ETON PA 2802 an Krypton viel zu leise

+A -A
Autor
Beitrag
schlagi87
Stammgast
#1 erstellt: 02. Nov 2007, 15:46
Hi Leute

Habe die Eton gestern sorgfältig eingebaut und eingestellt.
Den Gain hab ich auch auf ca 2V eingestellt was dem maximalwert meiner HU entspricht.

Hab auch auf mono geschalten und bei der fernbedienung ists auch auf max.

Am Radio ist sie am subwooferausgang gehängt und da hab ich auch schon aufgedreht.

Ich bin ratlos und sauer weil der HP Knopf nicht einrastet und ich sie einschicken muss.

Aber deswegen müsste trotzdem mehr rauskommen als bei der kleinen ground zero gebrückt und es kommt fast garnix raus...

Bittteee Hiiilfeeee
moyo2005
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2007, 13:18
kann es sein das noch ein knopf eine macke hat ??

teste doch mal OHNE filter und stell die fernbedienung aus , wo zu benutzt du sie wenn dein radio ein sub out hat ???


mfg moyo
Reandy
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2007, 13:21
reiß einfach den gain regler auf... die 2V haben nix mit der HU zu tun, das ist falsch...
schlagi87
Stammgast
#4 erstellt: 05. Nov 2007, 19:18
ICh hab schon alle möglichen sachen probiert auch ohne filter und ohne fernbedienung.

Leider kein Erfolg.

Auch wenn ich am gain spiele tut sich wirklich wenig das kanns echt ned sein.
moyo2005
Inventar
#5 erstellt: 05. Nov 2007, 19:25
denn würde ich sie einschicken .....



mfg moyo
Reandy
Inventar
#6 erstellt: 06. Nov 2007, 10:14

moyo2005 schrieb:
denn würde ich sie einschicken .....



mfg moyo


würd ich auch sagen
surround????
Gesperrt
#7 erstellt: 06. Nov 2007, 10:25

Reandy schrieb:
reiß einfach den gain regler auf... die 2V haben nix mit der HU zu tun, das ist falsch... ;)

ÄHHHH, mit was dann?????
Reandy
Inventar
#8 erstellt: 06. Nov 2007, 10:27
oO ich sehs schon kommen...


Den Gain hab ich auch auf ca 2V eingestellt was dem maximalwert meiner HU entspricht.


also man stellt die endstufe auf 2V ein, wenn die HU max. 2V ausgang hat? stimmts?


[Beitrag von Reandy am 06. Nov 2007, 10:29 bearbeitet]
surround????
Gesperrt
#9 erstellt: 06. Nov 2007, 10:34
So der Idealfall, ja!!
Reandy
Inventar
#10 erstellt: 06. Nov 2007, 10:39
bitte erklär mir das mal... irgendwie hab ich da entweder verschlafen...

im normalfall wenn ich meine endstufe einpegle, stell ich die HU auf 75% ein, dann regle ich den gainregler so lange nach bis es verzerrt... da etwas zurück und passt... du kennst dich ja aus...

nur denk ich mir, dass das maximum das meine LS vertragen dann warscheinlich nicht die engestellten 2V (zB) meiner endstufe sind!?
surround????
Gesperrt
#11 erstellt: 06. Nov 2007, 10:55
Man regelt nicht die Leistug mit den Gainregler!!!!!
Dein vorgehen ist die praktische annäherung an den passenden Wert, das direkte einstellen wie von schlagi beschrieben ist Theorie!!
Reandy
Inventar
#12 erstellt: 06. Nov 2007, 11:46
ja denn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eton PA 2802 zu wenig Ampere
MaximilianGröger am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  26 Beiträge
Eton PA 2802 - Mono oder Stereo
nitroschmiddi am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  8 Beiträge
Eton PA 2802 Detailbilder
WarlordXXL am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  2 Beiträge
Eton 2802
Gamefire am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  3 Beiträge
abgegebene Leistung der Endstufe messen (Eton PA 2802)
Privilege85 am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  23 Beiträge
Zu Leise für 80 Ampere
TheMatrix17 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  12 Beiträge
Eton 2802
thedevil1983 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  4 Beiträge
Eton PA 1054 - Frage zum TriMode-Betrieb
Lostgrip am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  2 Beiträge
eton pa 1054 anschlussproblem
axel71 am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  10 Beiträge
Eton PA 5402 kaput?
Marcel0811 am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedNero86
  • Gesamtzahl an Themen1.389.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.403

Hersteller in diesem Thread Widget schließen