Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Audison VRX4-300 bitte um kaufberatung und erfahrungen

+A -A
Autor
Beitrag
subaru_justy
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jan 2007, 03:24
Hallo.
Ich habe auf dem internet eine Audison VRX4-300 4 kanal gefunden.
Als erstes wollte ich einen carpower mit 500 watt rms kaufen aber dann stellte sich herraus das der auch nur 350 watt rms bei einer messung gebracht hat.
Nun wollte ich wissen ob jemand den verstärker kennt und ob die angegebenen daten stimmen.
Daten:
4 ch. mode - 4 Ohm (W): 110x4

4 ch. mode - 2 Ohm (W): 175x4

4 ch. mode - 1 Ohm (W): 220x4

3 ch. mode - 4 Ohm (W): 102x2 + 380x1

3 ch. mode - 4/2 Ohm (W): 90x2 (4 Ohm) + 530x1 (2 Ohm)

2 ch. mode - 4 Ohm (W): 350x2

2 ch. mode - 2 Ohm (W): 440x2

Klirrfaktor - THD (1 kHz) (%): 0,02

Stimmt dies oder ist es nur so ein super 1000watt angebot ??
Danke
El_Mero-Mero
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2007, 03:29
Ähm ich nehme mal an, du kennst den Preis für den Amp nicht, oder?

Is n Top Amp, aber in ner ganz anderen Region wie Carpower.

Mfg, Philipp
subaru_justy
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jan 2007, 03:36
Der preis ist nicht masgebend, es gibt ja noch wunder auf dieser welt, welche behalte ich für mich.
Wollte nur wissen ob diese angaben stimmen und ob dieser verstärker auch einen equalizer drinn hat also ich meine das ich zwischen subwoofer frequenzen und hochtonfrequenzen wählen kann?
derboxenmann
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2007, 03:36
die Stufe hält, was sie verspricht, keine Sorge
subaru_justy
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jan 2007, 03:39
Und kann ich beim dem direkt den frequenzband wählen oder muss ich da noch eine frequenzweiche vorschalten?
derboxenmann
Inventar
#6 erstellt: 28. Jan 2007, 03:42
Erzähl doch mal, was du machen willst
El_Mero-Mero
Inventar
#7 erstellt: 28. Jan 2007, 03:43
Selbst wenn sie vom Lastwagen gefallen wäre, wäre sie doch sicher noch wesentlich teurer als die Carpower...

Der Amp kostet neu um die 1300 Euro! Wenns die erste Serie ist, kriegt man den Amp gebraucht auch mit Glück für nen günstigen Preis, aber es geht da immer noch um nen Haufen Geld.

Aber wenn du sie wirklich zu nem Preis in der Region der Carpower kriegst (ich geh aufgrund der Leistungsangabe von der HPB aus), dann nimm sie! Auf jeden Fall! Vorstellen kann ichs mir aber immer noch nicht.

Die hält absolut was sie verspricht.
Und ich denke du meinst nicht nen EQ sondern Weichen. Die hat sie.

//Edit: Oder du meinst doch wirklich nen EQ...;)
Mfg


[Beitrag von El_Mero-Mero am 28. Jan 2007, 03:44 bearbeitet]
subaru_justy
Stammgast
#8 erstellt: 28. Jan 2007, 03:47
Ich meine einfach ob ich einstellen kann das der verstärker nur einen gewissen frequenzband widergibt, um einen subwoofer anzuschliesen oder so.
Ich will einfach einen guten verstärker mit dem ich nich immer und immer wider probleme habe.
es handelt sich hier 8glaube ich) um die alte version, sie hat oben drauf eine holz aplikation und da drinn ist audison eingelassen in blau.
Also kaufen oder nicht.
Den preis möchte ich noch nicht preisgeben.
Später dann.
El_Mero-Mero
Inventar
#9 erstellt: 28. Jan 2007, 03:52
Die alte is auch super.
Du meinst Weichen.
Nen Equalizer kann man aber auch mittels nem Modul nachrüsten, kostet aber nochmal ca. 130 Euro (pro Kanalpaar)

Wenn du willst, kannst mir den Preis ja mal per PN schicken, würde mich schon interessieren.
Ich werd dir sicher nichts wegschnappen, weiß ja nicht mal wo du ihn kriegst

Mfg, Philipp

P.S. Sieht so aus, oder?


