Ahhhh Bass oder Stufe defekt help!

+A -A
Autor
Beitrag
Je_el_Audio
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mrz 2007, 04:41
Hey.

Habe ein Problem, betreibe, oder vllt besser betrieb einen JL Audio 13W7 mit einer D-Rex 1202.
Die Endstufe hat die letzten 2 Tage ab und zu mal auf Protect geschalten und heute hats einmal Krrr gemacht da war wieder Protect, dann hab ich mal alles abgeklemmt und gesehen das das
Remote Kabel am Plus Kabel hing, dann mal wieder nicht und dann wieder... etc. Ich habe dann kurzer Hand mal alle Kabel neu geschnitten, fester und weit in die Anschlüsse geschraubt.
Ich habe aber jetz so ein beschis... krrr im Bass, also das Geräusch kommt nicht bei leisen Bässen aber halt schon bei etwas lauteren, quasi normal Lautstärke. Das regt mich grade ziemlich auf, was kann da kaputt sein, Stufe oder Bass?? Ich habe auch nicht wirklich die Möglichkeit den Bass woanders zu testen, die Leute hier in der Umgebung haben nichts was zu gebrauchen wäre.

Hilfeeeeeeeeeeee!!!!!!!

Nachtrag, nachdem ich das Auto angemacht habe klickt die Endstufe mehrmals, so wie z.b. Bremsen klingen wenn sie heiß sind, es leuchtet aber kein Protect Lämpchen oder ähnliches..


[Beitrag von Je_el_Audio am 24. Mrz 2007, 05:05 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 24. Mrz 2007, 09:06
Haste so nen geilen Bass und so ne sch... Endstufe dran!
Wenn Remote an Plus kommt das macht nix weil Remote auch nur geschaltetes Plus ist.Was macht deine Stromversorgung???Mach der Sub geräuche wenn du ihn mit der Hand bewegst???
sisqo80
Inventar
#3 erstellt: 24. Mrz 2007, 11:13
Wie hast den JL denn gebrückt auf 0,75ohm oder 3ohm ?
Je_el_Audio
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Mrz 2007, 13:34
Der läuft auf 0.75 Ohm, werd dann gleich mal schauen ob der auch so Geräusche macht, wäre schlecht wenn ja oder? ...
sisqo80
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:44
Dafür ist doch die Endstufe gar nicht ausgelegt, brück ihn mal auf 3 ohm und probiers dann mal aus!
Je_el_Audio
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:52
mhh ja abe das lief eigentlich vorher ganz gut... aber ich kanns ja mal versuchen.

Habe jetzt mal den Bassteller bewegt und der macht da keine Geräusche.

Was nun?

Mfg
sisqo80
Inventar
#7 erstellt: 24. Mrz 2007, 16:58
Der Sub sollte eigentlich auch noch in Ordnung sein. Aber deine Endstufe hat ne minimale Anschlußimpedanz von 2ohm, du lässt sie auf 0,75ohm laufen, ist ja klar das die irgendwann aussteigt oder einen drücker weghat!

Warum hast es überhaupt so angeschlossen?

LG
Je_el_Audio
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:13
weil ich ehrlich gesagt keine ahnung gehabt hab wie das mit den anschlüssen zusammen hängt ich weiß ich bin ein trottel, aber mir konnte das keiner so richtig erklären hier bei mir... also muss ich den jetzt in reihe anschließen, wie mach ich das genau und wie schließ ich das dann an der Stufe an?

Mfg
sisqo80
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:20
Sollte doch in der Bedienungsanleitung stehen!

+ von der Endstufe auf + von dem 1. Subanschluß, - vom 1.Subanschluß auf + vom 2.Subanschluß, - vom 2.Subanschluß auf - der Endstufe!


Beispiel mit 2x 4ohm sub!

http://www.rockfordf...r_qty=1&woofer_imp=4


[Beitrag von sisqo80 am 24. Mrz 2007, 18:03 bearbeitet]
Je_el_Audio
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Mrz 2007, 17:54
Danke.

Okay wie schließ ich das dann an der Endstufe an, kann ich mir
da einfach aussuchen wodrann?

Mfg
sisqo80
Inventar
#11 erstellt: 24. Mrz 2007, 18:01
Wie meinst du das jetzt?

Anschlußbeispiel hast doch oben!
Harrycane
Inventar
#12 erstellt: 24. Mrz 2007, 18:59

sisqo80 schrieb:


+(plus) von der Endstufe auf + von dem 1. Subanschluß, -(minus) vom 1.Subanschluß auf + vom 2.Subanschluß, - vom 2.Subanschluß auf - der Endstufe!
Je_el_Audio
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Mrz 2007, 22:42
ja ich meinte jetz an der Stufe da ich da halt 2 mal + und - habe, aber das Problem scheint sich erledigt zu haben gott sei dank, habe festgestellt als ich die kiste aufgeschraubt habe das irgendwie ein Anschluss gebrochen ist und ein Kabel nur gelaufen ist, d.h. die Box lief nur mit einer Spule anstatt mit zwei, ich werd sollte es sich net geändert haben nochmal posten, ansonsten danke danke für die Hilfe!!

btw, läuft jetzt auf 3 Ohm und glaub auch besser als vorher, nicht mehr so sauber aber mehr Druck..
sisqo80
Inventar
#14 erstellt: 24. Mrz 2007, 23:56

Je_el_Audio schrieb:
btw, läuft jetzt auf 3 Ohm und glaub auch besser als vorher, nicht mehr so sauber aber mehr Druck.. :P


komisch sollte eigentlich umgekehrt sein, aber die D-Rex scheint ne gute Amp zu sein, andere wären evtl. abgeraucht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Next Q22 defekt?
wutzel25 am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  15 Beiträge
Powercap defekt??
stefan4872* am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  8 Beiträge
Endstufe defekt?
MLT7 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  23 Beiträge
Help! Rauschen im LS
Praso am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  13 Beiträge
Stereo Problem! Help!!
vdd am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  4 Beiträge
Stufe macht keinen Muks, Cap defekt?
redtide am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  12 Beiträge
beide powercaps defekt?
g40driver am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.07.2006  –  4 Beiträge
Clarion DXZ 928R - HELP ME!!!!
Gore_83 am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  9 Beiträge
Bass Lautstärke ändern am Radio oder Amp
iDexter am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  3 Beiträge
Magnat Gladiator nur auf "Protect" - HELP !
Shadowmaker am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedmatzem83
  • Gesamtzahl an Themen1.383.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.619

Hersteller in diesem Thread Widget schließen