ALPINE RADIO 9855R (PROBLEM)

+A -A
Autor
Beitrag
KR-Power
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2007, 19:58
Hallo Leute!

Habe ein rießen Problem mit meinen Radio (Alpine 9855R)!
Also ich habe jetz meine Rockford Fosgat anlage eingebaut
und es ist soweit alles o.k. Sie spielt auch nur wenn ich bei meinem Radio auf den Drehschalter (MODE) drücke und auf die Funktion SUBWOOFER gehe kann ich das Level von
0-15 drehen wie ich will da ändert sich beim Bass gar nichts! Alles andere Funktioniert.
Könnt ihr mir da vielleicht weiter helfen?

Danke im Voraus.
Solidox
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2007, 20:00
Cinchkabel am Subwoofer (unterstes) mit Subwoofer Endstufe verbunden ?
KR-Power
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mrz 2007, 20:05
Ja die Chich-Kabel sind alle richtig angeschlossen!
KR-Power
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Mrz 2007, 20:09
Ich war bei dem Händler wo ich die Anlage gekauft habe und habe gefragt was das sein könnte und der hat gesagt das es nur Einstellungssache am Radio ist!
Grimpf
Inventar
#5 erstellt: 04. Mrz 2007, 00:46
Hallo,

1.) Es heisst CINCH-Kabel , nicht CHINCH-Kabel

2.) Man muss in der Tat am Radio den Subwoofer aktivieren, weil Serienmäßig ist er deaktiviert. Ich weiss leider nicht wie das ging, steht aber in der Anleitung.

3.) Toller Händler, der dir sagt das es EInstellungssache ist, dir das aber nicht mal eben macht bzw. sagt wie es funktioniert.
Solidox
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mrz 2007, 02:06
SETUP -> AUDIO -> SW -> ON zumindestens bei der kleinen Schwester des Radios so !
in-morte
Stammgast
#7 erstellt: 04. Mrz 2007, 08:14
ist auch beim 9855r so!

KR-Power
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Mrz 2007, 11:43
Subwoofer ist auf ON gestellt.
Geht aber trotzdem nicht.
in-morte
Stammgast
#9 erstellt: 04. Mrz 2007, 11:44
Dann hast das Chinchkabel am Falschen Chinchausgang angeschlossen oder du hast keine Remote Signal am Verstärker usw...

Wenn es auf "ON" gestellt ist, muss es funktionieren vom Radio aus!!!
Grimpf
Inventar
#10 erstellt: 04. Mrz 2007, 12:09
HI,

aber der Subwoofer ist an, also er macht bumbum ??
in-morte
Stammgast
#11 erstellt: 04. Mrz 2007, 13:59
Gibts aber sonst nicht anders als wie das die Cinchkabel die zum Bass-Verstärker führen falsch angeschlossen sind!

Oder was es sonst noch gibt
ist das der MEDIAXPANDER eingeschaltet ist!

Wenn dieser ein ist, soweit ich mich noch erinnern kann wie ich damals herum gespielt habe, dann geht der anheben des Basses nicht!

Probier es mal aus!
KR-Power
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Mrz 2007, 14:23
Also Media X-Pander ist auf OFF!
Die Cinch sind auch richtig angesteckt!

Der Woofer spielt schon er lässt sich auch
über den Bassregler vom Verstärker regeln nur
beim Radio nicht! Der Balken zwischen 0-15 bewegt
sich auch nur am Bass ändert sich nichts!
MaxdogX
Inventar
#13 erstellt: 04. Mrz 2007, 15:07
Ich weiß was das Problem ist nur kann ich mich nimmer genau erinner wie diese Funktion heist.

Unzwar ist es so das das Radio das Automatisch regelt d.h. je lauter du machst je lauter wird der Sub also kannste den nicht getrennt einstellen wenn ich mich noch richtig erinnere kannst du irgendwo Subwoofer System 1 und Subwoofer System 2 einstellen das müsste es sein...lies auf jeden fall mal im handbuch nach.

Mfg MaxdogX
Grimpf
Inventar
#14 erstellt: 04. Mrz 2007, 16:01
Hi,

MaXdogx das habe ich auch erste gedacht, doch bei dem 9855 gibt es diese System1 und 2 funktion gar nicht oder ? Ich meine diese Funktion nur bei 1-2 anderen ALpines gesehen zu haben.
Solidox
Stammgast
#15 erstellt: 04. Mrz 2007, 16:03
Das 9853 hat diese Funktion ... soviel weiss ich !

Laut Handbuch hat auch das 9855 diese Funktion.

