Clarion DXZ818RMP-so empfindlich??

+A -A
Autor
Beitrag
coupeb4
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Aug 2005, 12:59
Hallo,

habe günstig ein Clarion DXZ818RMP erworben...
Wenn ich allerdings den CD-Betrieb nutzen möchte fängt, bei dem kleinsten Kratzer auf der CD, das Radio an, Aussetzer zu haben welches sich mit einem "häßlichen" Knacken in den LS oder mit dem Hinweis ERROR3 oder ERROR6 bemerkbar macht......

Der Radiobetrieb läuft einwandfrei...

Vorher hatte ich das JVC KD-SH99R.. Das nahm auch CDs an und spielte diese selbstverständlich auch ohne "Mucken" ab, welche weitaus mehr Kratzer hatten..

Habe es schon mit ner Reinigungs-CD versucht,leider ohne spürbaren Erfolg..

Kann es sein, das die Laufwerke bei Clarion so empfindlich reagieren und nur CDs annehmen, welche 100% Kratzerfrei sind ???

Hat vielleicht jemand ähnliche Symptome bei Clarion festgestellt?
PuscherXo
Stammgast
#2 erstellt: 23. Aug 2005, 13:27
Hallo,

meiner Erfahrung nach ist das Clarion nicht besonders zickig. Es sei denn es handelt sich um eine CD-RW.
Das hört sich aber eher danach an, das dein CD-Laufwerk mal justiert und richtig gereinigt werden müsste.

Gruß
yourname123
Stammgast
#3 erstellt: 23. Aug 2005, 13:31
Manche Laufwerke(meist die Teuren) haben eine bessere fehlerkorrektur, und können somit kratzer besser auslesen.
coupeb4
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Aug 2005, 13:39
Also das sind ganz "normale" gebrannte MP3 Cds welche mit Nero gebrannt wurden... Gemäß der Testberichte die ich gefunden habe, sind das JVC und das Clarion qualitativ recht gleichwertig.. ( was sich auch in dem nahezu identischen Neupreis widerspiegelt )...
coupeb4
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Aug 2005, 13:43
Ach ja, hatte ich vergessen... Kurz bevor ich es gekauft habe hatte das Gerät einen "Besuch" in einer Fachwerkstatt..Dort wurde eine neue Endstufe (IC ?? ) eingebaut.. sollte man dann nicht davon ausgehen das das Laufwerk auch justiert und gereinigt wurde???
Q_Big
Stammgast
#6 erstellt: 23. Aug 2005, 13:54
Nein, wenn nur ein IC getauscht wird ist es nicht selbstverständlich das alles gereinigt und justiert wird! Zumal das nichtmal eben ein paar Minuten sind.
Bei einem Auto, wo der Kühler gewechselt wird macht man ja auch keine Zusatzarbeiten wie Achsvermessung, etc!

Bei MP3 Betrieb ist es generell so, das CD´s und Laufwerke empfindlich reagieren. Das Clarion ist hier recht passabel finde ich.
Überleg mal:
Eine MP3 mit 128kb ist 10x kleiner als eine vergleichbare normale Musikdatei (AuidioCD). Nimmt also auch 10x weniger Platz auf der CD weg! Kommt jetzt ein Kratzer sind 10x mehr Infos weg als bei einer AudioCD!
Dies zur Veranschaulischung.
coupeb4
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Aug 2005, 14:06
Ok... Das habe ich auch als Laihe verstanden... Bei nochmalen Cds macht es aber die gleichen Zicken.. Dauert denn eine solche justierung lange und wie kostenintensiv ist denn so etwas..

Gereinigt habe ich das ganze nur mir einer Renigungs-Cd.. ( Wie auch schon geschrieben )..

Sind denn die Laufwerke der Hersteller so unterschiedlich?? Wie gesagt, bei meinem JVC hatte ich dieses Problem nicht..( aber dieses hat letzte woche leider nachts jemand "gut gebrauchen" können )
PuscherXo
Stammgast
#8 erstellt: 23. Aug 2005, 14:08
Hast du es bei eBay für bißchen über 150 Euro ersteigert?
coupeb4
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Aug 2005, 14:30
Jup... War gleich bei mir um die Ecke und da ich viel im Auto unterwegs bin brauchte ich schnellstens etwas neues..
Hab mir vorher Testberichte durchgelesen und bin eigentlich davon ausgegangen, das es mit meinem alten Radio mithalten kann..( Das JVC geht ja auch immer noch um die 180-200 Euro weg ) Bin aber auch noch mit dem Verkäufer in Kontakt..
PuscherXo
Stammgast
#10 erstellt: 23. Aug 2005, 14:47
tut mir leid das ich den Preis so hochgetrieben habe, aber ich wollte es halt auch unbedingt haben ;o)
Mit dem JVC kann es auf jeden Fall mithalten. Wie gesagt, es scheint etwas mit der Lasereinheit nicht zu stimmen. Ich habe nicht wirklich ne Ahnung was sowas kostet, aber mit 40-80 Euro würde ich schön rechnen.
coupeb4
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Aug 2005, 15:03
Na da hättest Du nur 50 Cent mehr bieten müssen...
Aber das ist hier ja nicht das Thema..

