DVC an 4 kanal amp

+A -A
Autor
Beitrag
drazhar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2006, 00:29
hallo,

ich habe ein Atomic MA15D4; 38cm Woofer,2x 4Ohm. Diesen würde ich gerne vorerst allein an meine AS F4-380 anschließen. jedoch weis ich nicht sorecht wie ich das anstellen soll Ich habe bereits das forum bestimmt 2 stunden durchsucht um herauszufinden ob jemand schonmal diese frage gestllt hat... leider nicht also könnte mir bitte jemand sachlich erklären ich ich den bass anzuschleien habe.

thx im vorraus
Onkel_Alex
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2006, 13:12
willst du alle vier kanäle benutzen oder nur zwei?
drazhar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2006, 19:54
hi,
ja ich wollte die ganze amp benutzen, also so das ich am meisten aus der audio-system herauasholen kann. hba den bass parallel geschaltet so das er jetzt auf 2 ohm läuft


[Beitrag von drazhar am 22. Nov 2006, 20:06 bearbeitet]
bc2k1
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2006, 00:47
Mit ner Parallelschaltung des Woofers wirst du aber nicht alle Kanäle des Amps nutzen können.
Nimm doch pro Schwingspule 2 Kanäle und gut ist.


bc2k1
cwolfk
Moderator
#5 erstellt: 24. Nov 2006, 13:28
Wie gesagt, kommen dann je 2 gebrückte Kanäle an eine Spule.
Eine Spule brückst du auf das linke Kanalpaar und eine auf das rechte.
Sehr wichtig ist hierbei, dass die linken und rechten Kanalpaare sauber auf einander eingepegelt werden, dass die 100% gleich laut laufen und auch exakt bei den gleichen Frequenzen getrennt wird.

Das stimmst du wie folgt ab:

FloMann schrieb:

Zum Abstimmen der beiden gebrückten kanäle nimmst dir ein Multimeter und ne CD mit Sinustönen..
Bisher hatte ich noch kein Multimeter (selbst ein 5 Euro dingens aus der wühlkiste selbstverständlich kein True RMS) welches bei einem Symetrischen Sinus (das ist wichtig) selbst bei 100hz versagt hätte. Zudem kommt es eh nicht auf den Absoluten Wert an sondern lässt sich auch relativ betrachtet einwandfrei einstellen..
Kurz um..
Wenn du eine Trennfrequenz bei z.B 80hz haben möchtest, schalte zu erst auf Full oder drehe den TP z.b bis ans max (sollte dann aber sicherheits halber min. mal ne oktave höher liegen als gewünschte trennfrequenz )
Dann spielst du einen Sinus mit 80hz und stellst einen Pegel ein auf beiden gebrückten kanälen Z.b 1V oder 10 Volt oder oder.. die Trennfreuenz ist da definiert wo der -3db punkt liegt das sind noch 70,7% der ursprungsspannung. also drehst du nun den Trennfrequenzregler so das du noch eine Spg von 70,7 % misst bez. auf den ausgangswert wären dann hier im beispiel 0,707V oder 7,07V. Bei anderen gewünschten Frequenzen halt einen Sinus mit der entsprechendne Frequenz abspielen..
Das selbe Spiel dann für die Subsonic einstellung nur mit Passender Frequenz.

greetz


MfG
neubicolt
Inventar
#6 erstellt: 24. Nov 2006, 13:43
bevor ich anfang so rumzueiern hol ich mir nen passenden AMp, bzw. lass das ganz sein, das bekommt man doch eh nich hin die beiden Kanalpaare exakt aufeinander abzustimmen, dat glaub ich nich!

Gruß
Onkel_Alex
Inventar
#7 erstellt: 24. Nov 2006, 13:47

neubicolt schrieb:
:D bevor ich anfang so rumzueiern hol ich mir nen passenden AMp, bzw. lass das ganz sein, das bekommt man doch eh nich hin die beiden Kanalpaare exakt aufeinander abzustimmen, dat glaub ich nich!

Gruß



geht schon...
selbst bei nem normalen 2-kanal amp mit paarweisen reglern sind beide kanäle nicht 100%ig gleich


[Beitrag von Onkel_Alex am 24. Nov 2006, 13:53 bearbeitet]
neubicolt
Inventar
#8 erstellt: 24. Nov 2006, 13:50
Na ich weiß nich, wenn dann ist es nicht mehr als ne Übergangslösung, wenn er das hinbekommt! Bissi know-how gehört auch dazu denke ich, ich zweifel das bei ihm jetzt natürlich nicht an

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 Kanal Amp im 2 Kanal Betrieb
DasM am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
Anschluß eines subs an 4 kanal amp
Snake5586 am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  4 Beiträge
4 Kanal Amp. mit nur 3 Kanälen?
omega12 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  16 Beiträge
Anschluss von 2 Wege Boxen an 4 Kanal Amp
f_flo am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  6 Beiträge
doppelschwinspule und 4-kanal amp?
mauner am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  9 Beiträge
4 Kanal-Amp für 2 Boxen und einen Doppelschwinger ?
Grimpf am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  20 Beiträge
Subwoofer an AMP anschließen
Olli.h am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  4 Beiträge
Carpower4/320 4 Kanal, 1 Kanal tot?
tranier am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  8 Beiträge
4 Kanal oder 2kanal und 4 kanal AMP??
deforce am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  9 Beiträge
Amp anschließen
crazyc am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedRauli
  • Gesamtzahl an Themen1.383.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.169

Hersteller in diesem Thread Widget schließen