2te endstufe einschalten

+A -A
Autor
Beitrag
nasta
Stammgast
#1 erstellt: 19. Nov 2006, 22:15
wie kann ich eine 2te endstufe einschalten? bei mir hat es nicht funktioniert... wollte sie eigentlich nur ausprobieren...

ich hab ein kabel an die erste endstufe verbunden... also quasi plus von 1te endstufe mit plus auf die 2te endstufe usw...

vl würde er weniger strom brauchen aber er müsste funktionieren...

am anfang wo wir die verbindungskabel angelegt haben hat es kurz ein funken gegeben (da nicht plus ausgesteckt) hat es was auch mit dem zu tun?
Kater3
Stammgast
#2 erstellt: 19. Nov 2006, 22:21
deine Anschlussbeschreibung irritiert mich unheimlich...
Kannst du das mal genauer beschreiben, oder gschwind im paint en Anschlussdiagramm oder so zeichnen?
nasta
Stammgast
#3 erstellt: 19. Nov 2006, 23:55
bitte sry aber mit paint kann ich es nicht besser
nasta
Stammgast
#4 erstellt: 19. Nov 2006, 23:57
ups vergessen
nasta
Stammgast
#5 erstellt: 19. Nov 2006, 23:58
hab kein imageshack mhmm
Kater3
Stammgast
#6 erstellt: 20. Nov 2006, 00:14
sorry aber so kann ich dir nicht weiter helfen...
versuch doch wenigstens mal detailierter zu beschreiben.
Woher kommt welches Kabel?
An welche Anschlüsse ist jedes einzelne Kabel angeschlossen?
nasta
Stammgast
#7 erstellt: 21. Nov 2006, 01:02
die erst ist normal angeschlossen wie immer an die batterie... soweit so gut..

die 2te endstufe wird quasi an der ersten endstufe angeschlossen... d.h.: wo die anschlüsse von der ersten endstufe sind dort wird auch angeschlossen...

dabei hat es funken gegeben (batterie nicht abgeklemmt)... werde mich am wochenende wieder ausprobieren wieso es nicht geht... und noch dazu warte ich auf meine zusatzbatterie die stinger spv 35 ich hoff sie ist so gut wie sie beschrieben wird
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 21. Nov 2006, 01:22
Gingen dann beide Endstufen nicht oder nur die zweite nicht?
itchy2
Stammgast
#9 erstellt: 21. Nov 2006, 01:35
also ich hab das so gemacht: strom von vorne nach hinten an nen verteiler. dann massekabel legen. je eins pro entstufe. dann alles schön verkabeln. völlig unabhängig halt. und dann hab ich das remotekabel an die 1. angeschlossen. und von daaus ein kabel zur 2. gelegt. das wars
Kater3
Stammgast
#10 erstellt: 21. Nov 2006, 22:14

nasta schrieb:
die erst ist normal angeschlossen wie immer an die batterie... soweit so gut..

die 2te endstufe wird quasi an der ersten endstufe angeschlossen... d.h.: wo die anschlüsse von der ersten endstufe sind dort wird auch angeschlossen...


Wenn ich das richtig verstehe benutzt du die erste Endstufe sozusagen als Verteiler. Dürfte für die Funktion kein Problem darstellen.
itchy2
Stammgast
#11 erstellt: 22. Nov 2006, 01:32
ja. kannst auch vorher das remotekabel aufteilen. also aus 1 mach 2. nach dem y-kabel prinzip.

bei dem remotekabel kommt es ja nicht auf die leistung an sondern auf die spannung.
nasta
Stammgast
#12 erstellt: 22. Nov 2006, 02:23
ja genau.. quasi ein verteiler...

ich hab so das gefühl das meine 2te endstufe kapput ist... hat dieser funken vl meine endstufe geschadet? der funke kam beim berühren dabei ist der strom nicht abgesteckt worden... führt sowas zu endstufenkill?
nasta
Stammgast
#13 erstellt: 22. Nov 2006, 02:24
das remote hab ich auch an der ersten endstufe angeschlossen (mein verteiler )
vec20ne
Stammgast
#14 erstellt: 22. Nov 2006, 02:37
gut ist so ein funken auf keinen fall.
Deswegen soll man ja vorher die Batt abklemmen.
War die Amp neu?
nasta
Stammgast
#15 erstellt: 22. Nov 2006, 09:53
ich weiß das es nicht gut war... es ist halt passiert...

nein, aber trotzdem... es ist eine mono endstufe und die hat um die 900 euro gekostet (neu) ich habs fast geschenkt bekommen...

hat es was mit dem remote zu tun? oder chinch?...
Kater3
Stammgast
#16 erstellt: 22. Nov 2006, 23:09
Solche Funken hats bei mir am Anfang öfgers gegeben...
Zum Glück aber nur bei so supertollen Billigstufen, inzwischen bin ich auf Batterie ablemmen umgestiegen...
Aber die die mal so nen Funken abbekommen haben leben und funktionieren alle noch.
Hatte die Endstufe schon vor dem Einbau eventuell einen Defekt?
Leuchten irgendwelche LED`s, oder ist sie Tot-tal tot?
itchy2
Stammgast
#17 erstellt: 23. Nov 2006, 00:19
zum thema funken: hab mal funken bekommen als ich die lautsprecher an ne entstufe ohne strom geschraubt hab. bin versehendlich mit dem schraubenzieher an lautsprecherschraube und gehäuse(masse) gekommen. da hats gefunkt und alles geht aber noch
spoonler
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 24. Nov 2006, 20:51
Hi, hast du schon sämtliche Sicherungen überprüft (auch das am Radio für die el. Antenne. Das ist meist nur eine 0,5A Sicherung, die ist bei eimem eventuellen Funken sehr schnell durchgebrannt (mir auch schon passiert) Gruß Spoonler
Fox
Inventar
#19 erstellt: 24. Nov 2006, 20:56
Hast du denn auch Remote an der 2ten Endstufe dran?
Klappy123
Stammgast
#20 erstellt: 25. Nov 2006, 13:19
weiso schließt du nicht NUR man die 2te endstufe an also mit den kabeln von der ersten?

Kann mir aber nicht vorstellen das man von einer zu anderen endstufe sozusagen die kabel überbrücken kann.
nasta
Stammgast
#21 erstellt: 03. Dez 2006, 06:15
stimmt ging nicht... aber hab momentan ne zusatzbatterie jetzt funktionierts

kann ich die zusatzbatterie einfach so aufladen? oder brauch ich da spezlieles ladegerät? hab eine stinger spv 35 und bin super zufrieden damit... bis jetzt musik gehört 2 wochen und war noch nie leer... (nur beim fahren musik gehört :D) sollt ich mir da gedanken machen ob die mal leer werden wird? oder ist sie beim fahren immer halbwegs voll?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pfeifen nach Kurzschluss die 2te
suki10 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  2 Beiträge
hilfe!!! 2te batt im kofferram
blume01558 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  5 Beiträge
Endstufe?
TimoW am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  4 Beiträge
Endstufe gegrillt!
Malin01 am 09.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  3 Beiträge
Endstufe
Klappy123 am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  5 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
CD funktioniert an Endstufe nicht
Wolferl59 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  3 Beiträge
endstufe funktioniert nicht
onkelz6489 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  8 Beiträge
Endstufe
Klappy123 am 07.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  3 Beiträge
Endstufe geht auf Protect - wenn plus mit Remote verbinde läufts!
TiFo1988 am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.728 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMax_Goof
  • Gesamtzahl an Themen1.382.384
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.829