PS2 Slimline im Auto ??? Stromversorgung???

+A -A
Autor
Beitrag
Schulzzzz
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2006, 13:36
Hallo an alle

Ich hab mir vorgenommen meine PS2 Slimline in mein Auto zu bauen aber irgendwie habe ich noch keine richtige Lösung für die Stromversorgung gefunden, und extrem viel ausgeben wollt ich auch nicht unbedingt...
Desweiteren wollt ich fragen, ob ein einfacher Adapter von VGA auf Chinch für einen monitor mit vga anschluss genügt, in bezug auf auflösung und frequenz des bildes?
zb so einer:
http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

Also kann mir jemand helfen???
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 20. Mai 2006, 12:02
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann braucht die PS2 12Volt Gleichspannung.
Als "Quick'n'Dirty"-Methode könntest du die PS2 direkt (mit Sicherung) an die Batterie klemmen. Die etwas höhere Spannung dürfte sie mitmachen.
Sauberer wäre die Verwendung eines Festspannungsreglers. Diese kann man als Bausatz zum Selberlöten z.B. bei Conrad kaufen.
z.B. Conrad.de Artikel-Nr.: 130312 - 62
Der kann von 1,2 bis fast Eingangsspannung frei eingestellt werden.
GrünMW
Stammgast
#3 erstellt: 20. Mai 2006, 13:54
Also ich glaub, dass die PS2 230 V Gleichspannung braucht, oder lieg ich da falsch?
Tylon
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2006, 14:47

GrünMW schrieb:
Also ich glaub, dass die PS2 230 V Gleichspannung braucht, oder lieg ich da falsch?


innen doch nicht. oder arbeitet dein motherboard in deinem rechner mit 230 volt
da brauchst aber ne gute kühlung


das adapterkabel ist aber käse......
die playstation hat doch cinch-out und nicht vga..... daher wäre dein kabel doch FALSCHRUM.
Schulzzzz
Neuling
#5 erstellt: 20. Mai 2006, 15:33
ja also die ps2 slimline hat nen extra netzteil, davon geht 8,5V zur playstation (5,65 Ampere)
also das mit den 12 V stimmt so nicht
is vielleicht bei der normalen ps2 so aber ich hab die kleine dünne slimline.

und das vga kabel ist ja für den monitor, der nur so einen eingang hat.
ich wollte ja nur wissen ob das so einfach geht oder ob dabei die frequenz oder die auflösung nicht passen zu einen LCD Monitor mit VGA anschluss...???
Tylon
Inventar
#6 erstellt: 20. Mai 2006, 15:42
hm.... naja, kommt wohl darauf an, ob dein TFT mit 50hz klar kommt.
aber das kabel wäre trotzdem falschrum. das geht nämlich von vga out zu cinch und nicht umgekehrt.
da brauchst ne andere lösung.

hat dein tft kein video in? ungewöhnlich...
Schulzzzz
Neuling
#7 erstellt: 20. Mai 2006, 18:05
also den den ich hätte als monitor hat nur son einen vga.
aber ich denk mal das kabel müsste doch auch in beide richtungen funzen oder nich?
Is doch nur ein kabel....
naja das ist auch weniger das problem , eher die stromversorgung, die macht mir bedenken...
Tylon
Inventar
#8 erstellt: 20. Mai 2006, 18:19
naja, 12V zu 230V gibts doch traffos. aber 50 euro wirste da wohl los.

schau mal bei conrad oder so.



das kabel dürfte NICHT in beide richtungen funktionieren, da über VGA einige mehr informationen kommen, als du für nen TV brauchst. ergo: in diese richtung kannst die 3 adern für rgb abgreifen. andersrum lägen diese "brach", also ohne nutzsignal und das würde nicht gehen.

wenn musst da mal bei so "ramschläden" ala pearl oder pollin oder conrad sehen, die haben doch so adapter-teile meistens. die sind aber aktiv, also mit stromversorgung. aber wenn sie nicht 12 volt haben, hast ja schon den wandler für die PS2....... ->stromverteiler
Amperlite
Inventar
#9 erstellt: 20. Mai 2006, 19:07

Tylon schrieb:
naja, 12V zu 230V gibts doch traffos. aber 50 euro wirste da wohl los.


Völlig unnötig. Warum sollte ich eine sowieso schon vorhandene (und ausreichend hohe) Gleichspannung zweimal wandeln?
Es wird lediglich ein (Fest-)Spannungsregler benötigt, der 6 Ampere abkann. Eine Konstantspannungsquelle (einfach Schaltung) geht natürlich genauso.
Tylon
Inventar
#10 erstellt: 20. Mai 2006, 19:16

Amperlite schrieb:

Tylon schrieb:
naja, 12V zu 230V gibts doch traffos. aber 50 euro wirste da wohl los.


Völlig unnötig. Warum sollte ich eine sowieso schon vorhandene (und ausreichend hohe) Gleichspannung zweimal wandeln?
Es wird lediglich ein (Fest-)Spannungsregler benötigt, der 6 Ampere abkann. Eine Konstantspannungsquelle (einfach Schaltung) geht natürlich genauso.



stimmt schon. klar.
naja, ich bin kein bastler im elektroniksinne.
und das waren halt sachen, die ich wußte, wo und dass es die fertig gibt. *schande auf mein haupt*
Schulzzzz
Neuling
#11 erstellt: 20. Mai 2006, 22:23
das problem ist bei conrad und co gibt es nicht solche spannungsregler, die 6 Ampere abkönnen. Hab zumindest keine gefunden.
Die gehen nur bis 1,5 und 3 A
hmm
ich bin ratlos
Amperlite
Inventar
#12 erstellt: 21. Mai 2006, 00:00
Der VGA-Anschluss eines Monitors ist (meines Wissens) nicht kompatibel zum FBAS- (oder?) S-Video-Ausgang der Playstation.

Die Spannungsversorgung könntest du damit realisieren:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/0204131.htm


[Beitrag von Amperlite am 21. Mai 2006, 00:32 bearbeitet]
thakikka
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Mai 2006, 00:11
Ich habe noch einen 100% funktionieren Adapter, mit dem Du u.a. S-Video an VGA anschließen kannst und umgekehrt. Hatte ich mal gekauft, als ich noch geplant hatte, einen ganz normalen PC-TFT-Monitor im Auto zu verbauen...

Bei Interesse schreib' mir doch eben eine PN.


[Beitrag von thakikka am 21. Mai 2006, 00:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PS2-Slimline ohne netzteil im auto betrieben
Jaggi am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  5 Beiträge
Stromversorgung
Integra99 am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  28 Beiträge
Stromversorgung
Chrishmaster am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  10 Beiträge
Stromversorgung
Replay am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  3 Beiträge
PS2 im auto!?!?
Curse81 am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  3 Beiträge
PS2 im Auto
Hell-Lux am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  12 Beiträge
Stromversorgung von USB stick im Auto
Benelack am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  5 Beiträge
Stromversorgung!?!
sebbe1985 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  7 Beiträge
Probleme mit der Stromversorgung im meinem auto bitte um hilfe
deifel666 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  18 Beiträge
PS2 ins Auto einbauen
Hell-Yeah am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedholiol
  • Gesamtzahl an Themen1.376.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.416