masse an batterie?

+A -A
Autor
Beitrag
bawibabwa
Neuling
#1 erstellt: 15. Mrz 2007, 19:01
Ich bitte zu entschuldigen, sollte diese Frage schon mal hier gestellt worden sein. Nur habe ich leider nichts im Bezug darauf gefunden.

Meine Frage:

Ich habe von der Batterie ein 35mm² Kabel in den Kofferraum verlegt. Dieses geht zu der Endstufe. Das Massekabel habe ich von der Endstufe an die Karosse des Autos, ebenfalls im Kofferraum gelegt.

Ein Freund von mir sagte, dass ich noch ein Massekabel direkt von der Batterie irgendwo in den Motorbereich an die Karosse gehe, da ich auch 35mm² mehr nach "hinten" nehme.

Das was ich leider nicht gefunden habe ist das Wiso==??

Ich erde doch das "Mehrgezapfte" im Kofferraum. Warum dann noch eine zusätzliche Erdung direkt von der Batterie zur Karosse?

Das es nicht viel Kostet ist klar. Mich interessiert nur das Warum.

Bei der gelegenheit würde mich noch zusätzlich interessieren, ob es schädlich ist, einen größeren Querschnitt bei der Masse zu haben->Was dann letztendlich ja der Fall wäre, wenn ich zusätzlich noch ein 35mm² Kabel an die Batterie als Masse klemme.

Grüße

bawi
hg_thiel
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2007, 19:10
Die Karosse ist mit Masse von der Batterie verbunden. Das Kabel ist aber nicht darauf ausgelegt, das zum Beispiel ein Verstärker sich hinten im Kofferraum Masse an der Karosse holt. Dein Freund hat also nicht ganz Unrecht

Ich nehme an, das sich das Kabel was jetzt von Batterie Masse in den Motorraum geht, sich noch teilt. Bei mir im Auto ist es so, das eins direkt am Pol an die Karosse geht.

Schädlich ist das nicht, ganz im Gegenteil. Wenn der Strom nicht genug "Platz" hat, weil das Serienmäßige Kabel einen zu geringen Querschnitt hat, kann bei hohen Lautstärken bzw starken Endstufen, nicht genug Strom fließen. Stichwort: Clipping
ehle
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mrz 2007, 01:39
das minuskabel zur Karrosse muss mindestens den gleichen Querschnitt haben, wie das pluskabel zum amp.
adsf
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2007, 16:13
Würd mir da nicht zu große sorgen machen.


Das standartmäßige kabel zum minuspol muss auch den hohen strom für den anlasser aushalten.

Ich glaube kaum, dass eine anlage an 35mm² dauerhaft soviel strom zieht, wie der anlasser... Und falls es mal kurzzeitig soviel zieht, hält das kabel das aus, muss es ja.

Wenn es recht dünn ausgeführt ist, kannst du mal drüber nachdenken, aber meistens sind die auchs chon recht dick.


[Beitrag von adsf am 21. Mrz 2007, 16:14 bearbeitet]
Julian2711
Stammgast
#5 erstellt: 22. Mrz 2007, 00:53
Werksseitig verbaute Kabel sind aber in den meisten Fällen total unterdimensioniert.

Es kann auf jeden Fall net Schaden!

Hab es bei mir auch gemacht, und das Licht flackert bei fahrt auch net mehr so...
s3v3rin
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2007, 02:40
Vor allem ist der Weg von der Batterie-Masse zur Karosserie meistens so kurz, dass man die 30cm auch noch für ein 35er Kabel ausgeben kann...
Allein schon fürs gute Gewissen
Gruß
Manie-20
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Jan 2009, 22:15
Hallo Leute !!

Ich will mein Massekabel Batterie zur Karosse verbessern, da noch das originale verbaut ist

Muß ich das Massekabel ersetzen oder kann ich ein 2 Anschließen ?
cardeto
Gesperrt
#8 erstellt: 09. Jan 2009, 22:37
Kannst nen 2. 3. 4. oder 5. anschliessen.
Wenn die Leitung parallel/nebeneinander ist vergrößerst du den Querschnitt.
Gruß
Manie-20
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Jan 2009, 22:42
Danke für die Info !!

Mir war es nicht klar ob es Ok ist oder ob ich das originale entfernen muß.

