220Volt im Auto

+A -A
Autor
Beitrag
moffarocker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2007, 17:29
Hallo,
hab mir überlegt ein Wechselrichter in mein Auto zu bauen um 220volt Aktivmodule zu betreiben, macht das Sinn?
Hab ihr Erfahrungen?
IrrerDrongo
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2007, 17:38
Was spricht gegen Carhifi Aktivweichen?
moffarocker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Sep 2007, 17:46
also was ich meine: Einen Aktivsubwoofer über einen Wechselrichter laufen lassen. Um die Batterie und die Lichtmaschiene zu schonen.
pcprofi
Inventar
#4 erstellt: 18. Sep 2007, 17:47
Das wäre kein schonen, sondern zusätzliche Belastung, da der Wechselrichter auch noch Verlustleistung hat.

Außerdem kriegst du für den Preis eines AUDIOFÄHIGEN Wechselrichters ne richtig gute Car-Stufe.

--> lohnt sich nciht.
IrrerDrongo
Inventar
#5 erstellt: 18. Sep 2007, 17:51
Es gibt auch Aktive Carhifi Woofer. Warum wird die Lichtmaschine bei einem Spannungswandler weniger belastet? So ein Wandler hat ja auch einen Wirkungsgrad der nicht bei 100% liegt.
moffarocker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Sep 2007, 09:57
ja schon aber die dinger leisten ja bis zu 6000watt spitzenleistung, das würde eine Lichtmaschine ja garnich schaffen.
Und sone Steckdose im auto is doch ganz nützlich
Crazylegz
Stammgast
#7 erstellt: 19. Sep 2007, 10:08
Spitzenleistungen sind uninteressant.
bzw woraum beziehst du die 6000W Spitze? Auf den Wechselrichter?
nacho117
Stammgast
#8 erstellt: 19. Sep 2007, 11:05
der Wchselrichter produziert aber keine Leistung. Er wandelt und dabei verbrauct er sogar Leistung.
Diese 6000W sind auf 220V bezogen?
Denn sind das ja 6000/220 =27,3A
Wenn du das nun mal ganz platt unter Vernachlässigung sämtlicher Verluste umrechnest sind das bei 12V schon 6000/12= 500A.
Egal wie du es machst, die LiMa und Batt werden belastet!
pcprofi
Inventar
#9 erstellt: 19. Sep 2007, 15:09
deine 6000W sind wahrscheinlich die berühmte PMPO-Leistung.

Steckdose im Auto? Wofür? Wenn du mal eine brauchst, dann ist es fürn Laptop oder irgendwas feinelektronisches, und da kannste wieder keinen billige nehmen. Das bring es einfach nicht. Sowas bringts nur, wenn du nen Kompressor oder ähnliches Betreiben wolltest, und das macht deine Bat/Lima eh nicht lange mit.
nacho117
Stammgast
#10 erstellt: 19. Sep 2007, 16:23
Gibt doch so kleine Kompressoren zum Reifen aufpumpen. Mit Zigarettenanzünder Anschluss...
Und für Notebooks etc auch.
pcprofi
Inventar
#11 erstellt: 19. Sep 2007, 17:42
Das kommt noch dazu.
Striker82
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 20. Sep 2007, 12:29
eh leute die lima hat damit nix zu tun eher die batt und im auto echte 6kw leistung zu bekommen brauchst einen dauerstrom von ca 450 das ist schon ne menge holz das wird keine lima schaffen da brauchst ordentlich baterien in der mühle
pcprofi
Inventar
#13 erstellt: 20. Sep 2007, 14:39
Und wer läd die Batterien???

Bitte erst nachdenken!
Striker82
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Sep 2007, 20:22

pcprofi schrieb:
Und wer läd die Batterien???

Bitte erst nachdenken!


eh ich red davon das die lima so 100 bringt wenn alles gut geht er braucht aber mind 450A konstant also viele batterien er brauchen um zu puffern
SP
Stammgast
#15 erstellt: 21. Sep 2007, 15:01
woher kommen die 450A?
Striker82
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Sep 2007, 15:12

SP schrieb:
woher kommen die 450A?


eh du nix verstehen was ich wollen sagen
er brauchen viele akku wenn er wollen haben 450A dauerleistung du verstehen? weil lima nix bringen soviel strom weist du nix mehr als 100A wenn du jetzt nur hast eine akku mit 100AH dann du können rechnen wie lange du haben strom bis lehr du verstehen? darum er brauchen viele akku mit viele kapazität und die wird kolege woll öfter müssen hängen an ladegerät aus steckdose du wissen was ich meine?
SP
Stammgast
#17 erstellt: 21. Sep 2007, 15:33
und woher bekommen die bats ihre kapazität, ziehen sie diese aus der luft?

http://www.duden.de/
Papa_Bär
Inventar
#18 erstellt: 21. Sep 2007, 16:25
Frag mich über was hier schon wieder diskutiert wird...

Für echte dauerhafte 450A braucht man schon einiges an Batterien, und selbst die machen das nicht allzulange mit....
Denn die Lima kommt mit dem Laden im Normalfall dann ja nichtmehr hinterher, demnach gehts nur im Stand an nem entsprechenden Ladegrät länger gut.

Fakt ist hier aber auch, dass diese 6kW schwer utopisch sind und solche Leitungen wohl ausschließlich in Drag-Fahrzeugen auftauchen...
Und da gibts dann auch genug Batts...