[Beitrag von El_Mero-Mero am 28. Jan 2007, 03:58 bearbeitet]
subaru_justy
Stammgast
#10 erstellt: 28. Jan 2007, 04:00
Ja ich meine eine weiche die bei normalen verstärker eingebaut ist wo man zwischen lowpass und highpass schalten kann un jenachdem noch die genaue freqeuenz einstellen kann.
Der preis liegt nich viel neben dem von der carpower, ohne scheiss und sie ist revidiert und funktioniert einwandfrei steht im angebot.
El_Mero-Mero
Inventar
#11 erstellt: 28. Jan 2007, 04:13
Wenn das wirklich so ist, und alles damit in Ordnung ist, nimm sie!
Wäre da aber wie gesagt skeptisch, am besten wärs in dem Fall, wenn du das Geschäft mit dem Verkäufer persönlich abschließt, dass du den Amp testen kannst.
Oder wenns nur per Post geht, über nen Treuhandservice, aber Nachnahme oder gar Vorkasse wär mir da zu riskant...

Wenn das alles glatt geht, kannst du dir überlegen, was du damit machst. Das ist nämlich ein absoluter TOP Verstärker und eigentlich will man das Potential ja dann auch ausschöpfen.
Wenn du also langsam was gutes aufbauen willst, dann freu dich über das Schnäppchen, das ist schon mal der erste Baustein für ne Highend Anlage. Dann brauchst du dir in Sachen Amp erstmal keine Gedanken mehr machen.

Wenn du aber auch dauerhaft nur was kleines planst, würde ich den Amp eher mit Gewinn weiter verkaufen und was etwas günstigeres holen. Das gesparte Geld kannst du ja dann in andere Komponenten stecken.

Ich hatte die 6-Kanal Version in der EX Variante (also im Chromgehäuse) auch aus der ersten Serie und ich habe dafür noch knapp 700 Euro bekommen.
Die EX waren ein wenig teurer und die 6-Kanal war ja auch teurer als die 4-Kanal, aber ich denke für "deine" sollten schon noch 400-500 Euro drin sein, wenn der Zustand ordentlich ist.

Mfg und gute Nacht, ich geh jetzt pennen...


[Beitrag von El_Mero-Mero am 28. Jan 2007, 04:15 bearbeitet]
subaru_justy
Stammgast
#12 erstellt: 28. Jan 2007, 04:16
Ok danke.
Werde sie wohl mal kaufen und dann sehe ich was ich mache.
Gute nacht
MaxdogX
Inventar
#13 erstellt: 28. Jan 2007, 04:19
Ja die Audison hält meistens sogar mehr als sie verspricht die Amps haben meist mehr leistung als draufsteht.

Sie hat komplett Weichen an Bord du kannst einen Bandpass einen Hochpass und einen Lowpass schalten...

Der Klangunterschied zu einer Carpower ist gigantisch und diese Endstufen sind sehr schwer kaputt zu bekommen.

Wenn du günstig an eine rankommst dann würde ich nicht lange zögern .

Selbst stolzer besitzer einer VRX .

Mfg maxdogX
interest
Inventar
#14 erstellt: 28. Jan 2007, 11:48
Fragen gibts, die sollte es eigentlich gar nicht geben

Willst du mit der Stufe nur einen HP/LP setzen oder ein FS aktiv betreiben und LZK´en . Dann ist es zwingend notwendig KEINEN Bandpass für die TMT´s zu setzen.

