Stromversorgung

+A -A
Autor
Beitrag
Integra99
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2005, 18:33
Hi vor kurzem habe eine http://www.ue2kserve...8_92&products_id=741
gekauft und ein http://www.ue2kserve..._299&products_id=504

Seit eine Woche habe ich das alles im Auto ist ein BMW 318d und hat Batterie im K-Raum. Jetz habe 25² Leitung abgesichert mit 60A so zu einspielen vom SUB.
Gestern habe ein wenig lauter gemacht alls immer und die die Sicherung ist durch.
Jetz habe vor das alles richtig zu verkabeln.
Wieviel mm² soll ich nehmmen? Von Batt zu Stufe ist nur 1m. Welchen Kondensater soll ich verwenden?
Und wie muss man den Kabel absichern??

Habe auch selber gerechnet aber bin mir nicht sicher.
(35mm² abgesichert mit 150A ist das ok? )


mfg David
enforcer666
Inventar
#2 erstellt: 11. Jun 2005, 20:05
mach dir ne maxxima rein und geh mit 35mm² an die stufe. vorher mit 200A absichern!
Integra99
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jun 2005, 21:05
eigentlich reicht mein Batt aus habe 80Ah.
kandensater sollte reichen nur die Sicherung?
( habe so gerechnet 1500W RMS* 12V= 125A+ 20%=150A ist das ok? )
Synox
Neuling
#4 erstellt: 11. Jun 2005, 22:52
Mit wie viel ist die Stufe abgesichert?
MiaWallace
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jun 2005, 06:57
Mit 35mm² wirste schon Probleme haben das in die Aufnahme der Endstufe zu bekommen. 25er sollte auch eigentlich reichen. Guck doch mal, wie die Endstufe selbst abgesichert ist. Ein viel höherer Wert macht gar keinen Sinn, weil normalerweise sonst zuerst die Sicherung(-en) der Endstufe fliegen würden.
enforcer666
Inventar
#6 erstellt: 12. Jun 2005, 14:25

Integra99 schrieb:
eigentlich reicht mein Batt aus habe 80Ah.


das sagt gar nix! aus der kannst du nie 150A ziehen! also ab nem kW ist ne batterie ABSOLUTE PFLICHT!!!
Integra99
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jun 2005, 14:30
die stufe ist abgesichert mit2*60A es reicht also 125A oder?
Habe leider kein platz mehr im K-Raum.
Und jetz habe noch ein Problem nach dem die Sicherung rausgeflogen ist Spiel der Sub iegendwie komisch?
Habe den Kaputt gemacht?
shell.shock
Inventar
#8 erstellt: 12. Jun 2005, 14:34

enforcer666 schrieb:

Integra99 schrieb:
eigentlich reicht mein Batt aus habe 80Ah.

das sagt gar nix! aus der kannst du nie 150A ziehen! also ab nem kW ist ne batterie ABSOLUTE PFLICHT!!!


Es macht aber hier keinen Sinn, die original 80AH Batterie mit ner Maxxima mit 750A aber nur 50Ah Kapazität auszutauschen.

Oder ist die als Zusatzbatt gedacht?

Shell.Shock
enforcer666
Inventar
#9 erstellt: 12. Jun 2005, 14:48
natürlich macht da sinn!! ne originale batt KANN einfach net so viel A geben wie ne (z.B.) maxxima oder optima oder so. das ist halt so!

außerdem sagen die AMPERESTUNDEN ja wohl nix darüber aus was du ZIEHEN kannst, oder?
Integra99
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Jun 2005, 15:07
ich glaub schon z.ß 80Ah heißt 80A ein Stunde lang od. 160A 30min.un so weiter
enforcer666
Inventar
#11 erstellt: 12. Jun 2005, 15:09
nee, so kannste das net rechnen.
Integra99
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Jun 2005, 15:11
wieso nicht???
Polosex_en
Inventar
#13 erstellt: 12. Jun 2005, 15:16
Ich denke Integra hat recht, ich zitiere aus div. I-Net Lexika:

"Eine Amperestunde ist dabei die Ladungsmenge, die - wenn man die beiden getrennten Ladungen verbindet - über eine Zeit von einer Stunde einen konstanten Strom von 1A liefern könnte."

