Audison Lrx + Kinetik 600,kondensator?

+A -A
Autor
Beitrag
147alfa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Okt 2007, 23:07
Hi leute, hab mal ne frage, erst ma zu der ausgangssituation, damit ihr euch ein bild amchen könnt

ich habe folgendes verbaut:
Headunit Alpine Iva-100 D
Audison Lrx, betreibt 2 hertz HX 300D
Audison Srx, betreibt Hertz Hsk und ESK
zwischen normale Batterie und Amps hab ich eine Kinetik 600 (auch trennrelai,*oder wie das geschrieben wird*)

so meine eigentliche frage, würde es etwas bringen wenn ich der Lrx einen kondensator spendiere??? oder viell jeder endstufe je einen Kondensator???

wenn ja, würde es reichen einen normalen 1 Farad Kondensator zu nehmen??? oder muss ich da einen brocken holen???
Wenn ein kondensator nötig ist, welcher dann?? ein normaler AIV oder Dietz?? oder brauch ich was adneres??? die 1 Farad bekommt man ja bei ebay für 20 euro, oder habt ihr da etwas besseres??

PS: Hauptstromleitung 35mm² und dann weiterverteilt mit 20 mm²
LunaticToast
Stammgast
#2 erstellt: 06. Okt 2007, 21:06
Bist du nicht zufrieden? Oder Hast du das Gefühl dass etwas fehlt?
147alfa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Okt 2007, 19:53
mmhhhh ich hab manschmal das gefühl es felht irgedetwas, ich denke er will mehr kann aber net, und außerdem gibt es die kondensatoren für knapp 30 euro, ist keine große investition

hab aber mich schon entschieden, ich werde einfach einen normalen 1 Farad kondensator vor die Lrx stellen. denke das es auch bissel schonend ist für die komponenten
pcprofi
Inventar
#4 erstellt: 07. Okt 2007, 20:01
Den cap für 30€ kannst du dir wahrscheinlich sparen, die Billigteile halten leider net was sie versprechen.

Ich würde mal nach einem Dietz-Cap gucken, die sollen ganz gut sein...
alfi
Stammgast
#5 erstellt: 07. Okt 2007, 22:42
Die blauen Dietz Caps kosten auch nur 30 Euro und sind recht gut.
Aber ich würde mal testen den Cap aufs Frontsystem zu hängen meist bringt er da mehr.

Für die Wooferamp wären dann zwei Caps miteinander verbunden eine sehr feine Lösung da ein Cap mit 1 f für Deine beiden Woofer nicht gerade viel sind.

Aber darüber kann man nun lange reden einfach mal einen kaufen und an den Amps testen und dann kannst Du doch immer noch einen zweiten oder dritten kaufen

alfi
147alfa
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Okt 2007, 16:26
warum sollte denn das cap für die LS besser sein?? da ist doch lange net so viel spannungsabfall wie bei einem kräftigen basseinschlag?? oder seh ich das falsch??
ich mein die 30 euro für einen für die 4 kanal ist alle male drinne


wenn ich von vorne rein weis das 1 F zu wenig ist für meine subs, dann werd ich mir gleich einen mit 2 oder 3 oder 5 Farad holen, der kostet dann halt gleich ma bis zu 100 euro


ja die von Diertz für 30 euro meinte ich

außerdem ist doch die marke egal hauptsache der Innenwiederstand ist kleiner als 0.00195 Ohm oder etwa nicht??? noch weniger desto besser, aber diese ist so mit das standart

wie wärs denn mit so einem???

http://cgi.ebay.de/P...Z45620QQcmdZViewItem
alfi
Stammgast
#7 erstellt: 09. Okt 2007, 21:49
hi,
Du hast grundsätzlich schon recht dass ein kräftiger Bassschlag meist mehr Strom benötigt und der Leistungsabfall da vielleicht größer ist.
Aber bei einem Frontsystem höhrt man es viel besser wenn etwas nicht stimmt.
Einen 3 oder 5 f Cap würde ich nicht nehmen sondern lieber 3 einzelne a 1 f da Du wenn Du sie zusammenschließt einen noch besseren Innenwiederstand erreichst. (der halbiert sich praktisch).
Außerdem haben die meisten 3 oder 5 f Caps eben einen höheren Innenwiederstand.
Die Marke ist nicht ganz egal denn man hat in Tests festgestellt dass es eben große Unterschiede gibt.
Manche Caps haben bei Messungen eben nicht 1 f gehabt sondern als Beispiel eben nur 0,6 f.
Die Dietz Caps haben aber den Wert und sind halt noch recht billig.

alfi
147alfa
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Okt 2007, 08:33
aha ok, also das mit den Caps in reihe schalten wusste ich bereits, aber das sich da der wiederstand halbiert wusste ich nicht, gibs da eine fausregel?? z.B der zweite cap halbiert den wiederstand des ersten caps, der dritte cap, halbiert wiederum den schon halbierten wiederstand??

weisste was ich damit meine hehe, bissel scheisse zu erklären

ja diese von Dietz dachte ich da die mit 30 euro noch bezahlbar sind
147alfa
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Okt 2007, 08:43
was mir da noch einfällt, was ist eigentlich mit diesen Profitexx caps??? die bekommt man recht günstig, wenn die sagen der hat den gleichen innenwiederstand wie dietz, mmhhh weiss kann auch dummgeschwätz sein. ich versuch mal was günstiges zu bekommen, hab mir für dietz mal das günstigste angeschaut für 3 caps mit versand wären es 88 euro

23,99 je cap
10 versand
und 6 euro weil zwei weitere artikel
alfi
Stammgast
#10 erstellt: 10. Okt 2007, 22:24
hi, ich weiß was Du damit meinst aber ich weiß die Antwort nicht
Aber drei Caps nebenenander das ist dann schon so ziemlich das optimale damit kannst Du beruhigt schlafen.
Der Preis für die drei Dietz Caps ist sehr sehr gut da würde ich zuschlagen.

alfi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
zusatzbatterie und Kondensator fragen?
147alfa am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  13 Beiträge
Audison (lrx) anfällig?
MiaWallace am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.05.2005  –  3 Beiträge
Audison LRX 4.300 Temperaturprobleme
Lacky am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  6 Beiträge
Audison LRX 1.400 vs 2.500
zippi8 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  11 Beiträge
Kinetik HC 600 mit wieviel Ampere absichern?
Bulwai am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  3 Beiträge
Kinetik HC 600 vs Genesis G16EP
Cubestar am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  3 Beiträge
Wo gibts die Audison LRX 1.2k?
FoFo287 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  10 Beiträge
Subwoofer Volumenregler für Audison LRx 4.1k
racethepace am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 17.08.2009  –  4 Beiträge
Kinetik
Nexus2100 am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  12 Beiträge
1 F Kondensator, wieviel Leistung?
subtek am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedben11016
  • Gesamtzahl an Themen1.382.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.162