Die alte Version geht normalerweise so zwischen 300 und 450 € weg(ebay) also auch wertschätzen, das schöne Teil.

grüsse
subaru_justy
Stammgast
#15 erstellt: 28. Jan 2007, 12:41
@interest.
Sorry aber ich binn noch nicht solange hier dabei und vom dem was du geschrieben hast habe ich nich viel verstanden.
Köntest du das so formulieren das auch ein anfänger es versteht?
subaru_justy
Stammgast
#16 erstellt: 28. Jan 2007, 12:49
Hier ist mal das ganze angebot.

Audison VRX4-300 HighEnd Car Amplifier (4Ch)

Dieser HighEnd 4 Kanal Auto-Verstärker befindet sich in erstklassigem Zustand und funktioniert einwandfrei. Das Gerät wurde komplett revidert. Der Neupreis dieses Gerätes betrug über 1900CHF.

Merkmale:
Anzahl der Kanäle: 4
Nominal Power @ 12V (NP - Nominal Power (+10%, -5%) @ 4Ohm - 12V - 0,3% THD>) (W): 75x4

4 ch. mode - 4 Ohm (W): 110x4

4 ch. mode - 2 Ohm (W): 175x4

4 ch. mode - 1 Ohm (W): 220x4

3 ch. mode - 4 Ohm (W): 102x2 + 380x1

3 ch. mode - 4/2 Ohm (W): 90x2 (4 Ohm) + 530x1 (2 Ohm)

2 ch. mode - 4 Ohm (W): 350x2

2 ch. mode - 2 Ohm (W): 440x2

Klirrfaktor - THD (1 kHz) (%): 0,02

Geräuschspannungsabstand A-bewertet (dBA): 100

Eingangsempfindlichkeit Hi-Lo (VRMS): 0,15-1,5 / 0,5-5

Benutzung in Brücke

Benutzung im Tri-Mode

Stereo-Lastimpedanz (Ohm): Ch.A + Ch.B: 8-4-2-1

Mono/Brücken-Lastimpedanz (Ohm): Ch.A + Ch.B: 8-4-2

PRM3 Option

SM24 Option

PC36 Option

BTX2 Option

VCRDK Option

VCR01K Option

MAC2 Option - mit TRM oder RC

TRM4 - TRM6 Option

RC08 - RC10 - RC12 Option

verkaufspreis 150 CHF.


Angaben in schweizerfranken da ich aus der schweiz komme.
Ich glaube das 100CHF in etwa 75 Euro sind.
subaru_justy
Stammgast
#17 erstellt: 28. Jan 2007, 12:56
Noch die bilder des wunderschönen verstärkers.





Gelscht
Gelöscht
#18 erstellt: 28. Jan 2007, 12:58
HI !

TIP: Such Dir dann DAZU einen Kompetenten Händler. Denn die meisten User scheitern am Einstellen des EDEL-Amps.

Gruß
Ralf
subaru_justy
Stammgast
#19 erstellt: 28. Jan 2007, 13:02
Das wird hier bei mir nicht so einfach sein denn ich wohne wirklich am arsch der welt.
biss zur nächsten grösseren stadt sind es 300 km und da wird es vieleicht jemandem geben der sich damit auskennt.
aber ich binn mir sicher das jemand hier im forum mir mindestens die grundlagen beibringen kann. ( hoffe ich )
Wenn nicht verkaufe ich es wider, glaube das ich den für den preis immer wider vekaufen könnte.
El_Mero-Mero
Inventar
#20 erstellt: 28. Jan 2007, 13:29
Hehe, ja bin bei meiner auch erstmal ca. ne Stunde kopfkratzed vor der Anleitung gesessen, bis ichs wirklich alles überrissen habe.

Die Anleitung brauchst du bei dem Amp auf jeden Fall!
Weißt du, ob die dabei ist?
Ansonsten müsste dir vielleicht ein VRX User ne Kopie schicken oder du fragst mal bei Audison an oder so.

Ich denke zwar, dass du als Anfänger auch mit Anleitung nicht das Optimum aus dem Amp raus holen kannst, aber zum laufen kriegst du sie schon.
Und besser als ne Carpower wirds auch auf jeden Fall klingen.

