endstufe funktioniert nicht

+A -A
Autor
Beitrag
onkelz6489
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2006, 16:02
hab mir bei ebay eine axton c500 gekauft nur leider funtkioniert sie nicht
ich weiß dass es für eich auch schwer ist irgendwas festzustellen aber vl. ist das problem ja bekannt

strom bring ich bis zur platine. das remote hat auch kontakt zur platine
nur leuchtet weder die Led noch spielt der verstärker
bauteile sehen äußerlich alle ok aus, lötpunkte sind auch in ordnung
ich könnte sie auch durchmessen nur bräuchte ich dazu einen schaltplan
vl. hat ja auch jemand eine simple erklärung um mir helfen zu können!!
mfg jürgen
Fox
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2006, 16:07
Verbinde doch testweise mal "Plus" und Remote. Nur um auszuschließen, dass es vielleicht am Remotekabel liegen könnte...
bc2k1
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2006, 17:01

onkelz6489 schrieb:
strom bring ich bis zur platine. das remote hat auch kontakt zur platine


Wie sieht es denn mit Masse aus?


bc2k1
onkelz6489
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Dez 2006, 05:14
masse funktioniert natürlich auch
es ist halt so dass die andere endstufe funktioniert und die axton nicht wenn ich umschließe
meist dass es am remote vom radio zum verstärker oder am remote-verstärker intern liegt?
denn extern ist das problem sicher nicht da die andere endstufe ja funktioniert..
darf ich dass mit verbinden so verstehen wie du meinst? sprich einfach bei den anschlüssen eine brücke setzen?
kann man sonst irgendwie was wichtiges durchmessen?
mfg
Fox
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2006, 13:19
Ich meinte ein Problem seitens des Remote am Radio. Aber wenn die andere Endstufe funktioniert kann es daran ja nicht liegen...

Ansonsten hast du mich richtig verstanden, einfach eine Brücke setzen.
onkelz6489
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Dez 2006, 17:29
mhm nein dass ist sicher nicht das problem
Rübelzahl
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2006, 18:30

onkelz6489 schrieb:
mhm nein dass ist sicher nicht das problem


Hallo, ich weiß doofer Hinweis, aber eventuell mal bei der "Wurzel " schauen. Damit meine ich die Sicherung an der Axton selber. Eventuell ist die ja durch.

mfg jörg
onkelz6489
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Dez 2006, 20:31
nein auch negativ. die sicherung war von anfang an in ordnung, habe sie auch ersetz obwohl sie nicht durchgebrannt war
naja mM nach müsste das problem trotzdem bei der versorgung liegen da die Led ja zu leuchten beginnt sobald sie ein signal kriegt?
wie kann ich da was durchmessen?
mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Axton c500 kratzt und setzt aus
vity am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  14 Beiträge
LED bei Powercap leuchtet nicht
sic20 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  4 Beiträge
Hifonics Gemini VII Remote Problem
Alexxx. am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  4 Beiträge
Axton C508 Protect LED leuchtet kurz auf
andreashandler am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  7 Beiträge
Axton C500...Wie schließe ich richtig an???
bastaa am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  5 Beiträge
Endstufe geht nicht!
despo86 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  13 Beiträge
Verstärker funktioniert nicht?
dealer-2004 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  30 Beiträge
Cap, Led leuchtet nicht
El_Galinero am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  6 Beiträge
VErstärker angeschlossen läuft aber nicht. was nun???
vallerossi88 am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  10 Beiträge
Endstufe für Roller ok?
Ghostrider1911 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedSuicide76
  • Gesamtzahl an Themen1.386.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.413.157