MFG
internetonkel
Inventar
#14 erstellt: 12. Jun 2005, 16:02
ähm shell shock dein icon sagt eigentlich schon alles :-)

ne aber mal aufgepasst. die kapazität in amperestunden sagt nix dadrüber aus wieviel Ampere die batterie unter belastung liefern kann. es kommt bei batterien immer dadrauf an das ein möglichst hoher strom für den bruchteil einer sekunde geliefert werden kann. normale batterien können nie einen so hohen strom liefern wie zum beispiel eine exide(750A). es kommt bei batterien auf den innenwiderstand an, und der ist bei der exide geringer. also von daher bringt es ne ganze menge die original gegen ne exide auszutauschen. auch wenn die exide weniger ah hat
Integra99
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 12. Jun 2005, 16:28
ok danke für eklärung trozdem weiss nicht wo mit soll ich absichern?? und der Kabel? CAP?
Polosex_en
Inventar
#16 erstellt: 12. Jun 2005, 16:59
Jo, die Maxximas sind schon Preis-Leistungsmäßig das Beste was man für das Geld bekommt und eine Anschaffung wert. Ich dachte es geht hier um die Rechnung an sich, die ist schon richtig, aber wie vorher schon mehrfach erwähnt, entscheidende physikalische Größen für Batterien, die Car Hifi tauglich sind, ist der möglichst hohe Kaltstartstrom + möglichst geringer Innenwiderstand.

MFG
shell.shock
Inventar
#17 erstellt: 12. Jun 2005, 18:12
Von den hohen Ampereströmen hab ich gar nicht gesprochen...
Da geb ich euch recht. Ne Anlage zieht nunmal einiges.

Worauf ich hinaus wollte:
BMW wird schon einen Grund haben, warum die 80Ah Batts einsetzen. Die Maxxima hat jedoch nur 50Ah Kapazität. Daher ist es vielleicht sinnvoller anstatt der Maxxima lieber ne XXL (mit 95Ah) zu nehmen.

Shell.Shock
Integra99
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 12. Jun 2005, 18:15
hätte auch gesagt es ein Diesel, die haben immer grösser Batt wegen vorglühen.
Klangpurist
Inventar
#19 erstellt: 12. Jun 2005, 18:24
Warum lässt du nicht einfach alles so und tauscht nur die Sicherung gegen eine mit 100 A ? Versteh ich net... über einen Meter ist 25mm² vollkommen ausreichend. Aber Bitte eine ANL Sicherung nehmen nicht diese ruden Glassicherungen.
Integra99
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Jun 2005, 20:11
Alles klar Das ist ein Wort Danke Dir Klangpurist so mach ich dazu ein Cap und fertig.
Counterfeiter
Inventar
#21 erstellt: 12. Jun 2005, 20:41
Na endlich sagts mal einer (klangpurist)... hätt ich jetzt genauso gemacht... wieso empfehlt ihr im gleich ne neue Batterie? Danach hat er doch gar nicht gefragt... ihr wisst doch gar nicht in welchem Zustand seine jetzige Batterie ist...

mfg basti
enforcer666
Inventar
#22 erstellt: 12. Jun 2005, 22:41

enforcer666 schrieb:
mach dir ne maxxima rein und geh mit 35mm² an die stufe. vorher mit 200A absichern!
Integra99
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 13. Jun 2005, 19:33
Danke Jungs,
aber für nächste 2 Wochen hat sich mit meinem Sub.
Habe heute zum Händler zurück gebrachtr eine Spule ist hin, Und das bei ROCKFORD . Bei dem Preis darf das nicht sein? Oder wie sieht ihr das?
Klangpurist
Inventar
#24 erstellt: 13. Jun 2005, 20:10
Das passiert bei jedem Subwoofer Ich tippe mal stark auf clipping. Da hast du mehr gewollt als der Sub kann. Nur weil der Sub teuer ist heisst das nicht dass man wie ein blöder drauf rumblasen kann.
Integra99
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 13. Jun 2005, 20:16
clipping gibt es wenn stufe zuwenig Power hat?
Habe HF B1500d und RF T 112 d2 600w Rms
Klangpurist
Inventar
#26 erstellt: 13. Jun 2005, 20:53
Naja, die Brutus hat mal sowas von eienr miesen Kontrolle, da nutzen ihr die "1500" Watt rms an 1 Ohm wenig. Der Sub schwabbelt sich bei hohen Pegeln den Wolf und schwupps isser kaputt. Das hat schon seinen Grund warum man ordentliche Endstufen an ordentlich Subwoofer hängt
Integra99
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 13. Jun 2005, 21:29
was spllte ich nehmmen deiner Meinung nach? In der Preis Klasse?
Klangpurist
Inventar
#28 erstellt: 13. Jun 2005, 21:42
Als Verstärker meinst du? Brutus...was isn das für ne Preisklasse? 400 Euro?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Richtig abgesichert?
bartholomeus_s am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  36 Beiträge
sicherung im auto fliegt immer
Jagger192 am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  5 Beiträge
Zu wenig Saft im Auto???
Tobman_2002 am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  2 Beiträge
Stromversorgung
Sepadiver am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  7 Beiträge
Stromversorgung
Machine-Head am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  10 Beiträge
hilfe!!! 2te batt im kofferram
blume01558 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  5 Beiträge
Batterie zu klein?
M@rs am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  14 Beiträge
Stromversorgung!?!
sebbe1985 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  7 Beiträge
Fragen zu Batterie, Sicherung und Cap
Appi am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  20 Beiträge
zu wenig strom
frechor am 15.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.283

Hersteller in diesem Thread Widget schließen