Radio gibt nur noch ein "böööööp" über Cinch ausgänge,tot ?

+A -A
Autor
Beitrag
RBMK1500
Stammgast
#1 erstellt: 03. Dez 2007, 22:39
Hi!

Grade war ich fürn Freund wieder Anlage einbauen, sprich.

Vorhanden war AEG Autoradio und Lautsprecher in Heckablage.

Eingebaut wurde noch.

4Kanal Amp, Basskiste ,2Wege Coaxial Lautsprecher in den Türen, 10mm² Anschlusskit +CinchLeitungen + LS Leitungen von den Türen zur amp im Kofferraum.

Naja alles drann.

Hat gefunzt soweit.

Ich habe dann die Fahrertür zugemacht und plötzlich , bööööööööööp und ende.

Ich guck zur amp .... Schutzschaltung angesprungen....

Naja Fehler auch erstmal nicht gefunden.

Ich nehm nochmal das Radio aus dem Schacht.
Naja , was sehe ich da. Mein Freund(besitzer des ganzen)
hat halt die Orginal Radio Ausgänge für die LS mit Isolierband isoliert.
Im Schacht befindet sich vom Vorbesitzer bzw. anderen Leuten die sich schon vorher daran haben zu schaffen gemacht. ca. eine handvoll Lüstkerklemmen, so grauenhaft verdrahtet wie man es selten erlebt.
Die Isolierung hat sich von den 3 LS Ausgängen der Radiointernen amp gelöst(also 6 offene abgemantelte Leitungsenden)
Man könnte also sagen , die könnten sogesehen überall dranngekommen sein. ob nun +12V oder Masse.
Also es gibt keine Kombination die ich nicht ausschließen könnte.

Ich hab dann nochmal alles Ausgänge Isoliert so dass ich nun sicher sagen kann das diese nix mehr brühren.


Danach nochmal ausprobiert in verschiedenen Reihenfolgen.

Erstmal also alles angeschlossen, Zündung an-> Radio& Amp an .... dauerte ca. 4 Sekunden nachdem das Radio an war...BÖÖÖÖÖÖÖÖP.. ok mal andere Reihenfolge.

Cinch Stecker gezogen die zur amp gehen und dann Zündung an und so 10 sec gewartet.

Und dann halt wieder eingesteckt-> BÖÖÖÖÖÖÖÖP.

Möglicherweise kommt das Bööp in genau dem mom wo das Radio normalerweise ein Lied abspielen würde(da es Automatisch nachm Einschalten CD ließt und abspielt).

Morgen probier ich direkt nochmal mit Mp3 Playa ob das Böööp immer noch kommt(nur um die amp als Fehlerquelle ganz auszuschließen).

Ich behaupte einfach mal das dass zuschalgen der Tür einen kurzn zwischen iwelchen von den nicht mehr Isolieren Ausgängen verursachte welche dann Radiointern was zerschossen haben.

Wie seht ihr das ? Haltet ihr das auch für Warscheinlich ?


[Beitrag von RBMK1500 am 03. Dez 2007, 22:41 bearbeitet]
DaNi_
Inventar
#2 erstellt: 04. Dez 2007, 11:50
Jo, da wirds wohl nen kurzen gegeben haben. Hört sich nach der Beschreibung danach an, dass die VV-Ausgänge im Arsch sind. kannst ja mal versuchen, die LS an den interenen Verstärker des Radios anzuschließen und mal schauen, obs dort funktioniert.
pcprofi
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2007, 14:59
Miss aber bitte vorher nach, ob du möglicherweise ne Gleichspannung aufm LS-Ausgang vom Radio hast - sonst haste deine LS schnell kaputt.

Könnte evt. auch ne schlechte Masse der Endstufe sein - sollte dann aber beim Testen mit dem MP3-Player auffallen.

Achja, auch wenn ich ja eg dazu ncihts mehr sagen wollte - aber denk mal über die Heckablage nach.
RBMK1500
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2007, 16:47

pcprofi schrieb:
aber denk mal über die Heckablage nach.


Die habe ich nicht verbaut...
Und selbst wenn , wenn ich leuten etwas einbaue , lasse ich ihnen die Wahl was Sie haben möchten.
Hat den Vorteil, das wenn ihnen etwas nicht gefällt selber ihre Fehlentscheidung einsehen müssen und es nicht auf mich schieben können.
Wenn Sie sich nicht die Zeit für einen ordentlichen Einbau lassen wollen, dann ist das nicht mein Problem.....

RBMK1500
Stammgast
#5 erstellt: 05. Dez 2007, 21:39
Das Radio war nicht kaputt zum glück , es ist möglich das ein Ausgang der amp gegen den Fahrzeugrahmen kam , da manche Leitungen etwas abgenutzt waren die dort verbaut waren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe. Radio tot
superperforator am 18.03.2003  –  Letzte Antwort am 18.03.2003  –  2 Beiträge
cinch ausgänge
sTatic666 am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  8 Beiträge
Audison SRx5 einfach tot
r0b4fun am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  3 Beiträge
Radio gibt nur noch Brei von sich.
Xaero am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  7 Beiträge
Radio Ausgänge brücken?
strady am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.09.2003  –  7 Beiträge
RADIO UND FUßRAUM TOT !!!!
foradox am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  9 Beiträge
Radio Ausgänge
Fettschwein am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  5 Beiträge
komplette anlage tot
web_spider_83 am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  8 Beiträge
Endstufe ist tot
whatsup88 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  8 Beiträge
Alpine verstärker tot???
Cyber am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedknudlbudl
  • Gesamtzahl an Themen1.389.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.270