Servus
Amperlite
Inventar
#10 erstellt: 19. Jan 2009, 06:37

Julian2711 schrieb:
Werksseitig verbaute Kabel sind aber in den meisten Fällen total unterdimensioniert.

Unsinn. Das Massekabel zum Anlasser muss (sehr kurzzeitig) Ströme übertragen können, die weit mehr als das 10-fache einer normalen Audioanlage betragen.

Wer keine Anlage verbaut, die in Richtung dB-Drag geht, sollte also mit dem Standard-Massekabel zur Karosserie auskommen. Es schadet natürlich nie, zusätzliche Verbindungen zu schaffen. Dabei sollte man aber die Finger von der Masseverbindung lassen, die bereits existiert.


Manie-20 schrieb:
Mir war es nicht klar ob es Ok ist oder ob ich das originale entfernen muß.

Wer sowas fragt, sollte die Finger vielleicht sogar komplett von jeglichen Kabelspielereien am Auto lassen.


[Beitrag von Amperlite am 19. Jan 2009, 06:37 bearbeitet]
RaceCobra
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jan 2009, 23:54
Ich kenne wenige Autos, die zb ein 35mm² Massekabel haben. Verlegt man nun ein solches "+" Kabel sollte dass Massekabel den gleichen Querschnitt haben. Also sind die meisten Massekabel unterdimensioniert.
Manie-20
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Jan 2009, 07:52
Amperlite warum sollte ich die Finger komplett von Kabelspielereien im Auto lassen ???

Wie kannst Du von meiner Frage darauf schließen das ich überhaupt keine Ahnung habe ???

Ich habe die Frage gestellt, da mir nicht klar war ob es bei der veränderung des Massekabels bzw. bei hinzufügung eines Massekabels vielleicht störende einflüsse auf die Anlage geben könnte (Masseschleife, ...)

Das war meine Unbekannte.

So dann Glück auf !!


[Beitrag von Manie-20 am 20. Jan 2009, 08:18 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#13 erstellt: 20. Jan 2009, 19:10

Manie-20 schrieb:
Amperlite warum sollte ich die Finger komplett von Kabelspielereien im Auto lassen ???

Wie kannst Du von meiner Frage darauf schließen das ich überhaupt keine Ahnung habe ???


Ich bin so arrogant zu fordern, dass Leute die keine Ahnung von U=R*I haben, keine Hifi-Anlagen einbauen sollten. [Dass sich keiner darum schert und selbst der größte Mist beim Einbau verzapft wird, sieht man täglich hier im Forum. Mich wundert, dass nicht noch öfter von Kabelbränden zu lesen ist.]

Ob das auch auf dich zutrifft, weiß ich nicht. Nach deiner obigen Frage erschien mir das so.


[Beitrag von Amperlite am 20. Jan 2009, 19:13 bearbeitet]
Manie-20
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Jan 2009, 00:53
Du hast recht das eingie überhaupt kein Ahnung haben.

Ich behaupte das ich gutes Grundwissen der Elektronik / Elektrik habe.

Nur Auto Elektrik ist halt sehr komisch.

Frag mal einen Elektromeister nach einem Elektrik Problem im Auto.

Da Schlägt der die Händer über dem Kopf zusammen.

Deshalb hatte ich gefragt: "ob ich das Kabel Batterie zur Masse ersetzen oder einfach ein 2 nehmen kann.
Rein logisch und ist es egal !!!
Nur ich wußte nicht ob es auswirkungen auf meine Anlage haben kann in irgendeiner Form.

So dies nur zu meiner Rechtfertigung.

Auf viele schöne Beiträge hier im Forum

Servus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Massekabel an die Batterie?
wankeeer am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  3 Beiträge
zusätzliche Kabel von der Lima zur Batterie, wenn diese schon im Kofferraum ist?
Meik75 am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  5 Beiträge
Von Battterie zur Batterie
TomCat911 am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  2 Beiträge
Batterie im Kofferraum
NeoLET am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  3 Beiträge
Batterie-Frage
Demon_Cleaner am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  21 Beiträge
Powercap oder zweite Batterie in den Kofferraum?
TechnoFeather am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  2 Beiträge
Batterie ???
blue_vw am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  2 Beiträge
Batterie
Andineutrino am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  2 Beiträge
Strom von batterie in kofferraum - Ciroen Saxo
Myisis am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  6 Beiträge
Batterie.
Pedda2407 am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedschmitty82
  • Gesamtzahl an Themen1.376.250
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.160