Gel Batt oder neue Starter?

+A -A
Autor
Beitrag
Pedda2407
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jan 2007, 22:22
Hi,
ich habe bei hoher Lautstäke starkes Lichtflackern welches ich jetzt abschaffen möchte ;-)
Meine jetzige Starterbatterie ist noch Standart und recht alt... so sieht sie jedenfalls aus
Meine Frage wär jetzt ob es sinnvoll ist eine neue Starterbatterie zu kaufen (Exide X-Treme XC06) oder einfach eine 2. Batterie in den Kofferaum?
Dabei dachte ich an eine Solche.
Die zweite Lösung wäre auch eine etwas günstigere.
MFg Peter
gznw15
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2007, 12:21
Also wenn Du sagst, daß Deine Standard-Starterbatterie sowieso schon alt ist, dann würde ich sie gegen eine neue Gel/AGM-Batterie austauschen. Nach 5JAhren kann so eine Starterbatterie auch mal den Geist aufgeben.
Ganz wichtig ist auch eine zusätzliche/dickere Masseverbindung der Batterie, denn der Gesamte Strom für die Bordelektrik und für die Endstufen muß über dieses eine Kabel! Wenn Du zu den Endstufen 35 oder 50Quadrat verlegt hast und das Massekabel der Batterie 16Quadrat hat, dann ist das nicht wirklich empfehlenswert und das Auto möchte ja auch noch etwas Strom abhaben - eben über das selbe Kabel...
Pedda2407
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jan 2007, 13:29
Hi,
wollte noch sagen, dass das Auto ca 4 Jahre nicht bewegt wurde. Ich schieb das Flackern mal auf die Trägheit der Batt (255 A Kaltstart).
Erstmal geht es mir nur darum das Flackern zu beseitigen und ich glaube mal nicht, dass die X-Treme das völlig kann. Ich denke mal, dass ich mir irgendwann eh eine zweite Batt kaufen müsste. Deshalb habe ich einfach mal gefragt ob so ne kleine Gel Batt was bringen kann mit ihren 18AH. Es ist leider nicht die Start/Spitzenleistung angebeben Ist ne Tecno ytx20l-bs

Ja Kabeldicke ist überall gleich. + und - sind 35er und nach den Verteilerblöcken sinds 20er. Mit dem Massepunkt hatte ich bisher auch nie Probleme. (An der Schraube der Rückhaltevorrichtung der Rücksitze. Natürlich blank geschliffen)
MFG Peter
Clarion_Power
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2007, 13:59
gznw15 hat gefragt ob du auch das MASSEKABEL von der KAROSSE zur BATTERIE verstärkt hast! Wenn nicht dann solltest du dies auch unbedingt tun.
gznw15
Inventar
#5 erstellt: 20. Jan 2007, 14:22
Und wenn das Auto 4Jahre nicht bewegt wurde und die Batterie nicht regelmäßig/öfters geladen wurde (erhaltungsladung z.B.)
Dann ist die Batterie nach 4Jahren definitiv hin! Die ist nämlich nach gewisser Zeit ohne Nachladen Tiefentladen, dadurch wird die Batterie extrem geschädigt (Sulfatisierung, Kristallbildung,...). Daher kannst Du noch einmal versuchen die Batterie sanft zu laden und gucken ob sie noch leistungsfähig ist, ich bezweifle das aber.
Zu dieser Batterie eine Zusatzbatterie zu verwenden halte ich für wenig sinnvoll, denn eine defekte Batterie sollte man lieber ersetzen. Ich würde auch keine 18Ah Batterie verbauen, denn i.A. ist es so, je höher die Kapazität, desto höher auch der Kälteprüfstrom. Das ist nicht zwingend so, aber meistens. Daher wirst Du mit einer anständigen 60Ah-Gel oder AGM Batterie alleine sicherlich glücklicher werden.
Pedda2407
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jan 2007, 15:09

gznw15 hat gefragt ob du auch das MASSEKABEL von der KAROSSE zur BATTERIE verstärkt hast!

ja hab ich

Zur Batterie:
Dann werde ich mir wohl erst ne neue Starter kaufen. Das mit der Selbstentladung hab ich ganz vergessen...
Danke schonmal.
MFG Peter
gznw15
Inventar
#7 erstellt: 20. Jan 2007, 17:22
Aber ne bessere Starterbatterie, oder? Preisunterschied ist geringer als den, den Du hinterher merkst..
Pedda2407
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jan 2007, 20:06
ja, die oben erwähnte Exide X-Treme XC06. Die passt wenigstens in nen Corsa. Weiss jemand wo es die günstig gibt? Batterien Siems hatte die mal für 65 Euro oder so im Angebot. Jetzt aber nich mehr
gznw15
Inventar
#9 erstellt: 20. Jan 2007, 22:30
Willst Du unbedingt die haben?
Es gibt wesentlich bessere! 65Euro ist wirklich nicht viel für eine bessere Starterbatterie. Wenn sie aber nicht teurer sein soll, dann ist das ja auch ok. Such doch sonst mal im Forum, soweit ich weiß gab es die Frage nach der richtigen Batterie hier schon oft!
Pedda2407
Stammgast
#10 erstellt: 22. Jan 2007, 12:06
Hi,
die XC06 ist wirklich die einzige Batt die ich gefunden habe die eine Höhe von 175 cm hat und eine geeignete Länge.
65 Euro war das bisher beste Angebot. Normalerweise kostet die knapp 100.
Irgendwann kommt eh ne zweite Batterie dazu, deshalb würde die X-Zreme vorerst reichen.
Bin aber für weitere Vorschläge offen
MFg Peter
gznw15
Inventar
#11 erstellt: 23. Jan 2007, 01:00
Woher hast Du denn die Maße? sind das die Deiner alten Batterie?
Oftmals kann man mit ein paar Modifikationen eine etwas größere Batterie verbauen. Absolut wichtig ist allerdings, daß die Pole nichts berühren (außer die Polklemmen natürrlich ), daß die Batterie nicht beschädigt wird und daß sie absolut festen Sitz hat! z.B kann man evtl. die "Wanne" unter der Batterie herausbauen wenn die neue Batterie trotzdem fest ist. Also wenn generell Platz im Motorraum (oder wo sie auch immer sitzt) ist, dann kann man auch eine Größere verbauen.
Pedda2407
Stammgast
#12 erstellt: 23. Jan 2007, 15:32
Hi,
das sind die Maße von ner Opelwerkstatt. Insgesammt ist ne Höhe von knapp 19,5cm da. Jedoch brauchen die Klemmen auch ihren Platz. Selbst ausgebaut habe ich die Batt noch nie, da es ein recht grosser Aufwand ist. Die sitzt nämlich unter dem Wasserablauf der Frontscheibe.
MFG Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Gel - Säurebatt als Starterbatt?
Deathwish am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  2 Beiträge
Wieviel Ah Gel batt braucht man bei ca 3KW
tommy210681 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  19 Beiträge
Welche Batt?
ByWeed am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  4 Beiträge
Starter Problem
Fact am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  3 Beiträge
Neue Starter-Batterie, aber welche!
DJ.nighTHawk am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  32 Beiträge
Exide Maxxima oder Optima Yellow als Starter Batterie
Sealiah am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  6 Beiträge
lebensdauer batt
bruce_will_es am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  5 Beiträge
Gel oder Maxima
Üsch am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  73 Beiträge
säure oder gel?
kingtofu am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  3 Beiträge
AGM oder Gel ?
kay1212 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedBernhard_1308
  • Gesamtzahl an Themen1.376.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.984