussagekräftigere...
also die zusatzbatt sollte es dir schon wert sein, bringt enormst viel!!! vorallem bei 2kw! ich wette mit dir du hast wahrscheinlich grad mal 60-70% der leistung wenn überhaupt!
überleg es dir, aber bau erstmal vorne eine exide ein, den unterschied den du dann hörst, nimm ihn mal 10 dann weisst du ungefähr wie es wär mit einer zusatzbatt!
mstylez
Inventar
#42 erstellt: 22. Nov 2004, 19:12
Was denkst du denn was ich mit Zigarettenanzünder meine???
Ich habe zufällig das Multimeter vom Conrad für 5 Euro
Es macht doch keinen Unterschied ob ich an der Bat, am Amp oder die Zigarettenanzünderbuchs anzapfe.
Das ist doch alles ein Kreislauf.
muni-mula
Stammgast
#43 erstellt: 22. Nov 2004, 19:28
ja, aber die spannungsverluste sind unterschiedlich hoch
mstylez
Inventar
#44 erstellt: 22. Nov 2004, 19:38
Ich habe mir heute ne digitale Spannungsanzeige zugelegt und will die im Armaturenbrett fest montieren.
Wo soll ich denn eurer Meinung nach am besten die Prüfleitung hinlegen? Wollte eigentlich wieder an Zigarettenanzünder gehen....weeeeeeeeil ist praktisch (da er durch ne Sicherung abgesichert ist) und ich muss kein extra Kabel quer durchs Auto legen. ---->und wenn der Spannungsunterschied von der Bat oder vom Amp zum Z.-Anzünder gerade mal max 0,3V sind, dann kann ich damit ganz gut leben.
muni-mula
Stammgast
#45 erstellt: 22. Nov 2004, 19:43
ich würd die spannungsanzeige einfach im kofferraum direkt bei der batt installieren.
ich würd nicht so rumpfuschen an deiner stelle und mir lieber die mühe machen nen neues kabel zu legen.
mstylez
Inventar
#46 erstellt: 22. Nov 2004, 19:46
1. Ich habe keine Bat im Kofferraum.
2. Im Kofferraum sind meine Caps, da kann ich den Wert auch ablesen.
3.Mir geht es darum vom Fahrersitz aus sehen zu können wie meine Boardspannug ist.
subtek
Stammgast
#47 erstellt: 22. Nov 2004, 22:19
hmm die sache mit dem vorne und hinten messen ist:

vorne kannst du messen wie deine Lima/BAtterie Spannungzusammenbricht, und hinten ist der zusammenbruch noch krasser weil noch einiges an der zuleitung hängenbleibt.
wenn man vorne und hinten misst mit dem gleichen lied kann man aus der differenz sehen ob die spannung aufgrund der Batt/Lima zusammenbricht oder aufgrund des kabels.
also hinten bedeutend höherer zusammenbruch wie hinten = Kabel größer dimensionieren!
muni-mula
Stammgast
#48 erstellt: 22. Nov 2004, 23:08
hol dir ein analog spannungsmesser bei dem du den offset einstellen kannst. da kannste dann vorne messen und die differenz zwischen vorne und hinten noch draufaddieren. und analoganzeiger sind eh viel stylischer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stromproblem trotz Zusatz Bat.
no_cry am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  60 Beiträge
was ist mit der Exide X-Treme als Bat?
Mr.Mendel am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  3 Beiträge
bat laden?
bruce_will_es am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  9 Beiträge
Ist meine Bat kaputt?
El_Mero-Mero am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  8 Beiträge
Stromproblem
oesi am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  5 Beiträge
Welche Bat?
Matrix2000 am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  7 Beiträge
Schaltplan / Verstärker / Anlage & Bat?
_ben_ am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  35 Beiträge
Stromproblem ???
llsergio am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  5 Beiträge
Kondensator blinkt bei 13,8 V = normal?
Bassboost.85 am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  46 Beiträge
Zealum (Vlies) Bat laden
Matrix2000 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedSabaachim
  • Gesamtzahl an Themen1.382.625
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.374

Hersteller in diesem Thread Widget schließen