Welche Bat?

+A -A
Autor
Beitrag
Matrix2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Feb 2005, 12:58
Hallo

Meine Stufe ist ne Emphaser 2500D und an 2Ohm Brücke habe ich ehrlich gesagt eine beschi*** Stromversorgung (Spannung fällt auf 10,8 Volt unter Vollast). An 4Ohm Brücke jedoch fällt die Spannung nicht unter 12,5 Volt unter Vollast (bei einer extremen Basstest Cd) und das Licht flackert noch nicht mal obwohl ich nur ne Originale 55AH Bat habe, die max 400A bringt und ne migrige Lima mit 60A.
Da ich mir jetzt wahrscheinlich 3 JL 12W3v2er hole, die insgesammt auf eine Impendanz von 4Ohm kommen benötige ich eure Hilfe.

Ich habe mir hier im Forum mal alles zu diesem Thema durchgelesen und bin auf diese zwei Bats gestossen:

1.http://www.acr.ch/sh...B-2400&aid=-1&cf=itc

2.http://search.ebay.de/exide-maxxima-900dc_W0QQsokeywordredirectZ0

Ich wollte meine Starterbat einfach nur gegen eine solche austauschen.
Frage: Würde in meinem Fall die Maxxima schon mehr als ausreichen oder müsste da schon die Zealum her????


[Beitrag von Matrix2000 am 21. Feb 2005, 13:02 bearbeitet]
bassgott
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2005, 13:10
ich würde 2 maximas nehmen, eine vorn und eine hinten!
wenn du nur vorn tauschen willst dann ist die zealum 2400 das minimum bei dir.
Matrix2000
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Feb 2005, 13:30
Warum?! Mit der originalen funzt eigentlich auch alles bestens, ich habe mir sogar schon überlegt alles so zu lassen weil wenn ich normal Musik höre bleibt die Spannung konstant auf 13Volt.
Meint ihr ich würde da einen so grossen Unterschied merken zwischen der Originalen undn der Maxxima bzw der Zealum?


[Beitrag von Matrix2000 am 21. Feb 2005, 13:45 bearbeitet]
bassgott
Inventar
#4 erstellt: 21. Feb 2005, 14:56
warum kaufst du dir ne stufe mit 2kw und gibst ihr dann keinen strom? ist genau so, als wenn du mit nem bmw m3 benzin bleifrei tankst. fahren tut er damit auch noch...
Matrix2000
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Feb 2005, 15:04
Ja das ist klar, aber wenn doch zu wenig Strom da wäre würde das Licht doch mal anfangen zu flackern und die Spannung in Keller gehen...Ich mein 300 Euro für ne Bat ist kein Pappenstiel...
Dass ich mir ne andre Bat hole ist sicher, es geht mir nur darum welche.
Die Maxxima kostet halb soviel wie die Zealum und ob ich einen grossen Unterschied zwischen der Maxxima und der Zealum merke wollt ich ja von Euch wissen.


[Beitrag von Matrix2000 am 21. Feb 2005, 15:09 bearbeitet]
auto-audiophile
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Feb 2005, 15:27
Hallo,

Atomic hat hier den Vertrieb für die Kinetic Batterien übernommen.

Sind sehr feine Batterien...

Klick mal hier

Gruss,

aap.
mstylez
Inventar
#7 erstellt: 27. Feb 2005, 16:53
Wo liegt denn der Unterschied zu den normalen Gel/Vliesbats?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spannung fällt auf 9,6V
blankard am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  9 Beiträge
Spannung messen
Matrix2000 am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  3 Beiträge
Bat im Kofferraum = Defekte Lima??
FallenAngel am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  28 Beiträge
minimum spannung!
Cosmic2007 am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  7 Beiträge
Spannung an der endstufe
Mike.The-Man am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  24 Beiträge
Ist meine Bat kaputt?
El_Mero-Mero am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  8 Beiträge
Stromversorgung
Machine-Head am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  10 Beiträge
wann braucht man ne zusatz bat?
lunic am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  22 Beiträge
Spannung ok?
starter am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  13 Beiträge
Extrem hohe Lima Spannung
Torres1988 am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedspiderling2
  • Gesamtzahl an Themen1.412.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.154