Zusatzbatterie wird nicht geladen!

+A -A
Autor
Beitrag
largpack
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mrz 2007, 17:16
Hallo Leute.... Ich habe eine Kinetik KHC 800 im Kofferraum verbaut und vorne eine Standard-Banner-Batterie mit 70Ah....

Ladekabel ist ein 35er Kabel mit 2 Sicherungen dazwischen.

Leider ist die Spannung der hinteren Batterie stetig gesunken....

=> Vorne liegt die Spannung von 12,75 bei ausgeschaltenem und 14,40 bei eingeschaltenem Motor.

=> Hinten liegt bei ausgeschaltenem UND eingeschaltenem Motor die Spannung von 11-11,2 Volt an. (Je nachdem ob Endstufen an oder aus).

Massepunkt ist seit 9 Monaten der selbe, Sicherungen schauen noch ok aus.

Wo könnte das Problem noch liegen, dass die hintere Batterie nicht geladen wird????

Lg Marcel
Flipper86
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2007, 18:03
Massepunkt trotzdem checken
eiskalt
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2007, 18:06
war ein trennrelais verbaut ?

wurde die bat mit einem zyklenladegerät nachgeladen ?

war die spannung anfangs hinten höher ?



mfg eis


[Beitrag von eiskalt am 03. Mrz 2007, 18:11 bearbeitet]
largpack
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2007, 19:47
Hy, das Problem hat sich inzwischen gelöst, trotzdem danke für deine Antwort.

Das Kabel wurde vor 8 Monaten von jemand anderem verlegt und der hat ziemlich mist gebaut... Bei der Sicherung im Motorraum wurde ein Ende des Kabels nur zu einem halben cm abisoliert und ein Kabelschuh, der Strom von der Batterie nach hinten leiten sollte, hat sich ebenfalls gelöst. Wundert mich eh, dass bisher immer ausreichend Strom nach hinten gelangen konnte.
Hab alles sauber korrigiert und nun passt alles. Bei laufendem Motor liegt auch hinten eine Spannung über 14 V

Lg Marcel
bruce_will_es
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2007, 02:58
würde die batt jetzt aber mal kompeltt laden! (je nach dem wie lange das schon der fall ist/war)

gruß bruce
largpack
Stammgast
#6 erstellt: 06. Mrz 2007, 12:13

bruce_will_es schrieb:
würde die batt jetzt aber mal kompeltt laden! (je nach dem wie lange das schon der fall ist/war)

gruß bruce


Da ich kein Trennrelay drinnhab wurde sie sofort wieder geladen. Hat jetzt ne Ruhespannung von 13 Volt. Müsste wieder passen oder?


Hab gestern übrigens 30 km Pflegegeladen und am Freitag fahr ich wieder 40 km Pflege (Autobahn... Fahre jeden Tag 100 KM, darum geht das gut)

Lg
MaxdogX
Inventar
#7 erstellt: 06. Mrz 2007, 12:48
Naja Pfelegeladen heist aber nicht gerade Spazierenfahren :-), weil den Lichtmaschine 1. 14,4 Volt ausgibt und 2. nicht nach IUoU Kennlinie es geht zwar aber ist nicht gerade Optimal für die Zusatzbatt deshalb lädt man diese Normalerweise mit einem Ladegerät nach IUoU Kennlinie und mit 14,7 Volt bei der Kinetic.

Mfg MaxdogX
largpack
Stammgast
#8 erstellt: 06. Mrz 2007, 14:07

MaxdogX schrieb:
Naja Pfelegeladen heist aber nicht gerade Spazierenfahren :-), weil den Lichtmaschine 1. 14,4 Volt ausgibt und 2. nicht nach IUoU Kennlinie es geht zwar aber ist nicht gerade Optimal für die Zusatzbatt deshalb lädt man diese Normalerweise mit einem Ladegerät nach IUoU Kennlinie und mit 14,7 Volt bei der Kinetic.

Mfg MaxdogX


Also zusammenfassend bist du der Meinung, dass ich mir jetzt ein Ladegerät kaufen muss?
eiskalt
Stammgast
#9 erstellt: 06. Mrz 2007, 14:50
und ein relais



mfg eis
largpack
Stammgast
#10 erstellt: 06. Mrz 2007, 15:07

eiskalt schrieb:
und ein relais



mfg eis



Warum sollte ich bitte ein Relais kaufen??? Ich höre NIE im Stand Musik und fahre jeden Tag 100 km auf der Autobahn....