Wenn du auf Dauer ne hochwertige Anlage planst, würde ich aber irgendwann doch mal nen Fachhändler suchen, der das ganze dann professionell einstellt. Da kann man meistens noch einiges rausholen.

Mfg, Philipp
subaru_justy
Stammgast
#21 erstellt: 28. Jan 2007, 13:32
Naja eben ich weis noch nicht was ich genau machen will.
eigentlich wollte ich da den subwoofer anschliesen aber da es eine 4 kanal ist ist es ja nich so optimal oder ich kauf mir einen doppelschwing subwoofer mir 2 ohm dann bekommt der schon genug leistung.
El_Mero-Mero
Inventar
#22 erstellt: 28. Jan 2007, 13:38
Nicht so auf die Leistung versteifen.
Die Leistung sagt eigentlich gar nichts über die Qualität von nem Sub aus.
Ich habe bei meinem kommenden Projekt gerade mal so 200 bis 250 Watt am Sub...
Und nen Doppelschwinger an ne doppelt gebrückte VRX 4-Kanal
Das ist Vergewaltigung!
Außerdem kriegst du DAS wirklich nur mit nem Fachhändler und entsprechendem Equipment eingestellt, weil die Kanäle ja EXAKT gleich eingestellt werden müssen.

Also häng nen Sub an 2 gebrückte Kanäle und die anderen 2 nimmst du für n schönes Frontsystem

Mfg, Philipp

P.S. Wo wohnst du denn bitte? 300km zur nächsten größeren Stadt? Gibts in der Schweiz keine Städte?? So groß ist sie ja nicht...
subaru_justy
Stammgast
#23 erstellt: 28. Jan 2007, 13:50
Ich wohne 1km von der grenze nach italien.
Irgendwo wird es schon ein händler geben der das ding einstellen kann aber ich muss den irgendwie ausfindich machen.
Du sagst das man den verstärker nur so per hand garnicht einstellen kann?
subaru_justy
Stammgast
#24 erstellt: 28. Jan 2007, 14:02
Wenn du es ganau wissen wilst lebe ich im Münstertal das ist ein (seitental) von Engadin.
Die nächste stadt ist Chur aber von dem ich weis gibt es da gar kein Car hifi shop.

Das nächste währe Zürich da gibt es sicher etwas .
El_Mero-Mero
Inventar
#25 erstellt: 28. Jan 2007, 14:05
Na in Italien gibts doch auch Händler.
Wo da gute sind, weiß ich auch nicht, aber das sollte ja rauszufinden sein.
Kannst ja mal bei Audison fragen, wo die nächsten Fachhändler, die Audison verkaufen, bei dir in der Nähe sind.


Alle 4 Kanäle an nen Doppelschwinger-Sub ist per Hand nicht einzustellen, richtig. Aber selbst wenns gehen würde, würde ich es nicht machen. Die Leistung von 2 gebrückten Kanälen reicht doch außerdem auch locker aus.

Mfg
Jagger192
Inventar
#26 erstellt: 28. Jan 2007, 14:17
hi

bin selber der besitzer einer alten vrx 4.300 nur in chrom.

für 115 euro muss man die kaufen.
was man dann damit macht ist die 2 frage.
aber für den sub alleien ist sie eigentlich zu schade, die gehört an ein front system.
und keine angst wegen der leistung, wenn genugend strom da ist treibt sie fast alles an.

Jagger
subaru_justy
Stammgast
#27 erstellt: 28. Jan 2007, 14:20
also würdest du an einem ausgangspaar der gebrückt ist den subwoofer anschliesen und an den zwei anderen ein frontsystem.
Das währe doch per hand machbar oder nicht.
Eigentlich ist es ein schwachsinn sich so ein verstärker zu kaufen aber für den preis kann man nicht nein sagen.
El_Mero-Mero
Inventar
#28 erstellt: 28. Jan 2007, 14:23

subaru_justy schrieb:
also würdest du an einem ausgangspaar der gebrückt ist den subwoofer anschliesen und an den zwei anderen ein frontsystem.
Das währe doch per hand machbar oder nicht.
Eigentlich ist es ein schwachsinn sich so ein verstärker zu kaufen aber für den preis kann man nicht nein sagen.