Ich würde im übrigen aber sagen: RTFM


[Beitrag von Solidox am 04. Mrz 2007, 16:06 bearbeitet]
Ozmaker
Inventar
#16 erstellt: 04. Mrz 2007, 16:10
Hallo,

das 9855 hat diese Funktion definitiv...damit hab ich damals auch rum gespielt!

Ich glaube aber eigentlich nicht, dass da das Problem liegt. Aber probieren geht über studieren.

MfG Martin
Solidox
Stammgast
#17 erstellt: 04. Mrz 2007, 16:13
Kann daran aber liegen, da die Einstellung vorgibt, ob der Bass parallel lauter wird zum Rest, oder ob er getrennt geregelt werden kann.

Zumindestens verstehe ich die Anleitung so!
MaxdogX
Inventar
#18 erstellt: 04. Mrz 2007, 16:18

Kann daran aber liegen, da die Einstellung vorgibt, ob der Bass parallel lauter wird zum Rest, oder ob er getrennt geregelt werden kann.

Zumindestens verstehe ich die Anleitung so!


Genau das wollte ich mit dem obigen Text sagen haben mich also doch meine grauen Zellen nicht im Stich gelassen...

Mfg maxdogX
KR-Power
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Mrz 2007, 18:03
Hallo Leute!

Habe das jetz mit dem Sys1 und Sys2 probiert
aber geht noch immer nicht!
Bin am verzweifeln.

Was bewirkt eigentlich die Phasen umstellung
von 0 Grad auf 180 Grad?

Danke für eure bemühungen!
Solidox
Stammgast
#20 erstellt: 04. Mrz 2007, 18:52
0° Grad Phasendrehung = Subwoofer normal verbaut
180 ° Grad Phasendrehung = Subwoofer invers (verkehrt herum) verbaut
bruce_will_es
Inventar
#21 erstellt: 06. Mrz 2007, 00:56
also am system 1 und 2 kanns nicht liegen!

bei system zwei ist der sub von grund auf lauter (nicht "DIREKT" lautstärken abhängig, eigentlich aber doch) blöd zu erklähren!
bei system eins ist der sub verhältnissmäßig immer genau so laut wie das fs!
aber die pegel anhebung muss trotzdem funktionieren!!!

das mit dem richtigen anschluss des cinch kannst du einfach wie folgt ausprobieren:
sub im menü auf off stellen, dann darf er nicht mehr "bumbum" machen wenn doch liegts am anschluss!

boa aber sonst fällt mir da auf die schnelle auch nix ein...sorry! (zumindest im 3way betrieb!)

mit dem eq kanns auch nicht zusammen hängen!? man kann doch auswählen ob über nen externen oder internen eq... glaub aber nicht dran!!!



gruß bruce
KR-Power
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 09. Mrz 2007, 20:01
So Leute,

der Verstärker war auf 2 Kanal eingestellt und hat auf
4 Kanal gehört. Habe ich aber probiert und wenn ich auf
4 Kanal gestellt habe ist der Woofer nicht gegangen.
Das lag daran das die Chich vom Woofer auf Sub-In
gesteckt waren! Er hat sie jetz auf nen anderen gesteckt
und jetz funktionierts ! Aber ich finde nur komisch das
auf Sub-In falsch war.......!

Danke für eure Hilfe.

Lg Daniel
andras99
Stammgast
#23 erstellt: 26. Mrz 2007, 20:27
War er wohl schneller ...

Na dann viel Spaß mit dem Glidetouch *nörv*


[Beitrag von andras99 am 26. Mrz 2007, 20:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dauerplus bei Alpine CDA 9855R
Sf23x am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  19 Beiträge
Eton DVD 210 + Alpine 9855R wie verbinden?
Scarecrow am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  15 Beiträge
Alpine CDA 9855R schaltet sich ürplotzlich ab!
monstisreloaded am 13.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  4 Beiträge
Alpine 9855r Vorverstärkerausgänge Defekt?
DOMMSAU am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  3 Beiträge
kurzschluß im Alpine CDA-9855R
Totengraeber am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  2 Beiträge
Lautstärke bleibt gleich (Alpine 9855r)
Harrycane am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  23 Beiträge
CDA-9855R geht einfach aus
KangarooB am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 09.06.2008  –  2 Beiträge
Alpine CDA-9855r schalted Bildschirm aus.
yoz am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  3 Beiträge
Alpine Auto radio problem.
Lordrock am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  15 Beiträge
Alpine
nauen_73 am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFOS70
  • Gesamtzahl an Themen1.389.835
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.375