VErstärker angeschlossen läuft aber nicht. was nun???

+A -A
Autor
Beitrag
vallerossi88
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Mrz 2006, 13:35
Hy Leute. Ich habe da ein Problem. Und zwar will ich meinen verstärker an mein radio anschließen. Strom, chinch und remote kabel sind alle angeschlossen. Woofer habe ich auch dran. Jetzt habe ich nur ein problem. Ich schalte das radio an: der verstärker schaltet sich auch an. Nur es kommt nichts aus dem woofer raus!?!?!

Die led an dem verstärker leuchtet auch nur schwach. Also ich habe sie schon mal stärker leuchten sehen.

Woran könnte das also liegen??? Es ist soweit ja alles angeschlossen.

Bis dann euer Thomas
tubattila
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mrz 2006, 14:54
mess mal die spannung an den stromanschlüssen und am cinch. also ob er genug strom und auch ein signal bekommt.

was sind das für geräte, die du verbaut hast?

und wenn möglich, mach mal n bild von der verkabelung am amp und setz es hier rein.
vallerossi88
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Mrz 2006, 13:26
hy. also wirklich tolle sachen habe ich nicht. sind nur so billig sachen denke ich mal. doch immerhin besser als das was drinnen war. später wird es bestimmt etwas qualitativ hochwertigeres

bilder mache ich heute noch und stelle sie später rein.

aber sonst wisst ihr auch nicht waran es liegen könnte???

Mfg.: Thomas
iKnownage
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mrz 2006, 13:48
Genau das gleiche hatte ich auch mal. Da das Led schwach leuchtete hab ich gedacht es ist alles richtig angeschlossen und die Amp hat strom. Das lag dann bei mir aber an einem schlechten Massepunkt. Versuch mal nen anderen zu nehmen. Dann gings bei mir wieder ohne Probleme.

Mfg
tubattila
Stammgast
#5 erstellt: 05. Mrz 2006, 15:38
ja richtig - massepunkt könnte es sein. wie gesagt, wenn überall spannung anliegt, dann liegt es wohl daran.

nimm möglichst eine stelle am bodenblech des fahrzeugs, zb. an der gurtschraube... aber den vorher richtig schön blank schleifen (nicht wie der acr-händler in meiner ecke: die oberste lackschicht grad mal ankratzen und gut is ) und vielleicht noch zinkspray drauf als rostschutz.
iKnownage
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mrz 2006, 15:47
Zu lange sollte man das sowieso nicht machen. Die Endstufe sucht sich dann eben alle Masse Möglichkeiten... Das hat bei mir dazugeführt dass es mir die Cinch-Masse vom Radio zerbröselt hat.... Nun hab ich an mein CinchKabel noch ein Massedrähtchen ranlöten müssen.

Mit freundlichen Grüssen
iKnownage
vallerossi88
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Mrz 2006, 16:16
lol ich denke mal ich muss gleich ma die masse ändern lol

ich habe aus dem kofferaum so ne schraube rausgedreht und da einfach die klemme von der masse drangemacht.
also werde ich gleich mal was schmirgeln....

aber ist denn das das problem das überhaupt kein ton rauskommt?????

bis dann euer thomas
iKnownage
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mrz 2006, 16:18
Jap. Genauso wars bei mir auch. Links und rechts gabs ne Schraube die auch raus hatte und dann den Kabelschuh ranmachte. Dann ging nix bei mir. Neuen Punkt gesucht und Voila. Jap dass kein Sound rauskam liegt wohl oder übel daran ja. Probiers aus und meld dich wwenn du weisst was genau war.
vallerossi88
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Mrz 2006, 17:47
leute ich danke euch!!!!!!!!!!!




es geht ohne probleme....... war aber auch ein bischen dumm von mir... aber 10000000000000000000 dank


bis dann euer thomas
tubattila
Stammgast
#10 erstellt: 05. Mrz 2006, 18:05
für so etwas ist dieses forum ja da...

also viel spaß mit krach im auto,
thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MD-Wechsler läuft nicht
alex655 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  3 Beiträge
Verstärker kaputt ?
MMK am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  4 Beiträge
Hifonics verstärker
diego07 am 04.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.07.2003  –  3 Beiträge
Golf 3 radio läuft nicht
hoddy91 am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  4 Beiträge
Hilfe!!!!! Verstärker will nicht....
_Astra-haiza am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  9 Beiträge
Verstärker geht nicht aus!
MX3-Eddy am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  7 Beiträge
Verstärker kaputt?
f.ritz am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  3 Beiträge
Sub läuft nicht
T][mO am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  3 Beiträge
Brummen, störgeräusche wenn der motor läuft
z2m am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  4 Beiträge
Verstärker will einfach net. Was nun???
Luda_Chris am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.211