In allen Punkten richtig.
Jagger192
Inventar
#29 erstellt: 28. Jan 2007, 14:27
hi

ja kannst du machen, kommt bloß drauf an welche weichen schon vorhanden sind.
wenn du sie nach kaufen must sind sie recht teuer, ab und zu gibt es auch welche bei ebay für 40-60 euro.
aber falsch macht man mit den verstärker nichts.
klanglich spielt er ganz vorne mit, auch bei nicht so guten lautsprecher hohlt er das beste raus und bringt sie zum klingen.
einstellung ist so eine sache, es gibt eine anleitung unter der holz leiste aber ich glaube nur in italienisch, müste ich mal schauen.

Jagger
interest
Inventar
#30 erstellt: 28. Jan 2007, 14:28
es wäre Schwachsinn den amp um den Preis nicht zu kaufen und ich würde mich sogar soweit aus dem Fenster legen zu sagen, dass eine kaputte vrx um den Preis besser ist als eine funktionierende hpb - guter Service.

Das mit dem vollaktiven System mit LZK würde ich mir dann Gedanken drum machen, wenn es ansteht. Es ist möglich und somit eine weitere option für die Zukunft.

Natürlich wäre Frontsystem an Kanal 1+2 und sub gebrückt an 3+4 möglich.

grüsse

edit: zwecks Händler vielleicht mal den support unter support@audison.it anschreiben, vielleicht können die dir Länderübergreifend Händler in deiner Nähe nennen, die Händlersuche auf der internationalen audison Seite funktioniert - zumindest bei mir - nicht

grüsse


[Beitrag von interest am 28. Jan 2007, 14:33 bearbeitet]
subaru_justy
Stammgast
#31 erstellt: 28. Jan 2007, 14:29
Ich danke mal.
Ihr habt mir sehr weitergeholfen.
Wenn ich ihn mal habe were ich sehr sehr wahrscheinlich um hilfe flehen weil ich sie nicht zum laufen bringe.
Leider muss ich mir einen subwoofer und ein frontsystem kaufen.
Zurzeit habe ich nur einen axx1010 und ein orginal frontsystem.
Radio sollte eigetlich auch was neues rein.
Zurzeit muss ich mein auto reparieren denn ich hatte einen unfall. Habe aber noch ein reserve auto den ich wenn der andere wider inordnung ist verkaufen werde.
Dann habe ich sicher um die 700-1000 Euro zur ferfügung.
subaru_justy
Stammgast
#32 erstellt: 28. Jan 2007, 14:32
Naja wenn es in italienisch ist währe das nich so ein problem denn meine muttersprache ist mit dem italienischem verwand und so würde ich das schon entzifern.
Jagger192
Inventar
#33 erstellt: 28. Jan 2007, 14:37
hi

na dann steht ja nichts im weg.
ich würde aber auf jeden fall ausprobiern ob man einen 4 oder 2 ohm sub nimmt.
und solltest du es sie auf 2 ohm laufen lassen wollen denk an strom.
und nimm nicht so ein no name 16 mm² strom kabel.

Jagger
subaru_justy
Stammgast
#34 erstellt: 28. Jan 2007, 14:44
Das ist mir schon klar obwohl ich jetzt nur mit 2x16 quadrat aus dem elktrofachgeschäft den verstärker den saft gebe.
Es bringt mir aber nicht viel wenn ich ein 35 quadrat nehme denn ich habe nur eine normale batterie drinn und das sollte auch so bleiben denn ich will schon eine gutklingenden anlage haben aber nicht ein highend produkt.
Es ist schade wenn ich als anfänger nur vom besten kaufe und es garnicht richtig auslasten und schätzen kann.
Jagger192
Inventar
#35 erstellt: 28. Jan 2007, 14:51
hi

wie ich dir in der PN geschreiben habe, habe ich meine anglage auch "falsch" angeschlossen.
du wirst auch mit der orginal auto batterie un einem 16 mm² erschaunliches aus der stufe hohlen.
aber die batt sollte nicht zu alt sein, und mit dem betrieb auf 2 ohm am sub würde ich versichten.
die VRX stufen sind sehr enfindlich, und schlaten ab wenn sie zu wenig strom bekommen.
was natürlich besser ist als wenn die anfangen würden zu clippen und die lautsprecher zerstören würde.
wird schon werden.