Der Verkäufer hat mir auch schon angeboten direkt mit mir zur Werkstatt zu fahren um einen evtl. Mängel zu beseitigen.. Er hat mir aufgrund meiner Nachfrage " warum noch erst zur Reparatur" bei Abholung mitgeteilt, das er nur einwandfreie Ware verkauft..

Nur vielleicht hat hier schon jemand Erfahrungen bezgl. meines Problems..

Habe nun nochmal etwas gegooglet und in verschiedenen Foren gelesen, das es ggf. mit den brennen der CDs zusammenhängt... Aber da verstehe ich nur noch Bahnhof.. ( Datenrate/Entcodieren/umwandeln )
PuscherXo
Stammgast
#12 erstellt: 23. Aug 2005, 16:07
ahh, jetzt wo du`s erwähnst. Ich glaube mich zu erinnern das das Radio nur MP3 ID Tags der ersten Generation (v1) abspielen kann. Wenn du ID Tags ab der Version 2 hast, kommt es zu dem von dir beschriebenen Knacken. Unter http://www.mp3tag.de/ oder http://www.id3-tagit.de/ kannst du ein Programm herunterladen mit dem du die ID Tags in die Version1 umwandeln kannst.
PuscherXo
Stammgast
#13 erstellt: 23. Aug 2005, 16:10
P.S. ID Tags sind die Informationen der MP3 Datei die das Radio beim abspielen anzeigt (Interpret, Titel ect.)
^eco^
Stammgast
#14 erstellt: 23. Aug 2005, 22:31

der Testberichte die ich gefunden habe, sind das JVC und das Clarion qualitativ recht gleichwertig


Also ich finde die radios von Clarion um einiges hochwertiger. Da wirst du lang brauchen das zb die knöpfe so lasch am radio hängen wie es bei JVC der Fall ist.

Ich hatte vorher ein JVC KDS8R , das hat die cds ganz gut gelesen.Das Clarion das ich jetzt habe liest die cd´s genausogut.
Also normal is das warscheinlich nicht.

Ebay ist sowieso schiete wenns nicht neu und ovp ist
coupeb4
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Aug 2005, 08:25
Ich kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, das es normal ist...ist ja nun auch kein Radio, was mal neu nur ein paar euro gekostet hat... Habe aber zum Glück einen seriousen Verkäufer gefunden ( hoffe ich )..Wir habe uns jetzt erst mal für Freitag direkt bei der Werkstatt verabredet um zu versuchen, das ganze zu klären...
PuscherXo
Stammgast
#16 erstellt: 24. Aug 2005, 12:53
Hi,

wenn was mit dem Laufwerk nicht in Ordnung wäre, würde er ja nichts abspielen und nicht ein Lied ja, das andere nicht.
Das könnte dann doch schon eher daran liegen das ein Lied mit ID Tag v1 und das andere mit dem v2 behandelt wurde. Hier mal ein Link wo das Thema ausführlich abgehandelt wird:
http://www.motor-talk.de/time70/b2003/c04/d3/e50181/z7

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Clarion CD Laufwerke empfindlich?
marvstar am 18.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  7 Beiträge
Clarion: kein Betrieb ohne Zündschlüssel ?
Kuchenfresser am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  5 Beiträge
Probs mit Clarion DXZ718R
SchallundRauch am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  3 Beiträge
Probleme mit Clarion-Radio
schnubbi19 am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  4 Beiträge
Defekt am JVC KD-SH99R Radio
gerbah am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  5 Beiträge
Problem mit Clarion DXZ788RUSB !
Jodiii am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  9 Beiträge
Problem mit Clarion FB289RBT
Zisch2401 am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  5 Beiträge
Problem mit Clarion DXZ748RMP
Crashdummy am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  8 Beiträge
Radio Einbau GOLF 3 CLARION
Skull_Knight am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  15 Beiträge
Problem mit Clarion 538 RMP
emjay28 am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Clarion
  • JVC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedAndreas68309
  • Gesamtzahl an Themen1.376.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.683