MfG Björn
Amperlite
Inventar
#19 erstellt: 22. Sep 2007, 01:02

David19 schrieb:
ja schon aber die dinger leisten ja bis zu 6000watt spitzenleistung, das würde eine Lichtmaschine ja garnich schaffen.
Und sone Steckdose im auto is doch ganz nützlich

Du verringerst zwar den Strom auf dem Kabel nach dem Wechselrichter, aber Leistung bleibt Leistung - die wird durch eine Transformation nicht weniger (sondern sogar mehr, weil der Umrichter selbst nicht ideal arbeitet).
Papa_Bär
Inventar
#20 erstellt: 22. Sep 2007, 09:43

aber Leistung bleibt Leistung - die wird durch eine Transformation nicht weniger


Nuja, tendeziell schon, Verlustleistung haste nämlich in jdem stromdurchflossenen Leiter
Energieerhaltungssatz sagt ja, dass Energie nicht verloren sonder umgewandelt wird. In dem Fall in Wärme...

MfG Björn
IrrerDrongo
Inventar
#21 erstellt: 22. Sep 2007, 10:18

Papa_Bär schrieb:

Nuja, tendeziell schon, Verlustleistung haste nämlich in jdem stromdurchflossenen Leiter
Energieerhaltungssatz sagt ja, dass Energie nicht verloren sonder umgewandelt wird. In dem Fall in Wärme...

MfG Björn


Oh, wenns hier schon so schön in die Theorie geht, werfe ich zu diesem Punkt dann mal den Supraleiter in die Runde.
Amperlite
Inventar
#22 erstellt: 22. Sep 2007, 11:34

Papa_Bär schrieb:

aber Leistung bleibt Leistung - die wird durch eine Transformation nicht weniger


Nuja, tendeziell schon, Verlustleistung haste nämlich in jdem stromdurchflossenen Leiter

Der Satz ist missverständlich.
Es war gemeint, dass man die Leistung nicht "hochtransformieren" kann und dadurch am Ausgang mehr zur Verfügung steht als am Eingang.
Papa_Bär
Inventar
#23 erstellt: 22. Sep 2007, 11:48



Oh, wenns hier schon so schön in die Theorie geht, werfe ich zu diesem Punkt dann mal den Supraleiter in die Runde.


so weit wollen wa jetzt doch mal nicht gehn..


@ Amperlite
dann hättest statt "weniger" einfach "mehr" schreiben sollen...
Trau dir aber schon zu, dass dus richtige gemeint hast

MfG Björn
Striker82
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 22. Sep 2007, 21:26

SP schrieb:
und woher bekommen die bats ihre kapazität, ziehen sie diese aus der luft?

http://www.duden.de/


schwer von bergriff was ach und das sind akkus keine batterien und kapaziät bekommen nicht sondern haben sie schon du redest von der ladung ich sach ja er muss dann seine anlagfe öfter ans ladegerät packen weil die lima solche strome auf nicht liefern kann
SP
Stammgast
#25 erstellt: 24. Sep 2007, 02:15
ach so schwer von begriff bin ich nicht, hatte nur probleme deine ausdrucksweise zu deuten

wie das ganze funktioniert ist mir klar, das brauchst du mir nicht beibringen.

aber:

Striker82 schrieb:
ich sach ja er muss dann seine anlagfe öfter ans ladegerät packen weil die lima solche strome auf nicht liefern kann


definiere mal das wort öfter
in anbetracht das wir hier von echten 6kw (und wenn ich mich nicht täusche von einer standard lima) reden.
Crazylegz
Stammgast
#26 erstellt: 24. Sep 2007, 08:21
Jetzt bleibt mal ganz Ruhig. Es Lohnt sich garnicht sich hier noch irgendetwas aus den Fingern zu saugen, bevor der Threadersteller wieder was schreibt.

Theroretisch würde er seine 220V heutzutage GAR nicht mehr ins Auto bekommen, da man ziemlich sicher nur noch 230V Geräte bekommt


[Beitrag von Crazylegz am 24. Sep 2007, 08:22 bearbeitet]
Striker82
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 24. Sep 2007, 14:15

SP schrieb:
ach so schwer von begriff bin ich nicht, hatte nur probleme deine ausdrucksweise zu deuten

wie das ganze funktioniert ist mir klar, das brauchst du mir nicht beibringen.

aber:

Striker82 schrieb:
ich sach ja er muss dann seine anlagfe öfter ans ladegerät packen weil die lima solche strome auf nicht liefern kann


definiere mal das wort öfter
in anbetracht das wir hier von echten 6kw (und wenn ich mich nicht täusche von einer standard lima) reden.


das kann ich nicht definieren weil ich nicht weis wieviel akkus er mit welcher kapazität rinbaut wenn er sich halt 1.6kAH an akkus in auto schmeist dann kann er ca 4h lang bei vollen 6kw musik hören
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multimedia PC im Auto
up_and_smoke am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  15 Beiträge
PS2 Slimline im Auto ??? Stromversorgung???
Schulzzzz am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2006  –  13 Beiträge
DVD Player im Auto
itcrack am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  5 Beiträge
8Ohm PC Bassbox im Auto?
Chicken93 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  6 Beiträge
Auto Anlage in Wohnung installieren?
BB-K am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  6 Beiträge
mp3 im auto
Ace-li am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  17 Beiträge
Warum Aktivchassis im Auto
Pumen am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2004  –  4 Beiträge
Zu wenig Saft im Auto???
Tobman_2002 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  2 Beiträge
Lüfter im Auto
Bedboy am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  10 Beiträge
Auto kein Strom mehr!
Makaveli1996 am 08.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.642