Jagger
subaru_justy
Stammgast
#36 erstellt: 28. Jan 2007, 15:02
Danke.
Ich werde erst abwarten biss ich sie habe.
Dann werde ich sie probehalber am axx1010 drannhängen und mal sehen was passiert.
Später komt dan eben ein radio,frontsystem und ein neuer subwoofer rein.
Wollte für den subwoofer einen Gfk ausbau machen aber mal sehen.
Danke für die gute beratung ( sonst hätte ich den verstärker einfach link liegenlassen ).
Gruss arno ( gehe jetzt snowboard fahren ).
Zak1976
Stammgast
#37 erstellt: 29. Jan 2007, 23:57
ich weiss ich werde jetzt wahrscheinlich richtig Feuer von euch bekommen aber ich bin nicht so ein Fan von Audison.
Vorweg die Stufen sind sehr gut, aber auch schon einige Tage alt, ist ja auch nicht weiter wild, finde jedoch es gibt besseres für etwas weniger Geld, ich habe die VRX im Blindtest gegen eine Xetec P4 EVO gehört, die verbauten Komponenten waren wirklich Top, an dieser Kombination haben wir (einstimmig, wir waren 6 Personen) eindeutig die Xetec als angenehmer/vorallem dynamischer empfunden.
Die LRX, die ich in meinem Winter Polo hatte, wurde (nach Hörtest) gegen eine alte ESX getauscht. Zudem waren die Potis der LRX von bescheidener Qualität und zeigten nach genau 17 Monaten erste Kratzgeräusche und knackten zeitweise auch mal, bin übrigens nicht der Erste, der diese Erfahrungen mit Audison machen musste.
Sind mit Sicherheit sehr gute Stufen, aber nicht so gut wie allgemein geschrieben, zumindest in meinen Ohren.
subaru_justy
Stammgast
#38 erstellt: 30. Jan 2007, 00:13
Ich glaube das bei jedem produkt das es auf dem markt gibt sind irgend welche unstimmichkeiten zu finden.
Wer etwas finden will findet auch was.
Ich will nicht beschtreiten das es etwas bessers gibt aber für das geld das ich bezahlt habe wird man wohl kaum nochmals etwas so gutes finden.
Zuletzt bleib dann halt auch noch der geschmack der einzelnen person, einer will nur saumäsig viel druck, der andere eine super tonqualität.
Zak1976
Stammgast
#39 erstellt: 30. Jan 2007, 00:19
ist halt wie immer Geschmackssache, für die Xetec (die mir extrem gut gefällt) habe ich übrigens unter 200€ bezahlt und die hat auch noch ein kleines Leistungsplus gegenüber der VRX, denke aber Du wirst schon einen guten Kauf gemacht haben. Ich habe mich ja erst nach dem "Blindtest" gegen die VRX entschieden...
interest
Inventar
#40 erstellt: 30. Jan 2007, 00:25
ne von mir kein Feuer...ich hab mir die 4.300.2 sehr bewusst geholt. Da kann jemand erzählen was er will..und das in manchen foren eher anderes gehypt/ die audison Stufen eher nicht so gemocht werden hat ja auch Vorteile.
Kommt natürlich auch immer auf die Kette und den Geschmack an.

