Audi A3

+A -A
Autor
Beitrag
NeXi
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jul 2007, 22:51
hey leute brauch eure hilfe

hab ein audi a3 Limosine bj 11.2005 also schon den facelift (Ambition)

und zwar wollte ich endlich ein cd-mp3-radio einbauen...
zur zeit hab ich das orginal radio-chorus

wollte mir erst ein zubehör radio holen von z.B. sony, jvc etc.

problem ist was mein audiohändler meinte .. das ich ein adapter kaufen muss damit die hintern boxen/subwoofer funktionieren
der soll ca. 150-300,- kosten und dann plus das radio komm ich locker auf 500-600,- das mir zu teuer ..

und das problem bei radio concert ist ... das das radio keine mp3 funktion hat .. also bringts mir nicht wirklich viel ... habt ihr vielleicht tipps bzw. was ich machen könnte
wie ich günstiger weg komme???
----------------------------------------------------
Das ist ein guter Freund von mir. Was ist die günstigste Variante jetzt ein normales Radio einzubauen bsw. ein Alpine und ein AMP + Subwoofer hinten einzubauen? Weil er brauch ein anderes Radio weil sein Standard Radio kein Schinchkabel ausgang hat. LG NeXi
NeXi
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jul 2007, 07:06
Kann uns keiner helfen, der auch ein A3 hat? Es muss doch eine billige Variante geben wie man umrüsten kann auf die normalen Radios usw? Bitte helft uns!
Calibra-Tommy
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jul 2007, 17:09
das ist nicht so teuer hab auch erst in a3 was eingebaut die adapter gibt es bei jedem guten acr händler auf vorrat, kostet so um die 20euro oder so. hab jetzt leider keine zeit weiter wenn du irgendwie weitere auskunft oder hilfe brauchst können wir gerne nochmal in kontakt tretten
skywalker_81
Inventar
#4 erstellt: 07. Jul 2007, 17:43
Ein CanbusAdapter für 20€ ist aber sehr günstig.

Mein NoName Ebay Aux Line in Adapter auf Cinch für nen MP3 Player hat ja schon so 40€ gekostet.
Calibra-Tommy
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jul 2007, 20:05
naja,vielleicht hab ich da jetzt nur was falsch verstanden,hab erst etwas in einem 1 1/2jahr alten A3 eingebaut vielleicht war es da noch anders hab da keinen Canbus gebraucht,tut mir leid dann hab ich da wohl was falsches erzählt und gedacht,verzeihung
skywalker_81
Inventar
#6 erstellt: 07. Jul 2007, 20:10
Ne, ich wundere mich nur.
Wäre ja schön wenn du recht hast (habe mich abgesehen von dem Adapter noch nicht wirklich mit dem A3 beschäftigt)


Der Nachteil ist eben das bei CanBus-Systemen kein Zündplus mehr da ist, etsprechende Adapter kosten dann gliech 100 + X €
+warscheinlich nen Adapter fürs Aktivsystem, die sind idr. nicht so teuer.


[Beitrag von skywalker_81 am 07. Jul 2007, 20:18 bearbeitet]
Calibra-Tommy
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jul 2007, 20:58
naja, gut ich habe es bei ihr so angeschlossen auf dauerplus, ich hab auch kein zündungsplus. und der adapter fürs aktivsystem war nicht so teuer, brauchst aber auch nochmal den adapter für den antennen verstärker
Wuchzael
Inventar
#8 erstellt: 08. Jul 2007, 04:21
Wenn das Radio einen Eingang hat (mittels Adapter kriegt man dann ja so ziemlich alles angeschlossen), würd ich einfach nen Ipod (o.Ä.) dranklemmen...



Grüße!
fehlermeldung_2000
Inventar
#9 erstellt: 08. Jul 2007, 22:07
iPod Adapter ist nachrüstbar. Mit Einbau rund 150€ + iPod.
silence109
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jul 2007, 14:35
halli hallo

hab gleiches problem mit mein a4 avant durch ... der can bus adapter kosten ca 150,-€ beim freundlichen Händler

aber du kannst Zündung am combistecker abgreifen ( blau/schwarzes Kabel) das is billiger und geht auch ... allerdingst mußt du dann das Kabel am ISO Stecker abmachen

Aktivsystemadapter kosten so ca 20€ wie hier schon erwähnt wurde

mfg carsten
NeXi
Stammgast
#11 erstellt: 10. Jul 2007, 08:02
Vielen Dank für eure Hilfe! Waren bei ACR und die haben den Adapter bisschen modifiziert sodas es funktioniert! Nächstes Problem was kommen wird ist von der Batterie in innen Raum zu kommmen ohne zu Bohren. Der Audi ist verdammt kompakt! Da kann man wirklich kaum was machen. Habe gehört hinter der Batterie soll ein durchlass sein? lg NeXi
gisewhcs
Stammgast
#12 erstellt: 10. Jul 2007, 11:15
Ich weiß jetzt nicht genau, welcher A3 das bei BJ 11/2005 ist, aber wenns der aktuelle ist (8P, oder wie der sich nennt),
dann bau mal die Batterie und den Kasten darum aus.
Hinter der Batterie geht der Hauptkabelbaum ins Innere, da sind so Nasen an der Muffe,
die man abschneiden kann um zusätzliche Leitungen nach innen zu bringen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audi A3 RADIO PROBLEM
Beatrocker am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  3 Beiträge
Audi A3 8P Bj 2007 Radio Adapter
v3lo am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  5 Beiträge
MP3 CD Wechsler für Audi Chorus Radio?
jabber am 14.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  6 Beiträge
Radioempfang Audi A3
Freedon_Nadd am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 10.07.2006  –  6 Beiträge
Concert Radio von A3
SkuLLe am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.09.2005  –  2 Beiträge
Audi A3 gamma gegen JVC G722
Psycho_Dad am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  10 Beiträge
Radioeinbau Audi A3 8P
Pumen am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  3 Beiträge
Adapter für A3 radio
tomwal am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  2 Beiträge
Audi A3 - Vordere Lautsprecher funktionieren nicht mehr
poseidonxx am 04.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  6 Beiträge
Audi A3 Stromversorgung Amp
Defender666 am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Adapter Universe

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedVollstrecker28
  • Gesamtzahl an Themen1.376.743
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.568