normale batterie als zusatzbatterie ?

+A -A
Autor
Beitrag
hifo
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jan 2007, 02:13
in meinem auto ist die stromversorgung unter aller sau.. und war jetzt am überlegen wegen ner zusatzbaterie,,

kan ich da auch ne normale nehmen..

ich lese nemlich imer nur das alle so hifi klassiker einbauen...wie ground zero...etc

ich komme günstig an batterien ran.. hab zb, noch ne 55er rumfliegen kan aber auch welche aus klw hollen oder noch grössere...


geht dat?wo sind die probleme=?

mfg hifo
Fox
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2007, 03:07
Mit einer "normalen" Batterie ist meist eine Säurebatterie gemeint und nach meinem Wissensstand gasen diese Batterien und daher dürfen sie nicht im Innenraum verbaut werden. Es sei denn man sorgt dafür, dass sie entlüftet werden.

So oder so in der Art müsste es stimmen, kenne mich da nicht soo gut aus. Jedenfalls musst du dich da schon an bestimmte Vorschriften halten.
hifo
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2007, 03:12
ja ich meine eine seure baterie...ich dachte die dinger produziren nur knallgas wenn man sie beim laden zum kochenbringt? hab so oder so nen koferraum der von der fahrgast zelle getrennt ist...
Brandon_C
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jan 2007, 03:54
Es ist sag ich mal verboten eine säurebatterie im auto als zusatz rumflattern zu lassen denn:

-beim laden bildet sich knallgas
-meist nich auslaufsicher
-usw


du kannst deine fahrgastzelle mit ner betonwand vom kofferraumtrennen das ist egal es geht nur darum das sie knallgas bilden und wenn es einen kleinen funken gibt dann jallerts so doll in dein auto da wärst du dbdrag weltmeister.

es geht hier um die sicherheit, um deine und um die sicherheit andere leute zB mitfahrer oder autos die dann über deine stossstange fahren.

es ist in sofern erlaubt wenn du einen abluftschlauch mit installierst der PERMANENT den Kofferraum großzügig lüftet.

aber im ernst da gebe ich doch lieber ein paar euro für ne schön saubere gel bat aus, als wenn ich da sone keimige säure drin habe. außerdem sind gel bats eh viel geiler als zusatzbatterien auch vom technischen her.


mfg basti
hondo23
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jan 2007, 11:36
@BrandonC:

Dir ist aber schon klar dass z.B. ne NSB125, ne Exide Maxxima oder ne Optima Yellow Top allesamt auch Säure-Bats sind?

Sie sind nur auslaufsicher und speziell für den Einbau IM Auto gedacht.

Aber mit Gel hat es absolut nichts zu tun.

Ich für meinen Teil möchte z.B. gar keine Gel-Bat, da die gerne mal anfängt zu flocken........

Gruß, Jan
Brandon_C
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jan 2007, 18:19
ja des ist klar aber die wurden ja auch auf säure basis für den innenraum entwickelt also verschlossen und nicht gasend.

ich meine es ist mit den bats verboten die es für 39,95 Euro im baumarkt gibt oder bats von 1993.
hifo
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jan 2007, 01:09
original batterie von bmw ...krieg hab ich rumfliegen.. weis net ob die luftdicht ist ..ist nen geschlossenes stabiles geheuse ..

woran seh ich den nun das sie auslauf sicher ist?

einmal schütel und kuken ob was rauskommt?
Brandon_C
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jan 2007, 01:15
sicherlich nicht.

wennse im auto sind schüttelt es die au im motorraum rum und laufen die aus ???

original batterien sind meist immer säre batterien die einfach nicht für den innenraum konzipiert sind denn warum auch???

sie laufen aus und vor allem sie gasen.

du musst dir wohl oder übel ne batterie kaufen wo draufsteht das sie in den innenraum verbaut werden darf.

mfg basti
hifo
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jan 2007, 01:36
wo ist der unterschied bei dem geheuse meiner batterie und dem einer zb optima yeloow
Brandon_C
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jan 2007, 03:59
soweit ich weiß sind auslaufsichere batterien also die pole in irgend ein fließ gewickelt und gehärtet.

mfg
hondo23
Stammgast
#11 erstellt: 04. Jan 2007, 11:01
Glaub´s doch bitte einfach, ein normale Autobatterie die nicht für den Innenraum konzipiert ist kannst und darfst Du nicht im Kofferraum verbauen.