Ich hab auch schon die eine oder andere Stufe gehört aber die beiden vrx begeistern mich jeden Tag aufs neue

ne 2.400.2 für die tmt´s wäre noch sehr nett aber die 2-Kanäler sind leider rar.

grüsse
subaru_justy
Stammgast
#41 erstellt: 30. Jan 2007, 00:27
Ich habe meinen verstärker noch nicht bekommen aber ich glaube er ist ok.
Der verkäufer hat gesagt das er den verstärker 3 jahre im einsatz hatte.
Dann hat er sie bei audison prüfen lassen.
Das ist jetzt 2 monate her und deswegen glaube ich auch das die probleme mit den potenziometern nicht so schnell auftauchen wird (hoffe ich).
subaru_justy
Stammgast
#42 erstellt: 02. Feb 2007, 00:12
Hallo.
Mit freude kann ich verkünden das heute ein paket vor der tür stand.
Was eird da wohl drinnsein???
Nein, zum glück nicht nur Steine, es ist wirklich der Audison drin.
Glück gehabt.
Die funktion konnte ich noch nicht prüfen da mein auto noch zur reparatur nach einem crash ist.
Aussehen tut er wie vom vekäufer beschrieben und im inneren sieht auch alles sehr gut aus (sieht wirklich danach aus als währe er überholt worden)
Der spass hat mir mit porto und nachnahmegebüren 112 euro gekostet.
Hoffe jetzt dass ich ihn auch zum laufen bringe.
Werde wohl mal die bedienungsanletung 20 mal durchlesen dammit ich mit meinen üppigen englisch kentnissen auch etwas verstehe.
Hier noch ein paar bilder:







Und hier noch eines von mienem auto. (nur mit Handy gemacht)
Desswegen kann ich den verstärker nicht verbauen.
-Hoschi-
Inventar
#43 erstellt: 02. Feb 2007, 22:43
Hmpf 112€ für ne 4.300 respekt!!!! Also ich kann nur sagen, dass die Amps Top sind. Kannst du mal nen Foto ohne die Leiste machen? Dann können wir dir sagen, ob du noch best. Weichen brauchst oder nicht.

ACHTUNG Vollaktiv ist bei diesem Amp ohne umbau nicht möglich, da die 3 und 4 Kanal aus den Kanälen 1 und 2 geniert werden!

@interest: Habe nen 2.400 für TMTs @ 1,5 Ohm laufen und den kleinen für meine HT
interest
Inventar
#44 erstellt: 02. Feb 2007, 22:59

-Hoschi- schrieb:
ACHTUNG Vollaktiv ist bei diesem Amp ohne umbau nicht möglich, da die 3 und 4 Kanal aus den Kanälen 1 und 2 geniert werden!


stimmt nur bedingt, ist zum Glück nicht so wie bei der 6-Kanal. Wenn man den Bandpass am Tmt an der HU steuert und an der vrx "pass"t klappts.




@interest: Habe nen 2.400 für TMTs @ 1,5 Ohm laufen und den kleinen für meine HT ;)


ja die kommt auch noch wenn dann mal 3-wege ansteht, aber da will ich vorher ein p90/ oder lieber http://pioneer.jp/ca...p/rs-d7x3/index.html + prozi

grüsse


[Beitrag von interest am 02. Feb 2007, 23:00 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#45 erstellt: 02. Feb 2007, 23:45

stimmt nur bedingt, ist zum Glück nicht so wie bei der 6-Kanal. Wenn man den Bandpass am Tmt an der HU steuert und an der vrx "pass"t klappts.

Hmm habe in mehren Foren gelesen, dass man es umbauen muss *denkdenk* naja auch egal..habe ehr lieber paar 2 Kanäler als nen 4 Kanal *gg* so noch den 2.250 für MT oder so

LOL nen Carozzeria..bis die mal hier ankommen...


