Nette Klangstufe für MT's

+A -A
Autor
Beitrag
P0rn0graffity
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Nov 2007, 23:10
Hi Leute,

hab mir vor ein paar Tagen zwei MTs gezogen.
Nun wolte ich mal fragen was ihr mir für Stufen empfelen könnt. Sollte schon schön klingen und auch ein bisschen Leistung haben. MT's sind Kove KC 41.

Mfg
Le_Pulsar
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2007, 23:23
Da kann ich doch ruhig ne nette kleine Sinfoni 90.2 empfehlen .
Gibts mit und ohne Filter .

Gruss Pulsar
Simon
Inventar
#3 erstellt: 30. Nov 2007, 23:31
Hi!
Genesis Dual Mono Class A.
Edit: Falls du noch eine bekommst.

und freundlich grüßt
der Simon


[Beitrag von Simon am 30. Nov 2007, 23:33 bearbeitet]
P0rn0graffity
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Nov 2007, 23:41
Thx für die schnellen antworten.
Habt ihr vllt noch ein parr tips
wo mann sich die stufen mal anhören könnte??
Ne Genesis Sa50 hab ich schln bei nem Kumpel an den
HT's gehört die war mir ein bisschen zu aufdringlich, ist
das bei der Genesis Dual Mono Class A auch so??

Mfg


[Beitrag von P0rn0graffity am 30. Nov 2007, 23:43 bearbeitet]
Simon
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2007, 08:49
Hi!

Nein, die klingt nicht so scharf.
Eine Steg Masterstroke Class A wäre auch noch ganz nett.

Schau halt, dass du probehören kannst.

und freundlich grüßt
der Simon
Onkel_Alex
Inventar
#6 erstellt: 01. Dez 2007, 10:09
wenn du auch gewillt bist preislich auf dem boden zu bleiben, wäre eine kleine alte billige macron 42.03, 42.05 oder 42.07 eine gute investition.
ist sehr dynamisch und klingt im mt-bereich auch sehr sauber!
NixDa84
Inventar
#7 erstellt: 01. Dez 2007, 10:11
Wenn schon so teure Stufen ins Rennen geschmissen werden schmeiss ich auch mal die Zweikanal SQ Stufen von MMates Pro Audio ins Rennen.
Power bis zum umfallen und klanglich richtig geil!
`christian´
Inventar
#8 erstellt: 03. Dez 2007, 15:31
Wenn schon teuer, dann kann er auch ne µ-Dimension Forte oder ne DLS TA2 in die Auswahl aufnehmen.
bucki1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 26. Dez 2007, 23:46
Ich würde ne alte AMA Stereo 50 oder Smart Devices empfehlen.
Sind klanglich gut und gebraucht sehr günstig für den Klang
zu bekommen.
Hatte ich selber im HT und MT bereich im Einsatz und
demnächst wieder.
Solltest bei dennen nur ein wenig aufpassen haben keine Schutzschaltung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Starterbatterie für den Polo 86c?
Shadow-Man am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  2 Beiträge
was für ein verstärker für ?
Bananabrot am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  10 Beiträge
was für ein Ladegerät für Optima
Reandy am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  5 Beiträge
Was für eine Endstuffe für 200-300?
m@c am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  8 Beiträge
Gefahr für Lichtmaschine??
emi am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  13 Beiträge
Was für ein Powercap
hamlet am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  6 Beiträge
Kaufberatung für 2. Batterie
b-se am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  7 Beiträge
Hochpaß für Subkanal
faber am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  3 Beiträge
Welches Ladegerät für Gelzusatzbatterie?
Corolla_1991 am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  3 Beiträge
tipps für passende komponenten?!
starter am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedanimalic_
  • Gesamtzahl an Themen1.386.427
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.405.511

Hersteller in diesem Thread Widget schließen