KDC-W6537U an Hifonics Nemesis NX400: Aussetzer

+A -A
Autor
Beitrag
true-romance
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2007, 13:35
Hallo beisammen,

habe gerade meine neue Anlage

HU Kenwood KDC-W6537U
AMP Hifonics Nemesis NX400 (2-Kanal)
FS AIV GreenPower SLX 165 Deluxe
Power- & Massekabel: 20 mm²

eingebaut und jetzt folgendes Problem - eigentlich sind es mehrere Probleme Leider sind diese auch nicht beliebig reproduzierbar, was die Fehlersuche deutlich erschwert

Nach dem Einschalten der Zündung/des Radios kommt es gelegentlich vor, dass aus den Lautsprechern gar nichts zu hören ist. Einstellung am Radio ist: eingebaute Verstärker=OFF. Wenn sie denn spielen, kommt es sporadisch jenseits mittlerer Lautstärken zu ca. 1/2-sekündigen Aussetzern. Sollte doch eigentlich bei der Leistung der eingebauten Komponenten kein Thema sein, oder?

Ändere ich die Einstellung am Radio auf: eingebaute Verstärker=ON (für Rearfill über die Original-LS in den hinteren Türen), funktionieren zwar die LS hinten, aber vorne kommt es nur ganz abgehackt. Ist aber halt auch nicht immer der Fall - gerade nochmal probiert und alles normal

Wer weiß was? Verkabelung ist komplett neu verlegt gerade. Masse für den AMP kommt vom Befestigungsgewinde des R-Rades im Kofferraumboden.
true-romance
Neuling
#2 erstellt: 30. Sep 2007, 17:15
Kleines UPDATE:

Aussetzer sind nicht pegelabhängig, vorhin sogar bei kaum wahrnehmbarer Lautstärke Bei höherem Pegel aber eben mal kompletter Ausfall des FS. Blieben auch nach aus- & wieder einschalten der HU stumm. Nach ner mehrminütigen Pause gings dann wieder...

Was mich als Anfänger auch noch total überfordert, sind die ganzen Einstellungen an HU und AMP von wegen Übernahmefrequenzen und so - völlig böhmische Dörfer Kann mir da jemand helfen?

Einstellungen an HU sind möglich:

Hochpass vorne: Durchgang, 40/60/80/120/150/180/220 HZ
Hochpass hinten: dto. (aber hier ist ja kein Verstärker angeschlossen
Tiefbass: wohl bei mir uninteressant da kein SUB vorhanden, oder
AMP ON / OFF: Der eingebaute Verstärker wird aktiviert/deaktiviert
B.M.S.: FLT/+6/+12/+18
B.M.S. Scheitelfrequenz: NML/LOW (was bedeutet das?)

Einstellungen an AMP sind möglich:

Highpass: 10 - 1200 HZ stufenlos
Lowpass: 30 - 150 HZ stufenlos
X-Over-Schalter: HI/FULL/LP-BP (HI oder FULL?)
BASS EQ: 0 - 18 dB bei 45 Hz stufenlos
LEVEL: 6V - 0,2V (regelt die Eingangsempfindlichkeit, oder?)

Regel ich jetzt an der HU oder am AMP oder an beidem? Bitte bitte helft einem Unwissenden


[Beitrag von true-romance am 30. Sep 2007, 17:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifonics Bass Remote DCR-1 an Nemesis NX-880
darkwarrior07 am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  12 Beiträge
Aussetzer
BravoTuning_ am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  4 Beiträge
Sporadische Aussetzer
murderdeath am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  2 Beiträge
KDC-W5534U Display defekt !
sAM_68 am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  3 Beiträge
Kenwood kdc M9021 SE
harry111111 am 11.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  2 Beiträge
Kenwood KDC-M907 displayproblem
demgeorg am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  3 Beiträge
Kenwood KDC-5090B spinnt
Phill_Restorat am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  2 Beiträge
Kenwood KDC- BT60 - Schutzschaltung?
sirsyco am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  9 Beiträge
Hifonics verstärker
diego07 am 04.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.07.2003  –  3 Beiträge
Hifonics z6400
Karlson am 15.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedJiggyBuddy
  • Gesamtzahl an Themen1.376.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.220.464