welche Enstufe für AA 130 mit Clarion DZX 938?

+A -A
Autor
Beitrag
utziputzi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2007, 11:42
Halli Hallo,

Ich moechte meine bisherige Endstufe (Axton 508) durch eine bessere ersetzen und suche nun tipps von Leuten die etwaas mehr Erfahrung haben.
HU ist eine wenig benutzte Clarion DZX 938 die ja tip klingen soll.
FS ist ein 130 er Andrian Audio
Fussraum sub von HUb car

das alles spielt in nem Smart.

welche Endstufe passt gut zu den Komponenten?

gehoert wird alles...ausser Metall

Ich mag eher den analytischen Klang

bin ich mit ner Audison oder audio system deutlich besser bedient als mit der einfachen Axton?


Info waere grossartig

Gruzz
Simon
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2007, 12:50
Hi!

Du sprichst von analytischem Klang und im selben Atemzug von Audison und Audio System?
Da stimmt doch was nicht.

Die HU bietet doch die Möglichkeit, das FS mit diversen Features aktiv zu betreiben.
Der Axton-Amp ist doch nur ein 4-Kanal. Damit kannst du das Potential der HU doch gar nicht nützen.

Eine DLS Ultimate A7 oder eine Genesis Fivechannel würde zu den Ansprüchen imho besser passen.

und freundlich grüßt
der Simon
utziputzi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Okt 2007, 13:12
Hi,

Hm,mir fehlt leider die Erfahrung mit den Stufen/Firmen...
darum frag ich ja.

Das FS will ich passiv betreiben...mit den Mundorf Weichen sollte das doch oK sein...sonst stell ich alles nur falsch ein(aktiv)

ich hab mir gerade ne audison SRX3 rausgesucht...wuerde gut unter den Smart Sitz passen und den Sub mitversorgen.

keine Ahnung wie die klingt...
ich will auch nicht zig Stufen ausprobieren...die Axton ist sicher nicht der Hit.

alles Geschmaksache eben...

soll halt auch ordentlich Pegel können...DB Drag aber nicht..

fuer Musikrichtungen...Pink Floyd,Dire Straits,noah jones,aber auch schon mal seltener ACDC..

welche Stufe von welcher Firma klingt denn wie die Yamaha Verstaerker im Homebereich?

soll halt lebendig..live klingen...ohne
diese Nuancen wie ..klingt warm oder so....nix verfälschen

und preislich im Rahmen bleiben

wie waere ne Steg 220 2?

bitte Input


[Beitrag von utziputzi am 29. Okt 2007, 13:28 bearbeitet]
Simon
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2007, 13:29
Hi!

Mundorf baut sehr gute Elemente.
Wenn die Weiche ans Auto und die LS angepasst ist, klingt das System bestimmt fein.
Da die Anordnung der LS im Auto aber alles andere als optimal ist, sind so kleine Features wie LZK, EQ, ... sehr hilfreich.
Wenn du dir selbst nicht zutraust, die HU einzustellen, fahr zu einem Händler und lass es machen.
Imho zahlt sich das auf alle Fälle aus.

Auf eine passive Trennung müsstest du auch nicht verzichten, wenn es dir gut gefällt.
Dann eben Bi-Amping.

Die SRx3 ist wirklich eine tolle Stufe.
Hatte sie selbst bis vor Kurzem in Verwendung und steht jetzt zum Verkauf.

Generell würde ich aber sagen, dass die Engländer eher klarer und die Italiener eher warm klingen.
Alte Amerikaner find ich auch sehr reizvoll. Klingen meist kräftig und natürlich.

Die Eton EC 500.4 wird oft empfohlen. Sie klingt etwas neutraler als die SRx3.
(Mir hat sie aber nicht so gut gefallen wie die Audison.)

Yamaha Home-Verstärker kenn ich nur aus der Billig-Linie.
Kann da also nicht viel dazu sagen.

und freundlich grüßt
der Simon
El_Mero-Mero
Inventar
#5 erstellt: 29. Okt 2007, 13:40
Hi,

was verstehst du denn unter "preislich im Rahmen"?
Ich hab an den AAs ne McIntosh, mit der bin ich wirklich sehr zufrieden, allerdings ist der Preis vermutlich nicht im Rahmen.

Ansonsten gibts viele Möglichkeiten.
Bei deinem Geschmack würde ich mal in Richtung Genesis Ausschau halten, oder Helix oder wenn im Preisrahmen auch Brax, alte Soundstreams, Zapcos, aber auch die SRx finde ich jetzt nicht besonders warm...
Ne Zapco Studio 500 wäre z.B. ein sehr guter und bewährter Antrieb für die AA (ein bisschen kleineres Model würde es aber auch tun, wenn die 500 zu teuer ist).

Gibt da wirklich viele Möglichkeiten, das beste wäre natürlich, wenn du mal ein paar Stufen testest.

Mfg, Philipp
utziputzi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Okt 2007, 15:20
also Preislicher rahmen ...ca. 150 € fuer gebraucht..


... Steg soll auch zu den AA´s passen..?

Die Einbausituation im Smart wuerde ich als gut bezeichenen

laufen in geschlossenen und gedaemmten ca. 3-3,5 ltr Gehaeusen und dem Armaturenbrett

HT oben seitlich..

LZK hat meine HU und kann ich einstellen..

die AA Weichen will ich schon benutzen...
utziputzi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Okt 2007, 13:50
oder wie waere eine Helix HXA 400?

mit den Andrain´s?
Simon
Inventar
#8 erstellt: 01. Nov 2007, 19:11
Hi!

Es kann dir keiner von uns sagen, welche Endstufe, DIR an deinen Andrian am besten gefällt.
Philipp hat dir ein paar wirklich tolle Stufen genannt.
Fahr ein paar Händler ab und probier unterschiedliche Stufen in deinem Auto an deinen Komponenten aus.
Nur so kannst du herausfinden, was DIR in deiner Kette am besten gefällt.

Ich hab dir ein paar Hinweise gegeben, die ich persönlich weit wichtiger empfinde als die Endstufenwahl.

und freundlich grüßt
der Simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss einer Enstufe mit Kondensator
Marros am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 15.07.2010  –  8 Beiträge
Welchen Wechsler für Clarion DXZ428R
cramsmreh am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  3 Beiträge
Wieviel Strom riecht für F2-500 und Clarion?
Jimbo195 am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  9 Beiträge
Clarion RD3 nutzen mit mp3??
markus210580 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
Clarion DXZ818RMP-so empfindlich??
coupeb4 am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  16 Beiträge
! Problem mit Enstufe!
Shadowwisper am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  3 Beiträge
USB Problem Clarion NX501E
Mondy am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  4 Beiträge
Alternativen zu Clarion DXZ788RUSB?
DrMassacre am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  8 Beiträge
Clarion DXZ 778 einstellen
testomat am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  8 Beiträge
Clarion Cenet Schaltplan Pinbelegung
hificrazy am 21.08.2003  –  Letzte Antwort am 28.08.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eton
  • Zapco
  • Helix
  • Audison

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedBlaBlub6
  • Gesamtzahl an Themen1.376.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.301