Was soll mir ein Relais bringen?
eiskalt
Stammgast
#11 erstellt: 06. Mrz 2007, 15:47
das relais unterbeindet den ladungsaustauscher der beiden unterschiedlichen batterien im stand. das kann das leben beider oder zumindest einer deutlich verlängern.
gut wenn du wirklcih jeden tag zuviel fährst mag das nicht so schlimm sein.

das ein relais für das "stanhören" verwendet wird ist nur die "hifi-forum-caraudio" begründung.



mfg eis


[Beitrag von eiskalt am 06. Mrz 2007, 15:47 bearbeitet]
largpack
Stammgast
#12 erstellt: 06. Mrz 2007, 15:58

das kann das leben beider oder zumindest einer deutlich verlängern.


inwiefern verlängert das das Leben?

Und ja, ich fahre jeden Tag soviel, da ich zur Uni muss ;-)


[Beitrag von largpack am 06. Mrz 2007, 15:59 bearbeitet]
bruce_will_es
Inventar
#13 erstellt: 06. Mrz 2007, 17:44
hab auch kein relais verbaut! funzt seit ca. 2 jahren ohne probs!!! werd mir auch keins einbauen...

gruß bruce
largpack
Stammgast
#14 erstellt: 06. Mrz 2007, 17:49

bruce_will_es schrieb:
hab auch kein relais verbaut! funzt seit ca. 2 jahren ohne probs!!! werd mir auch keins einbauen...

gruß bruce



Sehe den Sinn in Relais auch nicht wirklich... aber bin wenn mir jemand logisch erklären könnte was mir ein Relais bringt, würde ich auch eins verbauen. Ansonsten kommt mir sowas nicht ins Auto.... Da investier ich lieber in eine Endstufe....
Flipper86
Stammgast
#15 erstellt: 06. Mrz 2007, 18:19
Relais gehört meiner Meinung nach zu überflüssigem Schnickschnack, der in vielen Fällen eher schadet als nutzt (Tiefentladungen etc. wenn man keinen Plan hat).
CST-Store
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 06. Mrz 2007, 19:16
HI für so ein relais gibt mann nur unnötig geld aus, die meisten gehen wenn es hoch kommt nur 180 A und das kann unter umständen zu wenig sein sprich es ist sehr schnell kaput. hab ich mir sagen lassen.
CST-Store
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 06. Mrz 2007, 19:22
Soviel ich weiß sollten die zwei bat einiger maßen die gleiche AH haben.das soll die beste lösung sein wenn man zwei verbauen will. was ich so gehört habe macht ansonsten die stärckere bat die schwächere kaput. Am besten eine richtig gute und fertig ist das ganze Problem
largpack
Stammgast
#18 erstellt: 06. Mrz 2007, 19:50

Mallek schrieb:
Soviel ich weiß sollten die zwei bat einiger maßen die gleiche AH haben.das soll die beste lösung sein wenn man zwei verbauen will. was ich so gehört habe macht ansonsten die stärckere bat die schwächere kaput. Am besten eine richtig gute und fertig ist das ganze Problem



2 Zusatzbatterien im Kofferraum meinst??

Lg
NC_Neo
Stammgast
#19 erstellt: 06. Mrz 2007, 23:09

bruce_will_es schrieb:
hab auch kein relais verbaut! funzt seit ca. 2 jahren ohne probs!!! werd mir auch keins einbauen...

gruß bruce



ich war bei uns im Hifi laden und der chef dort meinte auch das er grundsätzlich keine Relais verbaut weils, wenn man normal fährt, nichts bringt ...
bruce_will_es
Inventar
#20 erstellt: 07. Mrz 2007, 01:40
glaub eher dass es bei den batts auf nen nahezu gleichen innenwiederstand ankommt! wobei ich vorne ne alte 55ah säurebatt und hinten ne hawker sbs c11 mit 92ah verbaut hab, also unterschiedlicher gehts wohl kaum und es läuft, wie schon gesagt, ohne probs!

tu aber auch ca. alle zwei monate pflegeladen! muss nicht kann aber (um die lebesndauer zu erhöhen)

gruß bruce
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zusatzbatterie
nickodemus am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  15 Beiträge
HX300 wird nicht geladen .
H34D5H0T am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  37 Beiträge
Zusatzbatterie
St4yTuned am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  2 Beiträge
Zusatzbatterie
audiobahn am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  3 Beiträge
Zusatzbatterie?
Focal-FAN am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  2 Beiträge
Zusatzbatterie?
goddeck am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  8 Beiträge
Zusatzbatterie Problem
schlagi87 am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  23 Beiträge
Welche Zusatzbatterie
antix am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  5 Beiträge
Welche Kapazität bei Zusatzbatterie?
MaKaVeLiX am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  2 Beiträge
zusatzbatterie gegen cap tauschen?
kingtofu am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedknutolafson
  • Gesamtzahl an Themen1.383.009
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.252