Der Unterschied zu einer normalen Batterie besteht darin dass die Säure in einem Fließ gebunden ist, die beim Laden auftretenden Gase werden wieder in Wasser umgewandelt. Selbst bei Gehäusebruch tritt nichts aus.

Das alles kann die normale Autobatterie nicht.

Zudem liegt der große Vorteil der Zusatzbatterien dass sie extrem hohe Ströme abgeben kann. Hast Du mal die Amperedaten (nicht Ah, ist lediglich die Kapazität der Bat) angesehen?

Gruß, Jan
hifo
Stammgast
#12 erstellt: 05. Jan 2007, 01:15
ok das war mal ne gescheide antwort... sowas sehe ich ein bei der normalen batt flist die seure ja nur so rum und so...

gut bezüglicvh der daten muss ich natürlich auch recht geben...

nun aber trotzdem noch ne frage was wäre wenn ich nen luft dichtes geheuse drumrum hätte
?

baut sich druck auf ne oder?

würd doch gehn`?

`mfg hifo?
Brandon_C
Stammgast
#13 erstellt: 05. Jan 2007, 03:55
die bat gaast so oder so und wie willst du nen luftdichtes gehäuse bauen ??? wenn dann baut sich druck auf ja.

aber wieso willst du dir solche mühe machen ??? das ist alles schwachsinn.

kauf dich ne gel bat un jut is.

kannst aber auch die säure bat nehmen aber dafür sorgen das, dass knallgas per abluftschlauch nach aussen geführt wird aber selbst das ist assi.

ne gel bat un jut is.

mfg basti
cliobastler
Stammgast
#14 erstellt: 05. Jan 2007, 04:07
also ich habe 2 von denn optima yellow. soweit ich weis, sind das gelbatterien.

erkennen kann man sie (soweit ich weis) auch daran, dass sie keine wassernachfülltanks haben, da sie nichts mit wasser zu tun haben
Loki_Golf_IV
Inventar
#15 erstellt: 05. Jan 2007, 05:55

hifo schrieb:
original batterie von bmw



Wenn es wirklich eine originale Bat von BMW (und noch nicht zu alt! ) ist, dann kannst du sie nehmen. BMW verbaut ja seine Batterien von Werk aus im Kofferraum und deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Batterien gegen die Vorschriften verstoßen.

Ciao Basti

P.S. @Cliobastler
Es gibt auch wartungsfrei Säurerbatterien, diese haben ebenfals keine Wassernachfülltanks.
hondo23
Stammgast
#16 erstellt: 05. Jan 2007, 11:54
Wenn würde ich mich vorher bei BMW absichern dass nix passieren kann....

....nicht dass die Karre Dir um die Ohren fliegt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie vorhanden. Tauglich als Zusatzbatterie?
mapaci am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  6 Beiträge
Batterie, Trennrelais, Zusatzbatterie
the_riddler am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  10 Beiträge
Problem mit Zusatzbatterie
config am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  19 Beiträge
welche Batterie mit einer Zusatzbatterie
audiomix am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  10 Beiträge
normale batterie oder gelbatterie???
italobum am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  7 Beiträge
Zusatzbatterie
dewinni am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  4 Beiträge
Zusatzbatterie
vanguard3 am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  3 Beiträge
Zusatzbatterie?
Tom9999 am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  6 Beiträge
zusatzbatterie !
xc1te am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  12 Beiträge
Zusatzbatterie
Nate23 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBlackLevel
  • Gesamtzahl an Themen1.383.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.407