[Beitrag von -Hoschi- am 02. Feb 2007, 23:46 bearbeitet]
subaru_justy
Stammgast
#46 erstellt: 03. Feb 2007, 00:31
Ich habe es probiert die bedienungsanleitung zu verstehe.
Aber es war nicht sehr erfolgreich.
Vieleicht kann mir jemand helfen.
Ich will den verstärker so betreiben das ich den zwei ausgänge für den frontsystem habe und ein ausgang für den subwoofer gebrückt habe.
Ich habe diese zwei elemente im verstärker verbaut.
Bitte helft mir.
Eingänge kann ich wenn nötig auch auf allen zwei anschliesen.
Hier die Bilder.
Könnt ihr sagen welche knöpfe aktiv sein müssen und welche nicht???

benutzer
Neuling
#47 erstellt: 18. Feb 2007, 17:01
uuuuh! hat zwar nich so viel mit der unterhaltung zu tun, aber ich habe vor 2wochen meinen jahrelangen verschollenen vater wieder getroffen... und erfahren das er sich selbständig gemacht hat und bei mir um die ecke einziehen wird.. und nen laden eröffnet.. www.teschke.de
habe ihm angeboten das ich ihm beim umzug helfen kann, und als anzahlung gab er mir einen VRX4 300 audison amp und nen macAudio - absolut (30cm) + ne ganze rolle monstercable (35 QMM) mit den worten: "viel spaß damit" ...da ich davon überhaupt 0,00 ahnung habe dacht ich mir... schauste doch mal im net und informierst dich mal nen bischen.. als ich auf diesen link gestoßen bin dacht ich mir mich trifft n ochse!! ich habe ja garnicht gewusst in was für einer liga ich mich damit befinde! also ich denke doch mal ihr hab da schon sehr viel ahnung... könnt ihr mir vielleicht behilflich sein und mir raten zu welchem frontsystem ich greifen sollte?? damit das auch gut abgestimmt ist?? dachte da so an 300€ + giebt es unterschiede an zusätzlichen batterien die ich mir dazwischen hänge?? wenn ja welche?
vielen dank schon mal im voraus..
-Hoschi-
Inventar
#48 erstellt: 18. Feb 2007, 21:37
Das gibts ja nicht..warum bekomme ich so was net geschenkt!!!
Also wegen FS...da sollten wir deine Hörgewohnheit kennen...
subaru_justy
Stammgast
#49 erstellt: 18. Feb 2007, 23:17
Ich möchte auch ein audison geschenkt.
Aber das habe ich ja bainahe gekriegt.
benutzer
Neuling
#50 erstellt: 19. Feb 2007, 01:32
jo, höre so ziehmlich alles aber hauptzächlich deutschen hip hop... nich das ihr mich jeze falsch versteht kein aggro gehuste... so drauf bin ich nun auch wieder nicht..
dachte auch ich rüste auch irgendwann auf einen JL audio 12W7 auf... wenn der VRX4 300 den denn auch ausfahren kann. aber das hat noch ganz lange zeit.. denke ich bin mit dem mac audio schon sehr zu frieden.. für um sonst und der alternatieve zu golf 3 werksausstattungslautsprechern lol was fürn wort


[Beitrag von benutzer am 19. Feb 2007, 01:33 bearbeitet]
Corizer1
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 01. Sep 2008, 20:48
hello jungs..

hätte eine nagelneue unbespielte vr4.300
wenn jemand interesse hat 800euro! NAGELNEU!!! inkl. orig.verpackung...!!!

lg
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Knacken mit einer audison VRX4 300
subaru_justy am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  7 Beiträge
Kaufberatung
Baya_Rockford am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  2 Beiträge
audison einstellen
tom997 am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  6 Beiträge
Audison Bit One
auditorycanal am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  12 Beiträge
Kaufberatung für Boxen, Radio....
G&G-club am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  4 Beiträge
Audison VRX 4.300 CS2 schaltet ständig ab ! Hilfe
the_icemanz4 am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  3 Beiträge
Carpower Wanted -2/300 Schaltplan
vwtobi am 06.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  2 Beiträge
bitte um hilfe
maniX07 am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  3 Beiträge
Ich bitte um Hilfe!!!!!
DaNavi am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  24 Beiträge
!!!!!!!! bitte um hilfe !!!!!!!!
lb594ag am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audison

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHannesTaina
  • Gesamtzahl an Themen1.376.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.000